Weltrade Trading Erfahrungen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 29.11.2018

Weltrade Erfahrungen

Als ich mit dem Handel von Währungen und CFDs angefangen habe, sagte ich mir immer, dass ich niemals einen Broker wählen würde, der keine Regulierung anbietet. Damals war das für mich auch einer der wichtigsten Aspekte. Heute sieht es etwas anders aus, wie mein Account beim Broker Weltrade belegt. Der Broker hat seinen Sitz weit weg auf den Seychellen und ermöglicht mir über das Internet die Teilnahme am Trading. Ich bin bei diesem Anbieter sehr zufrieden und komme mit dem MetaTrader 4 für den Handel gut zurecht. Besonders positiv ist für mich dabei auch noch, dass der Broker eine mobile App für den Handel anbietet, die ebenfalls auf dem MetaTrader basiert.

weltrade_logo

Die fehlende Regulierung bietet für mich an und für sich keine Nachteile, aber es stört mich eher etwas, dass es kaum Schulungsangebote gibt. Ich nutze gerne Webinare und Co., die es bei Weltrade allerdings in dieser Form gar nicht gibt. Das ist aber an und für sich auch der einzige Kritikpunkt, der mir großartig aufgefallen ist, seitdem ich bei diesem Broker aktiv bin. Das Demokonto des Anbieters gleicht da schon viel wieder aus, da dieses mit 100.000 Dollar virtuellem Kapital angeboten wird und komplett kostenlos genutzt werden kann. Meine Erfahrungen mit diesem Broker sind somit doch sehr positiv.

 
Jetzt zu Weltrade 

Die Kontoeröffnung für den Handel beim Broker Weltrade und meine Meinung

Die Kontoeröffnung war für mich kein großer Akt und ich konnte diese daher schnell erledigen. Das Formular dazu ist einfach zu verstehen und ich habe dieses innerhalb weniger Minuten ausgefüllt. Leider steht es – wie auch die Webseite des Brokers – nur in englischer Sprache bereit, eine deutsche Übersetzung wird nicht angeboten. Für mich war das aber kein Problem und ich habe das Formular dann entsprechend an Weltrade übermittelt. Die Freischaltung nahm dann ebenfalls nur wenig Zeit in Anspruch und ich konnte mein Handelskonto bei diesem Broker schnell nutzen.

Bevor ich mich dann aber mit der ersten Einzahlung befasst habe, habe ich mir einen Überblick verschafft und vor allem das kostenfreie Demokonto sehr intensiv genutzt. Wie erwähnt gibt es kaum Schulungsinhalte, sodass mir die Demo wirklich geholfen hat. Damit habe ich den Handel simuliert und auch den MetaTrader kennengelernt. Dies bot mir die Gelegenheit, mich risikofrei einzuarbeiten und auf diese Weise konnte ich auch einzelne Trades ausprobieren oder Strategien testen. Insgesamt fand ich das Demokonto wirklich hilfreich. Ich verstehe gar nicht, warum man dieses nicht nutzt.

Die erste Einzahlung auf mein Konto beim Broker Weltrade

Meine erste Einzahlung war bei Weltrade wenig spektakulär, aber schon ein wenig aufregend. Ich habe mich für einen mittleren dreistelligen Betrag entschieden und diesen via Kreditkarte eingezahlt. Die Einzahlung wurde vom Broker sehr schnell erledigt und nach wenigen Minuten hatte ich den Betrag in meinem Konto bereits gutgeschrieben bekommen. An dieser Stelle gab es also wenig zu meckern und ich muss sagen, dass ich in der Vergangenheit in dieser Hinsicht schon ganz andere Dinge erleben durfte oder musste. Bei Weltrade war aber alles ganz simpel und mein Kapital wurde meinem Konto sehr schnell gutgeschrieben.

Dadurch, dass der Broker auf den Seychellen ansässig ist und keine Regulierung oder auch Einlagensicherung bietet, war ich natürlich ein wenig nervös. Geht alles gut? Wird mein Geld zuverlässig gebucht? Am Ende muss ich sagen, dass meine Ängste zum Glück nicht eintraten und ich habe Weltrade bislang als zuverlässigen und seriösen Broker kennengelernt. Der Firmensitz im Ausland ist ja oftmals ein Aspekt, bei dem die Alarmglocken läuten – ich muss aber sagen, dass dies bei diesem Anbieter gar nicht erforderlich ist. Ich kann den Broker daher wirklich empfehlen und will noch lobend erwähnen, dass auch weitere Einzahlungen in meinem Fall sehr zuverlässig erledigt wurden.

weltrade_handelsvorteile

Mein Willkommensbonus beim Broker Weltrade

Beim Broker Weltrade gibt es für Neukunden einen – so denke ich – sehr attraktiven Bonus. Es gibt eine einmalige Sonderzahlung von 100 Prozent der eingezahlten Summe. In meinem Fall waren dies mehrere Hundert Dollar zusätzlich, die in meinem Account verbucht worden sind. Wer also 200 Dollar einzahlt, bekommt als Bonus noch einmal 200 Dollar zusätzlich. Das lohnt sich bei höheren Beträgen natürlich noch deutlich mehr, aber ich war dennoch sehr zufrieden mit meinem Bonus und habe diesen auch wirklich sehr gerne in Anspruch genommen. Andere Broker bieten zum Teil eben auch mal gar keine Bonuszahlungen an.

Ebenso positiv ist mir aufgefallen, dass der Broker die Bedingungen für den Bonus direkt auf der Webseite auflistet und diese sofort sichtbar sind. Man muss also nicht erst lange die AGB durchforsten und sich alle Fakten zusammensuchen. Ich finde zudem, dass Bonuszahlungen in den meisten Fällen sehr interessant und vor allem lukrativ sind. Dabei stört mich nur, dass die Bonuszahlungen meistens abhängig vom eingesetzten Kapital gezahlt werden. Wer mehr Kapital hat, bekommt auch einen höheren Bonus gutgeschrieben. Das ist bei Weltrade leider auch in dieser Form umgesetzt worden. Darüber will ich mich jetzt so direkt aber gar nicht beschweren.

Das Handeln beim Broker Weltrade mit dem MetaTrader und der App

Als praktische Handelsplattform steht bei diesem Broker der MetaTrader 4 zur Verfügung. Dieses Tool habe ich bei Weltrade kennen- und nutzen gelernt. Ich kann damit einfach auf mein Konto zugreifen und zudem auch wirklich umfangreich von Indikatoren profitieren. Dank dieser sind für mich Analysen kein Problem und ich kann zusätzlich auch sehr simpel sehen, welche Transaktionen sich wirklich lohnen können. Insgesamt bietet das Tool somit eine ganze Menge Komfort und ich bin damit wirklich gut und flexibel aufgestellt. Meinem Trading schadet das umfangreiche Instrument somit keineswegs. Das Tolle ist dabei zudem, dass ich den MetaTrader kostenlos nutzen kann.

Gleiches gilt auch für die angebotene App, die der Broker zur Verfügung stellt. Mit dieser habe ich mein Konto auch unterwegs vom Smartphone aus „unter Kontrolle“ und ich kann auf alle möglichen Veränderungen direkt reagieren. Die App bietet ebenso Indikatoren und lässt sich sehr einfach bedienen. Sie ist zwar nicht so umfangreich, wie die Software für den Computer, dafür aber ist sie eben immer mit dabei und bietet sehr viel Komfort für den Handel von unterwegs. Dank der App von Weltrade bin ich auch auf dem Weg zur Arbeit im Zug dazu in der Lage, meinen Kontostand zu prüfen oder neue Trades zu platzieren.

Für das angebotene Social Trading ist bei Weltrade ebenfalls eine Möglichkeit geboten. Dabei übernimmt man im Prinzip die Strategien anderer Nutzer und kann davon profitieren. Das Social Trading funktioniert vollkommen automatisch und ich muss somit nicht selber aktiv am Handel teilnehmen. Stattdessen werden alle Trades meiner „Vorbilder“ durch das System übernommen. Ich verdiene damit sozusagen „im Schlaf“ bares Geld. Mir gefällt diese Möglichkeit wirklich sehr gut und ich nutze diese auch sehr intensiv.

weltrade_kontoeroeffnen

Meine ersten Erfahrungen mit dem Trading beim Broker Weltrade

Mit dem Trading selber hatte und habe ich bei diesem Anbieter keine Probleme. Ich konnte dank der Demo schnell einen Zugang finden und erste Trades waren bereits erfolgreich. Meine Gewinne bewegten sich anfangs auf einem geringen Level und sind seitdem immer wieder gestiegen. Der Handel lohnt sich heute für mich insofern, dass ich mir durch meine Aktivitäten immer mal wieder zusätzliches Luxusgut leisten kann. Das gefällt mir außerordentlich gut. Ich lasse mir meine Gewinne immer mal wieder auszahlen und hatte dabei bislang noch nie Probleme. Weltrade erscheint mir somit als sehr zuverlässiger Broker, der den Wünschen der Kunden nachkommt.

Dank unterschiedlicher Strategiemuster kann ich beim Trading immer wieder auch Neues kennenlernen. Die von mir genutzten Strategien lohnten sich bisher in den meisten Fällen und halfen mir dabei, meinen Horizont zu erweitern. Ich kann somit sagen, dass ich bei diesem Broker wirklich sehr ertragsbringend handeln kann. Das sah bei anderen Anbietern teilweise ganz anders aus und daher bin ich auch so froh, bei Weltrade gelandet zu sein.

Kritik an Weltrade: Ich vermisse Schulungsangebote

Nicht so gut gefällt mir an diesem Broker allerdings, dass es kaum Schulungen gibt, die ich nutzen kann. Dies ärgert mich wirklich, da ich bis auf eine Einführung in den Handel mit CFDs und Forex keine wirklich nennenswerten Hilfen bekomme. Es gibt weder Webinare, die angeboten werden, noch eBooks und Tutorials. Einzig Buchempfehlungen sind noch vorhanden, aber allzu hilfreich waren diese für mich auch nicht. Zudem soll ich die angepriesenen Bücher auch noch kaufen. Auch die fehlende Regulierung ist am Ende nicht wirklich toll, darüber kann ich persönlich aber hinwegsehen, da ich ansonsten ja wirklich zufrieden bei Weltrade bin.

Auch der Support ist absolut klasse. Ich kann den Live-Chat nutzen oder auch um einen Rückruf bitten. Beide Wege habe ich schon ausprobiert und beide Male gab es kompetente und zuverlässige Hilfe für mich. Ich bin mit dem Support bei Weltrade sehr zufrieden.

 
Jetzt zu Weltrade 

Fazit zu Weltrade: Ich bin bei diesem Broker insgesamt zufrieden

Im Großen und Ganzen bin ich bei diesem Anbieter zufrieden und ich habe hier flexible und vielseitige Möglichkeiten für den Handel vorgefunden. Insbesondere bezieht sich dies auf das Social Trading. Es gibt bei Weltrade jedoch keine Regulierung und auch die Schulungsmöglichkeiten sind stark beschränkt. Hier dürfte der Broker gerne nachbessern und sich um entsprechende Lösungen bemühen. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden und dank des Demokontos ist eine Einarbeitung sehr einfach möglich.

Ich kann Weltrade für den flexiblen Handel somit auf jeden Fall weiterempfehlen.

Weltrade Test – Forex & CFD Broker Testbericht

Der Broker Weltrade bietet internationalen Kunden den Handel mit Forex und CFDs an und hat seinen Firmensitz in Mahe auf den Seychellen. Auch als deutscher Trader können Sie bei diesem Anbieter ein Konto für den Handel eröffnen, allerdings steht die Webseite von Weltrade nicht in deutscher Sprache zur Verfügung. Somit sollten die Trader über ausreichende Englisch-Kenntnisse verfügen oder aber Thailändisch beziehungsweise Russisch sprechen. Bei diesem Anbieter ist die Handelsteilnahme sehr flexibel mit dem MetaTrader möglich und es gibt außerdem auch verschiedene Apps. Mit diesen kann auch unterwegs ganz einfach gehandelt werden. Dies bietet für Sie als Trader sehr viel Flexibilität.

weltrade_logo

Der Anbieter sorgt bei seinen Kunden dafür, dass sich diese jederzeit durch ein angebotenes Education Center fortbilden können. Auf diese Weise ist ein erfolgreicher und optimierbarer Handel mit Devisen und mit Differenzkontrakten sehr einfach möglich. Weiterhin können Sie bei Weltrade auch von einem zuverlässigen Support profitieren. Im Weltrade Erfahrungsbericht spielen zudem noch Sicherheitsaspekte wie die Einlagensicherung und die Konditionen für den Handel eine wichtige Rolle. Für Sie ergibt sich so ein umfassender Überblick über die Arbeit und die Angebote des Brokers – eine spätere Entscheidung für oder gegen diesen Anbieter als Partner für den Handel ist somit deutlich leichter möglich.

 
Jetzt zu Weltrade 

Weltrade Erfahrungen – Die Vor- und Nachteile des Brokers in der Übersicht

Vorteile:

  • Schulungsangebote können genutzt werden
  • Support ist rund um die Uhr erreichbar
  • Mobile App steht zur Verfügung
  • Mehr als 30 Zahlungsoptionen können genutzt werden
  • AutoTrading und Social Trading wird angeboten
  • Langjährige Erfahrung

Nachteile:

  • Keine behördliche Regulierung vorhanden
  • Firmensitz auf den Seychellen

Beim Broker für den Forex- und CFD-Handel Weltrade fallen sofort einige Aspekte positiv ins Auge, die als klare Vorteile für Sie als Trader zu werten sind. Zum Einen können Sie bei diesem Anbieter von verschiedenen Bildungsangeboten profitieren und somit das eigene Trading verbessern und optimieren. Der Support des Brokers steht dabei rund um die Uhr zur Verfügung und kann unter anderem per Live-Chat erreicht werden. Zusätzlich gibt es bei Weltrade auch eine mobile App, sodass wie auch bei FXCC und FXDD eine mobile Teilnahme am Handel möglich ist. Für die Trader des Brokers bietet dies sehr viel Komfort, da die App einige wichtige Funktionen mitbringt. Für die Einzahlungen auf das Handelskonto stellt der Anbieter mehr als 30 Möglichkeiten zur Verfügung und zudem können Sie auch am Social Trading und AutoTrading teilnehmen – dies bietet eine Gelegenheit, ohne viel eigene Aktivität ertragreich am Trading zu partizipieren. Die mehr als achtjährige Erfahrung des Brokers ist ebenfalls als klarer Vorteil zu bewerten, von dem Sie profitieren können.

Allerdings gibt es beim Broker Weltrade auch zwei auffallende Nachteile. Einerseits hat der Broker seinen Firmensitz auf den Seychellen und damit weit weg von Europa. Dies ist für viele Trader ein Nachteil und meistens setzen diese Trader lieber auf einen Broker, der vor Ort in Deutschland oder zumindest innerhalb der EU ansässig ist. Deutlich relevanter ist als Nachteil aber das Fehlen einer Regulierung zu betrachten. Der Broker untersteht somit nicht der Kontrolle durch offizielle Behörden und richtet sich nicht nach deren Standards. Als Sicherheitsaspekt ist dies ein entscheidender Nachteil, der bei der Wahl des passenden Brokers berücksichtigt werden sollte.

Die Konditionen für den Handel beim Broker Weltrade im Fokus

Alle Handelskonditionen, Spreads und Pips sind auf der Webseite des Brokers anschaulich dargestellt und können von Kunden und Interessenten eingesehen werden. Mit niedrigen Spreads sorgt Weltrade dafür, dass Sie als Trader kostengünstig am Handel teilnehmen können. Der Handel EUR/USD ist beispielsweise für zwei Pips durchzuführen, für weniger attraktive Währungspaare wie AUD/CAD werden sieben Pips in Rechnung gestellt. Der Hebel liegt bei diesem Broker zwischen 1:10 und 1:100 – je nach dem, welches Handelsinstrument die Trader auswählen kann der Hebel auch höher liegen.

Insgesamt können Sie bei diesem Anbieter somit kostengünstig am Handel teilnehmen. Die verschiedenen Kontomodelle sorgen im Weltrade Test zudem dafür, dass jeder Trader ein passendes Konto nutzen kann, welches den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Grundsätzlich profitieren Sie als Trader von geringen Spreads und insgesamt niedrigen Kosten für den Handel mit CFDs und Devisen.

weltrade_einzahlung

Die Regulierung und Einlagensicherung beim Broker Weltrade unter der Lupe

Der Broker mit Firmensitz auf den Seychellen bietet zum aktuellen Zeitpunkt keine Regulierung durch Behörden oder andere offizielle Institutionen an. Dies bedeutet, dass der Anbieter keiner Kontrolle durch derartige Organe untersteht. Für Sie als Trader ist dies ein klarer Nachteil, da eine offizielle Regulierung immer auch als Sicherheitsaspekt zu verstehen ist. Eine fehlende Regulierung muss zwar nicht zwingend bedeuten, dass ein Broker unseriös arbeitet – aber ein allzu positiver Punkt ist dies definitiv nicht.

Weltrade hat allerdings mit seinen Partnern eine Übereinkunft getroffen, die für die Trader eine gewisse Sicherheit bieten soll. Mit einer Regulierung ist dieser Ansatz jedoch nicht zu vergleichen. Zudem bietet der Broker augenscheinlich auch keine Einlagensicherung in gesonderter Form an. Diese bietet bei anderen Brokern eine Sicherheit, dass das eigene Kapital auch im Falle einer Insolvenz weiterhin durch den Kunden abgerufen werden kann, da es nicht mit dem Firmenvermögen zusammenkommt.

Das Demokonto bei Weltrade und die angebotenen Funktionen

Ein mit 100.000 Dollar virtuellem Kapital ausgestattetes Demokonto kann beim Broker Weltrade kostenlos für das Erlernen des Handels verwendet werden. Auf der Webseite des Forex- und CFD-Brokers können Sie die Demo schnell und simpel beantragen und das angebotene Konto direkt im Anschluss flexibel verwenden. Es lassen sich mit dem Demokonto Orderplatzierungen simulieren und auch Trades überwachen. Zusätzlich können sich die Trader einen Überblick über das Handelssystem und die angebotene Plattform verschaffen. Es können weiterhin auch technische Analysen durchgeführt werden und Strategien lassen sich ausprobieren und trainieren.

In den Weltrade Erfahrungen fällt äußerst positiv auf, dass das angebotene Demokonto vollkommen ohne jedes Risiko verwendet werden kann. Es bietet einen direkten Zugang zum MetaTrader, der unter realen Marktbedingungen ausprobiert werden kann. Der Hebel beträgt dabei bis zu 1:500 und erlaubt somit das Simulieren von risikoreichen Transaktionen mit hohen Gewinnspannen – allerdings ohne ein eigenes finanzielles Risiko.

Mobil per App beim Broker Weltrade am Handel teilnehmen

Dadurch, dass es den MetaTrader auch für Smartphones als spezielle App gibt, können Sie beim Broker Weltrade als Trader auch mobil am Handel teilnehmen. Die App des MetaTraders lässt sich mit den eigenen Login-Daten des Brokers nutzen und bietet die Gelegenheit, das eigene Handelskonto einfach jederzeit mitzunehmen. Dank der App ist ein direkter Überblick über das Konto möglich und es lassen sich auch einzelne Transaktionen durchführen. Zusätzlich bietet die App eine Vielzahl an Indikatoren, mit denen umfangreiche und hilfreiche Analysen durchgeführt werden können. Die kostenlose Anwendung steht für iOS (Apple) und für Android zur Verfügung.

Das Vorhandensein einer kostenlosen Trading-App spielt im Weltrade Test eine wichtige Rolle. Die moderne Möglichkeit für die Teilnahme am Handel ist für viele Trader von großer Bedeutung, sodass man diesen Faktor definitiv als Vorteil bei der Brokerwahl berücksichtigen kann und muss.

Schulungsangebote und Webinare bei Weltrade auf einen Blick

Für den Einstieg in den Handel bietet der Broker Ihnen eine umfassende Erklärung. Diese hilft dabei, Grundlagen zu verstehen und einen ersten Überblick zu bekommen. Zusätzlich steht für die eigene Fortbildung auch eine Auswahl an Literatur zur Verfügung. Diese kann auf der Weltrade Webseite bequem abgerufen werden. Allerdings werden dort keine umfassenden Bücher bereitgestellt. Vielmehr handelt es sich um Lese-Tipps, die für das bessere Verständnis genutzt werden können. Ansonsten findet man bei diesem Broker keine weiteren Schulungsinhalte oder auch Webinare.

Dieser Aspekt ist sehr schade, da auf diese Weise keine Option bereitgestellt wird, das eigene Trading nachhaltig und effektiv zu verbessern. In den Weltrade Erfahrungen ist dies daher ein klarer Nachteil gegenüber anderen Brokern.

weltrade_formular

Weltrade Test – Die Kontoeröffnung und der Support unter der Lupe

Die Kontoeröffnung ist bei diesem Anbieter schnell und mit nur wenig Aufwand zu erledigen. Es steht für diesen Zweck auf der Webseite ein Formular bereit, das ausgefüllt und an den Broker übermittelt werden muss. Das Formular fragt unterschiedliche Daten ab und sollte in jedem Fall ehrlich und mit korrekten Daten ausgefüllt werden. Andernfalls kann es sein, dass der Broker die Eröffnung eines Kontos für den Handel ablehnt.

Der Support steht bei Weltrade unter anderem per Live-Chat bereit. Darüber kann man als Trader schnell und direkt einen Ansprechpartner finden und aktuelle Anliegen oder Fragen ohne lange Wartezeit klären. Zusätzlich wird auch ein Rückruf-Service angeboten oder man nutzt die vorhandene Mailadresse, um Anfragen an den Support zu richten. Die Mitarbeiter arbeiten bei Weltrade zuverlässig und kompetent, sodass Fragen meist schnell beantwortet werden können.

Auszeichnungen, die der Broker Weltrade erhalten hat

Eine eigene Unterseite listet verschiedene Awards und Auszeichnungen des Brokers auf. Zum Beispiel wurde der Anbieter für einen ausgezeichneten Kundensupport in Russland ausgezeichnet. Dies stützt die an sich positiven Erfahrungen rund um den Anbieter.

 
Jetzt zu Weltrade 

Fazit zu Weltrade: Komfortabel traden, leider aber ohne Regulierung

Wer einen umfangreich aufgestellten Broker für den Handel mit Währungen und Differenzkontrakten sucht, ist bei Weltrade gut aufgehoben. Die Konditionen für den Handel sind angemessen und auch sonst bietet der Broker viele Möglichkeiten. Allerdings gibt es keine umfangreichen Schulungen und auch auf eine behördliche Regulierung im Bereich der Sicherheit muss man hier verzichten. Dies sind Aspekte, die negativ auffallen.

Ansonsten aber bietet vor allem das Demokonto viel Komfort und auch die mobile App bietet sich für den Handel an, da sie sehr viel Flexibilität für Sie als Trader bietet. Zudem bietet Weltrade in Kooperation mit ZuluTrade auch Social Trading an.

Im Video einen ersten Überblick bekommen

Mit dem Video haben Sie die Gelegenheit, den Broker Weltrade schon einmal kennenzulernen und sich über die Eröffnung eines (Demo-)Kontos genauer zu informieren.

Weltrade Erfahrungen