FXB Trading Testbericht – CFD Broker Test

von A.Schwankowksi 2018

XTB Erfahrungen

Bei FXB Trading handelt es sich um einen Broker, der von Fazco Capital Limited von Südamerika aus verwaltet wird. Erfahrene Trader werden diesbezüglich schnell merken, dass das Unternehmen dementsprechend auch kein Sicherungsumfeld nach EU-Standard vorweisen kann. Stattdessen erfolgen Regulierung und Einlagensicherung über die Financial Commission in Südamerika. Wer bereit ist, sich darauf einzulassen, wird bei FXB Trading mit attraktiven Konditionen belohnt: Mit einer Mindesteinzahlung von nur 25 US-Dollar, Spreads ab 0,0 Pips und über 300 handelbaren Basiswerten kann sich der südamerikanische Broker im Vergleich von der Konkurrenz abheben. Doch wie seriös ist das Unternehmen wirklich? Dieser und weiteren Fragen gehen wir im FXB Trading Testbericht genau auf den Grund!

Vorteile und Nachteile aus dem FXB Trading Testbericht

Pro

  • Spreads ab 0 Pips
  • Kostenloses Demokonto
  • Über 300 handelbare Basiswerte
  • Geringe Mindesteinzahlung von nur 25 US-Dollar
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Trading über den MetaTrader 4 oder den MetaTrader 5

Con

  • Englischsprachiger Webauftritt
  • Kein Sicherungsumfeld nach EU-Standard
  • Kein deutscher Support

Die wichtigsten Fakten zu FXB Trading im Überblick

  • Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl
  • Regulierung und Einlagensicherung über die Financial Commission
  • MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zur Auswahl
  • Spreads ab 0 Pips
  • Kostenloses Demokonto
  • 6 Prozent Cashback
  • Mobile Trading Apps für iOS und Android

Inhaltsverzeichnis:

  1. FXB Trading und die Sicherheit der Kundengelder
  2. Handelskonditionen: Spreads ab 0 Pips
  3. Handelsangebot: Forex, Indizes, Aktien und Rohstoffe
  4. Demokonto: Ein Demokonto wird kostenlos angeboten
  5. Bonus: Bestandskunden werden belohnt
  6. Handelsplattform: FXB setzt auf den MetaTrader
  7. Kontoeröffnung: In 3 Schritten zum Live-Konto
  8. Einzahlung: Unsere Tipps im Überblick
  9. Kundenservice: Kein deutschsprachiger Support
  10. Auszeichnungen: Bislang gibt es noch keine Auszeichnungen
  11. Fazit: Es gibt noch Raum für Verbesserungen

FXB Trading und die Sicherheit der Kundengelder

Im FXB Trading Testbericht ist die Sicherheit der Kundengelder ein besonders wichtiges Thema. Anders als die meisten anderen Anbieter aus unserem Vergleich, die ihren Sitz in Großbritannien, Deutschland oder auf Zypern unterhalten, kann FXB Trading keine Regulierung nach EU-Standard vorweisen. Die nötige Sicherheit beim Handel über FXB Trading soll stattdessen durch die Financial Commission gewährleistet werden. Diese Institution ist für die Kontrolle und auch für die Einlagensicherung beim südamerikanischen Broker zuständig. Dabei sieht sie einen Schutz der Kundengelder bis zu einer Höhe von 20.000 US-Dollar vor. Im Vergleich zu europäischen Sicherungsinstitutionen ist dieser Betrag eher gering, für Trader jedoch in der Regel ausreichend. Nichtsdestotrotz ist in Bezug auf das Sicherungsumfeld dennoch Vorsicht geboten beim Handel über FXB Trading.

Handelskonditionen: Spreads ab 0 Pips

In Bezug auf die Handelskonditionen können wir im FXB Trading Testbericht positive Ergebnisse verzeichnen. So ermöglicht das südamerikanische Unternehmen Einzahlungen bereits ab einer Höhe von nur 25 US-Dollar, was sich im Vergleich als sehr geringe Mindesteinzahlung erweist. Der flexible Hebel kann bei bis zu 1:500 liegen und der Spread beginnt schon bei 0,0 Pips. Entscheidend über die genaue Höhe der Spreads und Gebühren ist indes neben dem eigenen Tradingverhalten auch das gewählte Kontomodell: Angeboten werden mit dem Basic-, dem Standard-, dem VIP- und dem Premium-Konto vier verschiedene Kontomodelle, die sich durch ihre Konditionen und Angebote voneinander unterscheiden.

FXB Trading Testbericht

Die Handelskonditionen bei FXB Trading sind vom Kontomodell abhängig

Die Unterschiede werden dabei nicht nur durch die Höhe der Mindesteinlage deutlich, die bei 25 US-Dollar, 1.000 US-Dollar oder 15.000 US-Dollar liegen kann, sondern auch durch den maximalen Hebel. Dieser liegt beim VIP-Konto bei 1:200 und beim Premium-Konto nur bei 1:100. Wenngleich dennoch die Spreads bei allen Kontomodellen bei 0 Pips beginnen, liegt der durchschnittliche Spread bei EUR/USD beispielsweise bei 2 Pips. Genauere Infos sind im Bereich „Kontraktspezifikationen“ zu finden.

Handelsangebot: Forex, Indizes, Aktien und Rohstoffe

In puncto Handelsangebot muss sich FXB Trading nicht hinter der Konkurrenz verstecken: Mit über 300 handelbaren Basiswerten aus verschiedenen Bereichen kann das Unternehmen im FXB Trading Testbericht auf jeden Fall überzeugen. Hierzu gehören neben Währungspaaren auch Indizes, Rohstoffe und eine Vielzahl an Aktien auf Basis von CFDs. Diese Produkte sind für alle angebotenen Kontomodelle verfügbar und können problemlos nach der Einzahlung über eine der vorhandenen Trading-Plattformen gehandelt werden.

Demokonto: Ein Demokonto wird kostenlos angeboten

Ein Demokonto erweist sich für Trader jeder Erfahrungsstufe als vorteilhaft: Einsteiger können im Demokonto mit virtuellem Kapital risikofrei Erfahrungen mit dem CFD Trading sammeln, Fortgeschrittene können sich mit verschiedenen Trading-Strategien vertraut machen und Profis können im Demokonto die unterschiedlichen Handelsplattformen kennenlernen – und das alles ohne selbst Geld investieren zu müssen. Als positiv erweist es sich im FXB Trading Testbericht deshalb, dass auch das südamerikanische Unternehmen seinen Kunden einen solchen Demo Account bereitstellt. Nachdem die Kunden einige wenige Angaben gemacht und sich für eine der vorhandenen Trading-Plattformen entschieden haben, können sie ihr neues Demokonto direkt nutzen.

Bonus: Bestandskunden werden belohnt

Auf einen Bonus verzichten mittlerweile die wenigsten Online Broker – und das nicht ohne Grund: Boni dienen dem Anwerben von Neukunden ebenso wie dem Festigen der Bindung zu Bestandskunden. Bei FXB Trading wird in Bezug auf den Bonus der Schwerpunkt auf die Bestandskunden gelegt: Mit einem Cashback-Bonus von bis zu 6 Prozent pro Jahr können Bestandskunden, die fleißig über FXB Trading handeln, mehr aus ihrer Einzahlung herausholen. Um den Bonus erhalten zu können, müssen die Kunden ein bestimmtes Handelsvolumen erzielen. Daraufhin wird die Höhe des Bonus‘ mithilfe einer bestimmten Formel ermittelt.

Handelsplattform: FXB setzt auf den MetaTrader

Im FXB Trading Testbericht können wir festhalten, dass das südamerikanische Unternehmen bei der Wahl der verfügbaren Handelsplattformen auf den MetaTrader setzt: Neben dem beliebten MetaTrader 4, der bereits seit über 10 Jahren Händler in aller Welt überzeugt, wird auch der MetaTrader 5 als dessen Nachfolger bereitgestellt.

FXB Trading Handelsplattformen

Der MetaTrader 4 bei FXB Trading

Diese Plattformen überzeugen durch verschiedene Vorteile, zu denen neben einer professionellen Benutzeroberfläche und einer Vielzahl an Tools und Indikatoren auch das One-Click-Trading oder das Backtesting von Handelsstrategien gehören. Die Plattformen sind dabei nicht nur als Download, sondern auch als WebTrader und als Mobile Trading App verfügbar, sodass man dem Handel auch browserbasiert oder von unterwegs aus nachgehen kann.

Kontoeröffnung: In 3 Schritten zum Live-Konto

Die Kontoeröffnung bei FXB Trading unterscheidet sich kaum vom Kontoeröffnungsprozess bei anderen Anbietern. Im FXB Trading Testbericht können wir diesbezüglich festhalten, dass die Kunden auch hier zunächst ein Online-Formular ausfüllen müssen, welches die Angabe einiger Informationen zur Person und zur Handelserfahrung sowie zur Gestaltung des Trading-Kontos voraussetzt.

Ist dieses Formular vollständig ausgefüllt und abgeschickt, muss der Kunde zunächst seine Mailadresse bestätigen, indem er den entsprechenden Link in der Willkommens-E-Mail aktiviert. Gegebenenfalls ist auch eine zusätzliche Bestätigung der Telefonnummer durch eine kurze SMS oder einen Telefonanruf möglich.

Im dritten und letzten Schritt vor oder möglicherweise auch nach der Einzahlung folgt schließlich die Verifizierung. Hierfür sendet der Kunde dem Broker einen Identitäts- und einen Wohnsitznachweis zu. Hierbei kann es sich um einen Personalausweis, einen Reisepass oder den Führerschein beziehungsweise eine Meldebestätigung, einen aktuellen Kontoauszug mit Adresse oder eine aktuelle Verbraucherrechnung handeln.

Einzahlung: Unsere Tipps im Überblick

Im FXB Trading Testbericht können wir festhalten, dass das Unternehmen eine Vielzahl an Transaktionsmöglichkeiten anbietet. Hierzu gehören neben der altbewährten Banküberweisung und Zahlungen per Kreditkarte auch Online-Bezahldienste wie Neteller, Skrill oder giropay. Auch einige lokale Zahlungsmethoden werden bereitgestellt, ebenso wie Kryptowährungen wie Bitcoin. Als positiv erweist es sich im FXB Trading Testbericht, dass das südamerikanische Unternehmen gebührenfreie Transaktionen ermöglicht. Dementsprechend können Kunden jederzeit ihre Einzahlung ab einem Betrag von 5 Euro von ihrem Kundenkonto aus vornehmen, ohne dabei zusätzliche Kosten beachten zu müssen. Dies gilt auch für die Auszahlungen, die von den Kunden angefordert werden.

Kundenservice: Kein deutschsprachiger Support

Bei Fragen oder Problemen beim Trading möchten sich die Kunden in der Regel auf schnelle Hilfe verlassen können. Da die gesamte Plattform von FXB Trading bislang ausschließlich in englischer Sprache vorhanden ist, können sich die Kunden bislang nur an einen englischsprachigen Support wenden. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind von Montag bis Freitag zwischen 7:00 Uhr und 17:00 Uhr per Mail, Telefon oder Kontaktformular erreichbar. Auch eine Vernetzung mit dem Support oder anderen Tradern über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram oder Google+ ist problemlos möglich.

FXB Trading Weiterbildung

FXB Trading bietet Videokurse zur Weiterbildung an

Neben dem Kundensupport gehört auch ein umfangreiches Angebot an Tools und Bildungsmöglichkeiten zum Serviceangebot von FXB Trading. Die Tools umfassen diverse Trading-Rechner, Kalender, Analysefunktionen und einen VPS für automatisiertes Trading. Im Bildungsbereich erwarten den Kunden indes neben schriftlichen Leitfäden auch Videokurse und eBooks, die er sich zur Weiterbildung zunutze machen kann. Wie der Rest der Plattform ist jedoch auch das Bildungsangebot ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.

Auszeichnungen: Bislang gibt es noch keine Auszeichnungen

Auszeichnungen sind im Broker Vergleich von großer Bedeutung: Eine Plakette bekannter Institutionen verrät, ob es sich beim Anbieter um einen seriösen und zuverlässigen Partner handelt und wo dieser seine Schwerpunkte legt. Im FXB Trading Testbericht müssen wir dennoch leider festhalten, dass das südamerikanische Unternehmen bislang noch keine Auszeichnungen von bekannten Institutionen vorweisen kann. Da es sich jedoch bei FXB Trading noch um ein relativ junges Unternehmen handelt, ist dies im Test kaum verwunderlich.

Fazit: Es gibt noch Raum für Verbesserungen

Im abschließenden Fazit zum FXB Trading Testbericht können wir festhalten, dass das Unternehmen in weiten Teilen ein kundenfreundliches Angebot bereithält. Die große Anzahl an handelbaren Basiswerten, die kundenfreundlichen Konditionen und das umfangreiche Serviceangebot gehören zweifelsohne zu den größten Vorteilen im Test. Wünschenswert wäre es jedoch aus Kundensicht, wenn das Unternehmen seinen Webauftritt in Bälde auch in deutscher Sprache bereitstellt und wenn früher oder später auch ein Sicherungsumfeld nach EU-Standard gewährleistet werden kann.

XTB Erfahrungen