Varengold Bank FX Trading Erfahrungen & Test

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.11.2018

Varengold Bank FX ErfahrungenMeine ersten Trading Erfahrungen sammelte ich beim Broker BANX, bei dem ich grundsätzlich auch sehr zufrieden war. Allerdings gab es irgendwann den Moment, an dem ich mir mehr, ich denke Professionalität, suchte. Ich stieß bei meiner Recherche auf Varengold Bank FX und vor allem die langjährige Erfahrung war es hier, die mich begeisterte. Dazu hat der Broker seinen Sitz in Hamburg – gar nicht so weit von mir entfernt – und ich hatte somit direkt ein sicheres Gefühl. Ich habe aus diesem Grund ein Depot bei Varengold Bank FX angelegt und diesen Schritt bis heute nicht bereut. Im Vorfeld habe ich mich schon intensiv mit dem Demo-Konto und den Forex-Handelsmodi befasst, sodass ich nach meiner ersten Einzahlung direkt mit dem Trading beginnen konnte.

Mit Varengold Bank FX bin ich als Broker für den Handel mit CFDs sowie auch für den Forex-Handel sehr zufrieden und mich begeistern bis heute die mehr als 500 Basiswerte, die den Handel wirklich sehr abwechslungsreich und flexibel machen. Somit kann ich sehr frei agieren und dank des MetaTraders 4 bin ich insgesamt auf jeden Fall flexibel – dazu kommt, dass es bei Varengold Bank FX auch eine mobile App gibt, mit der das Trading auch unterwegs kinderleicht gelingt. Ich kann den Broker aus dieser Hinsicht nur weiterempfehlen und habe kaum Kritik.

 
Jetzt zur Varengold Bank FX 

Die Eröffnung des Depots bei Varengold Bank FX

Mein Depot eröffnete ich relativ spontan und ich hatte dabei keinerlei Probleme. Ich meldete mich auf der Webseite von Varengold Bank FX an und hinterlegte meine Kontaktdaten, dazu wurden meine persönlichen Verhältnisse sowie auch einige weitere Dinge abgefragt. Alles war für mich absolut nachvollziehbar und nach weniger als fünfzehn Minuten konnte ich den Depot-Antrag bereits absenden. Das kam mir sehr gelegen, denn ich hatte schon den Plan, zeitnah mit dem Trading zu beginnen. Bis mein Depot dann aber endgültig eröffnet wurde, dauerte es dennoch einige Tage.

Dies aber signalisierte mir, dass alle Depotanträge tatsächlich auch geprüft werden, sodass für mich als Trader ein hohes Maß an Sicherheit besteht. Insgesamt empfand ich den Vorgang der Depoteröffnung als sehr angenehm und kundenfreundlich und hätte ich Probleme gehabt, hätte mir der Support des Brokers dabei sicherlich weiterhelfen können. Ich brauchte am Ende nur wenige Klicks und schon war der Antrag für meine Depoteröffnung abgeschickt. Ich entschied mich hierbei übrigens für das Standard Depot, welches eine Verzinsung von 1,6 Prozent bietet. Das Premium Depot bietet im Vergleich eine Guthabenverzinsung von 3,1 Prozent. Das war für mich aber bislang aufgrund meines Kapitals keine Option.

Die erste Einzahlung – ein sicheres Gefühl

Nachdem mein Depot dann eröffnet war, konnte ich meine Mindesteinlage vornehmen. Bei Varengold Bank FX liegt dieser Wert bei 2.500 Euro, die man als Kunde mindestens einzahlen musste und ich konnte davon einen Teil eines aktuelleren Erbes investieren. Ich zahlte meine Ersteinlage per Überweisung ein und hatte diese nach rund zwei Tagen in meinem Depot vorgefunden. Die Einzahlung war somit ebenfalls kein großer Aufwand und ein leichtes Unterfangen. Somit konnte ich direkt mit dem Trading beginnen und damit anfangen, mir eine Rendite aufzubauen.

 
Jetzt zur Varengold Bank FX 

Während das Geld unterwegs war hatte ich übrigens nur bedingt ein ungutes Gefühl. Immerhin ist der Broker mit Sitz in Hamburg durch die deutsche Finanzaufsicht reguliert und die Einlagensicherung liegt bei 100.000 Euro. Meine Einlage ist somit auf jeden Fall abgesichert und ich hatte mich im Vorfeld über alle Eventualitäten informiert und fühlte mich daher sicher. Nachdem das Geld dann in meinem Depot auftauchte, bestärkte sich das Gefühl, hier auf den richtigen Broker gestoßen zu sein und bis heute wurde ich von Varengold Bank FX nicht enttäuscht. Wie schon erwähnt: Den Broker kann ich auf jeden Fall empfehlen!

varengold_vorteile

Einen Bonus für die ersten Transaktionen gab es nicht

Nein, einen Bonus habe ich in der Tat nicht dafür bekommen, dass ich bei Varengold Bank FX ein Depot eröffnet habe oder die ersten Transaktionen durchgeführt habe. Das war zwar einerseits schade, da andere Broker durchaus auf Boni-Zahlungen setzen, aber am Ende hat es mich nur bedingt gestört. Ich suchte immerhin einen leistungsstarken Broker und den habe ich auf jeden Fall gefunden – ein zusätzlicher Bonus auf meine erste Einzahlung wäre da nur ein kleines Bonbon gewesen. Ich kann auf jeden Fall damit leben, dass es keinen Bonus gab.

Andere Trader – auch aus meinem Bekanntenkreis – sind da anders und wählen den Broker gezielt anhand solcher Kriterien aus. Für mich ist das weniger relevant und vor allem die Zuverlässigkeit und die Konditionen müssen stimmen. Alles andere passt dann in den meisten Fällen gut zusammen. Kurz zusammengefasst: Es gab keinen Bonus bei Varengold Bank FX, dieser war für mich aber auch gar nicht so wichtig.

Die Funktionen und der Aufbau des MetaTrader 4 bei Varengold Bank FX

Vom Aufbau her gefällt mir der Handel bei Varengold Bank FX auf jeden Fall sehr gut. Ich muss dazu sagen, dass ich den MetaTrader 4 bereits vorher kannte und somit keine lange Einarbeitung benötigt wurde. Das Tool bietet mir einen klaren Aufbau und eindeutige Strukturen und vor allem gefällt mir hier, dass ich die Darstellung wunderbar anpassen und individuell vornehmen kann. So kann ich die Kurse in Balkendiagrammen anzeigen und bin nicht auf herkömmliche Charts angewiesen. Weiterhin kann ich einzelne Trades sehr einfach platzieren und an dieser Stelle auch die One Click Order Funktion für mich in Anspruch nehmen. Für den Handel mit Forex-Instrumenten und mit CFDs ist der MetaTrader meiner Meinung nach wirklich ein tolles, wenn nicht sogar das beste Tool am Markt – ich arbeite gerne damit und komme damit wunderbar zurecht.

Dazu finde ich bei Varengold Bank FX auch toll, dass ich von der mobilen App profitieren kann. Auch mit dieser macht mir der Handel sehr viel Spaß und ich komme damit gut zurecht. Unterwegs bin ich somit flexibel und kann jederzeit einen Blick in mein Depot werfen. Das ist für mich zwar kein entscheidender Faktor, am Ende aber zumindest eine wertvolle Ergänzung – in nicht wenigen Fällen habe ich meine Rendite unterwegs schon erhöhen können. Warum sollte ich dann nicht von den Möglichkeiten der App Gebrauch machen?

Insgesamt kann ich an den Handelsmöglichkeiten bei Varengold Bank FX somit wenig aussetzen – einzig der Hebel dürfte manchmal etwas höher sein. Bei 200:1 ist der „Nervenkitzel“ oft ein wenig beschränkt.

varengold_demo

Meine ersten Trading Erfahrungen bei Varengold Bank FX

Meine ersten Erfahrungen mit dem Forex Handel bei Varengold Bank FX waren eher durchwachsen. Zunächst machte ich Gewinne und wurde dann mutiger, dann aber kam der Tag, an dem ich erstmals von der „Macht des Hebels“ überrascht wurde. Trotz einer recht geringen Investition machte ich einen deutlich höheren und auch schmerzhaften Verlust und war danach erst einmal ein wenig niedergeschlagen. Mit einem solchen Resultat hatte ich nicht gerechnet und zudem war ein Verlust in meiner Rechnung auch gar nicht vorgesehen. Ich wollte mein Erbe investieren und dieses vermehren.

 
Jetzt zur Varengold Bank FX 

Daraufhin habe ich mich mit der Inside Bar Strategie näher auseinandergesetzt und versucht, mit Hilfe von Strategiemustern zum Erfolg zu kommen. Und was soll ich sagen – es hat funktioniert. In einigen Fällen erwirtschafte ich heute Renditen von bis zu 80 Prozent und kann mir dadurch deutlich mehr leisten als früher. Das Trading bei Varengold Bank FX hat somit in positiver Hinsicht mein Leben verändert.

Kritische Worte gibt es kaum

Wie schon erwähnt dürfte der Hebel in einigen Fällen höher sein. Daran kann und will ich aber letztlich gar nichts ändern, sodass ich am Broker Varengold Bank FX keine Kritik im eigentlichen Sinne habe. Stattdessen muss ich einmal loben, wie man hier mit den Kunden umgeht. Es besteht die Möglichkeit, an der Akademie von Varengold Bank FX an Kursen und Webinaren teilzunehmen und so kann jeder Trader das eigene Handeln einfach und gezielt optimieren. Ich selber habe schon mehrfach an solchen Kursen teilgenommen und bin jedes Mal wieder davon begeistert.

Dazu kommt, dass der Broker mit dem Demo-Depot direkt auf die Kunden zugeht und sagt: „Hier, probiert das aus, macht euch ein Bild!“ – das gibt es bei vielen anderen Brokern in dieser Form nicht.

Fazit: Varengold Bank FX ist für mich ein wirklich klasse Broker

Ich muss zum Schluss hin sagen, dass ich den Broker Varengold Bank FX für den Handel mit Forex-Instrumenten und für CFDs auf jeden Fall weiterempfehlen kann und will. Ich habe hier die professionellen Strukturen vorgefunden, die ich erwartet habe und die ich mir gewünscht habe. Auf diese Weise ist für mich ein flexibler und abwechslungsreicher Handel mit unterschiedlichsten Basiswerten möglich und ich profitiere davon, mit dem MetaTrader 4 sehr funktional handeln zu können. Das Tool wird bei Varengold Bank FX kostenlos bereitgestellt und erlaubt zum Beispiel die Nutzung von One Click Orders für einen besonders schnellen Handel.

 
Jetzt zur Varengold Bank FX 

Dazu finde ich die Akademie wirklich sehr gelungen und ich nutze die dort angebotenen Inhalte sehr gerne. Auf diese Weise habe ich schon viel über den Handel mit den einzelnen Handelsinstrumenten gelernt und ganz sicher auch mein eigenes Trading verbessert. Ich kann jedem nur empfehlen, sich den Broker einmal anzuschauen und sich ein eigenes Bild zu machen. Mit Varengold Bank FX habe ich einen kompetenten und starken Broker an meiner Seite, der mir viele Möglichkeiten und dazu recht angenehme Konditionen für den Handel mit Wertpapieren bietet.

Die Varengold Bank, ein kleines Institut mit Sitz in Hamburg, bietet derzeit ein Tagesgeldkonto an, bei dem die Sparer einen Zinssatz von 0,4 Prozent p.a. (Stand Mai 2016) erwarten können. Die Zinsen werden bei diesen Tagesgeldkonto monatlich ausgezahlt, so dass auch von einem zusätzlichen Zinseszinseffekt profitiert werden kann. Dabei handelt es sich um ein vollständig kostenloses Tagesgeldkonto, so dass die Sparer den vollen Zinssatz erhalten.

varengold_logo

Wir haben das Tagesgeldkonto der Varengold Bank einem Test unterzogen und dieses Konto als Gesamtprodukt in Augenschein genommen. Neben den Konditionen wollten wir auch wissen, wie es um Aspekte wie Service und Sicherheit bestellt ist, sowie auf welche Art und Weise sich das Konto eröffnen lässt.

Die wichtigsten Informationen zur Varengold Bank

Bevor wir auf die einzelnen Ergebnisse unseres Tests zu sprechen kommen, haben wir die wichtigsten Informationen, die das Tagesgeldkonto der Varengold Bank betreffen, für Sie auf einen Blick zusammengestellt.

  • 0,4 Prozent Zinsen p.a. für Beträge von 2.500 Euro bis 50.000 Euro
  • Zinseszinseffekt durch monatliche Auszahlung der Zinsen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Schutz des Guthabens durch deutsche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Diese Konditionen bietet die Varengold Bank

Um Geld sowohl flexibel als auch gut verzinst anzulegen, bietet sich ein Tagesgeldkonto an. Doch mittlerweile ist es zunehmend schwierig, ein Konto zu finden, welches einen nennenswerten Zins auf die Einlagen zahlt. Ein gutes Angebot für Tagesgeld bietet derzeit die Varengold Bank an, welche für Anlagebeträge von 2.500 Euro bis 50.000 Euro einen Zinssatz von 0,4 Prozent p.a. (Stand Mai 2016) bietet. Damit liegt der Zinssatz dieses Angebotes genau doppelt so hoch, wie die Zinsen, die derzeit durchschnittlich auf ein Tagesgeld gezahlt werden. Dabei ist es natürlich jederzeit möglich, Beträge auf dem Konto zu hinterlegen, die außerhalb des genannten Spektrums liegen. Allerdings gilt für diese Guthaben ein geringerer Zinssatz, von lediglich 0,25 Prozent (Stand Mai 2016) je Jahr.

Unsere Erfahrungen haben allerdings gezeigt, dass nicht allein der Zinssatz entscheidend ist, wenn es darum geht, ein Tagesgeldkonto zu beurteilen. Im Bereich der Konditionen sollte in jedem Fall auch auf die Kosten geachtet werden, die im Zusammenhang mit der Kontoführung durch die Bank verlangt werden. Nicht wenige Banken lassen sich etwa die Versendung von Kontoauszügen, oder sogar Buchungen zusätzlich bezahlen, so dass die tatsächliche Rendite auf die Einlagen auf dem Konto deutlich geringer ist, als es der angegebene Zinssatz vermuten lässt. Derartige Einschränkungen müssen die Kunden der Varengold Bank allerdings nicht befürchten. Unser Test hat gezeigt, dass das Tagesgeldkonto der Varengold Bank mit keinerlei zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Ein dritter Aspekt, der für die Bewertung eines Tagesgeldkontos herangezogen werden kann, ist der Auszahlungsmodus der Zinsen. Hier gilt die Regel, dass ein Kunde von einer häufigen Auszahlung profitiert, da so der Zinseszinseffekt stärker wirkt, als bei einer einmaligen Auszahlung. In dieser Hinsicht handelt es sich um ein besonders attraktives Konto, da der Kunde jeden Monat mit einer Zinsgutschrift rechnen kann.

varengold_vorteile

Derzeit kein Bonus für Tagesgeld bei der Varengold Bank

Wenn es um die Berechnung einer Gesamtrendite geht, die mit einem Tagesgeldkonto erzielt wird, ist es durchaus legitim, auch einen Bonus mit einzurechnen. Allerdings, so haben unsere Erfahrungen mit anderen Tagesgeldkonten gezeigt, ist es sehr unwahrscheinlich, dass bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos mit einem Startguthaben gerechnet werden kann, wie es etwa bei einigen Girokonten der Fall ist.

Wenn die Kunden im Bereich der Tagesgeldkonten mit einem Bonus rechnen können, dann in Form eines Eröffnungszinssatzes. Institute wie etwa die 1822direct, die VW Bank oder auch die ING (ehemals ING-DiBa) bieten dabei neuen Kunden an, in den Monaten nach der Kontoeröffnung von einem besonders attraktiven Zinssatz profitieren zu können. Allerdings gelten nach dieser Eröffnungsphase in vielen Fällen nur noch unterdurchschnittliche Zinssätze, so dass die Kunden nun dazu gezwungen sind, erneut das Konto zu wechseln, wenn sie weiterhin von überdurchschnittlichen Zinssätzen profitieren wollen.

Die Varengold Bank geht dabei einen anderen Weg, und stellt den Nutzern ihres Tagesgeldkontos in Aussicht, längerfristig von einem überdurchschnittlichen Zinssatz zu profitieren, ohne dass ein besonderes Bonusangebot gilt.

Die Varengold Bank bietet guten Standard bei der Einlagensicherung

Ein wichtige Rolle bei der Auswahl des passenden Tagesgeldkontos sollte in jedem Fall die Sicherheit der Einlagen sein. Zwar kann in den meisten Fällen davon ausgegangen werden, dass die Einlagen auf dem Tagesgeldkonto bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert sind, da es sich dabei um eine für alle EU Staaten verbindliche Regelungen handelt. Allerdings werden diese Vorgaben in den einzelnen EU Staaten durchaus unterschiedlich umgesetzt, so dass nicht unbedingt von einem identischen Sicherheitsniveau bei allen europäischen Banken ausgegangen werden kann.

Bei der Varengold Bank handelt es sich allerdings um ein Institut mit Sitz in Deutschland. Aus diesem Grund gilt auch die gesetzliche deutsche Einlagensicherung, die für den Fall einer Bankinsolvenz 100.000 Euro je Kunde absichert. Allerdings ist das Institut nicht, wie die meisten deutschen Banken, an einer freiwilligen Einlagensicherung beteiligt, so dass höhere Beträge nicht abgesichert wären, sollte die Bank zahlungsunfähig sein. Für Beträge unter 100.000 Euro gelten dagegen die gleichen Standards, wie bei allen anderen deutschen Banken auch.

varengold_antrag

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos bei der Varengold Bank

Wenig Aufwand bedeutet es, bei der Varengold Bank ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Der komplette Vorgang kann nach unserer Erfahrung abgewickelt werden, ohne eine Filiale der Bank aufzusuchen. Im Prinzip sind zwei wichtige Schritte notwendig. Neben dem kompletten Eröffnungsformular, welches bei der Bank eingereicht werden muss, ist es zwingend notwendig, dass sich der zukünftige Kontoinhaber legitimiert, d.h., seine Identität gegenüber dem Bankinstitut zweifelsfrei nachweist.

Im Folgenden haben wir die genaue Vorgehensweise für eine Kontoeröffnung Schritt für Schritt dargestellt. Ausgangspunkt der Kontoeröffnung ist die Startseite der Varengold Bank. Unter der Rubrik Privatkunden im Kontextmenü finden die Kunden das Tagesgeldkonto. Neben den aktuellen Konditionen, die hier aufgeführt sind, kann auch der Eröffnungsprozess in Gang gesetzt werden. Ein Klick auf die Schaltfläche „Kostenloses Tagesgeldkonto eröffnen“ ist hierfür ausreichend. Es öffnet sich das Antragsformular, welches vollständig ausgefüllt und unterschrieben an die Varengold Bank geschickt werden muss. Die Legitimation erfolgt kostenfrei mit den Postident Verfahren in einer Filiale der Post. Mit dem Eingang aller notwendigen Unterlagen bei der Varengold Bank wird das Konto eingerichtet und nach einigen Tagen erhält der Kunde die Kontounterlagen, die für eine Führung des Kontos notwendig sind.

Die Varengold Bank bietet einen kompetenten Kundenservice

Ein gutes Konto bei einer guten Bank erkennt man auch daran, dass es im unmittelbaren Umgang nur wenige Probleme bereitet. Der Test des Tagesgeldkontos der Varengold Bank konnte zeigen, dass es sich hierbei um ein solches Produkte handelt. Es ist also gar nicht erst zu erwarten, dass der Support häufig kontaktiert werden muss. Nichtsdestotrotz hält die Varengold Bank ein entsprechendes Angebot bereit. An Arbeitstagen ist es in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr möglich, einen Mitarbeiter per Telefon zu erreichen. Daneben bietet die Bank auch ein Email Formular an, mit dessen Hilfe Fragen und Anliegen an den Service der Bank gerichtet werden können.

Im Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass es bei beiden Möglichkeiten sehr gut möglich ist, schnell eine kompetente Auskunft rund um das Tagesgeldkonto der Varengold Bank zu erhalten. Zudem wurden zahlreiche Informationen zur korrekten Handhabung des Kontos in einem übersichtlichen und umfangreichen FAQ zusammengestellt.

Einfache Bedienung des Tagesgeldkontos der Varengold Bank durch Online Banking

Dass der Support nur in Ausnahmefällen in Anspruch genommen werden muss, liegt nach unserer Erfahrung mit der Varengold Bank auch daran, dass insgesamt ein sehr funktionales und leicht verständliches Angebot für das Online Banking zur Verfügung gestellt wird. Mit den Kontoeröffnungsunterlagen erhält jeder Kunde die Zugangsdaten zum persönlichen Account seines Tagesgeldkontos. So können alle Transaktionen unabhängig von Öffnungszeiten erledigt werden. Über den Account können außerdem die Kontoauszüge abgerufen werden, die durch die Bank kostenlos zugestellt werden.

Transaktionen, also Überweisungen von Guthaben auf das Referenzkonto werden, wie bei Tagesgeldkonten üblich, mit einer Transaktionsnummer (TAN) autorisiert. Die Varengold Bank setzt dabei auf das mTAN Verfahren, bei dem die Nummern per SMS auf das Mobiltelefon des Bankkunden übertragen werden.

varengold_konditionen

Die Varengold Bank hat auch weitere Leistungen im Angebot

Bei dem hier beschriebenen Tagesgeldkonto handelt es sich nicht um das einzige Angebot der Varengold Bank. Insgesamt bietet die Bank ein breites Spektrum sowohl für Privatkunden als auch für Geschäftskunden. Im Privatkundenbereich wird neben dem Tagesgeldkonto auch eine Festgeldanlage angeboten, bei der für Anlagebeträge bis 500.000 Euro Zinsen zwischen 0,8 (bei zwölf Monaten) und einem Prozent (bei 36 Monaten) p.a. (Stand Mai 2016) erzielt werden können.

Darüber hinaus bietet die Varengold Bank auch ein Online Depot an, mit dem die Kunden preisgünstig an der Börse investieren können.

Vor- und Nachteile des Tagesgeldkontos der Varengold Bank

Vorteile

  • Variabler Zinssatz von 0,4 Prozent p.a.
  • Zinseszinseffekt durch monatliche Zinsgutschrift
  • Kostenlose Kontoführung
  • Sicherheit durch gesetzliche Einlagensicherung

Nachteile

  • Zinssatz gilt nur für Einlagebeträge zwischen 2.500 Euro und 50.000 Euro

Fazit – Tagesgeld mit gutem Service bei der Varengold Bank

Mit dem Tagesgeldkonto der Varengold Bank haben wir ein Produkt getestet, welches dem Sparer alle Vorteile eines guten Tagesgeldkontos bietet. Neben einem variablen Zinssatz von 0,4 Prozent p.a. kann eine kostenlose Kontoführung sowie eine monatliche Auszahlung der Zinsen erwartet werden. Sollte Unterstützung im Rahmen der Kontoführung notwendig sein, so haben die Kunden die Möglichkeit, sich entweder per Telefon an den Servicebereich zu wenden, oder ihr Anliegen per Email Formular einzubringen.

Varengold Bank FX Erfahrungen