Deltastock Trading Erfahrungen von Reimund Rösner

von A.Schwankowksi 2017

Mit Aktien an sich zu handeln, war für mich eigentlich keine direkte Option. Mir erschien das langweilig, zu standardmäßig. Also habe ich mich für Währungen und für Differenzkontrakte entschieden, die ich beim Broker Deltastock sehr einfach handeln kann. Der Broker bietet dafür nicht nur ideale Voraussetzungen und professionelle Tools, auch kann ich hier von einer umfangreichen und zuverlässigen Regulierung profitieren, sodass mein Trading sicher und gefahrlos ablaufen kann. Beim Anbieter Deltastock sind die Konditionen für den Handel außerdem sehr attraktiv und ich kann flexibel und einfach in verschiedene Handelsinstrumente investieren. Dies sorgt bei mir immer wieder für sehr viel Abwechslung.

deltastock_logo

Außerdem ist der Bonus für Neukunden beim Broker Deltastock sehr ansprechend und ich habe diesen gerne genutzt. Weiterhin kann ich bei diesem Anbieter auch ohne Kommissionen mit Währungen handeln, was den Handel insgesamt sehr günstig und attraktiv für mich macht. Insgesamt bin ich bei diesem Anbieter sehr zufrieden und dank des Demokontos konnte ich mir auch sehr einfach und vor allem effektiv einen Überblick über das Trading verschaffen. Somit kann ich Deltastock als Broker für den Handel mit Devisen und CFDs wirklich weiterempfehlen, da es aus meiner Sicht auch nur geringe Kritikpunkte gibt, die gegen diesen Anbieter sprechen würden.

 
Jetzt zum Deltastock und Bonus sichern!

Die Kontoeröffnung bei Deltastock und meine ersten Schritte bei diesem Broker

Die Kontoeröffnung war bei Deltastock schon ein wenig anspruchsvoller, als man es zum Beispiel von Binäre Optionen Brokern kennt, die meist keine Prüfmechanismen durchführen. Ich musste ein sechsseitiges Formular ausfüllen und dieses konnte ich im Anschluss online an den Broker senden. Dabei waren neben persönlichen Angaben auch Details zum Trading an sich gefragt, aber sonst ging hier alles sehr simpel und der Vorgang dauert nun auch nicht ewig. Es gibt dann einen Prüfvorgang, ehe das Konto freigeschaltet wird, aber nach kurzer Zeit war auch dies erledigt und mein Konto stand bereit.

Dank des Demokontos konnte ich mir schon einen umfangreichen Überblick verschaffen und den Handel grundsätzlich kennenlernen. Zum Ausprobieren ist so ein Demokonto wirklich sehr praktisch und ich nutze dieses auch heute noch ab und an, wenn ich zum Beispiel eine neue Strategie ausprobieren will. Mit virtuellem Kapital hat man eben kein Risiko, Geld zu verlieren und ich sehe das wirklich als sehr positiv an. Ansonsten wäre mein Trading bei Deltastock wohl auch nicht so variabel und flexibel, wenn ich nicht so viel ausprobieren könnte. Die Kontoeröffnung bei diesem Broker könnte insgesamt aber doch ein wenig einfacher gestaltet sein.

Meine erste Einzahlung beim Broker Deltastock war einfach möglich

Meine erste Einzahlung war deutlich simpler, als die Eröffnung meines Kontos bei diesem Broker. Denn statt einem Formular wartet bei einer Einzahlung via MasterCard einfach nur ein Feld, in welches ich meine Daten und den einzuzahlenden Betrag eingeben muss. Danach erfolgt die Buchung auf diesem Wege direkt und ohne Verzögerung, was mich wirklich begeistert hat. Ich musste also nicht lange warten und konnte im Anschluss direkt mit dem Trading beginnen, da mein Geld sofort dem Handelskonto gutgeschrieben worden ist. Genau so sollte man meiner Meinung nach mit Kunden umgehen, denn Wartezeiten sind meist eher lästig.

Ich hatte bei Deltastock zudem kein Problem mit der Einzahlung im Bezug auf mein Gefühl. Denn immerhin wird der Broker durch diverse Behörden reguliert und kontrolliert und es gibt auch eine eigenständige Einlagensicherung, die mir Sicherheit verspricht. So konnte ich davon ausgehen, dass mein Geld absolut sicher ist und mir auch bereitsteht, denn der Broker in eine finanzielle Schieflage gerät. Bei Deltastock sind es auch die professionellen Strukturen, die es hier gibt. Denn bei diesem Anbieter gibt es sehr viel Service und am Ende stimmt das Gesamtbild eben sehr gut zusammen.

deltastock_anmeldung

Mein Bonus für die erste Einzahlung beim CFD und Forex Broker Deltastock

Besonders habe ich mich auch über den Bonus für Neukunden bei diesem Anbieter gefreut. Zehn Prozent der eingezahlten Summe erhält man hier als Trader obendrauf und bei einer Einzahlung von 1.000 Euro kann sich das natürlich schon lohnen. Allerdings gibt es den Bonus auch dann, wenn man lediglich 100 Euro einzahlen würde. Somit kann man wirklich in jedem Fall als Trader von diesem Bonus profitieren und ich habe diesen gerne für den Handel mit Devisen und CFDs genutzt. Warum auch nicht, wenn er schon kostenlos angeboten wird und einfach verwendet werden kann?

Ansonsten wäre auch der Skrill Bonus noch interessant, den ich aber nicht genutzt habe. Wer bei Deltastock via Skrill einzahlt, bekommt bis zu 20 Prozent der eingezahlten Summe zurück. Allerdings sind die Bedingungen hier für mich nicht klar nachzuvollziehen und Skrill nutze ich eh nur selten. Somit war der reguläre Bonus für mich deutlich interessanter. Durch das Kunden werben Programm des Brokers kann man zusätzlich noch ein wenig Kapital erhalten, aber auch davon habe ich bisher nicht profitiert. Das hängt aber nicht damit zusammen, dass ich den Anbieter nicht empfehlen würde – denn überzeugt hat mich Deltastock in jedem Fall.

Die Handelsmöglichkeiten für CFDs und Devisen bei Deltastock in der Übersicht

Für den Handel gibt es bei diesem Broker direkt zwei verschiedene Plattformen, die verwendet werden können. Neben dem mir bereits bekannten MetaTrader in der Version 4 gibt es auch Delta Trading, der mir vorher nicht bekannt gewesen ist. Beide Tools lassen sich perfekt anpassen und ich habe mich nach der Demonutzung für Delta Trading entschieden. Hier kann ich wirklich flexibel agieren und zum Beispiel auch einmal einen Trade sehr schnell platzieren. Order Fenster kann ich optimal anpassen und ich kann mir jederzeit auch Notizen machen. Dazu ist der Live-Chat des Brokers auch innerhalb der Plattform integriert, sodass ich einfach und schnell meine Fragen loswerden und klären kann. Insofern hat mich der Broker mit dem Handelstool vollkommen überzeugt und ich nutze dieses Tool wirklich sehr gerne.

Delta Trading gibt es aber auch für mein Smartphone als App, sodass ich auch unterwegs immer einen Blick auf meinen Handelsaccount werfen kann. Die App steht mir kostenlos zur Verfügung und ich habe damit immer und überall die Gelegenheit, meinen Kontostand zu checken oder in Währungen zu investieren. Auch CFDs, Öl und Gold lässt sich über die App bequem handeln und für mich ist das eine optimale Lösung. Die App von Delta Trading ziehe ich dem Meta Trader sogar noch vor. Vor allem sind es auch die Echtzeit-Charts, die ich hier gerne nutze und ich kann die App eben auch auf meinem Tablet einfach verwenden und bin somit wirklich sehr flexibel beim Broker Deltastock.

Zudem gibt es auch einen Webtrader, der bei vielen anderen CFD-Brokern nicht zur Verfügung steht. So kann ich auch von einem fremden Computer auf mein Konto zugreifen und brauche nicht zwingend eine zusätzliche Software. Im Büro bietet sich dies für mich wirklich an.

deltastock_mobil

Meine ersten Handelserfahrungen beim CFD und Forex Broker Deltastock

Mein Einstieg in das Trading mit Forex und CFD war bei Deltastock sehr erfolgreich, da ich mich im Vorfeld mit dem Demokonto umfassend vorbereiten konnte. Ich hatte somit die Gelegenheit, direkt mit einigem Vorwissen in den Handel einzugreifen und zudem war ich durch den erhaltenen Bonus recht entspannt. Ich habe anfangs dennoch vorsichtig agiert und erst später mehr Mut bewiesen. Verluste gab es natürlich auch und diese gehören auch heute noch zum Trading dazu. Allerdings muss man eben auch sehen, dass der CFD-Handel sehr risikoreich ist und man kein eigentlich verplantes Kapital dafür investieren sollte. Das kann am Ende nur schiefgehen. Stattdessen sollte man das Geld wirklich übrig haben oder einen eventuellen Verlust eben kompensieren können.

Ich bin niemand, der immer nur auf Strategien achtet. Vielmehr vertraue ich auf mein Bauchgefühl und auch auf den Wirtschaftskalender, der mich über alle wichtigen Ereignisse auf dem Laufenden hält. So kann ich mein Trading optimal ausrichten und ich freue mich bei Deltastock immer wieder darüber, wenn meine Trades einen ordentlichen Gewinn eingebracht haben.

Meine Kritik am Broker: Die Schulungen sind etwas dürftig

Wenn ich einen Aspekt negativ bewerten soll, dann sind das die vorhandenen Schulungsangebote. Diese sind nicht wirklich vielseitig und es gibt auch keine Webinare oder andere Angebote. Da sind youtradefx, XForex oder auch instaforex oftmals deutlich besser aufgestellt. Schulungen kann ich aber auch extern nutzen, sodass mich dieser Faktor nicht allzu sehr stört.

Zudem ist der Support bei Deltastock eben sehr zuverlässig und dieser hat mir bereits in vielen Situationen helfen können. Per Mail und via Hotline habe ich bisher immer zügig eine Antwort erhalten, deutlich lieber ist mir aber der angebotene Live-Chat, den ich meist direkt aus dem Delta Trading Tool heraus kontaktiere. So gibt es fast keine Wartezeit und ich weiß, dass ich mein Anliegen sofort und ohne Umschweife schildern kann.

 
Jetzt zum Deltastock und Bonus sichern!

Fazit: Mit Deltastock bin ich rundum zufrieden – meine Empfehlung!

Ich kann und möchte den Anbieter Deltastock für den Handel mit CFDs und Währungen wirklich weiterempfehlen und jedem Trader nahelegen, sich den Broker zumindest einmal anzusehen. Die Kontoeröffnung ist zwar ein wenig verzwickter, aber der Support stimmt und der Handel ist abwechslungsreich möglich. Dazu kann ich bei diesem Anbieter auch den Bonus weiterempfehlen und dank des Demokontos kann man sich schnell und einfach einarbeiten.

Für den Handel mit CFDs und Devisen bietet Deltastock durch die umfassende und umfangreiche Regulierung zusätzlich viel Sicherheit und die Einlagensicherung ist ebenfalls ein sehr wichtiger Aspekt für mich.