Die Robomarkets App für Android und iOS

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 10.01.2019

Robomarkets AppRund 80% aller Menschen sind heute größtenteils mobil online und nutzen das Smartphone oder den Tablet PC für alle Dinge, die früher ausschließlich am stationären Computer getätigt wurden. Robomarkets gehört zu den Online Brokern, die den Trend erkannt haben und ihren Kunden eine mobile App anbieten. Da der Anteil an iOS und Android Nutzern annähernd identisch ist, bietet die Plattform für beide Betriebssysteme eine entsprechende App. Um das Smartphone beim Trading nicht zu überlasten, wird das Datenaufkommen verschwindend gering und problemlos vom Prozessor verarbeitbar gehalten. Selbst mit älteren iOS oder Android Phones kann man die innovative App von Robomarkets nutzen und sein Brokerage örtlich unabhängig gestalten. Bereits nach Einführung der Apps hat sich gezeigt, wie viele Trader den mobilen Handel bevorzugen und die App in den ersten 24 Stunden nach ihrer Markteinführung geladen haben.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Mobiles Trading auf dem Smartphone – Robobmarkets hat die passende App

Durch die Robomarkets iOS und Android App stellt sich nicht länger die Frage, ob man den Abend zum Traden nutzen oder ihn in geselliger Runde mit Freunden am Grill verbringen möchte. Der Grill lässt sich nicht nach innen verlegen, während man den Handel auf Robomarkets ganz einfach mit in den Garten, in den Urlaub oder auf den Weg zur Arbeit nehmen kann. Hierfür sorgt die mobile App, die sowohl für iOS Smartphones wie für Handys mit Android angeboten wird. Auffallend ist die einfache Installation und die schnelle Inbetriebnahme der mobilen Trading Plattform. Viele Trader fragen sich, ob eine App mit eingeschränkten Handelsoptionen und Features kommt. Bei einigen Online Brokern ist die App in ihrer Performance begrenzt, was bei Robomarkets nicht der Fall ist. Die App beinhaltet alle Instrumente, Handelsoptionen und Möglichkeiten, die über die Plattform am stationären Computer bereitgestellt werden. Dabei überzeugt eine intuitive und übersichtliche Bedienfläche, die Fehlentscheidungen durch „verklicken“ oder schlecht sichtbare Buttons ausschließt. Robomarkets macht mobil und schließt Smartphone und Tablet PC Nutzer nicht aus. Vielmehr hat das Team eine App entwickelt, die für mehr Flexibilität und unbegrenzte Möglichkeiten im Online Brokerage sorgt.

iOS Nutzer finden ihre App im Apple Store oder direkt über den Link von Robomarkets. Android Smartphone und Tablet Besitzer können die App im Playstore abrufen oder ebenfalls mit einem Klick auf den Link bei Robomarkets zum Download gelangen.

Die Vorteile der Android App

Die Android App MetaQuotes MetaTrader beinhaltet eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten und Funktionen. So können Nutzer Livekurse zu allen Tools und Finanzinstrumenten verwenden, direkt aus dem Chat heraus handeln und offene Positionen beobachten. Weiter werden alle Ausführungsarten des Handels unterstützt und die Charts mit Zoom- sowie Scrollfunktion dargestellt. Der größte Vorteil basiert auf der mobilen Verfügbarkeit aller Funktionen, die sich vom Smartphone oder einem Tablet PC in gleicher Form wie vom stationären Rechner nutzen lassen. Ob man seine Handelsoptionen lediglich im Blick behält oder mobil handelt, bleibt dem Nutzer überlassen. Da es sich um eine intuitiv bedienbare und gut strukturierte App handelt, steht der Anwendung zum Handeln nichts im Weg. Alle Darstellungen entsprechen der Ansicht auf dem Computer, wodurch Fehldeutungen oder Fehlgriffe ausgeschlossen sind. Der Nutzer profitiert von neun Zeitraumen und den drei Charttypen

  • Linienchart
  • Balkenchart
  • Kerzenchart.

Insgesamt bietet die Robomarkets App 30 technische Indikatoren und somit all die Features, die auch auf stationären Computern genutzt werden. Kursangaben können ab dem letzten Login offline abgerufen werden und die Beobachtung von Demokonten ist möglich. Alle MT4 und MT5 basierten Kontotypen können auf dem Smartphone geladen und installiert werden. Die App wird ab Android OS 4.0 unterstützt.

RoboMarkets MetaTrader Android

Den MetaTrader ganz bequem für Android Geräte im Google Play Store herunterladen

Die Vorteile der iOS App

Neben Android bietet Robomarkets eine ebenso umfangreiche App für iOS Endgeräte an. Der Download der App erfolgt über den Apple Store oder direkt über den Link des Online Brokers. In ihren Vorteilen unterscheidet sich die iOS App nicht von der Android Ausführung, so dass dem Nutzer identische Funktionen und Instrumente zur Verfügung stehen. Auch in puncto Datenaufkommen bietet die iOS App den Vorteil, dass sie einen nur geringen Arbeitsspeicher und keinen sonderlich schnellen Prozessor benötigt. Die Verwendung ist auf allen Geräten des Herstellers Apple möglich, sofern das Alter des Betriebssystems die Anwendung unterstützt. Bei iPhones und iPads von einem Jahr oder jünger, steht der Installation und umfassenden Anwendung der für iOS entwickelten App von Robomarkets nichts entgegen. Ohne Veränderungen in der Darstellung und in den Strukturen kann das iPhone in den Handel mit CFD und Währungspaaren, Kryptowährungen und sonstigen Vermögenswerten einbezogen werden. Auch in der iOS App sind alle drei Kontotypen anwendbar, so dass jeder Trader mobil handeln und sich von den Vorteilen der Verfügbarkeit auf dem Smartphone oder dem iPad überzeugen kann.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Robomarkets App laden und in wenigen Schritten installieren

Die App wird auf das Endgerät geladen und installiert. Sobald die Applikation gespeichert ist, kann diese auf dem Gerät gestartet werden. Vor der ersten Nutzung wählt man die MetaTrader4 App an und wählt die Funktion Login ins eigene Konto. Anschließend gibt der Nutzer den Server ein, den er für seinen Handel bei Robomarkets nutzt. Nun folgt die Eingabe der Kontonummer und des Passworts, was natürlich über einen verschlüsselten Server übertragen wird. Wer bisher noch nicht registriert ist, geht nach dem Download der App nach dem gleichen Prinzip vor und eröffnet sein Handelskonto anschließend direkt über die iOS App. Nach einer E-Mail Bestätigung der Zugangsdaten kann die Robomarkets App mit allen Funktionen mobil genutzt und für den Handel mit CFD, Währungspaaren und Kryptowährungen oder beim R Trader, mit über 11.000 Vermögenswerten verwendet werden.

Wie sicher ist die Trading App von Robomarkets?

Online Trading am Smartphone stellt den Nutzer vor eine wichtige Frage zur Sicherheit. Fakt ist, dass sämtliche Übertragungen zwischen Robomarkets und dem Kunden verschlüsselt und damit absolut sicher erfolgen. Es gibt von Seiten der Plattform kein Sicherheitsrisiko, doch der Handynutzer sollte bedenken, dass auch die Absicherung des eigenen Smartphones wichtig ist. Mit einer Firewall und einem Antivirenprogramm auf dem Smartphone werden die Sicherheitsmerkmale der App optimiert und alle Lücken für Fremdzugriffe geschlossen. Gerade wenn es um Transaktionen geht, spielt die Sicherheit in der Übertragung von Geldwerten eine erhöhte Rolle. Hier verhält es sich genauso wie bei Buchungen über stationäre Computer, so dass es beim Transfer von Geldern nicht zu Fremdzugriffen oder Spionageproblemen kommt. Vor der ersten Transaktion wird ein Kundenkonto angelegt und mit einer Referenz, beispielsweise der Kreditkarte oder der Bankverbindung gespeichert. Nachdem die Referenz verifiziert ist, können Transfers auch über die App vorgenommen und mobil realisiert werden. Robomarkets bietet mit seiner App die sichere Überwachung und den ebenfalls sicheren Handel auf mobiler Basis an. Wer bereits über einen stationären Zugang zur Plattform verfügt, erweitert sein Spektrum durch die Installation der App und kann seine gehandelten Werte fortan ganz einfach am Smartphone überwachen. Auch ein schneller Eingriff, ein mobiler Handel oder die Änderung von gehandelten Werten sind durch die vollfunktionsfähige App sehr einfach. Es gibt keine unnötigen Buttons, sodass man sich praktisch nicht verklicken und einen unerwünschten Handel tätigen oder aus Versehen einen bestehenden Handel beenden kann.

RoboMarkets Sicherheit

RoboMarkets legt sehr großen Wert auf die Sicherheit der Gelder

Ein- und Auszahlungen über die App tätigen

Die Nutzung der App für mobile Handel setzt natürlich voraus, dass das Kundenkonto den gewünschten Handelsbetrag aufweist. Wer unterwegs ist und eine gute Chance für einen Handel sieht, aber nicht ausreichend Geld für den Einsatz auf dem Konto hat, kann problemlos über die App auf das Kundenkonto einzahlen. Auch mit dem Smartphone oder dem Tablet PC stehen über 20 Zahlungsarten zur Auswahl. Das bedeutet, dass die Einzahlungen wie gewohnt erfolgen und nicht von einem stationären Endgerät abhängig sind. Wie bei allen Bankgeschäften über das mobile Internet ist natürlich vorausgesetzt, dass das Smartphone über einen ausreichenden Schutz vor Fremdzugriffen verfügt. Weiter ist angeraten, dass Transaktionen keinesfalls über öffentliche WLAN Netzwerke getätigt werden. Prinzipiell kann der Trader über die iOS und Android App sowohl einzahlen wie ausbuchen. Eine manuelle Beauftragung von Auszahlungen über das Handy sind aber einfach vermeidbar, in dem man die automatische Ausbuchung von Robomarkets nutzt und diesbezüglich eine gültige Bankverbindung für die Gutschrift im Kundenkonto hinterlegt. Bezüglich der Einzahlungs- und Auszahlungsmodalitäten unterscheidet sich die Verwendung der mobilen App nicht von den Zahlungsmöglichkeiten, die der Trader bei Robomarkets generell im Portfolio hat. Da die Hinterlegung einer Bankverbindung oder Kreditkarte am stationären Computer allerdings einfacher ist, sollte man die Basics für den mobilen Handel zu Hause in einer sicheren Umgebung und – vor allem über ein gesichertes Netzwerk schaffen.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Entstehen durch die App Gebühren?

Nein. Die App von Robomarkets ist sowohl für iOS wie für Android kostenlos. Die Gebührenfreiheit bezieht sich nicht nur auf den Download und die Installation, sondern auch auf den Einsatz der enthaltenen Funktionen. Gezahlt wird allein der Handel, wie es im stationären System ebenfalls der Fall ist. Für die mobile App fallen keinerlei Kosten an. Transparente Informationen zur App stellt Robomarkets in ausführlicher Variante direkt auf der Website dar. Auch in Verbraucher- und Erfahrungsportalen gibt es viel positives Feedback für die App, die ganz ohne zusätzliche Kosten mit allen wichtigen Funktionen und einer einfachen Bedienung kommt. Wer seine Flexibilität durch tägliches Trading nicht einbüßen möchte, kann also ganz beruhigt zum Smartphone greifen oder sein iOS Tablet beziehungsweise den Android Tablet Computer für mobile Einsätze nutzen. Im Vordergrund der App stehen die anwenderfreundliche Überwachung der Performance in laufenden Handeln, aber auch die Echtzeit Reaktion auf Marktsignale und ein schneller Handel am mobilen Endgerät. Da es nicht zu zusätzlichen Gebühren oder Einschränkungen in den Möglichkeiten kommt, ist die App eine Empfehlung, die Vorteile erzielt und aufgrund ihrer einfachen Installation auf Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen iOS und Android nutzbar ist.

Kann man ein Demokonto in der Robomarkets App eröffnen?

Die Eröffnung eines Demokontos über die App ist vorgesehen. Aktuell besteht die Möglichkeit noch nicht, so dass zur Eröffnung ein stationärer Zugang zum Online Broker notwendig ist. Wer sein Demokonto eröffnet hat, kann es im Anschluss aber problemlos über die App anwenden und nach dem gleichen Prinzip handeln, wie es auf dem Echtgeldkonto möglich ist. Auch wenn die stationäre Eröffnung eines Demokontos auf den ersten Blick nach einem größeren Aufwand aussieht, sollten sich Trader von dieser kleinen Hürde nicht irritieren lassen. Ist das Demo bei Robomarkets erst einmal eröffnet, fließt es ebenfalls in die Zugriffsoptionen der App ein und kann somit von unterwegs aus zum Entwickeln neuer Strategien oder zum Kennenlernen und Bewerten der Marktsignale verwendet werden. Auch der Handel mit Spielgeld ist über die App möglich, hat man sein Demo vorab eröffnet und nutzt das mobile Endgerät nur für den Zugriff. Wann die Eröffnung von Demokonten über die App möglich ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Informationen darüber, dass diese Option geschaffen und in einer der nächsten Updates implementiert werden soll, sind im Internet durch Informationen von Robomarktes bereits zu finden.

RoboMarkets Demokonto

Das Eröffnen eines Demokontos bei RoboMarkets dauert nur wenige Minuten

Sicherheit durch Login beim mobilen Trading

Das Thema Sicherheit spielt beim Online Trading eine generell sehr wichtige Rolle. Noch wichtiger wird das Themata, wenn es um den mobilen Zugriff auf das Handelskonto geht. Fernab der Gefahr, dass ein Smartphone verloren geht oder zum Beispiel gestohlen wird, sollte das Kundenkonto richtig gesichert und mit einem unknackbaren Passwort geschützt werden. Mobile Trader dürfen ihre Login Daten keinesfalls auf dem Handy speichern oder direkt in der App festlegen. Geht das Handy verloren, haben Dritte Zugriff und gelangen über Kurz oder Lang auch zur App und den darin enthaltenen Daten. Robomarkets empfiehlt, beim Passwort auf eine auch für Bekannte nicht erratbare Kombination aus großen und kleinen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zu setzen. Ein sicheres Passwort dient nicht nur dem Schutz vor Fremdverfügung, sondern schließt auch Hacking und die damit verbundenen Risiken im Bezug auf das Handelskonto aus. Auch wenn das System von Robomarkets beim Schließen der App automatisch abmeldet, wird die manuell Abmeldung bei Nichtnutzung empfohlen. Weiter sind Trader dazu angehalten, ihre Login Daten geheim zu halten und diese weder im mobilen Endgerät noch auf einem Stück Papier zu notieren. Der Datenschutz wird von Robomarkets strikt befolgt und in höchster Ausführung realisiert. Aber auch der Kunde muss seinen Beitrag leisten und selbst dafür sorgen, dass Unbefugte keinen Zugriff auf das Kundenkonto und die darin hinterlegte Referenz zu Bankverbindungen und Kreditkarten haben.

Hinweis: Wer sich über ein neues mobiles Endgerät einloggt, muss mit einer Aufforderung zur Verifizierung rechnen. Bis zur erfolgten Authentifizierung des berechtigten Nutzers behält sich Robomarkets vor, das Kundenkonto vorübergehend zu sperren und einen Zugriff über das ihnen unbekannte Gerät zu verweigern. Eine Aufforderung zur Verifizierung kann auch erfolgen, wenn sich ein Trader im Ausland befindet und vom Urlaub aus über eine fremde IP auf das Kundenkonto zugreift. Hierbei handelt es sich nicht um eine Schikane des Anbieters, sondern um einen Hinweis auf höchste Sicherheitsniveaus bei Robomarkets.

Fazit – Flexibel und mobil mit der Robomarkets Trading App handeln

Während man sich früher zwischen dem Trading und einem Abend mit Freunden entscheiden musste, macht Robomarkets mit einer App mobil. Überall dort, wo ein stabiler und sicherer Internetzugang oder mobiles Internet nutzbar sind, kann man über de App beobachten, handeln und gehandelte Vermögenswerte prüfen. Es ist nicht notwendig, den Verlauf einer Option von zu Hause aus zu verfolgen und die Entscheidung für Trading oder Erlebnisse zu treffen. Beides lässt sich verbinden, ohne dass der Trader auf Sicherheit und die von ihm geschätzten Features von Robomarkets verzichtet. Der Download ist einfach, die Installation in wenigen Schritten möglich und die Verifizierung des mobilen Endgeräts keine Herausforderung. Wer bisher ausschließlich stationär aktiv war, kann sich nun mit der iOS oder Android App vom heimischen PC entfernen und flexibler traden.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Bilderquelle:

  • https://play.google.com/store/apps/details?id=net.metaquotes.metatrader4&hl=de&referrer=ref_id%3da93e5468%26server%3dRoboForexDE-Demo%252cRoboForexDE-ECN%252cRoboForexDE-Pro