FxGrow Testbericht – Forex Broker Test

von A.Schwankowksi 2017

Der zypriotische Online Broker FxGrow ermöglicht mittlerweile auch seinen Kunden in Deutschland den Handel von Währungen, Edelmetallen und CFDs über den beliebten MetaTrader 4. Um dabei von der besten Trading-Erfahrung profitieren zu können, können sich die Kunden eines der drei verfügbaren Kontomodelle zunutze machen, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kundengruppen zugeschnitten sind. Als besonders positiv erweist es sich dabei im FxGrow Testbericht, dass der zypriotische Broker seinen Kunden unabhängig vom gewählten Kontomodell den Handel zu einer schnellen und zuverlässigen ECN-Orderausführung ermöglicht. Allerdings birgt das Angebot von FxGrow auch einige Schwachpunkte – welche das sind, verraten wir hier im FxGrow Testbericht!

FxGrow Erfahrungen – Vor- und Nachteile des Brokers

Vorteile:

  • Gebührenfreie Einzahlungen
  • ECN-Orderausführung
  • Unverbindliches Demokonto
  • Gut erreichbarer Kundensupport
  • CySEC-Regulierung

Nachteile:

  • Schlecht übersetzte Webseite

Im FxGrow Testbericht können wir festhalten, dass der zypriotische Anbieter seinen Kunden einige Vorteile zu bieten hat – der einzige Nachteil, den wir im Test ausmachen konnten, erweist sich dabei jedoch als umso schwerwiegender.

Zu den Vorteilen gehört in erster Linie die Möglichkeit, gebührenfreie Einzahlungen auf das Handelskonto bei FxGrow vornehmen zu können, um dem Handel zu einer zuverlässigen und schnellen ECN-Orderausführung nachgehen zu können. Möchte man sich im Vorfeld mit der Handelsplattform und dem Angebot von FxGrow auseinandersetzen, ohne eine Einzahlung vornehmen zu müssen, kann man sich hierfür das unverbindliche Demokonto des Anbieters zunutze machen – bei Fragen zum Demokonto oder auch zum Handel im Live Konto ist indes der Kundensupport des Unternehmens auf vielerlei Wegen gut erreichbar.

Da es sich bei FxGrow um einen zypriotischen Forex Broker handelt, wird das Unternehmen auch durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Allerdings hält diese Tatsache auch einen großen Nachteil bereit: Teile der Webseite wurden bislang überhaupt nicht in die deutsche oder zumindest in die englische Sprache übersetzt und auch in den bereits übersetzten Bereichen lassen sich teilweise erhebliche Lücken finden, in denen nach wie vor nur englische Informationen vorhanden sind.

Konditionen: Den Kunden stehen verschiedene Konten zur Verfügung

Der FxGrow Testbericht hat gezeigt, dass den Kunden des Unternehmens verschiedene Kontomodelle zur Verfügung stehen, zwischen denen sie wählen können. Hierzu gehört in erster Linie das klassische ECN-Konto – darüber hinaus sind auch ein ECN-Plus- und ein ECN-VIP-Konto verfügbar. Das ECN-Konto ist ab einer Mindesteinzahlung von 100 US-Dollar verfügbar – für die beiden übrigen Konten muss man mindestens 1.000 US-Dollar beziehungsweise mindestens 10.000 US-Dollar einzahlen.

 
Jetzt zu FX Growund online traden!

Hebel & Kommissionen unter der Lupe

Der maximale Hebel liegt indes beim ECN- und dem ECN-Plus-Konto bei 200:1 – mit dem ECN-VIP-Konto können sich Kunden einen maximalen Hebel von 300:1 zunutze machen. Da der Handel hier zu einer ECN-Orderausführung vonstattengeht, verzichtet der Broker komplett auf einen Spread – stattdessen müssen die Kunden Kommissionen beim Forex- und CFD Trading entrichten. Die CFD-Kommissionen liegen dabei unabhängig vom gewählten Kontomodell bei 0,12 US-Dollar. Forex-Kommissionen fallen indes beim ECN-Konto komplett weg – beim ECN-Plus-Konto liegen sie stattdessen bei 12 US-Dollar und beim ECN-VIP-Konto bei 8 US-Dollar.

Auszahlungsgebühren im FxGrow Testbericht

Im FxGrow Testbericht können wir schließlich festhalten, dass Einzahlungsgebühren beim zypriotischen Unternehmen nicht anfallen – auf Auszahlungsgebühren müssen sich die Kunden jedoch dennoch einstellen. Diese belaufen sich bei Auszahlungen auf eine Kreditkarte auf 0,25 US-Dollar pro Transaktion + eine Gebühr von 3,50 Prozent des Auszahlungsbetrages für internationale Karten. Auch bei Auszahlungen per Online-Bezahldienst müssen Kunden Gebühren beachten: Bei Neteller beläuft sich die Gebühr auf 2 Prozent bis zu einem Maximum von 30 Euro – bei Skrill liegt sie bei 1 Prozent des Transaktionsbetrags. Bei Auszahlungen per Banküberweisung werden die Gebühren vom Kreditinstitut selbst festgelegt.

FxGrow Testbericht

Die einzelnen Kontomodelle und ihre Konditionen

Sicherheit: Die Regulierung übernimmt die CySEC

Auf der Suche nach dem besten Forex Broker spielt in erster Linie auch das Sicherungsumfeld des Anbieters eine wichtige Rolle – immerhin sind auch die besten Konditionen und die kundenfreundlichsten Services bedeutungslos, wenn der Anbieter die Auszahlung der Gewinne aus fadenscheinigen Gründen verweigert. Im FxGrow Testbericht können wir diesbezüglich positiv festhalten, dass das zypriotische Unternehmen durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird, die auch für die Regulierung zahlreicher anderer Broker zuständig ist. Besonders häufig werden dabei Binäre Optionen Broker von der CySEC reguliert.

Auch die Sicherheit der Kundengelder wird bei FxGrow groß geschrieben: Nicht nur getrennte Kundenkonten, sondern auch eine anwendbare Kundenversicherung der Fonds sorgt für eine gute Einlagensicherung. Eine zuverlässige Sicherheitsinfrastruktur und die Negative Balance Protection, die den Kunden vor Schulden beim Broker schützen soll, sprechen für das Sicherungsumfeld.

Demokonto: Ein Demo Account gehört zum Angebot

Der FxGrow Testbericht zeigt, dass auch das zypriotische Unternehmen seinen Kunden ein Demokonto mit virtuellem Kapital zur Verfügung stellt. Ein solches Demokonto erweist sich nicht nur für Einsteiger, die zum ersten Mal risikofrei Positionen eröffnen und schließen möchten, sondern auch für Fortgeschrittene und für Profis als vorteilhaft: Fortgeschrittene Trader können sich ihr Demokonto zunutze machen, um in einem realistischen oder realitätsnahen Handelsumfeld Trading-Strategien zu testen oder zu entwickeln und selbst Profis können ein Demokonto nutzen, um sich im Vorfeld mit der Handelsplattform des Anbieters vertraut zu machen.

Im FxGrow Testbericht können wir festhalten, dass den Kunden des Unternehmens ein vollwertiges Demokonto zur Verfügung steht, das keine Einzahlung erfordert und dabei eine Orderausführung nach STP-Modell ermöglicht. Hierfür bestehen keine Einschränkungen in Bezug auf EAs, Hedging oder Scalping – darüber hinaus können sich die Kunden 30 Tage lang kostenlosen Zugang zum täglichen Marktanalyse-Newsletter zunutze machen, der von Trading Central zur Verfügung gestellt wird. Um das Forex Broker Demokonto zu eröffnen, muss der Kunde nur ein kurzes Online-Formular ausfüllen und abschicken – daraufhin werden ihm seine Zugangsdaten für den Login in die Plattform per Mail zugesendet.

Mobile Trading: Mobile Trading Apps werden zur Verfügung gestellt

Mobile Trading Apps genießen größte Beliebtheit bei den Tradern – immerhin ermöglichen sie es den Tradern, auch von unterwegs aus neue Positionen zu eröffnen, den Verlauf offener Positionen zu verfolgen und ihr Konto zu verwalten. Im FxGrow Testbericht können wir diesbezüglich festhalten, dass den Kunden für den mobilen Handel der MetaTrader 4 für Smartphones und Tablets zur Verfügung gestellt wird.

Bei dieser Mobile Trading App handelt es sich um die mobile Version des MetaTrader 4, über welchen der Handel bei FxGrow auch vom heimischen PC aus vonstattengeht. Informationen zu den Apps sind auf der Webseite des Anbieters jedoch nur in russischer Sprache verfügbar, was es den meisten deutschen Kunden erschweren wird, mehr über die App zu erfahren. Der FxGrow Testbericht zeigt jedoch diesbezüglich, dass sich die Kunden auch einfach die MetaTrader-4-App aus dem App Store oder dem Google Play Store herunterladen und sich hier mit ihren Zugangsdaten einloggen können.

FxGrow Testbericht

Deutschsprachige Infos zum mobilen Angebot sucht man vergeblich

Bildung & Services: Überzeugt kaum im FxGrow Testbericht

Ein umfangreiches Bildungs- und Serviceangebot erweist sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen als attraktiv: Während sich die Anfänger Webinare, schriftliche Leitfäden und Videokurse zunutze machen können, um mehr über das CFD- oder Forex Trading zu erfahren, können fortgeschrittene Trader und Profis sich die Analysetools der Anbieter zunutze machen, um ihre Trades noch sicherer zu gestalten.

Die Ergebnisse im FxGrow Testbericht in Bezug auf das Service- und Analyseangebot des Unternehmens ist jedoch kaum positiv: Der Test hat gezeigt, dass nur wenige Angebote zur Verfügung stehen – und die vorhandenen Informationen sind schließlich ausschließlich in englischer Sprache verfügbar. Theoretisch können sich die Kunden Informationen zur Technischen Analyse, eine Research-Plattform, Trading-Signale, einen Wirtschaftskalender und den FxGrow Blog zunutze machen, um mehr über den Forex-Handel zu erfahren – praktisch sind nahezu alle diese Angebote ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.

Kontoeröffnung & Support: Die Mitarbeiter sind gut erreichbar

Stößt man beim Handel über den MetaTrader 4 bei FxGrow auf Probleme oder wird man noch von Fragen zur Kontoeröffnung beim zypriotischen Unternehmen geplagt, kann man sich hierfür den Kundensupport zunutze machen: Der FxGrow Testbericht zeigt, dass die Mitarbeiter des Unternehmens nicht nur per Live-Chat, sondern auch per Post, Telefon, Fax, Mail und teilweise sogar per Skype erreichbar sind. Im Test können wir diesbezüglich festhalten, dass sich die Kunden direkt an die gewünschte Abteilung wenden können. Neben der Zentrale, dem Support Desk und dem Vertriebsbereich können die Kunden auch Mitarbeiter aus folgenden Bereichen direkt kontaktieren:

  • Human Resources
  • Accounting/Finance
  • Partnerschaft
  • Backoffice
  • Public Relations

Der Support Desk ist dabei 24/5 besetzt – die Zentrale können Kunden von Montag bis Freitag zwischen 7 Uhr und 18 Uhr kontaktieren und alle anderen Bereiche sind zwischen 9 Uhr und 18 Uhr erreichbar. Bei Fragen zum Handel oder zur Kontoeröffnung dürfte demnach stets ein Ansprechpartner erreichbar sein – allerdings zeigt der FxGrow Testbericht auch, dass sich die Kontoeröffnung hier als ebenso einfach erweist wie auch bei den meisten anderen Konkurrenten: Kunden müssen zunächst ein Online-Formular ausfüllen und dieses absenden. Daraufhin erhalten Sie die Zugangsdaten für ihr Handelskonto – um dieses vollwertig nutzen zu können, ist schließlich nur noch eine Verifizierung nötig, die durch die Zusendung der Kopien eines Identitäts- und eines Wohnsitznachweises erfolgt.

FxGrow Testbericht

Der Support von FxGrow ist gut erreichbar

Auszeichnungen: FxGrow ist noch nicht am deutschen Markt präsent

Im FxGrow Testbericht können wir festhalten, dass das zypriotische Unternehmen bislang noch nicht am deutschen Markt präsent ist, was auch die vorhandenen Auszeichnungen beweisen: 2012 erhielt das Unternehmen eine Auszeichnung der CIOT EXPO als „Bester Broker des Jahres“, im selben Jahr wurde das Unternehmen darüber hinaus auch von AG als „AG Best Broker Execution House“, von der South Africa Forex Expo als „Best International Broker“ und von der Jordan Forex Expo für den „Niedrigsten Spread“ und die „Schnellste Ausführung“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnungen zeigen, dass sich FxGrow im Ausland bereits einen Namen machen und durch Seriosität und ein kundenfreundliches Angebot überzeugen konnte. Auszeichnungen von deutschen oder anderen europäischen Institutionen sind jedoch noch nicht vorhanden und auch Erfahrungsberichte von deutschen Kunden sind bislang kaum zu finden, wie der FxGrow Testbericht zeigt.

Fazit: Einige Schwächen sind vorhanden

Im abschließenden Fazit können wir festhalten, dass FxGrow durch einige Stärken zu überzeugen weiß. Hierzu gehören der gut erreichbare Support, das praktische Demokonto und das zuverlässige Sicherungsumfeld. Andere Bereiche haben jedoch teilweise versagt: Mobile Apps sind zwar vorhanden – Informationen dazu jedoch ausschließlich auf Russisch. Einzahlungen sind zwar kostenlos – dafür schlagen jedoch Auszahlungen mit hohen Gebühren zu Buche. Das Serviceangebot ist schließlich weder besonders umfangreich, noch vollumfänglich in deutscher Sprache verfügbar, wie der FxGrow Testbericht gezeigt hat.

 
Jetzt zu FX Growund online traden!