Robomarkets Demokonto – Echt handeln ohne Echtgeld

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.07.2019

Robomarkets DemokontoDie Digitalisierung hat den Handel mit CFD, ETF, mit Aktien, Indizes und Assets verändert. Was früher nur an den regulären Börsen möglich war, kann heute ganz einfach über den heimischen PC oder mit der App auf dem Smartphone realisiert werden. Immer mehr Menschen interessieren sich für Online Trading und vergleichen Online Broker. Robomarkets bietet ein kostenloses Demokonto, auf dem Anfänger üben und auf dem erfahrene Trader neue Strategien ausprobieren können. Die Eröffnung des Demos ist einfach und erfordert keine Einzahlung von Echtgeld. Da der Handel keinen Unterschied zu Livekonten aufweist, ist das Robomarkets Demokonto mit sehr gut zu bewerten. Hier können Trader in Echtzeit und mit echten Werten handeln, ohne dass sie dabei echtes Geld aufwenden müssen. Eine praktische Lösung, wenn es um die Entwicklung und Tests von Strategien oder um das Erlernen der Marktsignale und ihrer Auswirkung auf den Handelskurs geht.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Die Vorteile des Robomarkets Demo

Ein offenkundiger und nicht von der Hand zu weisender Vorteil beim Robomarkets Demokonto ist die kostenlose Nutzung. Um ein Demokonto zu nutzen, ist natürlich eine Anmeldung auf der Plattform notwendig. Robomarkets hat die Anwendung des Demokontos aber nicht an eine Einzahlung auf das mit Echtgeld geführte Kundenkonto gekoppelt, so dass der Trader ganz ohne finanziellen Aufwand entscheiden und sich im Demo von den Möglichkeiten und der Performance des Online Brokers überzeugen kann. Während Demokonten bei einigen Brokern

  • nur einen Monat gelten
  • an eine Einzahlung auf dem regulären Kundenkonto gekoppelt sind
  • wenig Authentizität aufweisen
  • schwach bestückt sind
  • kein Live-Handelserlebnis erzeugen,

haben Kunden bei Robomarkets ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Es gibt insgesamt drei Demokonten, deren Unterschiede im Lauf des Artikels näher beleuchtet werden. Schon hier lässt sich allerdings erwähnen, dass sowohl Anfänger wie fortgeschrittene Trader das passende Demokonto finden. Alle durch das kostenlose Demokonto erlernten Strategien können einfach in den regulären Handel übernommen werden. Hier ist dann eine Einzahlung auf das Handelskonto nötig, die mit 10 Euro Mindestsumme allerdings deutlich unter den Mindesteinzahlungen anderer Online Broker liegt.

Die Entscheidung für ein kostenloses und inhaltsreiches Robomarkets Demo empfiehlt sich in jedem Fall. Da es sich bei diesem Demo nicht um eine abgespeckte, oder fernab der regulären Märkte liegende Variante handelt, hat jeder Trader die Möglichkeit, an seinen Strategien zu feilen und die ersten Erfahrungen mit Robomarkets über das Demokonto zu machen.

Wer kann ein Robomarkets Demokonto eröffnen?

Jeder Kunde der eine Anmeldung bei Robomarkets vornimmt, kann ein Demokonto eröffnen. Dieses ist nicht an die Eingabe einer Kreditkarte oder einen anderen Zahlungsweg gebunden. Um das Demo zu eröffnen, folgt man dem entsprechenden Link und gelangt zu einem Formular, in dem die wichtigen Eintragungen vorgenommen und die Registrierungsanforderungen beim Online Broker abgeschlossen werden. Da es nicht nur ein Demokonto gibt, lohnt sich ein vorheriger Vergleich der verschiedenen Kontotypen. Beim Support sind weitere Informationen einholbar und der Trader profitiert von der Tatsache, dass alle telefonischen oder online gestellten Anfragen umgehend und in deutscher Sprache beantwortet werden. Robomarkets ist ein deutscher Online Broker, der demzufolge den deutschen Gesetzen zur Regulierung und zum Geldwäschegesetz unterliegt. In den Handelsangeboten, auch auf dem Demokonto, ist der Online Broker international aufgestellt und bietet verschiedene Handelsplattformen und zahlreiche Vermögenswerte. Für das Online Trading muss der Kontoinhaber 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein. Das gilt auch für die Anmeldung eines Demokontos. Liegt diese Tatsache vor, steht der Eröffnung und uneingeschränkten Nutzung des Robomarkets Demos nichts entgegen.

RoboMarkets Demokonto

Die Eröffnung eines RoboMarkets Demokontos bei dauert nur wenige Minuten

Demo-Kontoeröffnung: Schnell, sicher und einfach

Die Menüstrukturen bei Robomarkets sind selbsterklärend, übersichtlich und einfach gestaltet. Um ein Demokonto zu eröffnen, muss sich der Kunde nicht lange durch verschiedene Links arbeiten und eine intensive Suche anstreben. Direkt auf der Startseite des Online Brokers befindet sich der Button, mit dem man einfach und umgehend zur Eröffnung des Demokontos gelangt. Auch die wichtigsten Informationen und die drei Varianten der Demos werden kurz, bündig und verständlich in einer Zusammenfassung erläutert. Robomarkets untersteht als deutscher Online Broker der BaFin und richtet sich nach den strengen Auflagen der deutschen Gesetzgebung. Das bedeutet, dass der Datenschutz gewährleistet ist und die Kundendaten generell sicher sind und nicht an Dritte weitergegeben oder für werbliche Zwecke genutzt werden. Die Eröffnung eines Robomarkets Demo geht also nicht mit Einschränkungen in der Datensicherheit einher. Gleiches gilt natürlich auch für das „echte“ Handelskonto, das im Zusammenhang mit dem Demokonto eröffnet wird. Wer anfangs ausschließlich auf dem Demo traden möchte, muss die Mindesteinzahlung nicht tätigen. Diese wird erst notwendig, wenn sich der Handel auf das reguläre Konto lenken und mit dem Einsatz von Echtgeld erfolgen soll. Die Nutzung des Demokontos bringt keine Verpflichtung zum Handel mit Echtgeld mit sich, so dass sich diese Methode optimal zum Kennenlernen des Brokers, der Handelsoptionen und der Märkte eignet.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Robomarkets Demo – identisch mit Livekonten

Einige Online Broker bieten im Bereich Demokonto sehr abgespeckte und dem Live-Handel wenig ähnliche Modelle an. Anders ist es bei Robomarkets. Hier entspricht das Demokonto dem Livekonto 1:1, wodurch der Trader wirklich lernen und echte Signale nutzen, Strategien ausarbeiten und diese vom Demo auf das Echtgeld Kundenkonto übernehmen kann. Durch die identische Kontoführung, den absolut gleichen Handel und die Vielfalt handelbarer Vermögenswerte auf unterschiedlichen Plattformen bei Robomarkets, entwickelt der Nutzer des Demokontos ein gutes Gefühl für die Feinheiten im Online Brokerage. Trotz vollständiger Übereinstimmung mit den Livekonten, entstehen dem Nutzer bei der Eröffnung des Demos weder Kosten noch vertragliche Verpflichtungen gegenüber Robomarkets. Im Zeitraum von 90 Tagen kann jeder Trader ein, zwei oder alle drei Demokonten kostenlos nutzen und hat ein Vierteljahr Zeit, sich mit der Performance und den Möglichkeiten bei Robomarkets vertraut zu machen. Ob im Anschluss die vollständige Eröffnung eines Livekontos erfolgt oder nicht, hängt mit den persönlichen Erfahrungen und Vorstellungen des Kunden zusammen. Von Seiten des Online Brokers besteht keine Verpflichtung, wodurch der Trader völlig frei entscheiden und seinen eigenen Anspruch zugrunde legen kann. Die Funktions- und Handelsvielfalt, sowie das Demo als identische Kopie eines Livekontos spricht für die Seriosität des Brokers und zieht eine hohe Entscheidungsrate für die Eröffnung des Echtgeldkontos nach sich.

Das Demokonto lässt die Märkte kennenlernen und auf modernsten Plattformen handeln. Dabei riskiert der Trader kein Geld und kann für sich herausfinden, ob der Online Handel mit CFD und anderen Optionen zu ihm passt. Die Entwicklung einer zum eigenen Risikopotenzial passenden Strategie oder das generelle Erlernen des Tradings sind Möglichkeiten, die man mit einem Demo auf Robomarkets 90 Tage lang gratis und vollumfänglich anwenden kann.

RoboMarkets Handelsplattformen

Mit RoboMarkets ist auch der Handel von unterwegs möglich

Drei Demokonten – drei Möglichkeiten

Bei Robomarkets stehen drei Demokonten zur Verfügung. Kostenlos, praktisch und auf allen Plattformen nutzbar, bieten die Demos eine ganze Bandbreite an Vorteilen. Wer kein Geld investieren und sich einen Überblick zum Broker, zum Markt und zu den Handelsoptionen verschaffen möchte, kann das zu ihm und seiner Erfahrung im Brokerage passende Demokonto wählen. Auch die Eröffnung aller drei Demokonten parallel ist möglich. Die Demokonten unterteilen sich in ein Angebot für Anfänger, ein Angebot für Profis und eine Option, die den Handel auf mehreren Märkten testen lässt. Im Folgenden kommt eine kurze Erläuterung zu den Demokonten, ihren Inhalten und ihren Unterschieden.

Das Robomarkets Demo Pro

Bei diesem kostenlosen Demokonto handelt es sich um die erste Wahl vieler Kunden. Es eignet sich für den Einstieg ins Online Trading und wird daher vor allem von Anfängern bevorzugt. Die Parameter und Handelsmodelle der beliebtesten Optionen bei Robomarkets werden mit diesem Kontomodell simuliert. Dem Nutzer stehen 36 Währungspaare, Kryptowährungen und Metalle im Handel zur Verfügung. Das Demokonto wird in USD geführt und funktioniert auf den Handelsplattformen MT4 und 5, sowie im WebTrader. Ab 1,3 Pips ist der Spread variabel.

Das Robomarkets ECN-Pro Demokonto

ECN-Pro ist ein Robomarkets Demo für Profis. Auch dieses kostenlose Demokonto simuliert den Livehandel und ist eine 1:1 Replikation des für erfahrene Trader konzipierten ECN-Pro Kontos. Auf den Handelsplattformen MT4, MT5 und WebTrader sind 36 Währungspaare, Kryptowährungen, Metalle und CDF in USD und der Variabilität ab 0 Pips im Demokonto handelbar. Viele Kunden bei Robomarkets nutzen zuerst das klassische Kunden-Demokonto und steigen nach etwa einem Monat auf die ECN Pro Variante um.

Das R Trader Demokonto

R Trader ist eine Plattform der nächsten Generation für mehrere Märkte. Nach diesem Konzept wurde das in USD geführte, in R Trader anwendbare Demokonto entwickelt. Über 11.000 Vermögenswerte aus allen Kategorien sind mit diesem Demo ab 0 Pips variabel handelbar. Wer sich auf mehrere Märkte konzentrieren und seinen Handelsspielraum erweitern möchte, kann mit diesem Demokonto sehr vielseitig üben. Bei erfahrenen Tradern hat sich das R Trader Demo als kostenloses Trainingskonto zum regulären Handelskonto etabliert.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!

Trading testen und Strategien entwickeln – Demokonto nicht nur für Anfänger

Bei Demokonten sollte man nicht in erster Linie an Anfänger im Trading denken. Auch Profis testen ihre angewandten Strategien regelmäßig und entwickeln neue Konzepte, die sie ohne das Risiko finanzieller Verluste auf einem Demokonto testen. Dem entsprechend bietet Robomarkets auch nicht nur den Klassiker in Form eines für Anfänger geeigneten Demokontos, sondern zwei weitere Modelle für erfahrene Trader und echte Profis an. Auch der lange Zeitraum von 90 Tagen ist ein deutlicher Vorteil, wenn es um die Entwicklung und Tests von Strategien geht. Da die Demokonten vollständig kostenlos sind und den entsprechenden Livekonten vollständig nachempfunden sind, bieten sie ganz neue Chancen und Möglichkeiten im Handel mit CFD und weiteren Optionen. Wer ins Trading einsteigen und sich nicht gleich mit Echtgeld auf den Markt begeben möchte, findet bei Robomarkets ein entsprechendes Demokontenmodell. Wer seine Expertise steigern und bereits genutzten bewährten Strategien neue Optionen beifügen möchte, kann sich für ein Demo für Profis entscheiden. Besonders vielseitig und innovativ gestaltet sich der plattformübergreifende Handel. Hier bietet R Trader gute Chancen, den Markt zu testen und in Erfahrung zu bringen, ob diese Methode anhand des Risikopotenzials in Gegenüberstellung zu den Möglichkeiten in Frage kommt. Wie sich im Portfolio des Online Brokers Robomarkets zeigt, sind Demokonten nicht nur für Newbies und blutige Anfänger, sondern auch für echte Profis mit bereits gesammelter Handelserfahrung interessant.

Demokonto auf allen Plattformen bei Robomarkets

Welches Demo passt zu mir? Diese Frage brauchen sich Kunden bei Robomarkets nicht zu stellen. Im Zeitraum von 90 Tagen können alle drei angebotenen Demokonten kostenlos eröffnet und umfassend genutzt werden. Jeder potenzielle Trader kann sich für den favorisierten Kontotyp entscheiden oder parallel alle drei Demokonten eröffnen und zwischen den verschiedenen Möglichkeiten switchen. Auf diesem Weg lässt sich das Portfolio von Robomarkets am besten und ausführlichsten kennenlernen, wodurch der Trader im Anschluss weiß, ob der von ihm bevorzugte Handel geboten wird und wie umfangreich die Optionen sind. Natürlich kann jeder Kunde von Anfang an auch mit Echtgeld handeln. Hier ist es dennoch angeraten, zusätzlich ein Demo zu nutzen und mögliche Strategien vorab ohne den Einsatz realer Finanzmittel zu erproben. Verluste sind auf diesem Weg vermeidbar und wenn sich eine Strategie im Demo bewährt, kann sie ganz einfach mit Echtgeld umgesetzt und für den realen Handel genutzt werden. Erfahrene Trader empfehlen die Verwendung von Demokonten generell und sind von den Möglichkeiten bei Robomarkets überzeugt. Die authentische Struktur der Demos bringt einen deutlichen Vorteil, da sie das echte Trading in Präzision simuliert und für die Signale der Märkte sensibilisiert. Einige Profis lassen das Demo parallel zum Echtgeldkonto laufen und traden zeitverzögert. Das bedeutet, dass eine favorisierte Strategie auf dem Demo erprobt und bei Erfolg im realen Konto bei Robomarkets angewandt wird. Da jeder Nutzer 90 Tage Spielraum im Austesten der Demokonten zur Verfügung hat, erweist sich diese Strategie als praktische Lösung, um die verschiedenen Handelsmethoden und Investitionswege nicht mit echten Finanzen, sondern mit „Spielgeld“ auf dem Demokonto zu testen.

RoboMarkets Plattformen

Die Plattformen im Überblick

Handelbare Vermögenswerte auf Robomarkets Demokonten

Alle im realen Handel verfügbaren Werte sind mit dem Demokonto handelbar. Während die Kontotypen Pro und ECN-Pro auf bestimmte Vermögenswerte begrenzt sind, bietet R Trader den vollständigen Zugriff auf alle bei Robomarkets live handelbaren Optionen. Die Entscheidung für ein Demo macht der Trader am besten davon abhängig, welche Werte er mit Echtgeld handeln möchte. Für den Anfang und zum Kennenlernen von Robomarkets lohnt sich die Eröffnung des einfachen Demokontos mit 36 Währungspaaren, den beliebtesten Kryptowährungen und dem Handelsangebot für Edelmetalle. Soll der spätere Handel vorwiegend auf CFDs basieren, ist ein Umstieg auf ECN angeraten, da hier auch CFD im Demokonto verfügbar sind. Bei einer Konzentration auf ETFs, Aktien, Forex und Indizes ist die plattformübergreifende R Trader Variante optimal. Im Endeffekt findet jeder Interessent bei Robomarkets genau das Demo-Modell, das zu seinem favorisierten Handel und den darin befindlichen Vermögenswerten passt. Das Live-Erlebnis unterscheidet die Demokonten deutlich von anderen Brokern und sorgt daher für die besten Möglichkeiten, Robomarkets und alle Aspekte zum Online Broker bereits vor dem Einstieg in den Echtgeldhandel kennenzulernen.

Fazit: Das Robomarkets Demokonto überzeugt mit echten Funktionen ohne finanzielle Risiken.

Sicherlich reizt es jeden potenziellen Trader, Renditen in Echtgeld zu erzielen und erfolgreich zu sein. Doch die Risiken im Handel mit Vermögenswerten dürfen nicht unterschätzt oder gar vollständig ausgeblendet werden. Anfänger sollten sich primär auf ein Demokonto berufen und eine Strategie entwickeln, ehe sie mit echten Finanzen handeln und ihr Geld im Online Brokerage einsetzen. Die drei Demokonten bei Robomarkets bieten viel Potenzial, die beste Strategie zu finden und bereits in der Lernphase das Gefühl für den realen Handel zu bekommen. Finanzielle Risiken sind ausgeschlossen, da jedes Demokonto ohne den realen Einsatz von Geldmitteln funktioniert. Durch die Authentizität und die explizite Anlehnung an den Livehandel, sind selbst erfahrene Trader von den Demokonten des Brokers begeistert und nutzen diese, um an ihren Strategien zu feilen oder um gegebenenfalls neue Wege zu erschließen und Handelsstrategien zu perfektionieren.

 

Jetzt zu RoboMarkets

und online traden!