Max Options Trading Erfahrungen von Erik Wagener

von A.Schwankowksi 2017

Das Handeln mit Aktien oder auch Währungen ist aus meiner Sicht nicht wirklich spannend. Meistens dauerten mir die Aktionen bei Brokern wie der TargoBank zu lange und ich verlor somit die Lust daran. Ich habe dann aber das Trading mit Binären Optionen für mich entdeckt und bin bei der Suche nach einem passenden Broker auf Max Options gestoßen. Obwohl der Broker keine Regulierung anbietet und somit ein wenig unsicherer als andere Anbieter ist, habe ich mich hier angemeldet. Alleine die hohen Payout-Raten von bis zu 500 Prozent haben mich interessiert – wo sonst kann ich mein Geld so einfach und so schnell in dieser Höhe vermehren?

maxoptions_logo

Bei Max Options bin ich seit einigen Monaten aktiv und ich komme wirklich gut zurecht. Die Webseite steht zwar nicht in deutscher Sprache bereit, das hat mich aber bisher nicht gestört. Dank des Schulungscenters kann ich mich immer wieder verbessern und sogar an Webinaren teilnehmen. Das hilft mir immer mal wieder weiter und seitdem ich bei Max Options aktiv mit Binären Optionen handele, kann ich mir oft mal mehr leisten. Dass der Handel ein hohes Risiko mit sich bringt, weiß ich natürlich. Dennoch möchte ich den Broker an dieser Stelle empfehlen und meine Erfahrungen veröffentlichen.

 
Jetzt zum Maxoptions und Bonus sichern!

Meine Kontoeröffnung beim Broker Max Options und meine ersten Schritte

Die Kontoeröffnung war schnell erledigt. Dafür steht schon auf der Startseite bei diesem Broker ein Formular zur Verfügung, welches mit „Quick Start“ gekennzeichnet ist. Dieses musste ich ausfüllen, danach noch einige weitere Angaben machen. An und für sich war dies wirklich simpel und vor allem im Vergleich zur Depoteröffnung bei einem Aktienbroker ein echtes Kinderspiel. Nach bereits sieben Minuten war ich mit diesem Prozess vollständig fertig und konnte bereits auf mein Konto zugreifen. Eine umfangreiche Prüfung wie bei anderen Anbietern erfolgt hier nicht, was natürlich vor allem für Schnelligkeit sorgt.

Ich hätte dann gerne erst ein Demokonto verwendet, aber so etwas gibt es bei Max Options leider nicht. Das ist aber an sich auch nicht wirklich schlimm, da der Handel mit Binären Optionen sehr einfach zu verstehen ist. Das schreibe ich wirklich aus Überzeugung – und ich hatte im Vorfeld noch keine große Ahnung davon und musste mich erst einmal zurechtfinden. Dank der mobilen App kann ich auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben. Die App habe ich mir nach der Kontoeröffnung direkt auf mein Smartphone geladen und mich auch hier mit den Funktionen vertraut gemacht.

Meine erste Einzahlung für das Trading bei Max Options

Meine erste Einzahlung war ebenfalls sehr unspektakulär. Innerhalb weniger Minuten konnte ich via Kreditkarte meine Ersteinlage einzahlen. Diese liegt bei Max Options bei gerade einmal 300 Dollar – ich habe mich allerdings bewusst für einen höheren Betrag entschieden. Alternativ hätte ich meine Einzahlung auch per Überweisung oder Skrill vornehmen können. Optionen zur Einzahlung hält Max Options wirklich zahlreiche bereit, sodass ich als Trader viel Flexibilität erleben kann. Die Buchung erfolgte sofort im Anschluss, sodass es für mich keine Wartezeit gab und mein Geld sofort in meinem Konto gebucht worden ist. Das hat mich auf jeden Fall etwas entspannt.

Denn ein wenig nervös war ich schon, da ich mein Geld einerseits natürlich ins Ausland transferiert habe und zudem noch einen Broker nutze, der keine Regulierung anbietet. Einige andere Broker sind hier eventuell sicherer, aber am Ende wurde ich von Max Options nicht enttäuscht. Mein Geld wurde bisher auch immer zuverlässig ausgezahlt, eine Auszahlung ist per Kreditkarte oder aber per Überweisung möglich. Ein Limit für die Auszahlungssumme ist dabei nicht vorhanden, sodass man als Kunde auch hohe Gewinne sehr einfach und schnell erhalten kann. Bei Max Options bin ich daher auch ohne eine Regulierung wirklich sehr zufrieden.

maxoptions_vorteile

Leider gibt es bei Max Options keine Bonuszahlungen für neue Trader

Einen Bonus habe ich bei Max Options für meine Anmeldung nicht erhalten. Auch einen Bonus für die erste Einzahlung gab es bei diesem Broker leider nicht. Das ist natürlich an sich recht schade, aber ich bin niemand, der immer auf einen Bonus aus ist. An und für sich ist ein Bonus natürlich klasse und es gibt auch zahlreiche Broker, die hier sehr spendabel sind. Aber als Pflicht würde ich das nicht ansehen. Zudem sind bei Max Options die Auszahlungen sehr hoch und eine Rendite von bis zu 500 Prozent ist schon mehr als ordentlich. Langfristig profitiere ich davon mehr als von einem Bonus, den ich ein einziges Mal bekomme.

Natürlich hätte ich einen Bonus bei diesem Broker in Anspruch genommen und mein Kapital für den Handel so erhöht. Aber das hätte auch bedeutet, dass ich einen gewissen Mindestumsatz hätte erreichen müssen – die Bonusbedingungen sind in manchen Fällen recht knifflig und manchmal muss man dann sogar den Bonus zurückzahlen, wenn man diese Bedingungen nicht rechtzeitig erfüllen kann. Insgesamt aber kann ich ohne einen Bonus somit ganz gut leben und habe diesen bei Max Options auch noch nicht vermisst. Wie gesagt, es gibt viele Aspekte, die mir persönlich deutlich wichtiger sind.

Das Handeln bei Max Options mit Binären Optionen und die einzelnen Möglichkeiten

Um bei Max Options mit Binären Optionen zu handeln, brauchte ich keinerlei Software herunterladen. Der gesamte Handel läuft über einen online-basierten Webtrader, der sehr einfach aufgebaut ist und somit auch sehr einfach genutzt werden kann. Ich musste mich zwar ein wenig damit auseinandersetzen, aber eine lange Einarbeitung wie bei anderen Plattformen habe ich nicht gebraucht. Der Handel ist selber ebenfalls sehr simpel und im Handel „Put/Call“ setzte ich zum Beispiel auf das Steigen oder Fallen eines Kurswertes. Ich suche dazu aus den vorhandenen Basiswerten einen Wert aus und entscheide mich, ob der Kurs fallen oder steigen wird – dann lege ich fest, wie viel Geld ich investieren möchte. Die mögliche Rendite wird mir dann bereits angezeigt und ich kann den Trade fertigstellen und platzieren. Liege ich am Ende richtig, bekomme ich die angezeigte Rendite in meinem Konto gutgeschrieben – ansonsten ist mein Einsatz verloren. Winoptions oder auch andere Broker erstatten an dieser Stelle manchmal einen kleinen Prozentsatz der Einzahlung, bei Max Options ist das nicht der Fall.

Sehr gut komme ich außerdem auch mit der mobilen App des Brokers zurecht, die ich kostenlos mit meinem Smartphone nutzen kann. Die App hält einige interessante Möglichkeiten bereit und erlaubt es mir unter anderem, einfach am Handel teilzunehmen und neue Transaktionen zu eröffnen. Dazu kann ich laufende Trades im Blick behalten und auch von jedem beliebigen Ort aus mein Konto prüfen. Die App bietet daher wirklich viel Komfort und macht das Trading einfach und flexibel. Für mich ist die App ein ständiger Begleiter und vor allem auf Reisen nutze ich diese wirklich gerne und zudem auch häufig. Auf den Handel verzichten muss ich somit kaum noch – ich bin immer mittendrin.

maxoptions_support

Meine ersten Erfahrungen mit dem Trading beim Broker Max Options

Nachdem ich mich mit dem Trading-Prinzip an sich vertraut gemacht hatte und auch die einzelnen Handelsmöglichkeiten ausgelotet waren, wollte ich natürlich schnell von den bis zu 500 Prozent Rendite profitieren. Ich setzte also anfangs einen höheren zweistelligen Betrag auf einen Kursverlust. Ich verlor allerdings nur mein Kapital – und gewann Erfahrung. Denn allzu einfach ist das Trading mit Binären Optionen am Ende dann doch nicht. Man muss schon den Markt ein wenig beobachten und darauf achten, aktuelle Ereignisse bestmöglich einzubeziehen. Zum Beispiel also neue Produktvorstellungen oder aktuelle Krisen. Ansonsten fällt man auch einmal auf die Nase.

Ich habe mir anschließend einen Wirtschaftskalender zur Hand genommen und diesen beim Trading berücksichtigt. Und die 500 Prozent Rendite sind am Ende auch eher die Ausnahme im speziellen Handelsmodus, keineswegs die Regel. Grundsätzlich bin ich mit meinen Trading Erfahrungen bei Max Options aber rundum zufrieden und inzwischen weiß ich eben auch, worauf ich achten muss. Gerade am Anfang ging ich aber ziemlich blauäugig in dieses Thema hinein, sodass ich andere Trader hier nur warnen kann, es mir gleichzutun.

Kritische Worte: Mit einer Regulierung wäre ich zufriedener

Insgesamt bin ich mit Max Options sehr zufrieden, aber das Manko ist eben die Regulierung, die es nicht gibt. Mit einem solchen Angebot würde der Anbieter aus meiner Sicht noch seriöser wirken und ich würde mich auch noch wohler fühlen. Ansonsten bin ich aber zufrieden, wenngleich es auch kein Demokonto gibt, wie ich bereits erwähnt hatte.

Den Support habe ich schon mehrfach in Anspruch genommen und unter anderem erreiche ich diesen per Live-Chat sehr einfach, schnell und komfortabel. Der Support arbeitet zuverlässig und ist aus meiner Sicht wirklich kompetent. Denn auf alle meine Anfragen bekam ich bislang schnell und zuverlässig eine entsprechende Antwort, die mir weiterhelfen konnte. Davon könnten sich andere Broker noch eine Scheibe abschneiden.

 
Jetzt zum Maxoptions und Bonus sichern!

Fazit: Ich bin zufrieden und empfehle Max Options weiter

Am Ende komme ich zu dem Fazit, dass ich bei diesem Broker wirklich zuverlässig handeln kann und dabei sehr interessante Gewinnmöglichkeiten habe. Max Options bietet viele Schulungen, die ich gerne nutze und zudem kann ich mobil immer auf mein Konto zugreifen, wenn ich die angebotene App verwende. Trotz der fehlenden Regulierung empfehle ich den Anbieter daher gerne weiter und kann nur darauf hinweisen, dass es auch bei anderen Brokern oftmals Mängel gibt.

Wer weiß, was er will, kann hier gut handeln und durch die hohen Payout-Raten hohe Gewinne erzielen. Auch dann, wenn man nur wenig Kapital einsetzen möchte. Ab 300 Dollar ist man hier bereits dabei.