Porter Finance Trading Erfahrungen von Benedikt Zallermann

von A.Schwankowksi 2017

Mit Binären Optionen zu handeln macht mir persönlich sehr viel Spaß und ich habe dazu auch einen tollen Broker gefunden, bei dem ich optimale Bedingungen für das Trading vorfinden kann. Beim Broker Porter Finance aus London kann ich auf viele verschiedene Handelsmodi zurückgreifen und somit sehr effektiv und gewinnbringend traden. Dafür sorgt auch eine hohe Rendite von rund 80 Prozent, in einzelnen Fällen sollen sogar Renditen von bis zu 1.500 Prozent möglich sein. Das war aber bei mir bisher noch nie der Fall. Aber auch so bin ich bei diesem Anbieter ganz zufrieden und inzwischen schon seit einigen Monaten aktiv.

porterfinance_logo

Der Anbieter ist aus meiner Sicht sehr einfach aufgebaut und ich konnte beispielsweise mein Konto ebenso schnell eröffnen wie ich auch meine erste Einzahlung erledigen konnte. Insoweit ist Porter Finance für mich also ein optimaler Broker, aber es gibt ebenso auch Aspekte, die mir weniger gut gefallen. Dazu zählt zum Beispiel, dass es bei diesem Anbieter kein Demoaccount gibt und ich somit nicht üben konnte, wie gehandelt wird. Zum Einstieg wäre das ganz klasse gewesen. Andere Nachteile des Brokers möchte ich an anderer Stelle noch genauer ansprechen – sie sind ebenso Teil meiner Erfahrungen mit diesem Broker.

 
Jetzt bei Porter Finance anmeldenund online traden!

Meine Kontoeröffnung beim Binäre Optionen Broker Porter Finance mit wenigen Klicks

Mit nur wenigen Klicks konnte ich bei diesem Broker ein Konto eröffnen und dazu musste ich lediglich ein Formular ausfüllen und dieses im Anschluss an Porter Finance übermitteln. Der Broker stellt dazu ein wirklich einfaches Formular unter dem Menüpunkt „Open Account“ bereit und das Ausfüllen hat mich nur wenigen Minuten gekostet. Es wurden nur persönliche Daten abgefragt und danach konnte mein Account direkt eröffnet werden. Eine detaillierte Prüfung gab es nicht und somit stand mir der Weg zum Handel sofort bereit – ich hätte sofort Geld einzahlen können und beginnen können. Davor hatte ich aber noch andere Pläne.

Denn ich habe mich zunächst mit dem Broker beschäftigt und nicht sofort Geld eingezahlt. Zunächst wollte ich sichergehen, dass ich bei Porter Finance auch gut aufgehoben bin und zuverlässig handeln kann. Gerne hätte ich zu diesem Zweck auf ein Demokonto gesetzt, aber solch ein Service steht hier leider nicht bereit. Dafür konnte ich aber die mobile App des Brokers installieren und mich mit dieser schon ein wenig vertraut machen. Das Angebot an Schulungen beim Broker Porter Finance habe ich mir ebenfalls angesehen, sodass ich von diesem Broker schon einmal einen guten Überblick gewonnen hatte.

Die erste Einzahlung beim Anbieter Porter Finance für den Handel mit Binären Optionen

Die erste Einzahlung bei diesem Broker nahm nur wenige Minuten in Anspruch und somit hatte ich gar kein Problem, mein Konto für den Handel mit Binären Optionen vorzubereiten. Bei Porter Finance kann ich Einzahlungen per Überweisung vornehmen und in diesem Fall geht die Bearbeitung dennoch recht fix und nach zwei Tagen stand mir mein Kapital im Konto zur Verfügung. Sicherlich wäre es via Kreditkarte noch schneller gegangen, aber ich wollte einen Überblick behalten – und das ist bei mir eben der Weg der Überweisung.

Ich muss aber auch sagen, dass mir an dieser Stelle die fehlende Regulierung des Brokers ein wenig Angst gemacht hat. Wenn ein Broker reguliert wird, untersteht er der Kontrolle einer Behörde oder einer anderen Einrichtung – dies ist beim Broker Porter Finance leider nicht der Fall. Ich war daher auch sehr froh, dass meine Einzahlung schnell erledigt war und ich das Geld auf meinem Konto hatte. Grundsätzlich bevorzuge ich Broker mit einer Regulierung, aber bei Porter Finance war ich auch zufrieden, obwohl es eine solche nicht gab oder auch gibt. Warum das der Fall war, kann ich gar nicht mehr so genau sagen. Ich wurde bis heute zumindest nicht enttäuscht.

porterfinance_zahlung

Einen Bonus habe ich bei diesem Broker auch erhalten – 25 Prozent

Zudem gab es für mich beim Anbieter Porter Finance einen Bonus auf meine erste Einzahlung, nicht aber nur für die Anmeldung. Ich denke, dass der Broker ansonsten seine hohe Rendite von rund 80 Prozent nicht weiter halten könnte und daher eben auf einen Bonus für die Anmeldung verzichtet. Ich konnte einen 25 Prozent Bonus nutzen und mit zusätzlichem Kapital entspannter handeln, das hat mir wirklich gut gefallen und ich habe mich über den Bonus sehr gefreut. Ich kann dazu aber auch von tollen Konditionen profitieren – darauf kommt es am Ende noch mehr an.

Wenn andere Broker wie callandput, OX Markets oder auch Binary Tilt ihren Kunden Boni anbieten, dann ist das in Ordnung. Für mich wäre das aber auch kein Grund, den Broker zu wechseln oder zur Konkurrenz zu laufen, wenn der Bonus dort höher wäre. Dafür bin ich bei Porter Finance zu zufrieden. Natürlich ist ein Bonus immer ganz klasse und als Trader konnte ich davon ja auch wirklich profitieren, aber am Ende ist ein Bonus auch schnell wieder aufgebraucht, sodass dieser Aspekt für mich absolut zu vernachlässigen ist. Ich bin auch mit einem geringeren Bonus zufrieden und nutze dafür lieber optimale Services.

Das Handeln beim Broker Porter Finance und meine Möglichkeiten dabei

Ich kann den ganzen Handel beim Binäre Optionen Broker Porter Finance direkt über den Browser abwickeln und habe somit wirklich flexible Möglichkeiten. Ich muss keine Software installieren und meinen Computer unnötig belasten, dafür kann ich sehr simpel auf das Handelstool zugreifen und darin auf umfangreiche Optionen zugreifen. Es gibt diverse Handelsmodi, die wirklich viel Abwechslung bieten und durch die das Handeln auch sehr viel Spaß macht. Dabei kann ich via Put&Call einfach einen der vorhandenen Werte für den Handel auswählen und danach festlegen, ob ich einen positiven oder negativen Kursverlauf erwarte. Ich lege zudem meinen Einsatz fest und sehe nun schon, welchen Gewinn ich am Ende erwarten darf. Leider bietet Porter Finance keine Rückerstattung an, wenn ein Trade negativ beendet wird, das gibt es wohl bei einigen anderen Anbietern.

Mit der mobilen App von Porter Finance kann ich ebenso einfach auf mein Handelskonto zugreifen und von unterwegs aus am Handel teilnehmen. Ich kann auf dem Weg zur Arbeit im Bus am Morgen meinen Kontostand prüfen und einzelne Trades platzieren. Und wenn ich am Abend zurückfahre kann ich direkt nachschauen, ob ich richtig gelegen habe und ob meine Spekulationen Erfolg gebracht haben. So bietet der Handel mit Binären Optionen dank der App sehr viele Möglichkeiten und viele Freiräume. Die App ist aus meiner Sicht sehr wichtig und ich komme damit gut zurecht und finde die Bedienung wirklich gut gelungen.

porterfinance_modi

Die ersten Schritte und Erfahrungen mit dem Binäre Optionen Handel für mich

Durch die wirklich einfache Struktur, die der Handel bei Porter Finance bietet, konnte ich schnell erste Erfolge feiern und gut in den Handel einsteigen. Meine ersten Trades waren zwar noch vorsichtig, aber ich konnte damit eine kleinere Rendite erzielen. Das hat mich auf jeden Fall sehr gefreut und ich war daraufhin sehr motiviert, ebenso erfolgreich weiterzumachen. Ich konnte dann auch erste Strategien anwenden und habe es so geschafft, mein Kapital stetig aufzubauen und zu erhöhen. Inzwischen habe ich auch eine erste Auszahlung beantragt und ich erhielt diese nach wenigen Tagen ebenfalls ganz ohne Probleme.

Ich komme mit dem Trading bei diesem Anbieter wirklich mehr als gut zurecht und kann einfach und gezielt mit zahlreichen Basiswerten am Handelsgeschehen teilnehmen. Ich bin insofern sehr zufrieden mit dem Broker und kann am Handel direkt nichts Negatives feststellen. Es gibt eine einfache Struktur, wie schon erwähnt, und somit bieten sich für mich viele Optionen rund um das Trading, die ich allesamt gerne in Anspruch nehme. Wenn ich noch etwas verbessern könnte, würde ich Social Trading einführen, aber das ist wirklich nur ein Faktor, der noch für mehr Komfort sorgen würde.

Meine Kritik an Porter Finance: Regulierung und Demo wären klasse!

Während ich insgesamt sehr zufrieden mit dem Broker bin, gibt es doch Aspekte, die mich stören. Und zwar gibt es eben keine Regulierung durch die FCA oder eine andere Institution und somit ist der Aspekt Sicherheit nicht wirklich ausgebaut. Hier sollte der Broker noch nachbessern und vor allem für die Trader wie mich mehr Schutz bieten. Dazu fehlt es auch an einem Demokonto, welches einige Binäre Optionen Broker inzwischen bereitstellen. Das Kennenlernen des Handels wäre damit einfacher möglich und somit könnte ich als Trader auch weitere Strategien ganz einfach kennenlernen.

Der Support ist allerdings sehr zuvorkommend und in jedem Fall hilfreich. Ich kann diesen über einen Live-Chat erreichen und auf diesem Weg viele offene Fragen direkt klären und auch Probleme lösen. Das gefällt mir gut und ich muss dazu sagen, dass auch die Mitarbeiter sehr freundlich sind und die Trader wirklich wie ein wichtiges Gut behandeln.

 
Jetzt bei Porter Finance anmeldenund online traden!

Fazit: Grundsätzlich gefällt es mir bei diesem Broker ganz gut

Ich bin bei Porter Finance letzten Endes sehr zufrieden und komme mit den gegebenen Möglichkeiten für den Handel mehr als gut zurecht. Ich bin hier gerne als Trader aktiv, hätte aber gerne eine Regulierung und auch ein Demokonto – das würde ich als zusätzlichen Service wirklich sehr begrüßen. Ansonsten ist der Service aber gut und es gibt auch verschiedene Schulungen, die ich genutzt habe. Dazu bietet Porter Finance eine ordentliche Rendite und aus meiner Sicht somit lukrative Möglichkeiten, um erfolgreich am Handel teilzunehmen.

Ich empfehle Porter Finance am Ende daher weiter, auch wenn es Aspekte gibt, die verbessert werden könnten.