growney Erfahrungen – Robo-Advisors finden das passende Portfolio

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 19.11.2018

easyfolio Erfahrungen
Growney ist ein deutscher Startup, welcher 2014 in Berlin gegründet wurde. Der Schwerpunkt seiner unternehmerischen Tätigkeit ist in zwei eng miteinander verbundene Bereiche aufgeteilt. Zum einen erstellt das Unternehmen anhand von sorgfältigen und fundierten Marktbeobachtungen unterschiedliche Strategien, welche den Kunden in Abhängigkeit von ihrer individuellen Risikobereitschaft als passive Geldanlage angeboten werden. Zum anderen entwickelt growney innovative Lösungen für die Automatisierung von Dienstleistungen rund um Investments. Daraus entstehen sogenannte Robo-Advisor, automatisierte Tools, welche in der Lage sind, ohne menschliche Einwirkung und nur anhand von Antworten auf spezifische Fragen, individuelle Wünsche der Kunden zu erkennen und, davon ausgehend, eine Empfehlung für die jeweilige Strategie zu präsentieren.

growney_logo

Wichtige Fakten rund um das Angebot von growney

  • fünf unterschiedliche Strategien mit diversifizierten ETFs
  • unterschiedliches Verhältnis von Aktien zu Anleihen
  • automatisierte Robo-Advisor empfehlen passendes Anlageportfolio
  • individuelle Risikobereitschaft wird stets berücksichtigt
  • automatisches Rebalancing von ursprünglichem Verhältnis am Ende des Jahres
  • niedrige Gebühren in Abhängigkeit vom Depotwert und fehlender Ausgabeaufschlag
  • Sicherheit der Einlagen durch deutsche SutorBank, die von BaFin reguliert wird
  • Einzahlungen durch einmalige Überweisung oder monatliche Raten
 
Jetzt zu Growneyund online traden!

Das Portfolioangebot von growney

Bei growney investieren die Kunden in unterschiedliche Portfolios, die anhand einer Reihe von Kriterien aus ETFs zusammengestellt wurden. Insbesondere werden hier zwei Gruppen von ETFs berücksichtigt: die Anleihen und Aktien ETFs.

Dabei entwickelte Growney anhand von wissenschaftlichen Methoden und sorgfältiger Marktanalyse fünf unterschiedliche Strategien für passive Geldanlagen. Bei grow 20 handelt es um eine Strategie, welche aufgrund ihrer konservativen Zusammensetzung die niedrigste Rendite von 2,57% p.a. mit sich bringt. Sie ist zu 80% aus europäischen Staatsanleihen und zu 20% aus Aktien von Unternehmen aus unterschiedlichen geografischen Regionen aufgebaut. Bei grow 30, mit erwarteter Rendite von 3,38% p.a., verschiebt sich das Gleichgewicht allmählich in Richtung Aktien, wobei hier verstärkt europäische und amerikanische Aktien ETFs sowie die der Schwellenländer repräsentiert werden. Grow 50 bringt beide Anlagekategorien zum Ausgleich. Zu europäischen Staatsanleihen kommen noch Unternehmensanleihen hinzu und der Anteil von Aktien der Schwellenländer nimmt immer mehr zu. Im Vergleich zu grow 20 kann hier mit fast doppelter Rendite von 4.86% gerechnet werden

Bei grow 70 besteht der Aktienanteil zu über 40% aus Aktien ETFs der Unternehmen aus den USA und Schwellenländern. Die Rendite von 6,14% verspricht höhere Gewinne, ist gleichzeitig ein Zeichen für höheres Risiko dieser Strategie. Die risikoreichste Möglichkeit ist mit grow 100 gegeben, die nur aus Aktien besteht und eine Rendite von 7,65%, als das Dreifache von grow 30, ermöglicht. Natürlich ermöglichen Portfolios wie grow 70 und grow 100 deutlich höhere potentielle Gewinne. Jedoch sind solche Strategien für Anleger geeignet, die auch über eine hohe Risikobereitschaft verfügen.

growney Anlagestrategien

growney bietet gleich 5 Anlagestrategien zur Auswahl

Diese Kosten kommen auf Kunden von growney zu

Die unterschiedlichen Konditionen von growney werden sehr transparent und anschaulich auf der Homepage des Anbieters dargestellt. Zunächst werfen wir einen Blick auf die jeweiligen Gebühren, welche growney von seinen Kunden verlangt. Diese werden unterteilt in:

  • Servicegebühr;
  • Fondkosten;
  • Transaktionskosten bzw. Ausgabeaufschlag.

Die Transaktionskosten betrugen in der Vergangenheit 0,18% des Geldbetrages, der eingezahlt bzw. ausgezahlt wurde. Mittlerweile verlangt der Anbieter keine Transaktionskosten, was ihn positiv von vielen Dienstleistern unterscheidet. Bei Fondkosten handelt es sich um jährlich anfallende Gebühren, welche beim Handel mit ETFs über Robo-Advisor entstehen. Sie betragen in der Regel im günstigsten Fall 0,17% des Umsatzes bzw. maximal 0,27%. Die Servicegebühr ist abhängig von Ihrem Depotvolumen. Dabei ergeben sich folgende prozentuale Anteile vom Depotwert:

  • 0,99% bis 10.000 EUR;
  • 0,69% von 10.000 EUR bis 50.000 EUR;
  • 0,39% ab 50.000 EUR.

Wenn Sie also mehrere Anlagestrategien bei growney mit unterschiedlichen Depotwerten nutzen, dann werden Ihre Investitionen aufsummiert. Die Servicegebühr wird anhand des resultierenden gesamten Depotwerts berechnet. Falls Sie ein zusätzliches Portfolio beantragen und damit die Grenze für das jeweilige Serviceentgelt überschreiten, dann gilt für Ihre gesamte Anlage sofort eine neue Gebühr. Insgesamt können Sie bei growney dank niedriger Kosten auf deutlich bessere Konditionen zurückgreifen. Besonders dank verhältnismäßig geringeren Servicegebühren kann Ihre Rendite höher ausfallen. Im vergleichenden Beispiel auf der Webseite von growney können Sie feststellen, wie hoch Ihr gesamtes Ersparnis gegenüber einer Filialbank bei einer ähnlichen Geldanlage wäre, falls sich das Anlageziel im Laufe der Zeit erhöht.

 
Jetzt zu Growneyund online traden!

Diese Konditionen bietet growney

Wie Sie bereits im oberen Abschnitt von unserem growney Erfahrungsbericht gesehen haben, können Sie bei growney mit deutlich niedrigeren Kommissionen rechnen im Vergleich zu vielen anderen Anbietern. Sie profitieren von der tagesgenauen Berechnung Ihrer Gebühren, weshalb Sie nur solange für Ihr Depot zahlen, wie Sie es auch tatsächlich nutzen. Dabei erhalten Sie auch gleichzeitig ein sehr umfangreiches Leistungspaket mit einer Vielzahl von Services, die eine fundierte Wirtschaftsforschung zur Grundlage haben. So können Sie unter anderem auf folgende kostenlose Dienstleistungen zurückgreifen:

  • Depot und Kontoführung in Ihrem Auftrag;
  • Auswahl der jeweiligen ETFs mit anschließender ständiger Überwachung ihrer Wertentwicklung;
  • Erstattung von fundierten Berichten;
  • telefonischer und elektronischer Kundenservice.

Weiterhin wird bei der Auswahl von ETFs großer Wert auf Steueroptimierung gelegt. So werden bei growney überwiegend thesaurierende ETFs ausgewählt, bei denen die Dividende wieder in den Fond investiert und nicht an den Anleger ausgezahlt wird. Damit wird keine Kapitalertragssteuer fällig.

Außerdem übernimmt der Robo-Advisor von growney das automatische Rebalancing der angebotenen Anlagestrategien. Dabei handelt es sich um eine jährliche Anpassung der zugrundeliegenden Aktien und Anleihen, um nach unterschiedlichen Schwankungen das ursprüngliche Verhältnis und die ursprüngliche Kombination von ETFs wiederherzustellen. Sie können jederzeit über Ihr Geld verfügen, wobei 100 EUR als Sperrbetrag in Ihrem Depot bleiben müssen, bis das Depot gekündigt wird. Die Einzahlung kann entweder als einmalige Zahlung per Überweisung oder als konstante monatliche Sparrate per Lastschriftverfahren von Ihrem Referenzkonto abgebucht werden. Dabei können Sie Einzahlungen stets in unbegrenztem Umfang und zu einem beliebigen Zeitpunkt tätigen.

growney Kundensupport

Der Kundensupport von growney ist per Telefon, Chat und E-Mail erreichbar

Wechsel der Portfolio-Strategie nach Anfrage möglich

Sie haben bereits erfahren, dass der Neukunde bei der Entscheidung für eine bestimmte Anlagestrategie vom leistungsstarken Robo-Advisor unterstützt wird. Diese automatische Anlageberatung kann beliebig oft wiederholt werden, bis Sie sich für eine bestimmte Strategie entscheiden. Erst nachdem Sie das entsprechende Portfolio zu Ihrem Depot hinzugefügt haben, bleibt es solange bestehen, bis Sie es kündigen oder die entsprechende Anlagestrategie wechseln.

Innerhalb des Portfolios haben Sie keine Flexibilität hinsichtlich des ausgewählten Verhältnisses von Aktien zu Anleihen. Sie können also beispielsweise nicht den Anteil von Aktien reduzieren und den von Anleihen erhöhen und umgekehrt. Es gibt auch keine automatische Option zum Wechsel des Portfolios. Einen solchen Wechsel können Sie nur nach einer entsprechenden Anfrage beim Kundenservice entweder per E-Mail, in einem Chat mit einem Mitarbeiter oder am Telefon beantragen. Dazu wird Ihnen ein spezielles Formular zugesandt. Der Anbieter betont dabei an mehreren Stellen ausdrücklich, dass der Portfoliowechsel wohlüberlegt sein muss und nicht aufgrund von kurzfristigen Verlusten spontan stattfinden sollte. Dabei werden Sie stets daran erinnert, dass es sich bei dieser Anlageart um eine langfristige Investition handelt, bei welcher kurzfristige Schwankungen im Laufe der Zeit durch Cost-Average-Effekte wieder ausgeglichen werden. Im Falle eines spontanen Wechsels können Sie außerdem deutliche Verluste erleiden, wenn Sie Ihr Portfolio in Zeiten von niedrigen Kursen wechseln. Das resultiert aus der Tatsache, dass entsprechende Positionen zu niedrigeren Preisen verkauft und andere Positionen möglicherweise zu höheren Preisen gekauft werden müssten. Eine andere Alternative bietet Ihnen die Eröffnung eines zusätzlichen Portfolios mit einer neuen Risikostrategie.

 
Jetzt zu Growneyund online traden!

Unterschiedliche Prämienangebote und Kundenprogramme

Bei growney haben Bestandskunden in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit von interessanten Aktionen zu profitieren und attraktive Prämien oder Gutschriften zu erhalten. So ist es beispielsweise derzeit möglich im Rahmen der „Family & Friends Bonus“ Aktion die Anlagestrategien von growney weiterzuempfehlen und dafür pro erfolgreichen Werbeversuch eine Gutschrift von 50 EUR zu sichern. Der Geworbene muss allerdings ein entsprechendes Depot bei growney eröffnen und 7.500 EUR einzahlen. Dann kann er seinerseits ebenfalls 50 EUR als Startguthaben erhalten. Dazu hat growney für den Werber einen persönlichen Einladungscode zur Verfügung gestellt. Diesen befindet sich nach einem Login im growney-Konto unter „growney empfehlen“. Der Bestandskunde kann diesen Code an seine Freunde oder Bekannte per E-Mail, über Facebook oder beliebige Messenger übersenden. Dabei gilt es zu beachten, dass die geworbene Person sich unbedingt über den zur Verfügung gestellten Link oder Code anmelden sollte. Denn nur in diesem Fall kann growney die Empfehlung dem Account des Werbers zuordnen. Falls der Geworbene über diesen Link auf die Webseite von growney weitergeleitet wird, sich danach für eine bestimmte Strategie entscheidet und 7.500 EUR in sein neues Depot einzahlt, dann werden beiden Depots jeweils 50 EUR als Prämie gutgeschrieben.

Die Besitzer von Webseiten oder Blogs sind in der Lage an einem Affiliate-Programm teilzunehmen und mit Verlinkungen auf Produkte von growney Geld in Abhängigkeit von der Anzahl von Klicks erhalten.

growney Neukundenwerbung

Für eine erfolgreiche Neukundenwerbung bietet growney eine Prämie in Höhe von 50€

Sicherheit vor Wertschwankungen je nach gewähltem Portfolio

Bei ETFs handelt es sich um Zusammensetzungen von Aktien unterschiedlicher Unternehmen sowie Anleihen aus nahezu allen geografischen Regionen der Welt. Dabei geht es hier um sogenannte passive Investitionen, die eine besonders gute Diversifizierung des Portfolios ermöglichen. Dies bringt ein niedrigeres Verlustrisiko und verhältnismäßig höhere Sicherheit für die Einlagen der Kunden mit sich. Das wird vor allem dadurch erreicht, dass die ETFs von growney ganz unterschiedliche und voneinander unabhängige Branchen abbilden. Folglich ist es sehr unwahrscheinlich, dass solch unterschiedliche Finanzprodukte zum gleichen Zeitpunkt hohe Verluste mit sich bringen werden.

Unsere growney Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter achtet auf die Zuverlässigkeit der jeweiligen ETFs an der Börse genau achtet. Hier werden unterschiedliche europäische Richtlinien verfolgt, welche Privatanleger vor unvorhersehbaren Verlusten, beispielsweise durch Insolvenz, absichern sollen.

Die von growney angebotenen Anlagestrategien werden gemäß ihrem Aktienanteil in fünf unterschiedliche Risikokategorien eingeteilt. Je mehr solcher Aktien-ETFs in einem derartigen Portfolio vorkommen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit diesem Portfolio kurzfristige Verluste erleiden können. Auf der Webseite von growney haben Sie die Möglichkeit die Entwicklungskurven für alle fünf Strategien in einem bestimmten Zeitraum zu beobachten. Hier sehen Sie zum einen, dass Strategien, die mehr Risiko mit sich bringen auch durch höhere kurzfristige Volatilität auffallen, während risikoarme Portfolios sich deutlich stabiler entwickeln. Jedoch sind mit Strategien wie grow 70 und grow 100 deutlich höhere Gewinne möglich. Gleichzeitig können Sie auch feststellen, dass die kurzfristigen Schwankungen in größeren Zeiträumen tatsächlich wieder ausgeglichen werden.

 
Jetzt zu Growneyund online traden!

So eröffnen Sie ein Depot bei growney

Wenn Sie ein Depot bei growney zum ersten Mal eröffnen möchten, dann klicken Sie auf den Button „Jetzt anlegen“. Sie werden zum Anlageplaner weitergeleitet, bei welchem Sie eine Reihe von Fragen beantworten können. Überlegen Sie sich jede Antwort möglichst gut, weil diese unter Umständen eine große Rolle bei der Bewertung Ihres Risikoprofils spielen kann.

Zunächst werden Sie gebeten, das Ziel Ihres Sparvorhabens zu nennen. Danach folgt die erwünschte Regelmäßigkeit, mit welcher Sie gewisse Beträge in Ihr Depot einzahlen möchten. Hier können Sie sich sowohl für einmalige als auch für monatliche Variante entscheiden oder beide kombinieren. Die einmalige Einzahlung wird von Ihrem Referenzkonto ohne Wiederholung abgebucht. Die monatliche Rate wird dagegen jeden Monat zum gleichen Zeitpunkt eingezogen. Weiterhin können Sie ein bestimmtes Anlageziel definieren, welches Sie am Ende erreichen möchten. Auch die Dauer Ihrer Anlage kann angegeben werden.

Im nächsten Punkt geht es um die Frage wie hoch das monatliche Einkommen ist, über welches Sie frei verfügen können. Es folgt die Frage über Ihr derzeit verfügbares Vermögen. Mit weiteren Fragen zu Risikobereitschaft, beispielsweise über Ihr Verhalten bei unvorhersehbaren Situationen oder darüber, mit welchen Kursschwankungen Ihrer Anlagen Sie einverstanden wären, versucht der Robo-Advisor die Möglichkeiten weiter einzugrenzen. Schließlich geben Sie an, welche Kenntnisse zu Finanzinstrumenten Sie bereits besitzen. Nun wird für Sie die passende Anlagestrategie gefunden und Ihre Angaben angezeigt. Diese Daten können Sie gegebenenfalls anpassen. Auch eine detaillierte Übersicht mit den jeweiligen ETFs und Kosten für ausgewählte Anlagestrategie können Sie vor endgültiger Beantragung einsehen.

growney Depoteröffnung

Das growney Depot lässt sich ganz bequem online eröffnen

Der Kundenservice von growney im Test

Wie beim Produktangebot von growney, so handelt es sich auch bei Kundenservice des Anbieters um ein konzeptionell durchdachtes und gut funktionierendes System. Es lohnt sich daher, dieses Konzept etwas näher zu beschreiben.

Der Dienstleister versucht mit unterschiedlichen Möglichkeiten, die Lösung der auftretenden Probleme für den Kunden zu erleichtern. Für einfachere Probleme oder auftretende Fragen kann der Kunde zunächst nach Lösungen im sehr umfangreichen FAQ Bereich suchen. Hier werden typische Fragen, mit welchen die Kunden im Laufe der Zeit konfrontiert wurde, vom Kundenservice ausführlich und zielführend beantwortet. Falls das Problem weiterhin besteht, dann gibt es die Möglichkeit den telefonischen Support zu fragen, der von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr seine Hilfe anbietet. Unsere growney Erfahrungen zeigten dabei eindeutig, dass die Mitarbeiter vom Kundenservice insgesamt sehr hilfsbereit und kompetent waren. Die Probleme wurden zu unserer vollen Zufriedenheit gelöst. Falls alle Leitungen belegt sind, dann können Sie auch einen Rückruftermin für ein 30-minütiges Servicegespräch vereinbaren. Dabei werden Sie von einem Mitarbeiter zu Ihrer Wunschzeit (zwischen 09:30 und 17:00 Uhr) angerufen.

Zusätzlich können Sie Ihr Anliegen auch per E-Mail an [email protected] schildern oder in einem speziellen Kontaktformular direkt auf der Webseite von growney. Auch im zweiten Fall wird die Antwort direkt an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Weiterhin gibt es zu Arbeitszeiten der Hotline auch die Möglichkeit sich per Live Chat an einen Servicemitarbeiter zu wenden. In der Regel erhält der Kunde hier nach kurzer Zeit eine Antwort.

 
Jetzt zu Growneyund online traden!

Vor- und Nachteile von growney

Vorteile 

  • Kontoführung ohne zusätzliche Kosten
  • transparente Darstellung der Kosten auf der Webseite
  • niedrige Servicegebühren und fehlende
  • leistungsfähige automatisierte Technologien für eine umfassende Anlagenberatung
  • garantierte Sicherheit der Einlagen bis 100.000 EUR durch gesetzliche Vorschriften an SutorBank, den Verwalter von Kundenanlagen
  • überwiegend risikoarme und vielfältige ETFs
  • attraktive Prämien für Bestandskunden und Neukunden
  • technische Sicherheit durch automatisierten Schutz vor Missbrauch und Manipulation des Kundenaccounts
  • Geldverfügbarkeit auch ohne Kündigung des Depots möglich

Nachteile

  • Portfoliowechsel nur nach Absprache
  • die Anzahl der Strategien ist überschaubar
  • App nicht vorhanden
growney Geldanlage

growney – die Online Geldanlage in ETFs

Fazit: Growney Erfahrungen – herausragende Finanzdienstleistungen für unterschiedliche Anlegertypen

Unsere growney Erfahrungen zeigen eindeutig, dass es dem Anbieter in vielerlei Hinsicht gelungen ist, ein gutes kundenorientiertes Konzept der passiven Geldanlage zu entwickeln. Die vielfältigen Anlagestrategien haben das Potenzial unterschiedliche Anleger anzusprechen, unabhängig davon, wie stark seine persönliche Risikobereitschaft ist. Denn mit grow 20 können selbst ganz konservative Kunden das an ihre Wünsche angepasste Portfolio wählen. Umkehrt werden risikobereite Investoren an grow 70 und vor allem an grow 100 Strategie interessiert sein, da diese Portfolios die höchsten Renditen versprechen. Gleichzeitig stellten wir fest, dass growney derzeit verhältnismäßig niedrige Gebühren im Vergleich zu vielen anderen Finanzdienstleistern anbietet. So verzichtet der Startup komplett auf den Ausgabeaufschlag. Auch die Servicegebühr für den anfänglichen Depotwert bis 10.000 EUR liegt mit 0,99% im unteren Preissegment. Mit steigendem Wert erfolgt auch eine prozentuelle Anpassung der Servicegebühr. Für diesen Preis bietet growney gleichzeitig viele Inklusivleistungen, die gar nicht so selbstverständlich sind. So ist beispielsweise die Ordergebühr für den Kauf bzw. Verkauf von ETFs oder die Option der Steueroptimierung bereits im Preis inklusive. Auch die Sicherheit der Anlagen bis 100.000 EUR wird durch gesetzliche Regelungen garantiert.

Auch die Fondskosten sind mit maximal 0.27% des Depotwerts sehr gering. Etwas enttäuschend war dagegen die Tatsache, dass der Dienstleister keinen automatischen Wechsel des Portfolios ermöglicht. Dies ist nur nach Absprache mit dem Kundendienst möglich. Auch innerhalb des Portfolios kann der Anteil von Aktien bzw. Anleihen nicht flexibel verändert werden. Allerdings ist ein Portfoliowechsel aufgrund von möglichen Verlusten in der Regel nicht sinnvoll.

easyfolio Erfahrungen