ZuluTrade Trading Test & Erfahrungen

Zuletzt aktualisiert: 10.11.2018von A.Schwankowksi

ZuluTrade Erfahrungen

Seit dem Jahr 2007 bietet der Anbieter ZuluTrade eine Plattform, auf der Sie als Trader am Handel mit Forex-Instrumenten im Bereich des Social Tradings teilnehmen können. Seit einiger Zeit gibt es zudem auch soziale Handelsmöglichkeiten für Binäre Optionen bei diesem Anbieter, der selber nicht als Broker auftritt. Stattdessen stellt der Anbieter eine umfangreiche Plattform, auf der einzelne Trader zusammenkommen können und gemeinsam am Trading partizipieren können. Auch Sie können davon profitieren und die erfolgreichen Strategien anderer Trader für sich nutzen oder aber selber als Signalgeber aktiv werden und somit durch das Trading anderer Trader eine Provision verdienen. Insgesamt bietet Ihnen der Anbieter zahlreiche Möglichkeiten und eine einfache Möglichkeit, um am Handel teilzunehmen.

zulutrade_logo

ZuluTrade arbeitet ausschließlich mit regulierten Brokern zusammen und ermöglicht eine Kontoeröffnung direkt auf der eigenen Webseite. Dazu wird am Ende aber der jeweilige Partnerbroker genutzt, bei dem Sie ein Depot eröffnen können. ZuluTrade überzeugt zudem mit einem Demo-Zugang, sodass Sie sich schon mal vorab einen Überblick verschaffen können. Weiterhin ist im ZuluTrade Erfahrungsbericht auch der Support positiv aufgefallen. Dieser bietet Ihnen eine direkte Kontaktmöglichkeit auf vielfältige Art und Weise. Insgesamt können Sie den Anbieter somit umfangreich kennenlernen und sich einen Überblick darüber verschaffen, was Ihnen ZuluTrade mit Sitz in den USA und Hong Kong anbietet.

Hinweisbox Binaere Optionen

 
Jetzt zu Zulutrade 

ZuluTrade Erfahrungen – Vor- und Nachteile der Trading-Plattform

Vorteile:

  • Zusammenarbeit mit regulierten Brokern
  • Demo-Depot steht zur Verfügung
  • Erfolgreiche Strategien anderer Trader können übernommen werden
  • Zuverlässiger Support
  • Handelswerkzeuge stehen zur Verfügung

Nachteile:

  • Kein eigenes Handelsangebot vorhanden

Die diversen Vorteile, die Ihnen ein Handel über ZuluTrade bietet, sind bereits auf den ersten Blick erkennbar. Anders als bei eToro zum Beispiel bietet ZuluTrade kein direktes Brokerage an, dafür arbeitet man hier mit namhaften und ausnahmslos regulierten Brokern zusammen. Diese bieten eine hohe Sicherheit für alle Trader und sorgen somit dafür, dass ein risikofreies Trading möglich ist. Dies bezieht sich allerdings nicht auf das Handelsrisiko an sich, welches natürlich weiterhin vorhanden ist. Zum Trainieren und zum Ausprobieren von einzelnen Trades oder auch Strategien bietet ZuluTrade zusätzlich einen Demo-Zugang an. Diesen findet man bei anderen Anbietern nur bedingt, sodass dieser Punkt in den ZuluTrade Erfahrungen einen sehr positiven Eindruck hinterlässt. Durch das Social Trading besteht bei diesem Anbieter zudem die Möglichkeit, die erfolgreichen Handelsstrategien anderer Trader automatisch zu kopieren. Somit haben Sie die Chance, das eigene Trading erfolgreich zu „erledigen“, indem Sie die Trades anderer Trader übernehmen und diese für sich nutzen. Einen zuverlässig zu erreichenden Support sowie diverse Handelswerkzeuge – vor allem für den Handel mit Forex-Instrumenten – stellt der Anbieter ebenfalls zur Verfügung.

Während man die Kooperation mit zuverlässig regulierten Brokern als Vorteil betrachten kann, muss man den Umstand als negativ werten, dass ZuluTrade selber kein Brokerage-Angebot unterhält. Die Plattform agiert somit lediglich als Vermittler zwischen Brokern und Tradern und bietet eine entsprechende Handelsumgebung mit sozialen Kompetenten. Insgesamt aber muss dieser Nachteil gar kein wirklicher Nachteil sein, da die Sicherheit für Sie als Trader auf jeden Fall gewährleistet ist und Sie von umfangreichen Möglichkeiten für einen erfolgreichen Handel profitieren können. Somit ist ZuluTrade in dieser Hinsicht auf jeden Fall zu empfehlen.

Die Konditionen fürs Trading mit und über ZuluTrade im Blick

ZuluTrade berechnet seinen Tradern selber keine Gebühren oder Provisionen. Stattdessen verdient der Anbieter sein Geld über die von den beteiligten Brokern erhobenen Spreads und Gebühren, die aufgeteilt werden. Davon erhalten die Signalgeber bei ZuluTrade wiederum eine Beteiligung. Für die Trader ist die Nutzung der Handelsplattform somit kostenlos möglich, für den Handel an sich gelten die Konditionen der jeweiligen Broker. Somit sind unterschiedliche Kosten für einzelne Trades möglich. Auch der automatisierte Handel mit ZuluTrade kann ohne Kosten genutzt werden.

Im ZuluTrade Test fiel natürlich sehr positiv auf, dass der Dienst an sich kostenfrei verwendet werden kann. Der Anbieter überzeugt somit auf jeden Fall und macht einen kostengünstigen und vollständig kalkulierbaren Handel mit Forex-Instrumenten sowie mit Binären Optionen möglich. Insbesondere beim Binäre Optionen Handel ist das Handelsrisiko allerdings als sehr hoch einzustufen.

zulutrade_regulierung

Die Regulierung und Einlagensicherung bei ZuluTrade

Auch die Regulierung läuft beim Handel mit ZuluTrade nicht direkt über den Anbieter. Stattdessen sind Sie als Trader auf die Regulierung der beteiligten Broker angewiesen. ZuluTrade arbeitet aber für Kunden aus der EU ausnahmslos mit Brokern zusammen, die offiziell konzessioniert und reguliert werden. Dies bietet für Sie als Trader ein hohes Maß an Sicherheit. Gleiches gilt auch für eine mögliche Einlagensicherung. Diese wird nicht direkt über ZuluTrade angeboten, stattdessen wird diese über die Partnerbroker wie Swissquote umgesetzt.

Für Sie als Trader bietet der Handel mit diesem Anbieter also in jedem Fall ein hohes Maß an Sicherheit, wenngleich weder Regulierung noch Einlagensicherung direkt auf ZuluTrade zu beziehen sind. Um wirklich sicher zu gehen, empfiehlt es sich jedoch die Details der Regulierung und Einlagensicherung auf den Internetseiten der jeweiligen Broker nachzuschlagen, da regelmäßig neue Broker von ZuluTrade unterstützt werden.

Die Funktionen des Demo-Kontos bei ZuluTrade

Mit Hilfe des Demokontos von ZuluTrade haben Sie als Kunde die Möglichkeit, sich ohne finanzielles Risiko einen Überblick über den Handel zu verschaffen und die verschiedenen Methoden und Möglichkeiten für den Handel kennenzulernen. Die Demo bietet insgesamt viel Komfort und eignet sich sowohl für erfahrene Trader wie auch für Neueinsteiger. Auf jeden Fall kann man auf diesem Wege einfach und gezielt den Handel nachvollziehen lernen und einzelne Strategien ausprobieren.

Durch die Demoversion von ZuluTrade haben Sie die Chance, einfach ohne den Einsatz von eigenem Kapital den Handel kennenzulernen und sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Der mobile Handel bei ZuluTrade

Den mobilen Handel können Sie bei ZuluTrade auch mit einer speziell dafür entwickelten App in Anspruch nehmen. Die App steht unter anderem für das iPhone und für Android zur Verfügung und kann kostenlos verwendet werden. Dank der App besteht die Gelegenheit, jederzeit und auch unterwegs einen Blick in das eigene Handelsdepot zu werfen oder neue Trades zu positionieren. Somit eignet sich die App von ZuluTrade auf jeden Fall dafür, um auf Reisen auf dem Laufenden zu bleiben und Sie haben zudem die Möglichkeit, ohne Computer direkt aus der App heraus zu traden.

Die Bereitstellung einer mobilen App für den Handel ist in jedem Fall ein klarer Vorteil und bietet für Sie als Trader die Option, jederzeit am Handel teilzunehmen. Die Nutzung eines stationären Computers ist somit nicht mehr in jedem Fall notwendig. Stattdessen haben Sie auch mit Tablet und Smartphone Zugriff auf Ihr Handelskonto.

Schulungen und Webinare bei ZuluTrade

Direkt ein Angebot an Webinaren zur Fortbildung kann man bei ZuluTrade nicht finden. Dafür aber stellt der Anbieter seinen Kunden ein Handbuch bereit, in dem sich viele Inhalte finden lassen. Auch ein Handbuch rund um den Handel findet man an dieser Stelle. Leider muss man an dieser Stelle sagen, dass Webinare auf jeden Fall hilfreich sein können und für viele Trader einen besonderen Stellenwert haben. Informationen, warum ZuluTrade auf solche Angebote verzichtet, kann man leider nicht finden.

Würde man seinen Kunden auch Schulungen anbieten, würde dies den Service noch einmal optimieren. Insgesamt hinterlässt ZuluTrade aber auch so einen recht guten Eindruck.

zulutrade_demo

ZuluTrade Test – Die Kontoeröffnung und der Support beim Anbieter

Das Erstellen eines Kontos ist bei ZuluTrade relativ einfach. Dazu kann man auf der Webseite auf Anmelden klicken und im nächsten Schritt diverse Faktoren angeben, die von Bedeutung sind. Dazu gehört zum Beispiel der gewünschte Handel mit Forex oder Binären Optionen, aber auch die Regulierung. Im Anschluss kann man den passenden Partnerbroker dann aus einer kleinen Liste auswählen und bei diesem ein Depot eröffnen. Auch Aspekte wie Mindesteinlage und Zahlungsoptionen werden vom Broker selber, nicht aber von ZuluTrade festgelegt.

Bevor ein Handel via ZuluTrade möglich ist, müssen Sie dann noch ein Formular unterschreiben. Dieses erteilt ZuluTrade die Berechtigung für den automatischen Handel beim beteiligten Broker und ist obligatorisch. Ohne dieses Formular ist das Trading mit ZuluTrade nicht möglich.

Per E-Mail und per Live-Chat steht der Support von ZuluTrade in zahlreichen verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Auch deutsche Kunden können Anfragen somit in der Muttersprache stellen und erhalten kompetente Antworten. Zusätzlich bietet der Anbieter auch einen telefonischen Support. Dieser wird mit Hilfe zahlreicher Hotlines in unterschiedlichen Sprachen umgesetzt und ist somit ebenfalls als sehr flexibel einzustufen.

Auszeichnungen für ZuluTrade im Fokus

Informationen zu möglichen Auszeichnungen für das Angebot von ZuluTrade findet man nicht. Auf einen weniger seriösen Anbieter deutet dies aber noch lange nicht hin. Auch ohne Auszeichnungen präsentiert sich der Anbieter zuverlässig und kompetent.

Fazit: Bei ZuluTrade steht der soziale Gedanke im Vordergrund

Insgesamt ist ZuluTrade als Social Trading Anbieter auf jeden Fall zu empfehlen und als Trader genießt man hier viele verschiedene Vorteile, die den Handel einfach machen. Es gibt einen Demozugang sowie auch eine Zusammenarbeit mit diversen regulierten Brokern in Deutschland, Europa und aller Welt. Zudem ist es bei ZuluTrade kein Problem, von den Erfolgen anderer Trader zu profitieren, in dem man deren Strategien kopiert und diese entsprechend als Automatismus übernimmt.

Ein Angebot an Schulungen vermisst man bei ZuluTrade zwar, allerdings gibt es dafür einen ausgezeichneten Support in verschiedenen Sprachen und auch eine mobile App für den Handel auf Reisen. Insgesamt sind Sie somit bestens ausgestattet und können erfolgreich mit Forex-Instrumenten und mit Binären Optionen handeln.

 
Jetzt zu Zulutrade 

Der Anbieter ZuluTrade im Video kurz vorgestellt

Im Video können Sie sich einen Überblick über ZuluTrade verschaffen und den Anbieter für Social Trading schon einmal grundlegend kennenlernen. Erfahren Sie zum Beispiel, wie das Demokonto genutzt werden kann oder wie die Registrierung bei ZuluTrade funktioniert.

Der Handel mit Wertpapieren an sich war noch nie etwas für mich. Weder hatte ich dafür die Zeit und Muße, um mich mit dem Leben an den Märkten näher zu befassen noch verfügte ich über das notwendige Verständnis dafür. Aus diesem Grund habe ich Broker wie IronFX auch gar nicht erst angesehen oder mir dort ein Handelsdepot eingerichtet. Stattdessen stieß ich irgendwann auf den Begriff Social Trading und habe mich damit näher auseinandergesetzt. Prinzipiell funktioniert dies wie ein soziales Netzwerk, nur das man hier eben gemeinsam am Trading teilnimmt und ich vom Wissen anderer Trader profitieren kann.

zulutrade_logo

Ich habe mir dann bei ZuluTrade ein Konto eingerichtet und bin bei diesem Anbieter sehr zufrieden. ZuluTrade ist kein Broker, sondern tatsächlich nur ein Vermittler von Brokerage-Angeboten bei beteiligten und in vollem Umfang regulierten Brokern. Ich selber muss dafür kein Wissen mitbringen und kann erfolgreiche Handelsstrategien anderer Trader einfach und effektiv kopieren. Dies funktioniert vollkommen automatisch und ich muss dazu lediglich aussuchen, welchen Signalgebern ich folgen möchte. Alles andere erledigt dann der Anbieter für mich. Ich möchte meine Erfahrungen mit anderen Menschen teilen, da es sicherlich noch mehr Trader gibt, die sich eine einfache Handhabung wünschen – bei ZuluTrade ist dies auf jeden Fall möglich.

 
Jetzt zu Zulutrade 

Das Erstellen eines Handelskontos bei ZuluTrade

Mein Handelskonto konnte ich unproblematisch direkt über die Webseite von ZuluTrade erstellen. Zunächst musste ich dafür angeben, womit ich handeln wollte und welche Bereiche (zum Beispiel Regulierung) mir wichtig sind. Anschließend konnte ich aus einer Liste einen Broker aussuchen und mich dann bei diesem registrieren. Dabei schlägt ZuluTrade nur Broker vor, mit denen man zusammenarbeitet und bei denen ein Social Trading somit möglich ist. Kompliziert war das für mich nicht und ich wusste ja auch, wie ich ein Depot erstellen kann. Verschiedene Angaben sind dazu erforderlich, unter anderem die eigenen finanziellen Rahmenbedingungen.

Der gesamte Prozess der Depoteröffnung war somit simpel und durch die Filterfunktion von ZuluTrade auf jeden Fall auch sehr effektiv. Ich habe den passenden Broker gefunden und kann dort mit ZuluTrade aktiv am Handel teilnehmen. Vorher musste ich jedoch noch ein Formular ausfüllen und dieses unterschrieben an den Broker übermitteln. Es erteilt ZuluTrade die Erlaubnis, in meinem Namen den automatisierten Handel durchzuführen. Eine Teilnahme am Social Trading wäre andernfalls nicht möglich. Somit sichert sich auch der Anbieter ab, was aus meiner Sicht heraus völlig in Ordnung ist. Immerhin will man ja auch als Trader ein gewisses Maß an Sicherheit und Seriosität geboten bekommen.

Die erste Einzahlung für den Handel mit ZuluTrade

Die Einzahlung in mein Depot beim beteiligten Broker war recht einfach, damit hat ZuluTrade allerdings gar nichts zu tun. Auch legt der Broker die Konditionen fest, bestimmt die Mindesteinzahlungssumme und so weiter. Das war am Ende ganz normal und ich hatte einen Broker erwischt, bei dem die Mindesteinlage bei nur 300 US-Dollar lag. Somit konnte ich schnell und einfach eine Einzahlung per Kreditkarte vornehmen und bekam die Summe meinem Depot sofort gutgeschrieben. Lange Wartezeiten blieben auf jeden Fall aus und ich konnte sofort alles für den Handel in die Wege leiten, was von ZuluTrade aus erforderlich war.

Angst um mein Kapital hatte ich nicht. ZuluTrade selber wird zwar nicht reguliert, dafür aber alle beteiligten Broker. Diese bieten zum Teil auch eine Sicherung aller Einlagen an, sodass das Risiko für mich auf einem geringen Level gelegen hat. Ich wurde bisher nicht enttäuscht und kann komfortabel und zuverlässig Einzahlungen vornehmen und auch Auszahlungen laufen ohne Probleme ab. Ich bin insgesamt wirklich zufrieden und hätte mich ohne ZuluTrade an meiner Seite wohl nie intensiver mit dem Thema Trading auseinandergesetzt. Der soziale Gedanke dabei gefällt mir auch heute noch wirklich gut.

zulutrade_automatik

Einen Bonus habe ich für die erste Einzahlung nicht bekommen

Für meine erste Einzahlung beim Partnerbroker habe ich von ZuluTrade oder auch vom Broker selber keinen Bonus oder etwas Vergleichbares erhalten. Es gab außerdem auch keinen Bonus für die Depoteröffnung oder eine Gutschrift nach den ersten Transaktionen. Das liegt natürlich immer am Broker und ich weiß auch gar nicht, ob ZuluTrade mit Brokern kooperiert, die einen Bonus auszahlen. Für mich wäre das zwar ganz schön gewesen, aber was nicht ist, ist einfach nicht. Somit habe ich das Thema auch schnell wieder abgehakt und beiseite geschoben.

Was es bei ZuluTrade allerdings gibt ist ein Affiliate Programm. Das bedeutet, ich bekomme eine Provision, wenn ich neue Kunden zu ZuluTrade bringe und diese aktiv in den Bereich des Social Tradings einsteige. Ich habe damit schon ein wenig Geld verdienen können und habe unter anderem den Affiliate Link mit meiner individuellen Kennung auf meiner Webseite untergebracht. Dort berichte ich allgemein über meine Trading Erfahrungen mit ZuluTrade und konnte schon andere Nutzer begeistern. Also: Insgesamt ist ein Bonus gar nicht so relevant und als Trader kann man bei ZuluTrade auch Alternativen finden. Das hat mich schon begeistert und ich brauche auch einen Bonus in diesem Fall nicht.

 
Jetzt zu Zulutrade 

Der Aufbau des Tradings und die Funktionen bei ZuluTrade

Das Handeln bei ZuluTrade erfolgt über eine spezielle Plattform, die auf den ersten Blick ein wenig unverständlich erscheint. Allerdings kam ich damit recht schnell zurecht und konnte mich ohne Probleme einarbeiten. Das Trading Tool ist sehr einfach zu verstehen und macht es möglich, anderen Tradern – den Signalgebern – zu folgen. Ich kann dabei das Kapital auswählen, welches ich für einen Trader freigeben will und im Anschluss wird der Handel automatisch gestartet und durchgeführt. Die Funktionen sind dabei recht überschaubar und man kann alles schnell und einfach erreichen und festlegen. Das gefällt mir und ein einfaches Handling macht das Social Trading sicherlich vor allem für Einsteiger interessant.

Auch mit der mobilen App von ZuluTrade habe ich die Möglichkeit, einfach und bequem zu handeln und ich kann darüber ebenfalls viele Funktionen nutzen. Meiner Meinung nach ist die App mehr als nur eine Ergänzung, da ich mit dieser viel Flexibilität erleben kann und jederzeit am Handel teilnehmen könnte. Meinen PC kann ich somit ausgeschaltet lassen und stattdessen ebenso einfach mit dem Handy im Garten sitzen und mobil mein Konto im Blick behalten. Dieser Service ist für mich auf jeden Fall ein wirklich positiver Aspekt und ich habe somit die Gelegenheit, entsprechend meiner Tagesplanungen zu traden. Dies betrifft natürlich auch meinen Weg zur Arbeit.

zulutrade_depot

Die ersten Erfahrungen mit dem Trading bei ZuluTrade

Meine ersten Erfahrungen waren bei diesem Anbieter vorwiegend positiv. Ich hätte nicht gedacht, dass Trading auch ohne eigenes Hintergrundwissen so lukrativ sein kann. Ich erzielte schon zu Beginn höhere Renditen und habe mit der Zeit auch erste Erfahrungen als Signalgeber sammeln können. Mit der Zeit wächst eben auch das eigene Wissen und somit konnte ich auch eigene Strategien anbieten. Das war aber am Ende nicht wirklich meine Welt, sodass ich bisher weiter nur als Trader bei ZuluTrade aktiv bin und vom Wissen anderer Trader profitiere. Dies bietet mir eine Grundlage, ein passives Einkommen aufzubauen, wobei das Risiko natürlich nicht unterschätzt werden darf.

Ich bin mit dem Trading bei diesem Anbieter wirklich zufrieden und brauche keine anderen Plattformen oder Broker mehr. Ich habe sehr flexible Möglichkeiten und kann ohne viel Aufwand handeln, das ist es, was mir gefällt. Dazu bietet ZuluTrade eben auch die Flexibilität, dass ich mit Forex und mit Binären Optionen handeln kann. Somit habe ich sehr abwechslungsreiche Möglichkeiten. Aus diesem Grund empfehle ich ZuluTrade auch wirklich gerne weiter und begeistere andere Kunden für diesen Dienst.

 
Jetzt zu Zulutrade 

Meine Kritik an ZuluTrade: Ein eigenes Brokerage wäre klasse!

Wenn ich bei ZuluTrade etwas bemängeln muss, dann ist es der Umstand, dass es kein eigenes Angebot für den Handel mit Wertpapieren gibt. Es handelt sich nur um eine Plattform, die anbietet, den Handel bei diversen Brokern zu nutzen. Ein eigenes Brokerage Angebot würde zumindest den Umweg über andere Broker verkürzen, wobei ich damit auch ganz zufrieden bin. Letztlich bekommen aber auch andere Anbieter meine Daten, was nicht immer so klasse ist.

Den Support des Anbieters ZuluTrade kann ich empfehlen. Dieser arbeitet zuverlässig und ist sehr flexibel zu erreichen. Ohne viel Aufwand bekomme ich fast zu jeder Zeit einen Ansprechpartner und kann somit entsprechend Hilfe bei meinen Fragen bekommen. Ob auf Englisch oder auch auf Deutsch – freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter helfen mir bei ZuluTrade immer sehr kompetent weiter und haben Rat in allen Situationen.

Fazit: ZuluTrade ist auf jeden Fall eine Anmeldung wert

Wer mit Forexinstrumenten handeln möchte, selber aber nicht über allzu viel Wissen in diesem Bereich verfügt, der hat bei ZuluTrade komfortable Möglichkeiten und kann einfach und schnell in den Handel einsteigen. Der Anbieter dient dabei als Vermittler zwischen Tradern untereinander und auch zu den Brokern und bietet auf diese Weise eine gelungene Umsetzung für ein soziales Trading, bei dem einer vom anderen profitieren kann.

Dazu gibt es eine mobile App für den Handel, eine einfache Handhabung und zudem die Sicherheit, dass alle beteiligten Broker reguliert werden. Einzig Webinare vermisse ich manchmal, diese findet man aber auch extern über eine Suchmaschine und kann davon profitieren. ZuluTrade kann ich am Ende wirklich weiterempfehlen und zudem ist die Nutzung für die Trader nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Man hat in diesem Sinne also wenig zu verlieren und kann ohne viel Anstrengung eine Rendite erwirtschaften und Geld verdienen.

ZuluTrade Erfahrungen