FXDD Erfahrungen – Online Broker Vergleich & Testbericht

Zuletzt aktualisiert: 19.10.2018von A.Schwankowksi

xtb Erfahrungen

Der Broker FXDD bietet für seine Kunden den Handel mit Forex und CFDs an. Der Anbieter hat seinen Sitz im Herzen von New York City, USA. Von dort aus wird der Handel international angeboten und für Sie als Trader gibt es ein breites Spektrum an Services. Unter anderem steht für die Kunden ein Demokonto zur Verfügung und es lässt sich mit diesem der Handel ohne Probleme simulieren und kennenlernen. Der Broker unterliegt zudem der Regulierung durch die MFSA und bietet somit für Sie als Trader ein hohes Maß an Sicherheit. Beim Handel mit Forex und CFDs kann FXDD somit auf jeden Fall überzeugen. Das umfangreiche Handelsangebot sorgt hier für viele Möglichkeiten.

fxdd_logo

Öl und Edelmetalle lassen sich bei diesem Broker ebenfalls handeln, sodass Sie ein umfangreiches Handelsspektrum vorfinden. Für den Handel stehen bei diesem Broker diverse Plattformen bereit – unter anderem ist auch der bekannte MetaTrader 4 zu finden. Im FXDD Erfahrungsbericht spielen zudem auch die Konditionen für den Handel eine wichtige Rolle und es werden auch die mobilen Handelsmöglichkeiten genauer unter die Lupe genommen. Für Sie als Trader ergibt sich auf diese Weise ein umfangreicher Überblick über den Broker und eine Entscheidung für oder gegen FXDD fällt am Ende deutlich einfacher.

FXDD Erfahrungen – Einzelne Vor- und Nachteile des Brokers im Überblick

Vorteile:

  • Breit gefächertes Handelsangebot
  • Mobile App steht zur Verfügung
  • Hilfsangebote sind vorhanden
  • Demokonto kann genutzt werden
  • Sicherer Handel durch MFSA Lizenz gewährleistet

Nachteile:

  • Keine direkten Schulungen vorhanden
  • Broker mit Sitz in den USA – außerhalb der EU

Beim US-amerikanischen Broker FXDD haben Sie als Trader die Möglichkeit, von einer Vielzahl an Vorteilen zu profitieren. So steht unter anderem ein umfangreiches Handelsangebot zur Verfügung und Sie können mit Optionen, Devisen und mehr am Handel teilnehmen. Dies ist zudem nicht nur stationär mit einer der angebotenen Handelsplattformen möglich, auch eine mobile App steht für den Handel bereit und bietet ein hohes Maß an Flexibilität. Bei FXDD können Sie zudem auch von diversen Hilfsangeboten profitieren – unter anderem stehen FAQ zur Verfügung, die viele Fragen sofort beantworten und insgesamt sehr hilfreich sind. Einen gewissen Komfort bietet auch das vorhandene Demokonto bei diesem Anbieter. Mit diesem besteht die Option, den Handel auszuprobieren und sich einen Überblick zu verschaffen. FXDD kann zudem als sicher und zuverlässig eingestuft werden. Der Broker wird durch die MFSA kontrolliert und reguliert – dies bedeutet, dass alle Aktivitäten und Angebote des Brokers jederzeit überwacht werden und einer offiziellen Kontrolle unterstehen.

Dennoch fallen bei diesem Anbieter für den Handel mit CFDs und Forex auch zwei negative Aspekte auf. Einerseits gibt es kein direktes Angebot an Schulungen oder eine Auswahl an vorhandenen Webinaren. Es ist somit für die Trader nicht möglich, den Handel zu vertiefen und zu verbessern. Andere Broker wie Axitrader oder FXCC bieten ihren Tradern in dieser Hinsicht mehr Komfort und stellen entsprechende Schulungsangebote zur Verfügung. Andererseits hat der Anbieter seinen Firmensitz in den USA und damit außerhalb der Europäischen Union. Für zahlreiche Trader spielt dies eine wichtige Rolle und häufig wird auch der passende Forex-Broker anhand des Firmensitzes ausgewählt. Nachteile hat man durch einen US-Broker allerdings nicht zu erwarten.

Die Konditionen beim Broker FXDD für den Handel im Blick

Der Handel verursacht bei FXDD insgesamt nur geringe Kosten. Der Broker bietet Ihnen als Trader niedrige Spreads und somit kalkulierbare Gebühren und Kosten. Dazu werden Einzahlungen in jedem Fall ohne Gebührenberechnung durchgeführt. Einzig die Inaktivität des Kontos über einen Zeitraum von 90 Tagen hinaus führt zu zusätzlichen Kosten – in diesem Fall stellt der Anbieter dem Trader 15 Dollar in Rechnung. Einzahlungen auf das Handelskonto sind beim Broker FXDD flexibel vorzunehmen, dazu steht neben Kreditkarte und Banküberweisung auch der Zahlungsanbieter clickandbuy zur Verfügung.

Im FXDD Test fällt der Broker mit den geringen Kosten und Gebühren für den Handel sehr positiv auf und er kann sich insgesamt gegenüber der Konkurrenz beim Handel mit Forex und CFDs behaupten. Für Sie als Trader bietet dies natürlich den Vorteil, alle Kosten ideal kalkulieren zu können und günstig am Handel teilzunehmen.

fxdd_sicherheit

Die Regulierung und Einlagensicherung beim Broker FXDD im Check

Der US-Broker FXDD hat zusätzlich einen Firmensitz innerhalb der EU und ist in Malta angesiedelt. Daher wird die Regulierung des Anbieters auch durch die maltesische MFSA durchgeführt. Diese ist mit der BaFin in Deutschland zu vergleichen und kontrolliert und beaufsichtigt den Broker. Für Sie als Trader bietet die Regulierung einen gewissen Sicherheitsstandard und es besteht die Sicherheit, dass alle Aktivitäten des Brokers kontrolliert werden. Zudem ist der Broker dem Finanzleitsatz des MiFiD angeschlossen, sodass auch die Gelder der Trader optimal abgesichert sind.

Insgesamt zeigt der Broker in den FXDD Erfahrungen, dass die Kunden dort sicher und zuverlässig am Handel teilnehmen können und dabei viel Komfort erleben dürfen. Die Regulierung ist dabei als wichtigster Faktor zu nennen, da viele Trader darauf besonderen Wert legen und bei Brokern ohne Regulierung eher negativ reagieren.

Das Demokonto bei FXDD und die Funktionen, die es bietet

Mit dem zur Verfügung gestellten Demokonto beim Broker FXDD können Sie als Trader ideal den Handel kennenlernen und sich darüber einen Überblick verschaffen. Mit wenig Aufwand kann das Demokonto auf der Webseite des Anbieters beantragt und anschließend auch verwendet werden. Es ist vollkommen frei von finanziellen Risiken und eignet sich daher wunderbar dazu, den Handel zu erlernen oder aber einzelne Strategien auszuprobieren.

Das Angebot eines Demokontos ist im FXDD Test ganz eindeutig als Vorteil zu werten und bietet für alle Trader eine gelungene Möglichkeit, ohne jegliches Risiko einen ersten Einblick in den Handel zu gewinnen. Somit besteht eine simple Option, um den Handel kennenzulernen oder diesen zu vertiefen. Auch nach dem Wechsel von einem anderen Broker empfiehlt sich die Nutzung des Demokontos.

Die mobilen Handelsmöglichkeiten beim Broker FXDD auf einen Blick

Auch für den Handel mit dem Smartphone oder einem Tablet stehen bei diesem Anbieter Möglichkeiten zur Verfügung. Der Handel basiert stationär zum Beispiel auf dem MetaTrader und davon gibt es auch eine entsprechende App für die mobile Einsatzmöglichkeit. Insgesamt bestehen somit vielseitige Handelsmöglichkeiten mit dem eigenen mobilen Gerät und das eigene Konto bei FXDD ist immer dabei und kann jederzeit eingesehen werden. Die App bietet dabei umfangreiche Funktionen und erlaubt es unter anderem, komplexe Analysen mit Hilfe von verschiedenen Indikatoren durchzuführen.

Bei FXDD besteht mit der mobilen App eine komfortable Möglichkeit, um unterwegs und auf Reisen am Handel teilzunehmen und dabei das eigene Depot jederzeit unter Kontrolle zu behalten.

Webinare und andere Schulungsangebote bei FXDD unter der Lupe

Es gibt bei FXDD eine Auswahl an erklärenden Videos und an Hilfsthemen, die von den Tradern auf der Webseite direkt abgerufen werden können. Auf diese Weise kann der Handel kennengelernt und intensiver gestaltet werden. Ein Angebot an Schulungen findet man bei diesem Broker allerdings nicht, was ganz eindeutig als Nachteil in den FXDD Erfahrungen zu gelten hat. Andere Broker stellen Webinare oder auch Seminare bereit und bieten zusätzlich online-basierte Kurse an – bei diesem Broker verzichtet man darauf vollständig.

Die nicht vorhandenen Schulungen rücken den Broker insgesamt ein stück weit in ein negatives Licht, während alle anderen Aspekte und Faktoren vollkommen positiv wirken. Somit gibt es an dieser Stelle also einen kleinen Fingerzeig nach unten.

fxdd_kontoanmelden

FXDD Test – Die Kontoeröffnung und der Support des Anbieters

Die Kontoeröffnung beim Broker FXDD mit Sitz in New York ist sehr einfach gehalten und kann von den Tradern schnell durchgeführt und erledigt werden. Zunächst muss dafür auf der Webseite ein Formular ausgefüllt werden, bei dem einige Daten und Angaben abgefragt werden. Im Anschluss wird das Formular an den Broker übermittelt und nach einer Prüfung wird das Handelskonto dann eröffnet und zur Verfügung gestellt. Die erste Einzahlung kann dann vorgenommen werden, sodass der Einstieg in das Trading direkt erfolgen kann. Auch als Anfänger kann die Kontoeröffnung sehr zügig und ohne viele Probleme erfolgen. Bei Fragen hilft der Support des Brokers zuverlässig weiter.

Dieser steht unter anderem per Live-Chat zur Verfügung und hilft den Tradern bei allen möglichen Fragen und Problemen. Auch per E-Mail können Sie als Trader Kontakt mit FXDD aufnehmen und auf diese Weise alle Anliegen direkt schildern. Zuverlässig und kompetent erhält man im Regelfall schnell und direkt eine entsprechende Antwort.

Auszeichnungen, die FXDD bisher erhalten hat

In den vergangenen Jahren hat der Broker diverse Auszeichnungen und Awards erhalten. Diese findet man auf der Webseite auf einer gesondert eingerichteten Unterseite. Die vielen Auszeichnungen bestätigen die positiven Erfahrungen mit dem Broker, sodass man von Sicherheit und Seriosität ausgehen kann.

Fazit: Zuverlässiger Handel mit vielen Instrumenten, leider aber keine Schulungen

Der Broker FXDD hinterlässt im Test einen durchweg guten Eindruck, wenn man von den fehlenden Webinaren und Schulungen einmal absieht. Ansonsten ist FXDD für den Handel mit Forex und CFD gut geeignet und vor allem gibt es auch ein kostenfreies Demokonto, welches flexibel verwendet werden kann. Der Broker überzeugt außerdem durch einen umfangreichen Support und durch eine offizielle Regulierung durch die Behörden auf Malta.

Einem sicheren Handel mit Wertpapieren steht somit nichts im Wege. Die flexiblen Einzahlungsmöglichkeiten und die niedrigen Spreads sorgen weiterhin für Attraktivität.

FXDD im Video schon einmal kennenlernen

Durch das Video verschaffen Sie sich ganz einfach einen ersten Eindruck vom Broker FXDD und können sich ein Bild machen. Dabei wird unter anderem erklärt, wie schnell ein (Demo-)Konto bei diesem Anbieter eröffnet werden kann.

FXDD Trading Erfahrungen von Rudolf Lowack

Ich bin eigentlich ein absoluter Quereinsteiger, was den Handel mit Devisen angeht. Früher habe ich mal mit Aktien gehandelt, damals war das aber noch lange nicht online möglich. Inzwischen sind Online-Broker und Co. mein Metier und ich fühle mich darin wirklich wohl. Ich habe in der Vergangenheit verschiedene Broker ausprobiert und bin am Ende bei FXDD hängen geblieben. Der Anbieter ist in den USA in New York ansässig und hat eine europäische Niederlassung auf Malta. Neben Devisen kann ich hier auch mit CFDs handeln und insgesamt viel Komfort erleben. Es steht eine mobile App zur Verfügung und für den Handel kann ich den weitbekannten MetaTrader 4 nutzen.

fxdd_logo

Bei FXDD kann ich ein Demokonto verwenden und dies hat mir am Anfang beim Einfinden in den Handel sehr weitergeholfen. Heute nutze ich dieses eher, wenn ich neue Strategien ausprobieren oder auch intensiver nutzen möchte. Ich komme bei diesem Broker sehr gut zurecht und fühle mich beim Trading auch durchweg sicher. Dies wird durch eine Regulierung gestützt, für die sich die Regulierungsbehörde auf Malte zuständig zeigt. Kritik gibt es aber auch – denn bei FXDD gibt es kaum Schulungsangebote, sodass ich keine Möglichkeit habe, mein Trading intern bei diesem Broker zu verbessern und zu vertiefen.

Die Kontoeröffnung bei FXDD und meine ersten Schritte bei diesem Anbieter

Um beim Broker FXDD ein Konto für den Handel zu eröffnen, musste ich keine umfangreichen Formulare durchforsten und ausfüllen. Es gibt lediglich ein einseitiges Formular, das mit verschiedenen Angaben ausgefüllt werden muss und im Anschluss konnte ich das Formular auch sofort an den Broker senden. Die eigentliche Eröffnung des Kontos erfolgt dann nach einer kurzen Prüfung und bei mir hat dies wirklich nicht lange gedauert. FXDD bietet dabei also wirklich eine ganze Menge Komfort und macht es mir und anderen Tradern einfach, das notwendige Konto für den Handel zu erstellen.

Ich habe mich danach allerdings nicht sofort mit der ersten Einzahlung befasst, sondern mir stattdessen eine Übersicht über den Broker verschafft. Unter anderem habe ich ein Demokonto eröffnet und damit den Handel mit dem MetaTrader 4 schon einmal ausprobiert. Auch die App des Anbieters habe ich auf mein iPhone geladen und somit war ich ideal ausgerüstet und irgendwie auch startklar. Die kleinen Videos rund um den Handel habe ich mir ebenfalls angesehen und irgendwann war es dann für mich tatsächlich an der Zeit, meine erste Einzahlung bei FXDD vorzunehmen. Anders hätte ich mit dem Handel ja auch gar nicht loslegen können.

Meine erste Einzahlung für den Handel mit und bei FXDD

Per Kreditkarte habe ich meine erste Einzahlung bei FXDD vorgenommen. Das ging sehr schnell und ich konnte über die Webseite des Brokers alle erforderlichen Angaben direkt hinterlegen und somit die Einzahlung anstoßen. Die Buchung dauerte allerdings ein wenig, ich meine, dass es fast zwei Tage gewesen sind. Diesen Zeitraum nennt der Broker aber auch auf seiner Webseite. Für mich war das kein Problem und ich konnte damit gut umgehen, allerdings war ich am Ende dann schon froh, als das Geld auf meinem Konto auftauchte und ich wieder darüber verfügen konnte.

Ich hatte allerdings keine Angst um mein Geld im eigentlichen Sinne. Ich war nie davon ausgegangen, dass ich vielleicht einen unseriösen Broker erwischt hatte. Zudem bietet die Regulierung aus Malta auch einen gewissen Sicherheitsaspekt, ebenso auch die Finanzrichtlinie MiFiD, an der sich FXDD orientiert. Somit war mir eigentlich klar, dass der Anbieter sehr zuverlässig arbeitet und dass mein Geld in meinem Konto auch auftauchen wird. So war es am Ende ja auch und ich konnte somit schnell mit dem Trading anfangen – die Buchungen erfolgen zudem bis heute sehr zuverlässig und ich habe keine negativen Erfahrungen machen müssen.

fxdd_demo

Es gab für meine Einzahlung leider keinen Bonus bei FXDD

Nein, ich habe bei diesem Broker leider keinen Bonus erhalten, was mich ehrlich gesagt ein wenig verwundert hat. Immerhin gewähren viele Broker einen Bonus für neue Kunden und aus der Vergangenheit war ich dies von vielen anderen Anbietern gewohnt. Es war am Ende aber für mich kein Problem und ich fühl mich auch ohne einen Bonus wirklich sehr wohl bei FXDD. Allerdings hätte mich ein Bonus auch wirklich gefreut, da so immer ein wenig mehr Kapital zur Verfügung steht. Bei FXDD kam ich aber auch so gut zurecht und finanzielle Einbußen bedeutet das am Ende ja auch nicht.

Ich kenne auch viele Trader, die Bonuszahlungen rigoros ablehnen und vollständig darauf verzichten. Das kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen, da ein solcher Bonus ja immer kostenlos ist und somit als Vorteil für mich als Trader verstanden werden kann. Es ist eben ein Extra, von dem man profitieren darf. Bei FXDD spielte dies aber eben keine Rolle und da es keinen Bonus gibt oder gab, muss ich an dieser Stelle auch nicht wirklich weiter ausführen, was andere Trader von Bonuszahlungen halten. Kurzum: Ich hätte gerne einen Bonus in Anspruch genommen, was aber nicht da ist, ist nicht da.

Das Handelssystem bei FXDD und die Handelsmöglichkeiten an sich

Mit dem MetaTrader 4 kann man bei FXDD sehr einfach in den Handel einsteigen. Der Broker bietet aber auch noch die Gelegenheit, andere Tools für den Handel zu verwenden und auf diese Weise ist man als Trader natürlich sehr flexibel. Ich persönlich komme mit dem MT4 gut zurecht, aber es gibt sicher auch andere Trader, bei denen das anders aussieht. Diese nutzen dann vielleicht lieber die Alternativen, die FXDD bietet. Mit dem MetaTrader kann ich umfangreiche Analysen vornehmen und sehr einfach am Handel teilnehmen, dazu kann ich die Oberfläche auch sehr praktisch an meine Bedürfnisse anpassen, sodass ich frei agieren kann. Das ist es, was aus meiner Sicht dieses Tool auszeichnet.

Ebenso gerne wie den MetaTrader am Computer nutze ich auch die mobile App davon, die es bei FXDD gibt. Diese ist auf meinem Smartphone mein fester Begleiter und wann immer ich unterwegs bin, habe ich damit mein Konto im Blick. Ich kann aktuell laufende Transaktionen überwachen und bei Veränderungen direkt reagieren oder aber ich platziere neue Trades ganz einfach mit Hilfe der mobilen App. Diese bietet auch die Gelegenheit, Indikatoren zu nutzen und steht dem MT4 an sich in kaum einem Aspekt nach. Gut, der Funktionsumfang ist natürlich nicht ganz so umfangreich, wie es in der Software am PC der Fall ist. Für meine mobilen Aktivitäten reicht es aber in jedem Fall aus.

fxdd_demokonto

Meine ersten Erfahrungen mit dem Trading beim Broker FXDD und meine Entwicklung

Mit dem Einstieg in den Handel hatte ich bei diesem Anbieter keine Probleme und ich fand mich sehr gut und schnell zurecht. Daran hatte auch die Demo „schuld“, denn ich konnte im Vorfeld ja schon ein wenig üben. Mit der Zeit fand ich mich aber dennoch immer besser zurecht und konnte schon bald zu alten Erfolgen zurückfinden. Bei FXDD habe ich anfangs eine geringere Rendite erzielt, inzwischen ist diese aber deutlich gewachsen und der Handel lohnt sich somit in jedem Fall für mich. Die vielen Instrumente für den Handel bieten viel Abwechslung und wenn man ein wenig Geschick hat, funktioniert alles so, wie man sich das nur wünschen kann.

Ich handele niemals strikt nach Strategien, wenngleich ich diese aber immer im Hinterkopf behalte. Wenn es einmal „brenzlig“ wird, berufe ich mich darauf und ändere meine Taktik. In der Regel funktioniert dies auch wirklich gut. Ich habe allerdings auch schon Verluste erleiden müssen, diese gehören zum Handel mit Forex aber irgendwie auch mal dazu. Andernfalls verliert man schnell den Blick und agiert zu überheblich. Das will ich auf jeden Fall vermeiden und daher bin ich immer recht vorsichtig. Das bedeutet zwar geringere Gewinne, aber auch ein geringeres Risiko für mich.

Meine Kritik an FXDD: Vernünftige Schulungsangebote wären wirklich klasse!

An FXDD muss ich aber auch einen Aspekt ganz besonders kritisieren. Und zwar bezieht sich diese auf die Schulungsangebote. Bei diesem Broker steht nicht wirklich ein Angebot an Webinaren oder Schulungskursen zur Verfügung. Das finde ich persönlich wirklich schade. Ich kann keine Webinare besuchen und von Seminaren muss ich hier gar nicht erst träumen. Es gibt zwar einige Hilfsthemen, aber wirklich umfangreich sind diese nicht. Dazu kommt noch der Punkt, dass andere Broker in diesem Bereich deutlich besser aufgestellt sind.

Der Support konnte mir diesbezüglich leider nicht weiterhelfen. Ansonsten ist dieser aber sehr zuverlässig und kompetent und ich nutze vor allem gerne den angebotenen Live-Chat des Brokers. Darüber habe ich schon häufig zuverlässige und vor allem schnelle Hilfe bei allen möglichen Problemen bekommen.

Fazit: Grundsätzlich kann ich den Broker FXDD weiterempfehlen

Ich bin bei FXDD sehr zufrieden und komme mit dem Trading gut zurecht. Der Anbieter stellt verschiedene Plattformen für den Handel zur Verfügung und dazu kann ich auch sehr einfach vom angebotenen Demokonto profitieren. Unterwegs nutze ich die mobile App von FXDD wirklich gerne und damit kann ich sehr flexibel am Handel teilnehmen. Letzten Endes fehlt es aber an Schulungen, die bei diesem Broker nicht wirklich zu finden sind.

Dennoch kann und will ich den US-Broker hier ganz klar weiterempfehlen, die Schulungen kann man auch aus externen Quellen ziehen, wenn man daran Bedarf hat. Der Handel an sich ist bei diesem Anbieter wirklich simpel und dazu kann ich von vielen Vorteilen profitieren.

xtb Erfahrungen