Weltrade Trading Erfahrungen von Jaroslav Bergens

von A.Schwankowksi 2018

Als ich mit dem Handel von Währungen und CFDs angefangen habe, sagte ich mir immer, dass ich niemals einen Broker wählen würde, der keine Regulierung anbietet. Damals war das für mich auch einer der wichtigsten Aspekte. Heute sieht es etwas anders aus, wie mein Account beim Broker Weltrade belegt. Der Broker hat seinen Sitz weit weg auf den Seychellen und ermöglicht mir über das Internet die Teilnahme am Trading. Ich bin bei diesem Anbieter sehr zufrieden und komme mit dem MetaTrader 4 für den Handel gut zurecht. Besonders positiv ist für mich dabei auch noch, dass der Broker eine mobile App für den Handel anbietet, die ebenfalls auf dem MetaTrader basiert.

weltrade_logo

Die fehlende Regulierung bietet für mich an und für sich keine Nachteile, aber es stört mich eher etwas, dass es kaum Schulungsangebote gibt. Ich nutze gerne Webinare und Co., die es bei Weltrade allerdings in dieser Form gar nicht gibt. Das ist aber an und für sich auch der einzige Kritikpunkt, der mir großartig aufgefallen ist, seitdem ich bei diesem Broker aktiv bin. Das Demokonto des Anbieters gleicht da schon viel wieder aus, da dieses mit 100.000 Dollar virtuellem Kapital angeboten wird und komplett kostenlos genutzt werden kann. Meine Erfahrungen mit diesem Broker sind somit doch sehr positiv.

 
Jetzt zu Weltrade 

Die Kontoeröffnung für den Handel beim Broker Weltrade und meine Meinung

Die Kontoeröffnung war für mich kein großer Akt und ich konnte diese daher schnell erledigen. Das Formular dazu ist einfach zu verstehen und ich habe dieses innerhalb weniger Minuten ausgefüllt. Leider steht es – wie auch die Webseite des Brokers – nur in englischer Sprache bereit, eine deutsche Übersetzung wird nicht angeboten. Für mich war das aber kein Problem und ich habe das Formular dann entsprechend an Weltrade übermittelt. Die Freischaltung nahm dann ebenfalls nur wenig Zeit in Anspruch und ich konnte mein Handelskonto bei diesem Broker schnell nutzen.

Bevor ich mich dann aber mit der ersten Einzahlung befasst habe, habe ich mir einen Überblick verschafft und vor allem das kostenfreie Demokonto sehr intensiv genutzt. Wie erwähnt gibt es kaum Schulungsinhalte, sodass mir die Demo wirklich geholfen hat. Damit habe ich den Handel simuliert und auch den MetaTrader kennengelernt. Dies bot mir die Gelegenheit, mich risikofrei einzuarbeiten und auf diese Weise konnte ich auch einzelne Trades ausprobieren oder Strategien testen. Insgesamt fand ich das Demokonto wirklich hilfreich. Ich verstehe gar nicht, warum man dieses nicht nutzt.

Die erste Einzahlung auf mein Konto beim Broker Weltrade

Meine erste Einzahlung war bei Weltrade wenig spektakulär, aber schon ein wenig aufregend. Ich habe mich für einen mittleren dreistelligen Betrag entschieden und diesen via Kreditkarte eingezahlt. Die Einzahlung wurde vom Broker sehr schnell erledigt und nach wenigen Minuten hatte ich den Betrag in meinem Konto bereits gutgeschrieben bekommen. An dieser Stelle gab es also wenig zu meckern und ich muss sagen, dass ich in der Vergangenheit in dieser Hinsicht schon ganz andere Dinge erleben durfte oder musste. Bei Weltrade war aber alles ganz simpel und mein Kapital wurde meinem Konto sehr schnell gutgeschrieben.

Dadurch, dass der Broker auf den Seychellen ansässig ist und keine Regulierung oder auch Einlagensicherung bietet, war ich natürlich ein wenig nervös. Geht alles gut? Wird mein Geld zuverlässig gebucht? Am Ende muss ich sagen, dass meine Ängste zum Glück nicht eintraten und ich habe Weltrade bislang als zuverlässigen und seriösen Broker kennengelernt. Der Firmensitz im Ausland ist ja oftmals ein Aspekt, bei dem die Alarmglocken läuten – ich muss aber sagen, dass dies bei diesem Anbieter gar nicht erforderlich ist. Ich kann den Broker daher wirklich empfehlen und will noch lobend erwähnen, dass auch weitere Einzahlungen in meinem Fall sehr zuverlässig erledigt wurden.

weltrade_handelsvorteile

Mein Willkommensbonus beim Broker Weltrade

Beim Broker Weltrade gibt es für Neukunden einen – so denke ich – sehr attraktiven Bonus. Es gibt eine einmalige Sonderzahlung von 100 Prozent der eingezahlten Summe. In meinem Fall waren dies mehrere Hundert Dollar zusätzlich, die in meinem Account verbucht worden sind. Wer also 200 Dollar einzahlt, bekommt als Bonus noch einmal 200 Dollar zusätzlich. Das lohnt sich bei höheren Beträgen natürlich noch deutlich mehr, aber ich war dennoch sehr zufrieden mit meinem Bonus und habe diesen auch wirklich sehr gerne in Anspruch genommen. Andere Broker bieten zum Teil eben auch mal gar keine Bonuszahlungen an.

Ebenso positiv ist mir aufgefallen, dass der Broker die Bedingungen für den Bonus direkt auf der Webseite auflistet und diese sofort sichtbar sind. Man muss also nicht erst lange die AGB durchforsten und sich alle Fakten zusammensuchen. Ich finde zudem, dass Bonuszahlungen in den meisten Fällen sehr interessant und vor allem lukrativ sind. Dabei stört mich nur, dass die Bonuszahlungen meistens abhängig vom eingesetzten Kapital gezahlt werden. Wer mehr Kapital hat, bekommt auch einen höheren Bonus gutgeschrieben. Das ist bei Weltrade leider auch in dieser Form umgesetzt worden. Darüber will ich mich jetzt so direkt aber gar nicht beschweren.

Das Handeln beim Broker Weltrade mit dem MetaTrader und der App

Als praktische Handelsplattform steht bei diesem Broker der MetaTrader 4 zur Verfügung. Dieses Tool habe ich bei Weltrade kennen- und nutzen gelernt. Ich kann damit einfach auf mein Konto zugreifen und zudem auch wirklich umfangreich von Indikatoren profitieren. Dank dieser sind für mich Analysen kein Problem und ich kann zusätzlich auch sehr simpel sehen, welche Transaktionen sich wirklich lohnen können. Insgesamt bietet das Tool somit eine ganze Menge Komfort und ich bin damit wirklich gut und flexibel aufgestellt. Meinem Trading schadet das umfangreiche Instrument somit keineswegs. Das Tolle ist dabei zudem, dass ich den MetaTrader kostenlos nutzen kann.

Gleiches gilt auch für die angebotene App, die der Broker zur Verfügung stellt. Mit dieser habe ich mein Konto auch unterwegs vom Smartphone aus „unter Kontrolle“ und ich kann auf alle möglichen Veränderungen direkt reagieren. Die App bietet ebenso Indikatoren und lässt sich sehr einfach bedienen. Sie ist zwar nicht so umfangreich, wie die Software für den Computer, dafür aber ist sie eben immer mit dabei und bietet sehr viel Komfort für den Handel von unterwegs. Dank der App von Weltrade bin ich auch auf dem Weg zur Arbeit im Zug dazu in der Lage, meinen Kontostand zu prüfen oder neue Trades zu platzieren.

Für das angebotene Social Trading ist bei Weltrade ebenfalls eine Möglichkeit geboten. Dabei übernimmt man im Prinzip die Strategien anderer Nutzer und kann davon profitieren. Das Social Trading funktioniert vollkommen automatisch und ich muss somit nicht selber aktiv am Handel teilnehmen. Stattdessen werden alle Trades meiner „Vorbilder“ durch das System übernommen. Ich verdiene damit sozusagen „im Schlaf“ bares Geld. Mir gefällt diese Möglichkeit wirklich sehr gut und ich nutze diese auch sehr intensiv.

weltrade_kontoeroeffnen

Meine ersten Erfahrungen mit dem Trading beim Broker Weltrade

Mit dem Trading selber hatte und habe ich bei diesem Anbieter keine Probleme. Ich konnte dank der Demo schnell einen Zugang finden und erste Trades waren bereits erfolgreich. Meine Gewinne bewegten sich anfangs auf einem geringen Level und sind seitdem immer wieder gestiegen. Der Handel lohnt sich heute für mich insofern, dass ich mir durch meine Aktivitäten immer mal wieder zusätzliches Luxusgut leisten kann. Das gefällt mir außerordentlich gut. Ich lasse mir meine Gewinne immer mal wieder auszahlen und hatte dabei bislang noch nie Probleme. Weltrade erscheint mir somit als sehr zuverlässiger Broker, der den Wünschen der Kunden nachkommt.

Dank unterschiedlicher Strategiemuster kann ich beim Trading immer wieder auch Neues kennenlernen. Die von mir genutzten Strategien lohnten sich bisher in den meisten Fällen und halfen mir dabei, meinen Horizont zu erweitern. Ich kann somit sagen, dass ich bei diesem Broker wirklich sehr ertragsbringend handeln kann. Das sah bei anderen Anbietern teilweise ganz anders aus und daher bin ich auch so froh, bei Weltrade gelandet zu sein.

Kritik an Weltrade: Ich vermisse Schulungsangebote

Nicht so gut gefällt mir an diesem Broker allerdings, dass es kaum Schulungen gibt, die ich nutzen kann. Dies ärgert mich wirklich, da ich bis auf eine Einführung in den Handel mit CFDs und Forex keine wirklich nennenswerten Hilfen bekomme. Es gibt weder Webinare, die angeboten werden, noch eBooks und Tutorials. Einzig Buchempfehlungen sind noch vorhanden, aber allzu hilfreich waren diese für mich auch nicht. Zudem soll ich die angepriesenen Bücher auch noch kaufen. Auch die fehlende Regulierung ist am Ende nicht wirklich toll, darüber kann ich persönlich aber hinwegsehen, da ich ansonsten ja wirklich zufrieden bei Weltrade bin.

Auch der Support ist absolut klasse. Ich kann den Live-Chat nutzen oder auch um einen Rückruf bitten. Beide Wege habe ich schon ausprobiert und beide Male gab es kompetente und zuverlässige Hilfe für mich. Ich bin mit dem Support bei Weltrade sehr zufrieden.

 
Jetzt zu Weltrade 

Fazit zu Weltrade: Ich bin bei diesem Broker insgesamt zufrieden

Im Großen und Ganzen bin ich bei diesem Anbieter zufrieden und ich habe hier flexible und vielseitige Möglichkeiten für den Handel vorgefunden. Insbesondere bezieht sich dies auf das Social Trading. Es gibt bei Weltrade jedoch keine Regulierung und auch die Schulungsmöglichkeiten sind stark beschränkt. Hier dürfte der Broker gerne nachbessern und sich um entsprechende Lösungen bemühen. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden und dank des Demokontos ist eine Einarbeitung sehr einfach möglich.

Ich kann Weltrade für den flexiblen Handel somit auf jeden Fall weiterempfehlen.