NSFX Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2018

xtb Erfahrungen

Der CFD- und Forex-Broker NSFX hat seinen Firmensitz auf Malta und wird durch die dortige Regulierungsbehörde reguliert und kontrolliert. Bei diesem Anbieter haben Sie als Trader die Möglichkeit, zuverlässig und umfangreich am Handel teilzunehmen und dabei können Sie von zahlreichen Services profitieren. Unter anderem hält der Broker ein kostenloses Demokonto bereit, welches mit 100.000 US-Dollar virtuellem Kapital ausgestattet wird. Dazu steht auch eine eigene Akademie mit umfangreichen Schulungsmöglichkeiten bereit und der Handel ist mit dem Meta Trader am PC und auch mit dem eigenen Smartphone ganz einfach möglich. Darüber hinaus bietet NSFX einen Hebel von 1:200 und feste Spreads – somit sind die Kosten für den Handel bestmöglich kalkulierbar.

nsfx_logo

Im NSFX Erfahrungsbericht spielen auch die weiteren Konditionen eine Rolle, dazu wird auch ein Blick auf die Vor- und Nachteile des Brokers geworfen. Als Trader können Sie sich auf diese Weise einen einfachen Überblick verschaffen und den Anbieter grundsätzlich und umfangreich kennenlernen. Mehr als siebzig Währungspaare, Gold, Silber und mehr sorgen beim Trading mit diesem Broker für ein sehr hohes Maß an Abwechslung und tragen dazu bei, dass Sie als Trader erfolgsorientiert und zielorientiert handeln können. Bei NSFX ist zudem auch die Eröffnung eines ECN Kontos möglich, sodass noch mehr Vielfalt geboten wird.

 
Jetzt zu NSFX 

NSFX Erfahrungen – Die Vor- und Nachteile des Anbieters in der Übersicht

Vorteile:

  • Demokonto mit 100.000 Dollar Kapital
  • Regulierung durch Behörde auf Malta
  • Umfangreiches Handelsangebot bietet Abwechslung
  • Schulungsangebote an eigener Akademie vorhanden
  • Handel ist auch mobil per App möglich

Nachteile:

  • Firmensitz außerhalb Deutschlands

Beim Forex- und CFD-Broker NSFX können Sie als Trader von zahlreichen Vorteilen profitieren. Auf der Gegenseite steht lediglich ein zu erwähnender Nachteil. Dieser hat allerdings keine allzu große Relevanz.

Bereits die Einführung in den Handel wird dank des angebotenen Demokontos mit einem virtuellen Kapital in Höhe von 100.000 Dollar vereinfacht und es können verschiedene Handelsmuster ausprobiert werden. Dazu wird der Broker zuverlässig durch die behördlichen Einrichtungen auf Malta reguliert, sodass für Sie als Trader ein hohes Maß an Sicherheit gegeben ist. Das Handelsangebot bei NSFX kann ebenfalls als klarer Vorteil bezeichnet werden. Es wird einiges an Abwechslung geboten und neben zahlreichen Währungspaaren stehen zudem auch Gold und Silber für den Handel zur Verfügung. Bei diesem Broker können sich die Trader darüber hinaus auch sehr einfach fortbilden – möglich wird dies durch umfassende Schulungsangebote, die für die Trader bereitgestellt werden. Nicht zuletzt ist bei diesem Anbieter ein Handel auch mobil mit dem eigenen Smartphone möglich. Eine entsprechende App sorgt für hohen Komfort.

Als negativen Aspekt kann man einzig anführen, dass der Broker seinen Firmensitz nicht in Deutschland hat. In einigen Fällen spielt dies für die Trader eine Rolle, obwohl die Regularien und Vorschriften im Bereich der EU vorwiegend identisch sind. Dennoch sollte man diesen Punkt der Vollständigkeit halber aufführen und erwähnen, dass NSFX in Malta ansässig ist. Ansonsten fallen bei diesem Anbieter keine weiteren negativen Aspekte auf, die an dieser Stelle erwähnt werden müssten. Die vielen Service-Leistungen sorgen für ein hohes Maß an Seriosität und stellen den CFD und Forex Broker insgesamt in ein gutes Licht.

Die Konditionen für den Handel beim Broker NSFX im Check

Die Kontoeröffnung ist bei diesem Anbieter bereits ab einem Betrag von 300 Dollar möglich. Dazu warten auf die Trader feste Spreads sowie ein Hebel von bis zu 1:200. Dies ermöglicht bereits geringe Investitionen mit hohem Potential, allerdings sorgt der Hebel auch für ein gewisses, zu kalkulierendes Handelsrisiko. Die Konditionen kann man grundsätzlich als attraktiv einstufen, dazu kommt die große Auswahl an Handelsinstrumenten. Somit ist bei NSFX ein wirklich vielseitiger und abwechslungsreicher Handel möglich, der die Chance auf hohe Gewinne bietet.

In den NSFX Erfahrungen sind die Konditionen für den Handel mit CFDs und mit Forex natürlich von enormer Wichtigkeit, da sie darüber Ausschlag geben, ob man mit hohen oder niedrigen Handelskosten zu tun hat. Vor allem für Trader, die mit viel Budget und intensiv handeln, sind niedrige Konditionen zumeist sehr wichtig. Aber auch alle anderen Kunden wollen vorwiegend von günstigen Konditionen profitieren.

nsfx_konditionen

Die Regulierung bei NSFX und die Einlagensicherung unter der Lupe

Der Broker wird durch seinen Firmensitz auf Malta auch durch die dort ansässige Regulierungsbehörde kontrolliert und überwacht. Das bietet für Sie als Trader bereits ein hohes Maß an Sicherheit und es besteht die Möglichkeit, auf jeden Fall von einem zuverlässigen Broker zu sprechen. Die MFSA ist mit der BaFin aus Deutschland zu vergleichen und überwacht alle Aktivitäten des Brokers. Dazu nimmt NSFX auch am MiFiD teil, einem Sicherheitsmerkmal für die hinterlegten Summen der Trader. Somit ist auch das Kapital bestmöglich geschützt.

Die Regulierung ist für viele Kunden von großer Bedeutung, da sie Sicherheit ausstrahlt und als Merkmal für Seriosität dient. Im NSFX Test ist die MFSA Regulierung damit als klarer Vorteil zu werten, von dem Sie als Trader profitieren können.

Das Demokonto und seine Funktionen beim Broker NSFX

Der CFD und Forex Broker NSFX stellt für seine Trader ein kostenfreies Demokonto zur Verfügung. Dieses kann zum Ausprobieren von einzelnen Trades genutzt werden und bietet reale Marktbedingungen. Allerdings ist das Risiko dabei ausgeklammert, da lediglich mit virtuellem Kapital gehandelt wird. Insgesamt stehen im Demodepot 100.000 Dollar Kapital zur Verfügung, die jeder Trader frei verwenden kann. Das Simulieren und Kennenlernen von Strategien ist damit ebenso möglich wie die Einarbeitung in den Handel oder das Erlernen von Trading-Aktivitäten. Zudem kann man auch das Handelstool auf diesem Wege ideal kennenlernen und sich einen ersten Eindruck von diesem verschaffen.

Ein Demokonto wie bei NSFX ist in jedem Fall ein Vorteil für die Trader und spielt vor allem bei Anfängern und Trader, die einen Depotwechsel vorgenommen haben, eine wichtige Rolle. Mit wenig Aufwand und frei von Risiken kann man so zahlreiche Tests durchführen und den Handel von Grund auf kennenlernen. Allerdings nutzen auch erfahrene Trader häufig sehr gerne ein Demodepot um zum Beispiel Zugang zu neuen Strategien zu erhalten.

Der mobile Handel beim Broker NSFX und die gebotenen Möglichkeiten

Um unterwegs und mobil am Handel teilnehmen zu können, steht bei NSFX eine eigene App bereit, die auf dem MetaTrader 4 basiert. Damit ist es möglich, mit dem eigenen Smartphone oder einem Tablet am Handel teilzunehmen und auf diverse Funktionen zuzugreifen. Unter anderem hält die MT4 App zahlreiche Indikatoren bereit und es können verschiedene Analysen ganz einfach durchgeführt werden. Auch das Erstellen von neuen Transaktionen ermöglicht die App und man hat als Trader immer die Gelegenheit, das eigene Konto zu überwachen.

Eine mobile App spielt in den NSFX Erfahrungen eine wichtige Rolle, da ein solches Angebot in der heutigen Zeit beinahe als Standard gelten sollte. Dennoch gibt es auch heute noch zahlreiche Broker, die auf eine mobile Anwendung verzichten und ihren Kunden daher den Zugriff auf den mobilen Handel verwehren.

Schulungsangebote und Webinare bei NSFX für die Trader

Damit man das eigene Trading immer weiter verbessern und optimieren kann, stehen bei NSFX auch diverse Schulungsangebote an einer eigenen Akademie bereit. Die Akademie bietet einen Zugriff auf umfangreiche Inhalte und erklärt unter anderem das Prinzip des Forex und CFD Handels von Grund auf. Außerdem stehen andere erklärende Inhalte bereit und für nahezu jeden Trader dürfte auf diese Weise zusätzliches und neues Wissen zu erlangen sein. Als Trader kann man kostenlos auf diese Inhalte zugreifen und somit das eigene Wissen rund um den Handel mit CFDs und Forex vertiefen. Auch Strategien spielen dabei eine Rolle, sodass man das vorhandene Schulungsangebot als wertvoll und sinnvoll zugleich einstufen kann.

Insbesondere für Neueinsteiger sind die Schulungsangebote natürlich sehr interessant, aber man kann auch mit einiger Erfahrung häufig noch Neues lernen.

nsfx_kontoeroeffnen

NSFX Test – Die Depoteröffnung und der Support des maltesischen Brokers

Um beim Broker NSFX ein Depot eröffnen zu können füllt man auf der Webseite einfach das angebotene Formular aus und sendet dieses an den Broker. Darin werden einige Dinge abgefragt und es ist sehr wichtig, dass man alle Angaben bestmöglich und der Wahrheit entsprechend ausfüllt. Andernfalls kann die Eröffnung des eigenen Depots für den Handel bei NSFX abgelehnt werden. Die Kontoeröffnung geht schnell und nach einer Prüfung durch den Anbieter wird das Konto in der Regel zügig freigeschaltet. Nach der ersten Einzahlung kann dieses dann sofort für den Handel genutzt werden.

Den Support bei NSFX kann man als Trader sehr einfach erreichen. Unter anderem gibt es eine internationale Hotline, über die man die Mitarbeiter direkt erreichen kann. Aber auch ein Chat steht bereit, sodass man zahlreiche Fragen schnell und direkt am PC beantworten und klären kann. Dies bietet für Sie als Trader sehr viel Komfort und trägt dazu bei, dass Probleme schnell zu lösen sind.

Auszeichnungen für NSFX in der Übersicht

Details zu eventuellen Auszeichnungen sind auf der Webseite des Brokers nicht zu finden. Dies ist aber kein Anhaltspunkt dafür, dass NSFX unseriös arbeitet.

 
Jetzt zu NSFX 

Fazit: Komfortabel traden und per Demo alles kennenlernen

Beim Broker NSFX kann man als Trader von sehr vielen Services profitieren und insgesamt professionell und erfolgsorientiert handeln. Unter anderem steht ein kostenfreies Demokonto zur Verfügung und eine Einzahlung ist bereits ab 300 Dollar möglich. Dazu gibt es für neue Kunden einen interessanten Bonus und der Support des Brokers arbeitet zuverlässig und kompetent.

Somit kann man für den CFD und Forex Broker ganz eindeutig eine Empfehlung aussprechen.

NSFX im Video schon einmal kennenlernen

Durch das Video haben Sie die Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck vom Broker zu verschaffen und unter anderem die Eröffnung eines Demokontos nachzuvollziehen.

NSFX Trading Erfahrungen von Jonathan Nababkin

Ich habe mich erst recht spät für Themen wie Wirtschaft und Co. interessiert, in der Schule zählte Politik-Wirtschaft noch zu meinen weniger geliebten Fächern. Inzwischen habe ich den Handel mit Währungen und Devisen für mich entdeckt und ich nutze auch die Möglichkeit des CFD Handels recht gerne. Für meine Trading-Aktivitäten habe ich mir den Broker NSFX ausgesucht, den ich bei einer Internetrecherche gefunden habe. Der Anbieter hat seinen Sitz auf Malta und verfügt auch über eine behördliche Regulierung. Dieser Aspekt war mir sehr wichtig, das es immer auch ein Sicherheitskriterium ist, wie frei ein Anbieter agieren kann.

nsfx_logo

Bei NSFX konnte ich zu Beginn ein kostenfreies Demokonto nutzen und ich hatte dabei die Möglichkeit, mit 100.000 US-Dollar zu handeln. Das war natürlich nur virtuelles Kapital, aber für den Einstieg bot mir die Demo sehr viel Komfort. Es waren echte Marktbedingungen und somit konnte ich den Handel wirklich umfassend kennenlernen. Dazu gibt es auch viele Schulungen, die der Broker anbietet und ich bin daher bei NSFX wirklich sehr zufrieden und habe bisher viele Transaktionen erfolgreich beenden können. Sicherlich gibt es auch Kleinigkeiten die mich stören, die sind aber gar nicht so wichtig und ich komme an späterer Stelle noch einmal genauer dazu.

 
Jetzt zu NSFX 

Die Eröffnung meines Depots für den Handel bei NSFX und meine ersten Schritte

Um bei diesem Broker handeln zu können, muss man natürlich erst einmal ein Konto eröffnen. Dies geht sehr einfach und man findet wie bei vielen anderen Anbietern auch ein Formular zu diesem Zweck. Das habe ich schnell und einfach ausfüllen können und im Anschluss konnte ich das Formular sofort an den Anbieter übermitteln. Die Kontoeröffnung erfolgte dann recht zügig und mein Depot wurde freigeschaltet. Die Angaben waren schnell zu hinterlegen und ich musste unter anderem meine Kontaktdaten angeben, damit ich das Konto bei NSFX auch eröffnen konnte.

Ich habe natürlich im Vorfeld noch ein Demokonto erstellt und dieses auch ausgiebig und intensiv verwendet. Dies bot mir die Möglichkeit, den Handel von Beginn an kennenzulernen auch einzelne Strategien kennenzulernen. Bei NSFX bin ich insgesamt wirklich sehr zufrieden und dank der Demo konnte ich das Trading eben auch ganz klassisch kennenlernen und dieses unter echten Bedingungen vom Markt simulieren. Die Eröffnung des Kontos ist simpel und ging schnell von Statten, sodass ich bis hierhin auch sehr zufrieden war. Negative Eindrücke gab es nicht, alles war einfach zu verstehen, auch wenn es kleinere Übersetzungsfehler gibt.

Die erste Einzahlung in mein Handelsdepot bei NSFX

Meine erste Einzahlung war an sich sehr simpel und wurde auch schnell erledigt. Die erste Einzahlung ist bei NSFX bereits ab einer Summe von 300 Dollar möglich und ich habe die erste Einzahlung mit meiner MasterCard ganz einfach vornehmen können. Auf der Webseite des Brokers gibt es dafür ein entsprechendes Interface. Darüber konnte ich das Geld sehr einfach anweisen und es wurde im Anschluss sofort die Buchung durchgeführt. Dies ist ja das praktische an Kreditkarten – bei den meisten Geschäften, die man tätigt, erfolgt die Zahlung sofort. In diesem Fall konnte ich davon profitieren, dass mein Geld sofort in meinem Depot gutgeschrieben wurde. Einem Einstieg ins Trading-Geschäft stand also nichts mehr im Wege.

Ich habe vor meiner Einzahlung natürlich darüber nachgedacht, ob ein Broker aus Malta wirklich als seriös und zuverlässig einzustufen ist oder ob mein Kapital vielleicht in Gefahr geraten könnte. Letzten Endes bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Regulierung durch die maltesische Behörde und auch die Teilnahme an MiFiD für ausreichend Sicherheit sorgt. Daher habe ich mich bewusst für NSFX entschieden und alle Bedenken über Bord geworfen. Ich wurde nicht enttäuscht und habe bislang einen klasse Broker kennengelernt, bei dem ich mein Kapital als sicher angelegt betrachte.

nsfx_zahlung

15 Prozent Bonus für die erste Einzahlung bei NSFX

Für meine erste Einzahlung habe ich zudem auch einen recht attraktiven Bonus erhalten. Ich bekam nach der Einzahlung 15 Prozent meiner eingezahlten 300 Dollar zusätzlich als Bonus gutgeschrieben und konnte mich daher über 45 Dollar zusätzliches Kapital freuen. Sicherlich, das ist nicht die Welt und kaum mehr als 40 Euro, wenn man den Betrag umrechnet. Aber am Ende sind 45 Dollar auch mehr als gar nichts und dafür musste ich nicht einmal etwas tun. Daher habe ich mich sehr gefreut und das zusätzliche Kapital entsprechend in meine Trading-Planungen einbezogen.

Ein Bonus ist aus meiner Perspektive immer auch ein Geschenk des Brokers an den Trader, daher sollten manche Trader vielleicht nicht so gierig sein. Wenn ich in verschiedenen Foren zum Teil lese, dass Broker X und Anbieter Y nur 100 Euro als Bonus gezahlt haben – ich muss das nicht haben. Wenn es einen Bonus gibt ist alles toll und ich nutze diesen gerne, aber ich bin nicht darauf aus, einen Broker zu suchen, der ganz bestimmt einen tollen Bonus anbietet. Es gibt aus meiner Sicht heraus viel wichtigere Punkte, die bei einem Broker bedacht werden sollten.

Das Handelssystem bei NSFX und der mobile Handel per App

Für den Handel steht bei diesem Broker der Meta Trader zur Verfügung, dieses Tool kannte ich bereits von anderen Anbietern. Ich selber finde den Meta Trader ganz in Ordnung, wenngleich es auch andere Tools gibt, die gleichen Komfort beim Handel bieten. Der Meta Trader erlaubt es zum Beispiel, einzelne Indikatoren zu verwenden und somit lassen sich umfangreiche Analysen durchführen. Außerdem kann ich die Oberfläche der Plattform genau an meine Bedürfnisse anpassen und somit die meisten Strukturen umstellen. Für meine Trading-Aktivitäten bietet dies eine optimale Grundlage und ich komme somit mit dem MT4 sehr gut zurecht. Dazu kann ich bei NSFX den Meta Trader auch als Webtrader nutzen, sodass ich flexibel auch von anderen Computern aus Zugriff auf mein Depot habe. Das bietet weiteren Komfort für den Handel.

Diesen Komfort bietet darüber hinaus auch die mobile App, die es bei NSFX gibt. Auch diese basiert auf dem Meta Trader und lässt sich auf dem iPhone oder einem Android Gerät ganz einfach nutzen. Auch hier stehen Indikatoren bereit und ich kann nahezu alle Funktionen identisch nutzen. Somit bin ich auf Reisen jederzeit dazu in der Lage, mein Depot im Blick zu behalten und offene Transaktionen zu überwachen. Weiterhin kann ich aber auch neue Transaktionen ganz einfach eröffnen und somit am Handelsgeschehen teilnehmen.

nsfx_produkte

Meine ersten Erfahrungen mit dem Trading speziell beim Broker NSFX

Ich konnte mich bei NSFX sehr schnell gut zurechtfinden und das merkte ich am Ende auch an meinen ersten Transaktionen. Ich konnte sofort „mit Gewinn“ loslegen und hatte nach meinen ersten Transaktionen bereits mein Kapital erhöht. Das weckte in mir die Lust auf mehr und ich habe mich dann intensiv mit Strategien wie der Carry Trade Strategie auseinandergesetzt. Damit konnte ich meine Erfolge noch weiter ausbauen und bisher funktioniert das wunderbar. Mein Kapital wächst stetig an und vorwiegend habe ich Erfolg. Natürlich gehören Rückschläge irgendwie dazu, aber von solchen lasse ich mich nicht unterkriegen. Ich weiß, was ich will und ich weiß auch, wie ich das am besten umsetzen kann.

Bei NSFX bin ich bisher wirklich zufrieden und ich kann sehr simpel alle Trades platzieren und dank der App bin ich eben auch unterwegs immer dazu in der Lage, entsprechend einzugreifen und beizusteuern. Das bietet für mich die Gelegenheit, effektiv und erfolgreich zu handeln und dafür ist der Broker aus Malta wirklich eine tolle Wahl gewesen. Ich weiß nicht, ob mir andere Anbieter auch so viel Freiheit bieten würden, wie es hier der Fall ist.

Kritische Worte: Übersetzungsfehler auf der Webseite stören minimal

Zum Teil gibt es bei NSFX auf der Webseite kleinere Fehler im Bezug auf Rechtschreibung und Groß- und Kleinschreibung. Das ist an sich nicht schlimm und man kann auch so alles gut verstehen, aber ohne Fehler wirkt eine Webseite immer seriöser und sicherer. Das wäre vielleicht ein Ansatz, an dem NSFX arbeiten könnte. Ansonsten bin ich rundum zufrieden.

Das bezieht sich auch auf den Support. Dieser ist über eine Hotline erreichbar und leistet so bereits umfangreiche Hilfe und kann mich mit Kompetenz überzeugen. Noch lieber nutze ich allerdings den Live-Chat. Dieser wird auf der Webseite angeboten und kann mit nur einem Klick erreicht werden. Schnell und einfach konnte ich so schon mehrere Probleme ganz bequem lösen.

 
Jetzt zu NSFX 

Fazit: Bei NSFX fühle ich mich wohl und kann viel Freiheit erleben

Für den Handel mit Forex-Instrumenten und mit CFDs ist NSFX bisher meine erste Wahl. Ich fühle mich bei diesem Broker wohl und denke, dass hier einiges für meine Sicherheit getan wird. Es gibt eine offizielle Regulierung, die viel Sicherheit bietet und ich kann zudem sehr flexibel am Handel teilnehmen. Gerne verwende ich zum Beispiel die App des Brokers. Dazu kann ich aus mehr als 70 Währungspaaren wählen und somit auch beim Handel selber sehr flexibel agieren.

Das angebotene Demokonto ist in jedem Fall hilfreich und ich persönlich habe dieses gerne und intensiv verwendet. Außerdem bietet NSFX mit den angebotenen Schulungen viele Möglichkeiten, das eigene Trading zu verbessern. Davon mache ich ebenfalls gerne Gebrauch. Letztlich kann ich den Broker ganz entspannt weiterempfehlen und jedem Trader raten, sich hier ein Bild zu machen. Ich habe noch keine negativen Aspekte kennengelernt und bin daher bei diesem Anbieter wirklich sehr gerne aktiv.

xtb Erfahrungen