OptionRally Trading Erfahrungen von Jan Bockmüller

von A.Schwankowksi 2017

Mit dem Broker OptionRally habe ich eine einfache Möglichkeit gefunden, um mit Binären Optionen zu handeln. Dazu bietet mir der Broker allerdings auch die Möglichkeit, mit Paaren zu handeln. Damit hatte ich im Vorfeld nur bedingt Erfahrung, inzwischen will ich dieses Trading aber nicht mehr hergeben. Es macht nicht nur eine ganze Menge Spaß, auch kann ich bei diesem Broker somit eine Rendite von bis zu 81 Prozent erwirtschaften. Ich komme mit dem Trading bei diesem Broker sehr gut zurecht und die fehlende Demo habe ich bisher noch nicht vermisst. Immerhin ist der Handel ja auch einfach zu verstehen und es gibt erklärende Videos sowie auch Webinare, die beim Handel hilfreich sein können.

optionrally_logo

Der Broker OptionRally wird zudem auch zuverlässig reguliert und untersteht dabei nicht nur der Kontrolle der CySEC auf Zypern. Auch die deutsche BaFin ist unter anderem zuständig und sorgt insgesamt für ein sehr hohes Maß an Sicherheit für mich als Trader. Ich kann bei OptionRally insgesamt wirklich simpel traden und es stehen neben verschiedenen Handelsmöglichkeiten auch umfangreiche andere Services zur Auswahl. Ich bin von OptionRally nahezu begeistert und empfehle den Broker aus diesem Grund auch gerne weiter. Negative Kritik habe ich eigentlich gar nicht und ich müsste wirklich erst einmal überlegen, ehe mir dort etwas einfallen würde.

 
Jetzt zu Option Rally 

Die Eröffnung meines Handelskontos bei OptionRally und die ersten Schritte

Das Erstellen des Handelskontos war bei OptionRally wirklich keine große Anstrengung und mit wenigen Klicks konnte ich dieses bereits auf der Startseite erledigen. Ich musste meine Mailadresse angeben und natürlich auch meinen Namen, danach konnte ich mein Konto bereits eröffnen. Bei OptionRally muss man nicht ellenlange Formulare ausfüllen, stattdessen ist die Anmeldung fix erledigt. Das hat mir gut gefallen und ich kannte bereits die Depoteröffnung bei Wüstenrot. Das war wirklich deutlich umfangreicher und dauerte dementsprechend auch länger.

Nach der Eröffnung meines Depots bei OptionRally habe ich mir erst einmal einen Überblick verschafft. Ich hätte zwar auch sofort die erste Einzahlung vornehmen können und mit dem Trading beginnen können, aber ich wollte erst einmal wissen, was der Broker alles bietet und worauf man verzichten muss. Positiv fielen mir die mobilen Handelsmöglichkeiten auf. Die eigene App steht für mein iPhone und auch für Android zur Verfügung, sodass für die Trader und auch für mich eine große Flexibilität besteht. Dazu nutzte ich die Zeit auch, um mich über die angebotenen Webinare zu informieren. Auch diese sind wirklich klasse und es stehen verschiedene Inhalte zum Abruf bereit.

Die erste Einzahlung auf mein Handelskonto beim Broker OptionRally

Bei der Kontoeröffnung habe ich als Währung Euro ausgewählt, da ich nun einmal im Bereich der Europäischen Union lebe und mit Euro bezahle. Die erste Einzahlung muss bei OptionRally mindestens 300 Euro betragen (oder auch US-Dollar, je nach ausgewählter Währung) und ich habe diese per Kreditkarte vorgenommen. Die Überweisung wäre zwar auch eine Option gewesen, jedoch ging es mir darum, das Risiko zu minimieren und die Buchung möglichst schnell abzuschließen. Bei OptionRally dauerte die Buchung meiner Einzahlung letztlich nur wenige Augenblicke, ehe ich den eingezahlten Betrag im Depot gutgeschrieben bekam.

Ich hatte bei der ersten Einzahlung auf jeden Fall ein mulmiges Gefühl. Der Broker hat seinen Sitz immerhin im Ausland und ist für mich somit nicht direkt „greifbar“. Allerdings hatte ich im Vorfeld von der umfangreichen Regulierung gelesen, die auch von der deutschen BaFin unterstützt wird. Somit war dies für mich ein Aspekt, der mir Sicherheit versprach und mir auch die Angst ein wenig nahm. Letzten Endes ging alles gut und ich habe inzwischen schon mehrere Einzahlungen reibungslos vorgenommen. OptionRally kann ich aus dieser Sicht heraus auf jeden Fall empfehlen, da alles professionell läuft. Die wenigen Tippfehler auf der Webseite bei der Übersetzung sollte man am besten ignorieren.

optionrally_trade

Einen Bonus gab es für mich bei OptionRally leider nicht

Ich habe für meine Kontoeröffnung bei OptionRally keinen Bonus bekommen. Ich weiß, dass Broker wie OptionWeb oftmals hohe Boni versprechen oder auch kostenlose Trades anbieten, aber bei diesem Broker scheint das anders zu sein. Ich bin nun auch nicht unbedingt ein Fan von solchen Zusatzdeals, die meist an viele Bedingungen geknüpft sind. Allerdings hätte ich eine Bonuszahlung unter gewissen Voraussetzungen sicherlich dennoch genutzt. Da es bei OptionRally solch ein Angebot aber nicht gibt, war das für mich auch kein Thema, über das ich länger nachgedacht habe.

Insgesamt kann ich bei diesem Broker ja dennoch von einem kostengünstigen Handel profitieren, bei dem keinerlei Gebühren fällig werden. Das bietet für mich eine ideale Grundlage zum professionellen Trading und ich bin damit bei OptionRally auch wirklich sehr zufrieden. Ein Bonus wäre somit zwar sehr angenehm gewesen, ein Entscheidungskriterium ist solch ein Angebot für mich aber ganz sicher nicht. Wer einen Bonus haben möchte, sollte sich nach einem anderen Broker umsehen – im Bereich des Binäre Optionen Handels gibt es davon eine ganze Menge und zahlreiche Anbieter, die auch Bonuszahlungen anbieten.

Die Handelsmöglichkeiten bei OptionRally und das Trading an sich

Wie eingangs bereits erwähnt, ist der Handel bei OptionRally einfach zu verstehen und sehr simpel und klar aufgebaut. Nach der Anmeldung kann man direkt zum LiveTrader wechseln und hier sofort in den Handel einsteigen. Dort stehen diverse Handelsmodi zur Auswahl bereit und unter anderem kann Call/Put gehandelt werden. In diesem Fall suche ich mir einen Basiswert oder auch ein Paar aus dem Handelsangebot aus und entscheide, wie sich die Kursverläufe ändern werden. Anschließend lege ich den Kapitaleinsatz fest und bekomme nun schon angezeigt, wie hoch mein Gewinn sein wird, wenn ich eine richtige Spekulation mache. Andernfalls ist mein eingesetztes Kapital allerdings auch vollständig verloren, sodass ich hier sehr genau bin und mir unterstützende Tools bereitgestellt habe.

Auch mit der mobilen App von OptionRally handele ich sehr gerne und diese bietet mir Zugriff auf verschiedene Möglichkeiten. Ich kann damit sehr flexibel sein und zum Beispiel auch auf Reisen am Handel teilnehmen. Ich nutze die App sehr gerne und kann damit ganz einfach mein Konto prüfen oder auch neue Handelspositionen eröffnen. Zudem kann ich mobil immer auch auf das mobile Netz zugreifen und einfach und schnell entsprechende Informationen heraussuchen. Ich bin mit dem Handelsangebot bei diesem Broker sehr zufrieden und zudem gefällt mir der Handel wirklich gut. Dieser ist aus meiner Sicht heraus ganz klar strukturiert und ich hatte auch ohne ein Demokonto keine Probleme, mich hier einzuarbeiten.

optionrally_paare

Meine ersten Handelserfahrungen mit und bei OptionRally

Der Handelsbeginn bei OptionRally lief für mich nicht unbedingt nach Plan. Ich hatte mir vorgenommen, schnell eine hohe Rendite zu erzielen und genau das war mein Fehler. Ich wollte zu schnell viel zu viel und machte am Ende erst einmal Verluste und musste Lehrgeld bezahlen. Erst danach suchte ich mir Unterstützung und habe zum Beispiel die ersten Video-Kurse angesehen. Außerdem habe ich mir einen Wirtschaftskalender auf meinen PC geladen und kann mir diesem einfach bevorstehende Veranstaltungen überblicken und auch entsprechend mein Trading ausrichten. Das funktioniert ganz gut und die Zeiten, in denen ich Lehrgeld gezahlt habe, sind zum Glück vorbei.

Heute erwirtschafte ich mit meinem Trading eine angenehme Rendite und lasse mir ab und an Geld auszahlen. Das ist nicht jeden Monat der Fall und keinesfalls will ich das Handeln mit Binären Optionen als Beruf bezeichnen. Es ist viel mehr eine Freizeitbeschäftigung, bei der ich die Chance auf einen kleinen Zusatzverdienst habe. Das ist für mich ausreichend und mehr möchte ich gar nicht. Außerdem würde meine Frau in diesem Fall wohl auch streiken, wenn ich den ganzen Tag nur noch mit dem PC und den Binären Optionen zugange wäre.

Meine Kritik bleibt aus – ich bin zufrieden mit OptionRally

Ich wüsste – abseits der fehlenden Demo – keine Punkte, die ich bei diesem Broker kritisieren könnte. Klar, eine höhere Rendite wäre natürlich toll, aber der Broker selber muss auch wirtschaften und Geld verdienen. Ansonsten weiß ich wirklich nicht, was ich kritisieren soll, da ich jetzt schon einige Monate sehr zufrieden bin. Grundsätzlich kann ich OptionRally ohne Einschränkungen empfehlen.

Dazu zählt auch der Support, der mich auf Wunsch sogar telefonisch zurückruft. Ich spare mir so die Wartezeit in der Warteschleife und kann direkt mit einem Mitarbeiter sprechen, wenn dieser dazu Zeit hat. Auch per Mail und per Hotline ist der Support erreichbar – für mich bietet das absolut ausreichenden Komfort. Zusätzlich gibt es online ja auch noch die FAQ.

Fazit: Bei OptionRally bin ich als Trader sehr zufrieden

Den Broker OptionRally empfehle ich gerne weiter, da dieser für mich viele Möglichkeiten bereithält und unter anderem einen sehr flexiblen Handel mit diversen Handelsmodi möglich macht. Ich kann mit vielen verschiedenen Basiswerten handeln und auch auf Paare zurückgreifen, weiterhin ist die Rendite für mich auf jeden Fall angemessen. Besonders gelungen finde ich auch die Schulungsangebote bei diesem Broker sowie die mobile App, die für den Handel zur Verfügung steht. Damit bin ich unterwegs sehr flexibel und ich kann intensiv auch auf Reisen am Handel teilnehmen.

Zwar gibt es keinen Demozugang, aber ein solcher ist meiner Meinung nach auch gar nicht zwingend notwendig. Den Handel versteht man auch als Laie ohne Probleme und allzu kompliziert ist der Aufbau der Webseite und des Trading-Tools bei OptionRally nicht. Somit gibt es von mir eine eindeutige Empfehlung und ein klares Ja für OptionRally.

 
Jetzt zu Option Rally