Consorsbank Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bei der Consorsbank finden Sie ein Tagesgeldangebot vor, welches mit hohen Zinsen und attraktiven Konditionen überzeugen kann. Die Bank ist mehrfacher Testsieger und hat in der Vergangenheit einige Auszeichnungen erhalten. Für Sie als Anleger gibt es unterschiedliche Tagesgeld-Angebote, abhängig davon, ob Sie Bestandskunde oder Neukunde sind. In jedem Fall können Sie Ihr Kapital bei der Consorsbank einfach und gewinnbringend anlegen und hierbei von einer attraktiven Verzinsung profitieren. Die Kontoführung ist in vollem Umfang kostenlos und das Tagesgeldkonto steht für jeden Anleger zu jeder Zeit zur Verfügung. Die Möglichkeit, das eigene Tagesgeldkonto per App zu erreichen, spielt im Consorsbank Tagesgeld Testbericht eine große Rolle: Apps stehen für Android und iOS zur Verfügung.

consorsbank_logo

Die Consorsbank bietet Ihnen für das Tagesgeld ein attraktives Angebot und bietet Ihnen eine lukrative Verzinsung an. Zudem ist interessant, dass es eine Zinsgarantie für Neukunden gibt, die einen festgelegten Maximalbetrag als Tagesgeld anlegen.

Fakten zum Consorsbank Tagesgeld

Bei der Tagesgeld können Sie von einigen Leistungen profitieren, die beim Tagesgeld wichtig sind. Dazu zählen unter anderem die nachfolgenden Aspekte:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Mobile Banking-App steht zur Verfügung
  • 0,10 bis 1,0 Prozent Verzinsung
  • Zinsgarantie für volle zwölf Monate (für Neukunden)
  • Einfache Kontoeröffnung
  • Attraktives Angebot für Consorsbank Neukunden
  • Vierteljährliche Gutschrift der Zinsen

Das Tagesgeldangebot der Consorsbank im Mittelpunkt

Bei der Consorsbank erhalten Sie als Bestandskunde 0,20 Prozent Zinsen (Stand: April 2016) auf das Guthaben im Tagesgeldkonto. Dies gilt für den Fall, dass Ihr Guthaben einen Betrag von 250.000 Euro nicht übersteigt. Ist dies der Fall, wird Ihr Kapital mit 0,10 Prozent verzinst. Die Zinssätze sind dabei variabel und können sich ändern. Die Kontoführung ist für Sie dabei in vollem Umfang kostenlos und es besteht die Möglichkeit, jeden Tag auf das eigene Kapital zuzugreifen.

Noch ein Stück weit attraktiver sind die Consorsbank Tagesgeld Angebote für Neukunden. Im Consorsbank Tagesgeld Test zeigt sich, dass Sie hier von zwölf Monaten Zinsgarantie profitieren können. Bis zu einem Betrag von 20.000 Euro wird Ihr Tagesgeld bei dieser Bank mit einem Prozent verzinst. Beträge darüber werden wie bei Bestandskunden verzinst. Die Kontoführung ist auch in diesem Fall kostenfrei möglich und Sie profitieren hier vom „besten Tagesgeldkonto“, wie das Handelsblatt Anfang 2015 festgestellt hat.

Bonus Angebote beim Tagesgeld für Anleger

Einen direkten Bonus in Form einer Gutschrift können Sie beim Consorsbank Tagesgeld nicht erhalten. Allerdings können Neukunden davon profitieren, zwölf Monate lang eine Zinsgarantie zu nutzen. Der Zins beträgt für Neukunden bei der Consorsbank für das Tagesgeld im ersten Jahr ein Prozent – genutzt werden kann dieser Vorteil bis zu einem Betrag von 20.000 Euro. Legen Sie mehr Geld als Tagesgeld bei der Consorsbank an, verlieren Sie diesen Vorteil und erhalten lediglich die Verzinsung für Bestandskunden. Im Consorsbank Tagesgeld Review ist dies auf jeden Fall ein kleiner Kritikpunkt, den man erwähnen sollte.

consorsbank_zinsgarantie

Die Einlagensicherung der Consorsbank im Fokus

EU-weit sind die Gelder von Kunden der Consorsbank abgesichert. Bis zu einem Betrag von 100.000 Euro greift die Einlagensicherung des Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution aus Frankreich, wo die Consorsbank als Unternehmen von BNP Paribas ihren Sitz hat. Zusätzlich ist die Consorsbank Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds, der für Sie als Anleger zusätzliche Sicherheit bietet. Hierbei sind Ihre Gelder bis zu einem Wert von 120 Millionen Euro je Kunde abgesichert, sodass Sie bei der Consorsbank von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren können.

Die Consorsbank bietet des Weiteren auch eine sichere Regulierung. Dafür ist einmal die Europäische Zentralbank zuständig. Weiterhin wird die Bank aber auch von der deutschen BaFin, der Banque de France sowie der Autorité des Marchés Financiers überwacht und kontrolliert. Als Anleger können Sie somit von einem wirklich hohen Maß an Sicherheit beim Consorsbank Tagesgeld profitieren.

Die Kontoeröffnung für das Tagesgeld

Ohne viel Zeit in Anspruch zu nehmen, können Sie bei der Consorsbank ein Tagesgeldkonto eröffnen. Die Consorsbank Tagesgeld Erfahrungen werden dadurch positiv beeinflusst. So läuft die Kontoeröffnung bei der Consorsbank ab:

  • Sind Sie Neukunde?
  • Wollen Sie ein Gemeinschaftskonto eröffnen?
  • Soll es ein Konto für ein minderjähriges Kind sein?

Danach geht es mit der eigentlichen Kontoeröffnung und der Abfrage folgender Daten weiter:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Name
  • Geburtsname
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Geburtsland
  • Familienstand
  • Staatsangehörigkeit
  • US-Staatsangehörigkeit
  • US-Steuerpflicht
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Land
  • Steuerliche Ansässigkeit außerhalb Deutschland und USA
  • E-Mail
  • Telefon
  • Berufliche Situation
  • Gewünschtes TAN Verfahren

Im Anschluss können Sie alle Angaben noch einmal überprüfen und das neue Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen. Im Video wird Ihnen dieser Vorgang auch noch einmal detailliert vorgeführt, sodass Sie hierbei keine Probleme haben dürften. Außerdem lernen Sie die Consorsbank dabei umfangreich kennen und können sich ein erstes Bild vom Tagesgeldkonto der Consorsbank machen.

consorsbank_rendite

Der Kundenservice bei der Consorsbank auf einen Blick

Im Consorsbank Tagesgeld Testbericht spielt der Service für Sie als Anleger natürlich eine wichtige Rolle. Den Support der Bank können Sie jeden Tag in der Woche von sieben bis 22.30 Uhr einfach erreichen. Es steht eine Festnetznummer für die Kontaktaufnahme zur Verfügung, zudem können Sie auch eine E-Mail senden. Zusätzlich bietet die Consorsbank für Sie einen Live-Chat an, der den schnellen Austausch möglich macht. Zusätzlich können Sie auch vor Ort in einer der Filialen der Consorsbank einen Termin vereinbaren.

Die Consorsbank bietet Ihnen einen Support in deutscher Sprache. Auf der Webseite finden sich leider keine Details rund um einen internationalen Support in anderen Sprachen. Die Consorsbank Tagesgeld Erfahrungen werden dadurch jedoch nicht weiter eingeschränkt, da es bei anderen Anbietern wie der VW Bank oder der ING DiBa ähnlich ist.

Die Bedienung bei der Consorsbank im Bezug auf Ihr Tagesgeld

Das eigene Tagesgeldkonto können Sie bei der Consorsbank über das Online-Banking jederzeit abrufen. Dieses basiert auf einem Mobile TAN Verfahren, wobei Ihnen die notwendigen TAN Nummern jeweils via Smartphone oder Handy mitgeteilt werden. Dieses Verfahren bietet für Sie viel Sicherheit. Das eigene Tagesgeld können Sie außerdem auch per App verwalten. Es steht eine kostenfrei nutzbare App für Android sowie für iOS zur Verfügung, wodurch Sie viel Komfort beim Banking erleben können. Insgesamt können Sie auf diese Weise jederzeit und überall auf Ihr Tagesgeld Konto der Consorsbank zugreifen, was bei den Consorsbank Tagesgeld Erfahrungen eine große Rolle spielt.

consorsbank_support

Weitere Angebote der Consorsbank für Sie zusammengefasst

Bei der Consorsbank können Sie abseits des Tagesgeldkontos auch weitere Angebote in Anspruch nehmen. So steht zum Beispiel ein flexibel zu nutzendes Girokonto bereit und auch ein Festgeldkonto wird angeboten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Sparpläne und Sparbriefe zu nutzen. Sie haben zusätzlich auch die Möglichkeit, ein Depot zu eröffnen und somit bei der Consorsbank mit Aktien zu handeln. Das Depot bietet Ihnen dabei umfangreiche Möglichkeiten und erlaubt es Ihnen, zuverlässig und sicher mit Aktien und anderen Anlagewerten zu handeln.

Das Angebot der Consorsbank ist somit sehr umfangreich und bietet Ihnen alle Services, die Sie von einer Bank erwarten dürfen. Hinzu kommt, dass die Consorsbank keine reine Online-Bank ist und Ihnen somit auch vor Ort zur Verfügung steht. In den einzelnen Filialen der Consorsbank können Sie einfach und bequem einen Termin vereinbaren und somit eine persönliche Beratung erhalten.

Die Vorteile und Nachteile der Consorsbank auf dem Prüfstand

Vorteile:

  • Attraktive Verzinsung für Neukunden
  • Kostenlose Kontoführung
  • Umfangreicher Support via Chat, Hotline und Mail
  • Regulierung und Einlagensicherung sorgen für Sicherheit
  • Immerwährende Abrufbarkeit des Guthabens im Tagesgeldkonto
  • Beratung auch vor Ort möglich
  • Ein Jahr Zinsgarantie für Neukunden

Nachteile:

  • Unterschiede zwischen Neukunden und Bestandskunden
  • Verzinsung über 20.000 Euro geringer, ebenso ab 250.000,01 Euro
  • Stammsitz nicht in Deutschland

Die Consorsbank bietet im Test attraktive Konditionen – vor allem für Neukunden. Diese können von hohen Zinsen und einer Zinsgarantie für zwölf Monate profitieren. Zudem kann das Konto für das Tagesgeld bei der Consorsbank in jedem Fall kostenfrei geführt werden. Für Ihre Sicherheit sorgt eine behördliche Regulierung, ebenso gibt es eine zuverlässige Absicherung Ihrer Einlagen. Positiv fällt außerdem auf, dass Sie Beratung auch vor Ort erhalten können und dass es einen zuverlässigen und umfangreichen Support gibt.

Allerdings gibt es auch erwähnenswerte Nachteile bei der Consorsbank. Die Verzinsung für Bestandskunden ist so beispielsweise deutlich geringer, gleiches gilt, wenn das Tagesgeld einen festgesetzten Betrag übersteigt (bei Neukunden). Dieser Betrag liegt bei 20.000 Euro (Stand: April 2016).

Fazit: Die Consorsbank bietet grundsätzlich ein attraktives Tagesgeldkonto

Insgesamt bietet Ihnen die Consorsbank ein sehr interessantes und umfangreiches Angebot für Ihr Tagesgeld an. Sie können vor allem als Neukunde vielfältig davon profitieren und von einer einjährigen Zinsgarantie ausgehen. Diese gilt jedoch nur dann, wenn Ihr Anlagebetrag einen Wert von 20.000 Euro nicht überschreitet. Ist dies der Fall, beträgt die Verzinsung maximal 0,20 Prozent. Diese Verzinsung erhalten auch Bestandskunden bei der Consorsbank, wodurch das Tagesgeld Angebot in diesem Bereich ein wenig uninteressanter ist. Trotzdem ist das Consorsbank Tagesgeld in jedem Fall interessant für Anleger.

Dazu trägt vor allem auch der hohe Sicherheitsstandard bei. Es gibt eine umfangreiche Regulierung durch deutsche, französische und europäische Institutionen, dazu ist auch die Einlagensicherung bei der Consorsbank sehr umfangreich und sichert Ihr Kapital somit ausreichend ab. Die Kontoeröffnung ist simpel möglich und Sie können den Antrag auf das Tagesgeldkonto online schnell ausfüllen und ihn dann an die Bank übermitteln. Auf diese Weise ist Ihre Geldanlage schnell und ohne großen Aufwand möglich. Insgesamt ist der Consorsbank Tagesgeld Test somit recht positiv, wenngleich die Verzinsung für bestehende Kunden der Bank auf jeden Fall höher ausfallen könnte.