Ferratum Bank Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Die Ferratum Bank bietet Ihnen mit dem angebotenen Tagesgeldkonto ein sehr hohes Maß an Flexibilität und überzeugt dabei zudem mit einem Zinssatz von derzeit 1,30 Prozent (Stand: Mai 2016). Der Zinssatz bietet für Sie viel Potential bei der Geldanlage und trägt dazu bei, dass sich das hier zu findende Tagesgeldkonto in den allermeisten Fällen lohnt. Ab einer Anlagesumme von nur 500 Euro erhalten Sie hier die derzeitig sehr attraktive Verzinsung, diese gilt bis zu einer maximalen Anlagesumme von 100.000 Euro. Für volle sechs Monate erhalten Neukunden bei der Ferratum Bank dabei auch noch eine Zinsgarantie. Das Tagesgeldkonto dieses Anbieters ist für Sie vollkommen kostenlos und kann auf diese Weise ganz eindeutig überzeugen.

ferratumbank_logo

Die Ferratum Bank hat Ihren Sitz nicht innerhalb Deutschlands, sondern ist auf Malta ansässig. Somit unterliegt die Bank auch dem maltesischen Recht. Für Sie bietet eine Einlagensicherung viel Komfort und Sicherheit. Hierdurch ist Ihre Geldanlage bei diesem Anbieter in vollem Umfang abgesichert. Im Ferratum Bank Tagesgeld Testbericht erfahren Sie alles rund um das Angebot dieser Bank und können sich einfach und schnell einen genauen Überblick über die Tagesgeldverzinsung und viele weitere Aspekte verschaffen. Die Entscheidung für die Ferratum Bank als Partner für die Geldanlage als Tagesgeld fällt Ihnen somit im Anschluss deutlich leichter.

Daten und Infos zum Tagesgeld bei der Ferratum Bank

Das Tagesgeld bei der maltesischen Ferratum Bank bietet für Sie als Anleger einige Optionen. Diese Aspekte spielen für Ihre Geldanlage unter anderem eine wichtige Rolle:

  • Konto kann kostenlos genutzt werden
  • EU-Einlagensicherung bietet Sicherheit
  • Maximale Anlagesumme von 100.000 Euro
  • Hohe Verzinsung mit 1,30 Prozent
  • Zinsgutschrift jeweils zum Jahresende
  • Guthaben kann täglich verwendet werden

Das Ferratum Bank Tagesgeldkonto in der Übersicht

Für Ihre Geldanlage bietet das kostenlose Tagesgeldkonto bei der Ferratum Bank ideale Voraussetzungen und flexible Möglichkeiten. Nicht nur die hohe Verzinsung mit 1,30 Prozent bietet für Sie ein großes Potential, auch die kostenlose Kontoführung bietet sich hier auf jeden Fall an. Dazu bietet Ihnen die Bank eine Zinsgarantie für sechs Monate (für Neukunden, Stand: Mai 2016) und Sie können täglich über das angesparte Kapital verfügen. Anders als bei anderen Banken werden Ihnen die Zinsen allerdings erst am Ende des Jahres gutgeschrieben, wodurch Sie vom Zinseszins nicht profitieren können. Das Konto bietet für Sie dafür einiges an Sicherheit und Sie können davon ausgehen, dass es keinerlei versteckte Kosten gibt. Insgesamt kann sich das Tagesgeldkonto bei der Ferratum Bank somit in jedem Fall lohnen und Sie haben die Möglichkeit, Ihr Geld ab 500 Euro Anlagesumme zuverlässig anzulegen.

Im Ferratum Bank Tagesgeld Test fällt die attraktive Verzinsung besonders positiv auf und auch die geringe Summe der Mindestanlage kann überzeugen. Allerdings ist die Anlagesumme auf 100.000 Euro beschränkt und Sie haben keinen Vorteil vom Zinseszins, da die Zinsen erst am Jahresende gutgeschrieben werden.

ferratumbank_zinsen

Neukundenangebote für das Tagesgeld bei der Ferratum Bank im Fokus

Ein direktes Neukundenangebot findet man bei der Ferratum Bank leider nicht. So gibt es für Sie für die Kontoeröffnung weder eine Prämie, noch erhalten Sie eine höhere Verzinsung. Allerdings bietet die sechsmonatige Zinsgarantie für Neukunden ein großes Potential und die Sicherheit, dass sich Ihre Geldanlage in jedem Fall rechnet. Auf diese Weise kann die Ferratum Bank auch Neukunden ansprechen und sich für diese interessant aufstellen. Grundsätzlich ist dieser Anreiz für neue Anleger bei diesem Anbieter somit auch vollkommen ausreichend und es wird eine interessante Grundlage für die Eröffnung des eigenen Tagesgeldkontos geschaffen.

In den Ferratum Bank Tagesgeld Erfahrungen fällt diese Zinsgarantie sehr positiv auf und es zeigt sich, dass Sie und Ihre Geldanlage hier gut aufgehoben sind. Innerhalb der ersten sechs Monate nach der Kontoeröffnung erhalten Sie somit in jedem Fall die 1,30 Prozent Zinsen, was sich für Ihr Kapital richtig lohnt.

Ein Blick auf die Einlagensicherung bei der Ferratum Bank

Bei der Ferratum Bank ist Ihre Geldanlage in jedem Fall optimal abgesichert und gut geschützt. Die EU-Einlagensicherung trägt dazu bei und schützt Ihren Anlagebetrag bis zu einer Summe von 100.000 Euro je Kunde. Da es bei der Ferratum Bank nur möglich ist, Summen bis 100.000 Euro anzulegen, ist somit Ihr gesamtes Kapital vor einer Bankenpleite geschützt und steht Ihnen auch im Falle einer Insolvenz weiterhin voll zur Verfügung. Die Einlagensicherung ist somit ein sehr wichtiger und vielfach auch entscheidender Faktor bei der Entscheidung für einen Tagesgeldanbieter. Bei der Ferratum Bank bietet Ihnen die vorhandene Einlagensicherung sehr viel Komfort und die Sicherheit, jederzeit Zugriff auf Ihr Kapital zu haben.

Details zu einer eigenständigen Regulierung findet man hingegen nicht. Es gibt allerdings den Hinweis, dass die Ferratum Bank nach maltesischem Recht geführt wird. Somit können Sie als Anleger grundsätzlich davon ausgehen, einen seriösen und zuverlässigen Anbieter für Ihr Tagesgeld gefunden zu haben.

ferratumbank_antrag

Die Kontoeröffnung bei der Ferratum Bank auf einen Blick

Die Kontoeröffnung ist bei der Ferratum Bank sehr einfach und ohne viel Aufwand möglich. Sie finden hierzu auf der Webseite des Anbieters ein entsprechendes Formular, das ausgefüllt werden muss. Die Bank weist hier darauf hin, dass Sie zunächst nur ein Konto eröffnen sollen – die dafür notwendigen Zugangsdaten erhalten Sie per Post und können sich im Anschluss einfach mit diesen Daten einloggen. Bei der Antragstellung müssen Sie darauf achten, dass alle gemachten Angaben in jedem Fall korrekt sind und der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann Ihnen die Kontoeröffnung versagt werden. Zunächst sind hierbei die persönlichen Daten des Kontonutzers gefragt. Dazu zählen Name, Geburtsdatum sowie auch die Kontaktmöglichkeiten. Ihre Ausweisdaten sowie die steuerlichen Daten müssen in diesem Zusammenhang ebenfalls genannt werden. Außerdem wird der Beruf abgefragt und Sie können sich für eine Kontoform (Einzelkonto, Gemeinschaftskonto) entscheiden.

Im Anschluss nennen Sie Ihr Referenzkonto und müssen den Antrag für die Kontoeröffnung noch einmal bestätigen. Danach wird der Antrag abgeschickt und Sie erhalten die Kontounterlagen zugesandt. Somit ist die Kontoeröffnung bei der Ferratum Bank einfach zu erledigen.

Einen genauen Eindruck davon bietet Ihnen das Video. In diesem wird Ihnen der Prozess der Antragstellung genau vorgestellt und Sie bekommen viele weitere Details zu sehen. So können Sie sich mit diesem Vorgang ganz einfach befassen und diesen Bereich kennenlernen.

Der Kundensupport bei der Ferratum Bank für Sie im Check

Damit Sie bei Fragen und Problemen schnell einen Ansprechpartner bei der Ferratum Bank erreichen können, steht für Sie beim Support eine Hotline bereit. Diese ist in deutscher Sprache und kann über eine Festnetznummer aus Berlin erreicht werden. Zudem können Sie Ihre Anfragen auch per Mail übermitteln und werden dann zeitnah eine Antwort erhalten. Weitere Supportwege wie einen Chat oder einen Rückruf-Service bietet die Ferratum Bank allerdings nicht an, sodass Ihnen nur die beiden genannten Wege zur Kontaktaufnahme bleiben.

Die fehlenden Optionen zur Kontaktaufnahme sind im Bereich des Supports in den Ferratum Bank Tagesgeld Erfahrungen eher negativ zu bewerten, allerdings haben Sie als Anleger dennoch die Möglichkeit, den Support schnell und einfach zu erreichen. Weitere Angebote wären hier aber auf jeden Fall wünschenswert und würden für noch mehr Komfort sorgen.

Die Nutzung des Tagesgeldkontos bei der Ferratum Bank auf einen Blick

Das Konto bei der Ferratum Bank verwenden Sie ausschließlich online und können somit über das Online-Banking simpel und bequem darauf zugreifen. Mit Ihrem Computer genießen Sie viel Flexibilität und können auf umfangreiche Funktionen zugreifen. Zusätzlich wird Ihnen auch eine mobile App angeboten, die für iOS und für Android zur Verfügung steht. Mit dieser App können Sie unterwegs von einem Smartphone aus ebenfalls auf Ihr Konto zugreifen und noch flexibler über Ihr Tagesgeld verfügen.

In unserer Erfahrung ist die vorhandene App auf jeden Fall ein Pluspunkt, der Ihnen viel Komfort bieten kann. So sind Sie jederzeit und von jedem Ort dazu in der Lage, das kostenlose Tagesgeldkonto zu verwenden.

ferratumbank_vorteile

Weitere Angebote bei der Ferratum Bank für Sie als Anleger

Sie können nicht nur ein Tagesgeldkonto bei der Ferratum Bank nutzen, sondern auch einfach ein Festgeldkonto eröffnen. Dieses bietet Ihnen noch höhere Zinsen, setzt allerdings auch eine zeitliche Bindung voraus. Sie sind somit nicht dazu in der Lage, jeden Tag auf Ihr Geld zuzugreifen und dieses zu verwenden. Andere Bank-Angebote stellt Ihnen die Ferratum Bank in Deutschland bisher nicht zur Verfügung. Die Targobank, die Postbank oder auch die Südtiroler Sparkasse sind hierzu sicherlich besser geeignet, da Sie hier weitere Bankangebote vorfinden.

Bei den weiteren Angeboten für Sie und Ihr Kapital kann die Ferratum Bank somit nur bedingt überzeugen. Falls Sie Kapital anlegen möchten, sorgen die hohen Zinsen aber auf jeden Fall für viel Attraktivität.

Vorteile und Nachteile der Ferratum Bank im Fokus

Vorteile:

  • Hohe Zinsen für Ihr Tagesgeld
  • Schutz durch Einlagensicherung
  • Mobile App steht bereit
  • Zinsgarantie für Neukunden für sechs Monate

Nachteile:

  • Keine Details zur Regulierung

Bei der Ferratum Bank haben Sie bei der Geldanlage viele Möglichkeiten und können unterschiedliche Vorteile in Anspruch nehmen. Dabei sollten Sie aber auch einen Blick auf eventuelle Nachteile werfen.

Fazit: Hohe Zinsen sorgen für ein großes Potential

Für Ihre Geldanlage bietet die Ferratum Bank vor allem aufgrund der sehr attraktiven Verzinsung mit derzeit 1,30 Prozent sehr viel Potential. Sie können hierdurch ab einer Anlagesumme von 500 Euro von einer interessanten Rendite profitieren und zudem auch mit einer App bequem auf das Tagesgeld zugreifen. Die maximale Anlagesumme liegt bei 100.000 Euro, dafür deckt die Einlagensicherung diesen Betrag aber auch je Kunde in vollem Umfang ab – das bietet für Sie sehr viel Sicherheit für Ihr Kapital.