CFD Broker

Der Handel mit Differenzkontrakten – kurz CFDs – bietet für Sie als Trader sehr großes Gewinnpotential. Aber auch viel Freiheit, denn CFDs können mittlerweile auf nahezu alle Werte gehandelt werden. Zudem unterscheiden sich die Differenzkontrakte kaum von Forex. Der sichere und zuverlässige Handel mit CFDs aber, setzt in erster Linie einen entsprechend professionellen Broker voraus. Damit Sie einen guten CFD Broker finden, führen wir unseren CFD Broker Vergleich durch. Damit haben Sie die Möglichkeit, geeignete Broker zu finden und entsprechend professionell in den Handel zu investieren.

    TOP Testberichte

  1. CMC Markets Test – CFD & Forex Broker Testbericht
  2. Admiral Markets Test – Forex Broker Testbericht
  3. Plus500 Test – CFD Broker Testbericht

    TOP Erfahrungsberichte

  1. Plus500 Trading Erfahrungen von Jochen Bakker
  2. GKFX Trading Erfahrungen von Joshua Berings-Dotte
  3. CMC Markets Trading Erfahrungen von Theo Westerwinks

Unter anderem kann der Aspekt Sicherheit für Sie von Bedeutung sein. Immerhin unterliegt der Handel mit Differenzkontrakten einem großen Risiko. Eine behördliche Regulierung kann hier ein Vorteil sein, auf den es sich zu achten lohnt. Dann nämlich wird der Broker in seinem Tun kontrolliert und überwacht – für Sie bedeutet das zudem, dass der Broker den Handel offiziell anbieten darf, sodass Sie eine sichere Umgebung für das CFD Trading vorfinden. Zudem achten viele Trader auch auf eine Einlagensicherung, die Ihr Kapital schützt, falls der Broker insolvent sein sollte.

Konditionen und Webinare eines CFD Broker

Der allgemeine Überblick: Was ist wichtig beim CFD Broker Vergleich?

Ganz allgemein lässt sich beinahe jeder Aspekt, der bei einem Broker eine Rolle spielt, auch als Faktor für einen Vergleich verschiedener Anbieter heranziehen. Oft sind es ganz allgemeine Aspekte, wie der gebotene Support. Immerhin sollte ein guter und zuverlässiger Broker auch einen einfach und schnell zu erreichen sein. Ein Anbieter, den Sie nur per Mail erreichen können ist hingegen – womöglich – nicht optimal. Für den optimalen CFD Broker Vergleich jedenfalls, sollten Sie sich zunächst mit den CFD Grundlagen vertraut machen

Einen guten CFD Broker erkennen und auswählen

Für ein erfolgreiches Trading mit Differenzkontrakten müssen Sie zunächst einen guten und auch zuverlässigen Broker finden und aussuchen. Mit einem CFD Broker Vergleich haben Sie hierbei ideale Möglichkeiten und können einfach und zielgerichtet den passenden Anbieter finden. Vor allem für Einsteiger ist die Auswahl des richtigen Brokers oftmals von besonderer Bedeutung. So haben Sie die Gewissheit, dass das an sich bereits hohe Risiko beim Handel mit diesen Finanzderivaten nicht noch durch einen unseriösen Broker gesteigert wird. Stattdessen können Sie aktiv und sicher in den Handel einsteigen und vom sich bietenden Potential profitieren.

Um einen guten und sicheren Broker für den CFD Handel zu finden, können Sie unter anderem auf bisherige Auszeichnungen achten, die der Broker möglicherweise erhalten hat. Diese geben oftmals Auskunft darüber, wie der Broker bei anderen Tradern oder auch bei Experten angekommen ist. Zudem können Sie auch auf eine Regulierung achten, die viele Broker anbieten. Eine Regulierung findet man allerdings noch längst nicht bei allen Anbietern für den CFD Handel, sodass sich ein entsprechender Vergleich in dieser Hinsicht in jedem Falle lohnen kann. Zudem können Sie auch auf eine Einlagensicherung achten, die Ihnen mitunter erhöhte Sicherheit beim Trading mit Differenzkontrakten bietet.

Die Kontoeröffnung für den Handel mit CFDs auf einen Blick erklärt

Um bei einem CFD Broker ein Konto oder auch Depot für den Handel zu eröffnen, müssen Sie als Trader in aller Regel ein recht umfangreiches Formular ausfüllen. Hierbei werden diverse Daten abgefragt und unter anderem müssen Sie Ihre aktuellen Kontaktdaten angeben. Hierbei sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass Sie alle Daten korrekt und der Wahrheit entsprechend angeben. Andernfalls kann es der Fall sein, dass die Kontoeröffnung vom Broker abgelehnt wird, sodass Sie dann natürlich nicht am Handel teilnehmen können. Ansonsten benötigen Sie für die Kontoerstellung nicht allzu viel Zeit.

Im Anschluss an die Eröffnung eines Kontos können Sie im Normalfall sofort mit dem Trading beginnen. Vorausgesetzt ist eigentlich nur noch die erste Einzahlung, nur bei wenigen Brokern erhalten Sie eine Art Startguthaben und können ohne eigene Einzahlung in den Handel einsteigen. Die erste Einzahlung kann in der Regel einfach und flexibel vorgenommen werden. Bei den allermeisten Anbietern stehen für Sie dazu unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie Ihr Kapital schnell und sicher auf das eigene Handelskonto einzahlen und danach ohne weitere Wartezeit in den Handel mit CFDs einsteigen.

cfd_vorteile

Die Regulierung bei CFD Brokern und ein Blick auf die Einlagensicherung

In vielen Fällen spielt für Sie als Trader eine Regulierung eines CFD Brokers eine wichtige Rolle. Durch die Regulierung wird sichergestellt, dass der Anbieter den Handel überhaupt anbieten darf und somit über eine Lizenz verfügt. Weiterhin stellt eine Regulierung aber auch sicher, dass der Anbieter in seinem Tun überwacht und kontrolliert wird. Das bedeutet also, dass alle Aktivitäten des CFD Brokers unter Kontrolle stehen. Zuständig ist meist die entsprechende Aufsichtsbehörde aus dem Heimatland des Brokers, beispielsweise also die BaFin in Deutschland. Beim CFD Handel gibt es aber auch einige Anbieter, die keiner Regulierung unterstehen. Ein CFD Broker Vergleich ist somit sicherlich sinnvoll.

Ebenso kann für Sie aber auch eine Einlagensicherung von Bedeutung sein. Dadurch wird Ihr Kapital bestmöglich abgesichert, beispielsweise in dem Fall, dass der Broker in Insolvenz gehen muss oder keine Zahlungen mehr leisten kann. Ein CFD Broker, der eine Einlagensicherung anbietet, kann dies kompensieren, da Sie als Trader Ihr Kapital dennoch abrufen und nutzen können. Entsprechende Einlagensicherungsfonds machen dies möglich. Vor allem als Anfänger sollten Sie nach Möglichkeit auf derartige Services achten, da sie für Sie als Trader viel Sicherheit bieten und die Grundlage für einen zuverlässigen Handel mit Differenzkontrakten bieten können.

Den CFD Handel mit einem Demokonto genauer kennenlernen

Ein Demokonto kann Ihnen beim CFD Trading effektiv dabei helfen, sich einen genauen Überblick zu verschaffen und den Handel an sich kennenzulernen. Aber auch den Broker selber können Sie auf diese Weise näher kennenlernen, natürlich auch die angebotene Plattform für den Handel. In vielen Fällen lässt sich ein kostenloses CFD Demokonto auch mit einer mobilen App verwenden, falls diese vom Broker angeboten wird. So können Sie den Handel mit Differenzkontrakten von Grund auf erlernen und im Anschluss mit eigenem Kapital einfacher in den Handel einsteigen und vom großen Potential profitieren.

Bei vielen CFD Brokern können Sie kostenlos ein Demokonto verwenden und auf diese Weise einen ersten Einblick in den Handel bekommen. Sie können unter reellen Marktbedingungen den Handel kennenlernen und sich somit umfassend mit den vorgegebenen Möglichkeiten beschäftigen. Nicht nur für Anfänger ist ein Demokonto unter Umständen sinnvoll, auch erfahrene Trader können davon profitieren. Unter anderem kann man mit Hilfe eines Demokontos mögliche Strategien für den CFD Handel ausprobieren und diese verbessern. Dies bietet für Sie die Gelegenheit, später aktiv und erfolgreich in den Handel zu investieren und sich einen Vorteil beim Trading mit Differenzkontrakten zu verschaffen. Zudem können Sie durch ein Demokonto das Risiko beim CFD Trading besser abschätzen.

Welcher CFD Broker ist für welchen Trader gut geeignet?

Bei den einzelnen CFD Brokern, die Ihnen ihre Dienste anbieten, gibt es zum Teil deutliche Unterschiede. In vielen Fällen lässt sich einfach sagen, dass nicht jeder Broker für jeden Trader gleichermaßen gut geeignet ist und dass aus diesem Grund ein CFD Broker Vergleich vielfach sinnvoll sein kann. Zum Beispiel gibt es bei den Konditionen und den Gebühren zum Teil deutliche Unterschiede, sodass Sie bei einem Anbieter für einen Trade mehr zahlen als bei einem anderen Broker. Doch nicht nur die Gebühren sind es, die dazu beitragen, dass ein Broker für Sie zum Beispiel besser geeignet ist. Auch andere Aspekte wie zum Beispiel Schulungen können hier relevant sein und bei Ihrer Broker Wahl einen Ausschlag geben.

Die große Anzahl an Anbietern, bei denen Sie mit Differenzkontrakten handeln können, bietet Ihnen viel Komfort, allerdings auch die Aufgabe, sich einen passenden Anbieter auszusuchen. Viele Trader stoßen hierbei an ihre Grenzen und haben Probleme damit, einen zuverlässigen Broker zu finden. Durch einen CFD Broker Vergleich können Sie einen für Ihr Trading passenden Anbieter finden und dabei auch herausfinden, worauf Sie besonderen Wert legen. Dies kann sich auf die Konditionen beziehen oder auch auf Service-Leistungen wie mobile Apps oder den geleisteten Support des Brokers.

cfd_spreads

Die unterschiedlichen Handelsmodi beim Trading mit CFDs im Fokus

Beim Handel mit CFDs werden Ihnen als Trader schnell verschiedene Handelsmöglichkeiten unterkommen. Diese sorgen dafür, dass Sie sehr flexibel und vielseitig am Handel teilnehmen können. Der CFD Handel bietet für Sie nicht nur die Option, in Short oder Long Positionen zu investieren, auch können Sie zeitlich flexibel daran teilnehmen. Entweder können Sie kurzfristige Trades innerhalb von Minuten abschließen, oder auch längerfristig in den CFD Handel investieren. Der langfristige Handel birgt meist allerdings ein höheres Risiko, da Sie die Langzeit-Kurse nur bedingt vorhersagen können. Insgesamt sollten Sie sich des Risikos bewusst sein, das der CFD Handel mit sich bringt.

Zudem können Sie beim Trading natürlich auch auf Strategien zurückgreifen und mit diesen Ihr Trading professionell ausrichten. Durch Strategien haben Sie den Vorteil, dass Sie klar erkennbare Handelsmuster nutzen können. So lassen sich Trends beanspruchen oder aber auch andere Signale, die eine Relevanz beim CFD Trading haben. Viel Flexibilität bieten Ihnen die unterschiedlichen Handelsmodi beim CFD Handel auf jeden Fall. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für einen Handel in 60 Sekunden oder fünf Minuten entscheiden – oder ob Sie stattdessen langfristig am Tradinggeschehen teilnehmen möchten.

Hilfsmittel, die Sie beim CFD Broker Vergleich für sich nutzen können

Damit Sie beim CFD Broker Vergleich möglichst erfolgreich sind, können Sie einfach auch auf einzelne Hilfsmittel vertrauen. Dazu zählen unter anderem die Erfahrungen anderer Trader, die Sie zu vielen Brokern im CFD Bereich finden können. Viele andere Trader haben mit einzelnen Anbietern schon Ihre Erfahrungen gemacht und diese im Internet hinterlassen. Diese sollten Sie für sich nutzen und so einen passenden Broker finden. Dazu gibt es vielfach auch Testberichte, deren Inhalt für Sie hilfreich sein kann. Auf diese Weise können Sie sich direkt einen ersten Eindruck verschaffen und sich ein Bild von unterschiedlichen Anbietern machen.

Außerdem können Sie für Ihren CFD Broker Vergleich die Auflistungen der Konditionen der einzelnen Broker verwenden. Diese finden Sie in den allermeisten Fällen direkt auf der Webseite des jeweiligen Brokers und Sie können sich auf diese Weise einen direkten Überblick verschaffen. Zudem sollten Sie auch andere Aspekte berücksichtigen und sich insgesamt einen genauen Eindruck von den einzelnen Anbietern verschaffen. Dabei ist ein CFD Broker Vergleich nicht nur für Anfänger ratsam, auch als erfahrener Trader können Sie damit einen passenden Anbieter finden und erfolgreich am Handel mit Differenzkontrakten teilnehmen.

Besonderheiten, die Ihnen bei einigen CFD Brokern auffallen können

Bei vielen CFD Brokern können Ihnen auch Besonderheiten auffallen, die sich abseits von Regulierungen und Einlagensicherungen bewegen. Unter anderem kann sich dies auf mobile Apps beziehen, die Ihnen für den Handel bereitgestellt werden. Mit diesen können Sie einfach und unkompliziert am Handel teilnehmen – unterwegs und an jedem beliebigen Ort. Durch eine mobile App besteht für Sie das Potential, sehr flexibel und frei am Handel mit CFDs teilnehmen zu können. Dennoch finden Sie noch nicht bei allen CFD Brokern eine entsprechende App, sodass dieser Faktor beim CFD Broker Vergleich eine Rolle spielen sollte, falls dies für Sie von Bedeutung ist.

Auch Schulungsangebote stehen für Sie bei vielen Brokern zur Verfügung. Mit diesen können Sie Ihr Trading einfach verbessern und vom umfangreichen Wissen von Experten profitieren. Bei einigen Anbietern finden Sie Webinare, andere Broker stellen direkt Seminare bereit, an denen Sie vor Ort teilnehmen können. Durch die Teilnahme an Schulungsangeboten können Sie Ihr Trading mit Differenzkontrakten auf einfache Art und Weise verbessern und somit einen Nutzen für Ihr Trading daraus ziehen. Dennoch gibt es nicht bei allen CFD Brokern entsprechende Schulungsinhalte für Sie als Trader – ein Vergleich lohnt sich daher in den allermeisten Fällen.

cfd_mt4

Der CFD Broker Vergleich für Anfänger: Besonders wichtig und wertvoll

Insbesondere als Anfänger sollten Sie auf einen CFD Broker Vergleich keinesfalls verzichten, da Sie so ein hohes Potential haben, den passenden Anbieter für Ihr Trading zu finden. Durch den Vergleich können Sie als Einsteiger dazu beitragen, einen sicheren und seriösen Broker zu finden, bei dem Sie effektiv und mit großem Erfolg handeln können. Als Anfänger können Sie noch nicht alle Aspekte kennen und müssen sich zunächst einmal mit dem Markt und dem Angebot an Brokern vertraut machen – ein Vergleich ist hierbei mehr als hilfreich und bietet Ihnen die Chance, einzelne Anbieter beim CFD Trading genauer kennenzulernen.

Doch auch als Trader mit bereits vorhandener Erfahrung sollten Sie auf einen Vergleich von CFD Brokern nicht verzichten. Wenn Sie einen neuen Anbieter für den Handel suchen, kann der Vergleich dabei helfen, einen guten und sicheren Broker zu finden. Vor allem auf Sicherheitskriterien wie eine Regulierung oder Einlagensicherung sollten Sie achten, zudem aber auch auf bisherige Auszeichnungen und Siegel, die dem Anbieter verliehen wurden. Im Großen und Ganzen ist ein ordentlicher Vergleich die Grundlage für ein effektives Trading mit Differenzkontrakten – und darauf sollten Anfänger ebenso wenig verzichten wie erfahrene Trader. Die Gründe hierfür liegen klar auf der Hand.

Fazit: Durch den CFD Broker Vergleich finden Sie den passenden Anbieter für Ihr Trading

Mit Hilfe eines Vergleichs können Sie einen passenden CFD Broker finden und bei diesem effektiv und zielorientiert am Handel teilnehmen. Ein passender Broker bietet Ihnen dabei genau den Komfort, den Sie erwarten. Dies kann sich auf mobile Anwendungen für das Trading beziehen oder auch auf Schulungen für ein besseres Trading. Zusätzlich können Sie durch einen sicheren Broker darauf setzen, dass Sie effektiv und zuverlässig in Differenzkontrakte investieren können. Ein fähiger Broker bietet Ihnen zumeist auch eine Regulierung und schützt Sie und Ihr Kapital durch eine Einlagensicherung.

Damit Sie sicher und zuverlässig am Handel mit Differenzkontrakten teilnehmen können, ist die Wahl eines entsprechend professionellen Brokers unabdingbar. Nur so haben Sie die Chance, tatsächlich einen Vorteil beim Handel zu nutzen. Durch einen CFD Broker Vergleich finden Sie schnell und ohne allzu großen Aufwand einen passenden Broker, der Ihnen beim Trading viele Möglichkeiten bietet. So können Sie effektiv und sicher am Handel teilnehmen und brauchen sich keine Gedanken darüber machen, dass der Anbieter eventuell weniger seriös ist. Das allgemeine Risiko beim CFD Trading sollten Sie allerdings ebenso im Kopf behalten und keinesfalls ausblenden.

fundamentaldaten_auszeichnungen

CFD Broker, bei denen Sie zuverlässig und sicher am Handel teilnehmen können

Beim Anbieter direktbroker.de können Sie mit CFDs und mit Währungen handeln. Dazu stellt Ihnen dieser Anbieter unter anderem den MetaTrader 4 für zur Verfügung. Auf diese Weise ist ein professionelles Tradingprogramm vorhanden. Zusätzlich gibt es bei direktbroker.de sehr niedrige Spreads, wodurch der Handel für Sie sehr kostengünstig wird. Die Konditionen sind also durchaus lukrativ. Eine eigene Akademie mit Schulungen können Sie bei diesem CFD Broker ebenfalls in Anspruch nehmen.

Einen vielseitigen Handel können Sie auch beim Broker Captrader ausüben. Hier warten auf Sie sehr günstige Konditionen, umfangreiche Trainings und außerdem ein kostenloses Demokonto. Dies bietet die Chance, sich voll und ganz mit dem Tradingsystem und dem CFD Handel an sich zu befassen. Ein Live-Konto können Sie bei Captrader zudem innerhalb von wenigen Minuten eröffnen und so direkt mit dem Trading beginnen. Weiterhin bietet Ihnen der Broker einen Support, der rund um die Uhr für Sie zu erreichen ist.

Beim Anbieter Varengold können Sie vor allem von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren. Der Broker ist einem Einlagensicherungsfonds angeschlossen, sodass Sie in jedem Fall auf Ihr Kapital zugreifen können. Zudem ist der Broker durch die BaFin reguliert und somit in seinem Tun ständiger Kontrolle unterstellt. Weiterhin bietet Varengold für seine Trader ein umfangreiches Handelsangebot und dazu professionelle Tools und Programme, die den Handel erleichtern.