EightCap Erfahrungen – verschiedene Dienstleistungen für Einsteiger und professionelle Trader

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.11.2020

Unser Broker des Monats: Tickmill
  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support
Jetzt zum Broker des Monats Tickmill!

In Melbourne gründeten im Jahr 2009 Fachleute den australischen Forex-Broker EightCap. Durch ihre Erfahrungen in den Bereichen Informationstechnologie und Finanzen passen sie die Dienstleistungen an die Bedürfnisse der Nutzer an. Die Mission des Brokers besteht im Angebot außergewöhnlicher Finanzdienstleistungen. Als Beispiel profitieren die Trader von verschiedenen Finanzinstrumenten. Über 40 Währungspaare stehen für den Devisenhandel bereit. Des Weiteren ermöglicht EightCap den Handel mit CFDs auf Rohstoffe oder Kryptowährungen. Der Broker versucht, Einsteigern und professionellen Händlern ein besonderes Trading-Erlebnis zu bieten. Aus dem Grund offeriert er ihnen verschiedene Kontomodelle.

Unsere EightCap Erfahrungen auf einen Blick

  • CFD- und Forex-Broker mit eigenem YouTube-Kanal
  • Sitz in Melbourne, Regulierung durch Australian Securities & Investments Commission
  • Freundlicher Kundenservice an fünf Werktagen
  • Hohe Anzahl unterschiedlicher Basiswerte
  • Analysen und Schulungsmaterial für Einsteiger
  • Kostenfreies Demokonto mit virtuellem Guthaben
  • Gute Konditionen für professionelle Trader mit dem Rohkonto
 

Zum Broker des Monats Tickmill - Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Die Sicherheit der Kundeneinlagen bei EightCap

Der CFD- und Forex-Broker EightCap legt großen Wert auf zuverlässige und umfangreiche Dienstleistungen. Zusätzlich liegt den Gründern die Sicherheit der Kundeneinlagen am Herzen. Um die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens zu bestätigen, erfolgt eine solide Regulierung. Diese übernimmt Australian Securities & Investments Commission. EightCap ist beim Australischen Ausschuss für Wertpapiere und Anlagen, kurz ASIC, registriert. Die Australische Lizenznummer für Finanzdienstleistungen lautet 391441. Die Gelder der Kunden hält der Broker in getrennten Treuhandkonten. Diese befinden sich in einer Tier-1-Depotbank. Diese nennt sich NAB, Nationale Bank Australiens. Das Finanzinstitut verwaltet das Kapital der Anleger gemäß den australischen Richtlinien. Mit den Geldern deckt EightCap keine offenen Positionen in anderen Geschäftszweigen. Damit hält sich der Forex-Broker an die ASIC Zulassungsrichtlinie 212. Durch die vollständige Trennung zwischen Kundengeld sowie Geschäfts- und Betriebsmitteln profitieren die Nutzer von einer hohen Sicherheit. Übereinstimmend mit der Australian Securities & Investments Commission erfolgt bei EightCap ein jährliches Auditing-Verfahren. Ein unabhängiger Auditor sowie ein internes Compliance-Team wenden dieses an. Der Sinn besteht in der Sicherstellung der Kapitaladäquanz. Des Weiteren überwacht der Broker:

  • sämtliche Operationen.
  • Ein- und Auszahlungsverfahren und
  • die Kundengelder.
Eightcap Webseite

Eightcap bietet den Handel mit Forex, Krypto, Indizes und Rohstoffen an

Gemäß den aufsichtsrechtlichen Anforderungen führt der Anbieter eine tägliche Kundengeldabstimmung durch. Dadurch stellt er sicher, dass die treuhänderisch gehaltenen Geldmittel das eingezahlte Kapital der privaten Trader widerspiegeln. Des Weiteren schloss der Forex-Broker bei einer professionellen Versicherungsagentur eine Berufshaftpflichtversicherung ab. Auszahlungen erfolgen ausschließlich auf das Konto, von dem die Nutzer Kapital einzahlten.

Das besondere Konzept von EightCap

EightCap übernimmt die Aufgabe, Nutzern ein unkompliziertes Trading-Erlebnis zu generieren. Zu dem Zweck wirbt der Broker mit einer schnellen Ausführung. Die Handelsserver des Unternehmens befinden sich in Equinix. Hier besitzen die weltweit führenden Finanzinstitutionen einen Sitz. In der Folge bietet der Forex-Broker seinen Kunden zu jedem Zeitpunkt hochwertige Dienstleistungen. Des Weiteren punktet er mit einer Premium-Liquidität. Die Preise des Brokers aggregieren verschiedene Liquiditätsanbieter. Durch diesen Prozess handeln die Nutzer Spreads von institutionellen Bonitäten. Diese betragen beispielsweise beim Rohkonto 0.0 Pips. Bei EightCap profitieren die Anleger von einer transparenten Handelsumgebung. Diese ermöglicht ihnen den direkten Zugriff auf die Basiswerte. Preismanipulationen sowie Eingriffe in den Handel existieren nicht. Da Branchenspezialisten mit langjähriger Erfahrung die Internetseite gründeten, spezialisiert sich diese auf die Bedürfnisse der Trader. Der Forex-Broker bietet bei allen Basiswerten den Handel mit Hebeln an. Investieren die Nutzer ein geringes Kapital, können sie trotz dieses Aspekts ein höheres Handelsvolumen erzielen. Zu dem Zweck bringen sie eine Sicherheitsleistung auf. Die Spreads sowie die Höhe der Hebel unterscheiden sich bei den unterschiedlichen Basiswerten. Bei den Forexpaaren handeln Sie im Standardkonto ab 1.0 Pips. Neben Devisenpaaren und Rohstoffen bietet der Broker Kryptowährungen als Finanzinstrumente an.

 

Zum Broker des Monats Tickmill - Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Handelsangebot von EightCap: Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Devisenhandel

Bei EightCap profitieren die Anleger von einem umfangreichen Handelsangebot. Insgesamt bietet ihnen der Broker folgende Basiswerte an:

  • 46 Währungspaare,
  • zwölf Indizes,
  • zwei Edelmetalle,
  • zwei Rohstoffe und
  • mehrere Kryptowährungen.

Die Devisenpaare untergliedern sich in Majors und Minors. Zu den Ersteren gehören beispielsweise die Paare USD/JPY und EUR/USD. Dieses erweist sich als auf dem Markt am stärksten gehandeltes Währungspaar. Im Normalfall zeichnet es sich auf dem Devisenmarkt durch niedrige Spreads aus. Die Trader handeln das Forexpaar bei EightCap auf 0.8 bis 1.2 Pips. Vorwiegend die geringe Volatilität sorgt für die Beliebtheit des Paars. Weitere Majors bestehen beispielsweise in:

  • GBP/USD,
  • AUD/USD,
  • USD/CHF und
  • USD/CAD.

Des Weiteren wartet EightCap mit 21 Minors auf. Ein Beispiel stellt beispielsweise das Devisenpaar GBP/JPY dar. Beim Standardkonto handeln die Nutzer mit Spreads zwischen 1.0 und 2.9 Pips. Beim professionellen Echtzeit-Konto liegen die Spreads mit 0.0 bis 2.1 Pips deutlich niedriger. Ebenfalls zu den Minors gehört die Kombination EUR/JPY. Bei EightCap liegt der Spread bei 1.0 bis 1.8 Pips. Neben den Majors und Minors bietet der Broker exotische Währungspaare an. Zu diesen zählt USD/SGD.

Das bietet Eightcap unter anderem an

Das bietet Eightcap unter anderem an

Die weiteren Finanzinstrumente bei EightCap

EightCap ermöglicht es den Tradern, die Anlagen nach eigenem Ermessen zu diversifizieren. Aus dem Grund bietet der Broker ihnen neben den Devisenpaaren weitere Finanzinstrumente. Zu diesen zählen globale Indizes. Die typischen Spreads bei AUS200 liegen beispielsweise bei 1.0 bis 1.2 Pips. SPX500 handeln die Nutzer ab 0.3 bis 2.5 Pips. Bei den handelbaren Rohstoffen handelt es sich um Rohöle. Deren Spreads unterliegen Schwankungen. Vorwiegend treten sie unter volatilen Marktbedingungen auf. Erhöht sich die Marktspreizung, erhöhen sich unter Umständen die Spreads bei EightCap. Die Edelmetalle bestehen in Gold und Silber. Des Weiteren bietet der Broker mehrere Kryptowährungen als Finanzinstrumente an. Zu diesen zählen Ripple und Bitcoin. Zusätzlich erlaubt der Broker den Handel mit CFDs auf Litecoin und Ethereum.

 

Zum Broker des Monats Tickmill - Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Die Konditionen von EightCap

Der Forex-Broker EightCap besticht durch seine transparente Preisbildung. Auf der Internetseite finden die Nutzer exakte Angaben zu den Gebühren und Spreads für die einzelnen Basiswerte. Bei den Devisenpaaren unterscheiden sich die Spreads bei dem Standardkonto und dem Rohkonto. Bei den Majors und Minors beginnen die Spreads für professionelle Trader bei 0.0 Pips. Handeln Sie mit einem Standardkonto, beträgt der minimale Spread bei den Majors 0.8 Pips. Im Durchschnitt liegen die Spreads bei 1.0 Pips. Die minimale Handelsgröße beträgt 0.01 Lots. Bei beiden Echtzeit-Konten unterscheiden sich die Konditionen für Majors und Minors. Handeln die Nutzer mit dem exotischen Währungspaar USD/SGD, liegt der Spread beim klassischen Live-Konto bei 1.0 bis 5.0 Pips. Beim Rohkonto beträgt er 0.1 bis 4.0 Pips. Die erhöhten Konditionen resultieren aus der hohen Volatilität des Devisenpaars. Die Gebühren für Indizes zeigen sich niedriger. Sie beginnen bei 0.3 Pips. Den höchsten Wert weist FRA40 mit bis zu 4.0 Pips (Stand: April 2019) auf. Bei den Kryptowährungen wählen die Trader zwischen den vier bekannten Währungen. Deren Wechselkurs berechnet der Broker in Abhängigkeit vom US-Dollar. Bei diesen Finanzinstrumenten unterscheiden sich die Spreads gravierend voneinander. Beispielsweise handeln die Trader Bitcoin auf Spreads von 40 bis 50 Pips. Bei Ripple liegen die Konditionen bei 1 bis 2 Pips. Die Konditionen geben Aufschluss über das Handelsvolumen beider Kryptowährungen.

Diese Vorteile sprechen für Eightcap

Diese Vorteile sprechen für Eightcap

Die Kontoeröffnung bei dem Forex-Broker

Obgleich EightCap als australischer Broker agiert, akzeptiert er Anträge internationaler Kunden. Allerdings herrschen Ausnahmen, sofern die lokalen Gesetze der jeweiligen Länder im Widerspruch zu den Richtlinien des Anbieters stehen. Zu diesen Ländern gehören beispielsweise:

  • Belgien,
  • Afghanistan,
  • die Ukraine,
  • Ägypten,
  • Nordkorea und
  • mehrere Provinzen Kanadas.
 

Zum Broker des Monats Tickmill - Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Des Weiteren verhindern die CFTC-Bestimmungen eine Kontoeröffnung von Nutzern aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Ein Konto bei dem Forex-Broker zu eröffnen, gestaltet sich schnell und unkompliziert. Die Trader geben ihre persönlichen Daten in das entsprechende Online-Formular ein. Zu den Angaben gehören:

  • Name und Vorname,
  • die E-Mail-Adresse,
  • das Heimatland
  • sowie die Handynummer.

Zusätzlich entscheiden die Trader, welche Plattform sie nutzen. Zur Auswahl stehen der MetaTrader 4 und der MetaTrader 5. Anschließend fordert das Programm sie dazu auf, sich zu legitimieren. Beispielsweise laden die Nutzer eine Kopie Ihres Personalausweises hoch und senden diese an den Kundendienst. Des Weiteren bittet der Broker auf einen Nachweis des aktuellen Wohnsitzes. Als Beispiel reichen die Trader einen Kontoauszug mit Adresse sowie eine Melderegisterauskunft hoch. EightCap erfragt, wie die Kunden auf den Broker aufmerksam geworden sind. Zusätzlich sammelt er Informationen zu dem finanziellen Hintergrund der Nutzer. Diese teilen ihren Beruf sowie das durchschnittliche Jahreseinkommen mit. Des Weiteren erfragt EightCap, wie viel Kapital sie auf ihr Konto einzuzahlen gedenken. Im Verlauf der Kontoeröffnung informiert sich EightCap über die Trading-Erfahrungen der Interessenten. Mehrere Verständnisfragen helfen, den Wissensstand der Trader zu analysieren.

Profitieren auch Sie von diesen Vorteilen bei Eightcap

Profitieren auch Sie von diesen Vorteilen bei Eightcap

Einzahlungen und Abhebungen bei EightCap

Für die Finanzierung der Handelskonten offeriert der Broker den Nutzern unterschiedliche Zahlungsoptionen. Eine sofortige Einzahlung gelingt beispielsweise durch den Gebrauch einer Kredit- oder Debitkarte. Zusätzlich bietet EightCap das Geldeinzahlen mit einer lokalen oder internationalen Banküberweisung an. Abhängig vom Kreditinstitut der Kunden dauert der Prozess drei bis fünf Werktage. Weitere Einzahlungsoptionen bestehen in Poli und Skrill. Nutzer mit einem Hauptwohnsitz in China wählen als Beispiel China Union Pay. Die bei Einzahlungen akzeptierten Währungen sind identisch mit den Kontobasiswährungen. Für das Einzahlen und Abheben von Kapital verlangt der Broker keine Gebühren. Allerdings entstehen unter Umständen Bankgebühren beim Finanzinstitut der Kunden. EightCap legt bei dem eingezahlten Guthaben keine maximale Einzahlungsgrenze fest. Bei dem CFD- und Forex-Broker stehen zwei Echtzeit-Konten zur Auswahl. Bei beiden liegt das Mindestguthaben bei 100 Dollar. Entscheiden sich die Trader für eine andere Basiskontowährung, liegt der Betrag beispielsweise bei 100 Pfund. Sie zahlen das Geld nicht zwingend bei der Kontoeröffnung ein. Um Zugriff auf das Standardkonto zu erhalten, benötigen sie jedoch den Geldtransfer.

 

Zum Broker des Monats Tickmill - Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Bei EightCap profitieren die Nutzer von kostenfreien Auszahlungen

Die Auszahlung des Kapitals vom Handelskonto nehmen die Nutzer im sicheren Kundenportal des Brokers vor. Alternativ wenden sie sich an den Support. Die dritte Option besteht in der Kontaktaufnahme mit dem persönlichen Kontomanager. Einzahlungen und Auszahlungen erfolgen in der Basiskontowährung. Läuft das Bankkonto der Trader auf eine andere Währung als das Handelskonto, erfolgt die Währungsumrechnung. Diese geschieht in Echtzeit. Das Kapital überweist EightCap ausschließlich auf Bankkonten, die auf den identischen Namen wie beim Live-Konto laufen. Kontaktieren sie den Support mit einer Auszahlungsanfrage, erhalten die Kunden zwischen 9.00 und 13.00 Uhr Unterstützung. Nach diesem Zeitraum verschiebt sich die Anfrage auf den nächsten Werktag. Am Wochenende besteht keine Möglichkeit, den Support des Brokers zu erreichen.

Die Handelsplattformen bei EightCap

Ebenso wie andere Broker bietet EightCap die Handelsplattform MT4 an. Hierbei handelt es sich um den MetaTrader 4. Beim MT4 profitieren die Nutzer von mehreren Tools und Indikatoren, die den Forexhandel erleichtern können. Des Weiteren bietet der Broker den MT5 an. Beide Plattformen zeichnen sich durch ihre hohe Funktionalität aus. Neben dem WebTrader finden die Kunden bei EightCap beispielsweise die Desktop-Version und die mobile Funktion. Letztere ermöglicht es ihnen, mit einem Smartphone oder Tablet am Devisenhandel teilzunehmen. Alternativ traden diese mit dem Computer. Zu dem Zweck laden sie sich die Desktop-Version des MetaTraders auf ihren Rechner. Die Installation verläuft intuitiv und nimmt wenig Zeit in Anspruch. Des Weiteren bietet EightCap den Tradern eine Browserversion des MT4. In dieser nehmen die Kunden am Devisenhandel teil, ohne sich den MetaTrader auf den PC zu laden. Da keine Vorinstallation erfolgt, sparen sie beim WebTrader Zeit und Speicherplatz. Ebenfalls erlaubt der WebTrader das mobile Traden mit den Versionen MT4 und MT5. Im Normalfall können die Anleger nicht beide Versionen auf einem Gerät verwenden.

Eightcap bietet den Handel mit marktführender Software an

Eightcap bietet den Handel mit marktführender Software an

Die Vorteile des MT4

Der MetaTrader 4 besitzt verschiedene Eigenschaften, die ihn zu einer hilfreichen Software beim Devisenhandel machen. Vorwiegend profitieren die Nutzer von einer intuitiv verständlichen Oberfläche. Des Weiteren zeichnet sich der MT4 durch verschiedene Handelswerkzeuge aus. Neben informativen Tools finden sich auf der Handelsplattform Charts mit Indikatoren. Zu den Tools zählen beispielsweise:

  • ein Wirtschaftskalender,
  • Benachrichtigungen bei Handelsentwicklungen,
  • Alarme.

Ebenfalls stellt der MetaTrader den Nutzern exklusive Funktionen bereit. Diese bestehen als professionelle Erweiterungen. Durch ihren Leistungsumfang erlauben sie das automatisierte und innovative CFD-Trading beinahe unbegrenzt. In der Trading-Plattform kommt beispielsweise die EA zum Einsatz. Das Kürzel steht für einen Expert Advisor. Den virtuellen Assistenten programmieren die Nutzer individuell. Sie übertragen ihm unterschiedliche Aufgaben. Beispielsweise kontrolliert das Programm den kompletten Handelsprozess von der Marktanalyse bis zum Platzieren der Orders. Alternativ verwenden die Nutzer den Advisor, um einzelne Aufgaben zu erledigen. Dabei liefert das Programm ihnen Hinweise für Erfolg versprechende Investitionsoptionen. Obgleich EightCap den Expert Advisor anbietet, unterstützt der Broker ihn nicht. Der Grund: Das System stammt von einem Drittanbieter. Mit dem EA gelingt es, vordefinierte Handelsstrategien abhängig von der Marktsituation umzusetzen.

Erweiterte Marktanalysen und weitere Hilfsmittel

Um Anfängern den Einstieg in den Devisenhandel zu erleichtern, führt EightCap einen eigenen YouTube-Kanal. Auf diesem versorgt er die Abonnenten mit aktuellen Marktinformationen. Neben wöchentlichen Market Updates profitieren diese von zahlreichen Hintergrundinformationen. Ebenso hilfreich erweisen sich die Tutorials für den MetaTrader sowie die Trading Education. Weiterhin offeriert der Broker den Nutzern kostenloses Schulungsmaterial. Vorwiegend richtet sich dieses an Einsteiger.

 

Zum Broker des Monats Tickmill - Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Die Benutzerfreundlichkeit bei EightCap

Der Forex-Broker EightCap richtet sich an Einsteiger und erfahrene Trader. Die übersichtliche Internetseite hilft den Nutzern, einen Überblick über das Leistungsangebot zu erhalten. Die strukturierte Aufbereitung der einzelnen Unterseiten ermöglicht einen übersichtlichen Einstieg in den CFD- und Forexhandel. Auf der rechten Seite wartet der Broker mit einem intuitiv bedienbaren Navigationssystem auf. Mit einem Klick führt es die Trader zu den einzelnen Unterseiten. Diese teilen sich in die Bereiche:

  • Über Uns,
  • Handeln,
  • Betreuung,
  • Analyse und die
  • Suchfunktion.

Aufgrund der Informationsfülle fällt es Nutzern schwer, alle gewünschten Informationen schnell zu finden. Aus dem Grund bietet EightCap einen übersichtlichen FAQ-Bereich. In der Menüführung existieren bei dem Anbieter keine Unterschiede zu anderen Brokern. Um Auskünfte über die Firmenhintergründe zu erhalten, werfen die Anleger einen Blick auf den Bereich „Über Uns“. Hier führt EightCap seine Lizenzen und Regulierungen sowie die wichtigen Richtlinien auf. Das Feld „Handeln“ führt die Trader zu den Unterseiten:

  • Handelskonten,
  • Handelsinstrumente und
  • Bedingungen.

Bei den Handelskonten findet sich eine praktische Übersicht, die das Standard- mit dem Rohkonto vergleicht. Auskünfte über die Spreads und die Geschäftsbedingungen bekommen Sie im Bereich „Bedingungen“. Die Spalte Betreuung beinhaltet die Unterkategorien „Einzahlungen“ und „Auszahlungen“. Ebenfalls finden die Nutzer die FAQ sowie die Kontaktdaten des Forex-Brokers.

Schöpfen Sie den MT4 & 5 mit Eightcap aus!

Schöpfen Sie den MT4 & 5 mit Eightcap aus!

EightCap bietet den 24-Stunden-Support

Die Zufriedenheit der Kunden nimmt bei EightCap einen hohen Stellenwert ein. Aus dem Grund wartet der Anbieter mit einem zuverlässigen Kundenservice auf. Den Support erreichen die Trader fünf Tage die Woche rund um die Uhr. Um mit dem 24-Stunden-Support in Kontakt zu treten, ergeben sich drei Optionen. Benötigen die Nutzer schnelle Hilfe, eignet sich der Live-Chat. Diesen bietet der Forex-Broker in sieben Sprachen, darunter Deutsch, an. Alternativ senden die Kunden eine E-Mail an die Servicemitarbeiter. Die Antwort erfolgt in Englisch oder in der Landessprache des Absenders. Die dritte Möglichkeit besteht in der telefonischen Kontaktaufnahme. Bei der kostenfreien Hotline profitieren die Anrufer ebenfalls von einer mehrsprachigen Betreuung.

Fazit: EightCap ermöglicht einen intuitiven Börsenhandel

Bei EightCap handelt es sich um einen australischen Broker, der mit umfangreichen Serviceleistungen aufwartet. Vorwiegend konzentriert sich der Anbieter auf den Devisenhandel. Zusätzlich wählen die Trader zwischen mehreren Handelsinstrumenten. Darunter befinden sich Kryptowährungen, Edelmetalle und Rohstoffe. Der Broker bietet den Nutzern eine hohe Transparenz. Angaben zu den Gebühren und Spreads finden sich übersichtlich aufgelistet. Des Weiteren erhält EightCap Zugriff zu den Angeboten renommierter Liquiditätsanbieter. Die Spreads zeigen sich in einem markttypischen Bereich. Sie unterscheiden sich im Devisenhandel zwischen Majors und Minors. Weiterhin existieren bei ihnen Unterschiede im Standardkonto und dem Rohkonto. Letzteres bietet der Forex-Broker professionellen Tradern an. Für Anleger, die Erfahrungen sammeln wollen, eignet sich das kostenfreie Demokonto. Dieses richten sie innerhalb weniger Minuten online ein. Der Broker achtet auf einen umfassenden Kundenservice. Die Sicherheit der Kundengelder liegt ihm am Herzen. Aus dem Grund befindet sich das Kapital der Trader auf einem separaten Konto in einer Tier-1-Depotbank. Im Fall einer Insolvenz des australischen Unternehmens gerät es nicht in die Konkursmasse.

 

Jetzt zu EightCap

Unser Broker des Monats: Tickmill
  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support
Jetzt zum Broker des Monats Tickmill!