OptionFair Erfahrungen & Testbericht

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 28.11.2018

Plus500 ErfahrungenDer Broker OptionFair bietet seinen Kunden die Möglichkeit, reguliert und somit sicher am Handel mit Binären Optionen teilzunehmen. Zudem bietet der Broker inzwischen auch den Forex-Handel an, sodass für Sie als Trader ein insgesamt sehr flexibler und abwechslungsreicher Handel mit unterschiedlichen Wertpapieren möglich ist. Der Broker stellt dabei nicht nur diverse Handelswerkzeuge wie Wirtschaftskalender zur Verfügung, auch eine mobile App ist vorhanden. Damit haben Sie die Gelegenheit, jederzeit und unabhängig vom aktuellen Aufenthaltsort das Depot zu checken oder auch neue Trades zu platzieren. OptionFair präsentiert sich somit sehr gut aufgestellt, professionell und seriös – im OptionFair Erfahrungsbericht bestätigt der Broker diesen ersten Eindruck nicht nur einmal.

 

optionfair_logo

Positiv fällt bei OptionFair auch auf, dass diverse Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen und dass es ein umfangreiches Trader Center gibt. Hier stehen Webinare und andere Schulungsangebote zur Verfügung. Verschiedene Wettbewerbe sorgen zudem immer wieder für die Motivation der Trader und ermöglichen es Ihnen, das Maximum aus den eigenen Investitionen herauszuholen. Im OptionFair Test wurden diverse Aspekte behandelt, sodass sich für Sie ein sehr umfangreicher und intensiver erster Eindruck ergibt. Sie können den Broker grundsätzlich schon einmal kennenlernen und sich einen Eindruck über alle Vor- sowie auch Nachteile verschaffen, die der Broker OptionFair für Sie als Trader bereithält.

Hinweisbox Binaere Optionen

 
Jetzt zu Optionfair 

OptionFair Erfahrungen – Vor- und Nachteile des Brokers

Vorteile:

  • Umfangreiches Angebot an Schulungen
  • Handel ist per App möglich
  • Handel mit Binären Optionen und Forex
  • Zuverlässige Regulierung ist gewährleistet
  • Diverse Handelsmodi und hohe Renditen

Nachteile:

  • Es wird keine Demo angeboten

Beim Broker OptionFair warten auf die Trader diverse Vorteile und Möglichkeiten. Einen Nachteil muss man zwar ebenfalls erwähnen, dieser ist allerdings nur von geringer Bedeutung, da dieser Umstand bei den meisten Brokern für den Handel mit Binären Optionen ähnlich gehandhabt wird.

Als Vorteil kann man in jedem Fall aufführen, dass der Broker seinen Kunden ein umfangreiches Angebot an Schulungen anbietet. Dazu zählen zum Beispiel auch Webinare und es lässt sich ganz einfach das eigene Trading optimieren. Auch der komfortable Handel, den die App des Anbieters möglich macht, kann man ganz eindeutig als Vorteil aufführen. Für Sie als Trader bedeutet das, dass die Teilnahme am Handel jederzeit möglich ist und Sie nicht an einen Ort gebunden sind. Auch auf die Nutzung eines Computers kann man in dieser Hinsicht größtenteils verzichten. Dazu zeichnet sich der Broker OptionFair dadurch aus, dass er seinen Kunden nicht nur den Handel mit Binären Optionen, sondern auch mit Forex anbietet. Dies sorgt beim Trading für sehr viel Abwechslung. Der Broker bietet zudem hohe Renditen von bis zu 91 Prozent bei nur einer Transaktion und diverse Handelsmodi, die auch einen schnellen und weniger zeitintensiven Handel möglich machen. Eine Regulierung durch die CySEC auf Zypern bietet der Broker OptionFair ebenso, sodass der Handel dabei immer auch in gewisser Hinsicht als sicher einzustufen ist.

Jedoch findet man bei OptionFair kein Demokonto. Dieses steht schlichtweg nicht zur Verfügung und man kann diesen Aspekt auf jeden Fall als negativ betrachten. Jedoch gibt es auch bei anderen Brokern im Bereich der Binären Optionen keine Demo – so ist es zum Beispiel bei BDSwiss und auch bei Banc de Binary der Fall. Grundsätzlich ist dieser Mangel somit nicht sonderlich schwerwiegend.

Die Handelskonditionen bei OptionFair auf einen Blick

Für den Handel selber werden beim Broker OptionFair im Bereich der Binären Optionen keinerlei Gebühren erhoben. Zudem wartet eine hohe Rendite von bis zu 91 Prozent auf die Trader, sodass sich auch schon kleinere Investitionen richtig lohnen können. Insgesamt ist somit ein preiswerter und sehr lukrativer Handel möglich.

Auch beim Handel mit Forex-Instrumenten lauern bei diesem Anbieter keine versteckten Kosten, sodass der gesamte Handel kostengünstig und transparent ist. Der Handel wird dabei übrigens mit nur einem Handelsdepot durchgeführt, unabhängig davon, ob Sie mit Binären Optionen oder Forex handeln möchten. Der Forex-Handel ist bei OptionFair bereits ab 50 Dollar pro Transaktion möglich.

optionfair_2in1

Die Regulierung und Einlagensicherung bei OptionFair

Die Regulierung des Brokers erfolgt durch die Behörde CySEC, die wie auch OptionFair ihren Sitz auf Zypern hat. Die CySEC gilt als etablierte und zuverlässige Aufsichtsbehörde, sodass der Handel bei diesem Anbieter in jedem Fall als sicher eingestuft werden kann. Auswirkungen auf das an sich recht hohe Handelsrisiko hat die Regulierung jedoch nicht. OptionFair ist zudem der EU-Initiative MiFiD angeschlossen, was für Sie als Trader noch mehr Sicherheit bedeutet. Weiterhin werden alle Gelder bei etablierten Banken verwahrt und alle Preise für den Handel sind transparent aufgeführt.

Im OptionFair Test präsentiert sich der Broker somit sehr zuverlässig und seriös und es entsteht ein durchweg positiver Eindruck von diesem Anbieter.

Das Demokonto von OptionFair unter der Lupe

Ein Demokonto wird bei OptionFair nicht bereitgestellt. Dies gilt einerseits für den Handel mit Binären Optionen, der an sich relativ einfach zu verstehen ist, andererseits aber auch für den Handel mit Forex. In diesem Bereich ist es eigentlich als Standard zu verstehen, dass es ein entsprechendes Demokonto gibt – bei diesem Broker ist es aber nicht der Fall. Dies ist ganz klar ein Nachteil, da man als Trader somit keine Gelegenheit hat, den Handel auszuprobieren oder auch Strategien wie die Scalping Strategie zu simulieren.

Grundsätzlich gilt ein Demodepot immer als zusätzlicher Service, den man den eigenen Kunden anbietet. Somit ist es beinahe schon unverständlich, aus welchen Gründen einzelne Broker darauf verzichten, diesen Service anzubieten. In den OptionFair Erfahrungen bleibt dieser Aspekt daher auch negativ haften.

Der mobile Handel bei OptionFair per App

Sehr komfortabel und vielseitig präsentiert sich die mobile App, die der Broker OptionFair für seine Kunden bereitstellt. Damit besteht für Sie die Möglichkeit, einfach und jederzeit auf das eigene Depot zuzugreifen oder auch einzelne Trades zu platzieren. Die App steht für den Handel mit dem iPhone von Apple sowie für Android Geräte zur Verfügung und kann kostenlos aus dem jeweiligen App Store geladen werden.

Für den mobilen Handel mit Binären Optionen ist die App von OptionFair in jedem Fall sehr hilfreich und praktisch. Dazu hat man eben auch als Trader einfach die Möglichkeit, unterwegs das eigene Depot zu checken und Kontobewegungen zu erfassen. Somit ist die Anwendung am Ende wirklich sehr nützlich und dank der verschiedenen Funktionen macht sie den Handel sehr flexibel.

Schulungen und andere Angebote bei OptionFair

Um sich bestmöglich fortbilden und weiterbilden zu können, kann man beim Broker OptionFair auf diverse Schulungen zugreifen. Dabei findet man unter anderem auch spezielle Forex Webinare, sodass man auch in diesem Bereich effektiver und zielorientierter am Handel teilnehmen kann. Dazu findet man aber auch sonst diverse Schulungen, Kurse und Video-Tutorials. Mit deren Hilfe ist es ein Leichtes, das eigene Trading zu optimieren oder den Blick auf neue Strategien oder Handelsmodi zu richten.

Bei OptionFair steht für Sie ein ausgefeiltes Schulungsangebot bereit und davon können am Ende nicht nur Anfänger profitieren. Auch als erfahrener Trader kann man neue Inhalte kennenlernen und somit aus den Schulungsangeboten seinen Nutzen ziehen. Dieser Punkt spielt daher im OptionFair Test auch entsprechend eine wichtige Rolle.

optionfair_kontoeroeffnen

OptionFair Test – Depoteröffnung und Support beim Broker

Die Erstellung eines Depots oder auch Handelskontos ist beim Broker OptionFair einfach gehalten und schnell zu erledigen. Mit wenigen Klicks können Sie dazu ein Formular ausfüllen und die Kontoeröffnung erfolgt im Regelfall direkt im Anschluss. Somit ist für Sie ein schneller Einstieg in den Handel möglich. Die Kontoeröffnung ist einfach und schnell vorzunehmen – dies gilt nicht bei allen Brokern, aber bei OptionFair wird das so gehandhabt. Für Sie als Trader ist dies natürlich ein Vorteil, da so keine langen und aufwändigen Prozesse auf die Trader zukommen.

Der Support des Brokers ist ebenfalls sehr flexibel und zuverlässig zu erreichen. Unter anderem kann man den Support per Kontaktformular erreichen oder auch den angebotenen Live-Chat nutzen. Somit können Sie sehr einfach mit einem Mitarbeiter in Kontakt treten und offene Fragen und Probleme direkt klären. Zusätzlich stehen auf der Webseite des Anbieters aber auch umfangreiche und in Kategorien gegliederte FAQ bereit, mit deren Hilfe viele Fragen bereits sofort geklärt werden können.

Auszeichnungen, die OptionFair erhalten hat

Auf der Webseite des Anbieters sind bisher keine Informationen zu möglichen Auszeichnungen oder Bewertungen zu finden. Dies muss aber noch längst kein Indiz dafür sein, dass der Broker nicht seriös arbeiten würde. Die einzelnen Aspekte im OptionFair Testbericht deuten auf das Gegenteil hin und zeigen, dass der Broker zuverlässig und seriös arbeitet. Auch die Regulierung stützt diese Annahme in einem hohen Maße.

Fazit: OptionFair bietet umfangreichen Handel mit diversen Handelsinstrumenten

Beim Broker OptionFair können Sie als Trader von zahlreichen Handelsangeboten profitieren. Einerseits ist der Anbieter auf den Handel mit Binären Optionen ausgerichtet, zudem steht aber auch der Forex-Handel zur Verfügung. Dazu gibt es bei diesem Anbieter eine mobile App für den Handel sowie praktische Webinare und andere Schulungen. Mit deren Hilfe gelingt es den Tradern, das eigene Trading zu verbessern und die hohen Renditen von bis zu 91 Prozent (beim Binäre Optionen Handel) zu erreichen. Verschiedene Handelsmodi, eine zuverlässige Regulierung und ein zuverlässig zu erreichender Support runden das Angebot von OptionFair am Ende ab.

Somit kann man für den Broker auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen, auch wenn es keine Demokonten oder andere Angebote dieser Art gibt.

 
Jetzt zu Optionfair 

OptionFair im Video vorgestellt

Durch das Video verschaffen Sie sich schnell und einfach einen ersten Überblick über den Broker und Sie können zum Beispiel erfahren, wie schnell und simpel ein Konto für den Handel erstellt werden kann.

OptionFair Trading Erfahrungen von Dennis de Sintuli

Beim Broker OptionFair habe ich ein Konto erstellt, da ich nicht mehr nur mit Binären Optionen handeln wollte, wie es zum Beispiel bei Top Option oder auch Cedar Finance der Fall ist. Stattdessen wollte ich auch mit Forex-Instrumenten handeln und gerade diese Kombination zeichnet den Broker natürlich aus. Dazu kommt, dass der ganze Handel über ein einziges Handelskonto ablaufen kann, sodass es für mich keine große Umstellung gewesen ist. Bei OptionFair bin ich soweit zufrieden und es gibt kaum negative Aspekte, die mir im Bezug auf diesen Broker einfallen würden. Somit kann ich hier wirklich flexibel handeln und dabei von einem umfangreichen Angebot profitieren.

optionfair_logo

Ich finde bei OptionFair natürlich auch die hohen Renditemöglichkeiten sehr gut – bis zu 91 Prozent kann ich beim Handel mit Binären Optionen verdienen. Und das kann sich wirklich lohnen. Ich komme bei diesem Broker wirklich gut zurecht und musste mich auch nicht lange einarbeiten. Obwohl es kein Demokonto gibt, wird alles gut erklärt und ist aus meiner Sicht heraus auch sehr gut für Anfänger zu verstehen. Am Ende kann ich für OptionFair wirklich eine klare Empfehlung aussprechen. Wer mit Binären Optionen handeln will und zudem auch auf ein Forex-Angebot wert legt, der sollte sich den Broker auf jeden Fall einmal ansehen.

 
Jetzt zu Optionfair 

Meine Kontoeröffnung bei OptionFair und meine ersten Erfahrungen

Das Eröffnen des Kontos für den Handel bei OptionFair ist simpel aufgebaut und der ganze Prozess geht unheimlich schnell. Keine langen Formulare, keine ewigen und umfangreichen Angaben. Stattdessen klare Vorgaben und ein kleines Formular, das ich in wenigen Minuten ausgefüllt hatte. Das war für mich wirklich sehr angenehm und ich hatte hierbei keinerlei Probleme zu beklagen. Das Formular war schnell ausgefüllt und nach diesem Vorgang stand mein Konto sofort zur Verfügung. Hier war ich bisher anderes gewohnt. Vor allem Broker im Forex-Bereich prüfen hier meist ausführlich und es dauert einige Zeit, bis das Depot bereitsteht.

Darauf verzichtet man bei OptionFair – allerdings nicht vollständig. Eine Prüfung erfolgt allerdings erst, wenn man eine erste Auszahlung vornehmen möchte. Dann wird eine Kopie des Personalausweises angefordert und auch ein aktueller Adressnachweis wird benötigt. Bei mir reichte eine Kopie der letzten Stromrechnung aus. Damit die erste Auszahlung bearbeitet wird, wird dann auch noch die Kopie der Kreditkarte angefordert. Somit kümmert sich der Broker doch noch um die Identität der Trader – für mich war das ein wichtiger Aspekt und ich wollte eben einen Broker, der auch Zuverlässigkeit und Sicherheit ausstrahlt.

Die erste Einzahlung bei OptionFair auf mein Konto

Meine erste Einzahlung war nicht sehr spektakulär und ich habe diese sehr schnell per Kreditkarte vornehmen können. Der gesamte Vorgang nahm nur wenige Augenblicke in Anspruch und im nächsten Moment war meine Einzahlung dem Handelskonto bereits gutgeschrieben worden. Das bedeutete für mich, dass ich sofort mit dem Handel hätte beginnen können – ebenfalls ein Punkt, der für mich besonders wichtig war. Ich mag keine langen Wartezeiten und somit ist OptionFair für mich genau der richtige Anbieter, wenn es um den Handel mit Binären Optionen und mit Forex-Instrumenten geht. Daher gibt es hier ein ganz eindeutiges Lob für den Broker!

Ich hatte zudem auch gar keine Angst, als ich meine erste Einzahlung vorgenommen habe. Klar, ich transferiere mein Kapital ins Ausland, zu einem Anbieter, den ich bisher noch nicht kenne. Allerdings wird OptionFair zuverlässig durch die CySEC auf Zypern reguliert und kontrolliert, sodass die Sicherheit für mich in jedem Fall gewährleistet scheint. Ich habe keinerlei Bedenken, dass der Broker unseriös arbeiten könnte oder gar „Schmu“ betreibt. Das lässt eine Regulierung in der Regel auch gar nicht zu, sodass ich mich bei OptionFair rundum sicher fühle und gerne bei diesem Broker aktiv bin.

optionfair_vorteile

Der Bonus bei OptionFair bietet viele Möglichkeiten

Einen direkten Bonus für meine Kontoeröffnung oder erste Aktivität habe ich bei OptionFair nicht bekommen. Ich weiß aber, dass es auch solche Boni ab und an bei diesem Broker gibt. Was ich allerdings – schon mehrfach – in Anspruch nehmen konnte, sind die Boni, die der Broker für gewonnene Wettbewerbe ausschüttet. In diesem Fall wird das Kapital zum Teil fünffach multipliziert, sodass aus 2.000 Dollar zum Beispiel 10.000 Dollar werden. Das lohnt sich natürlich richtig und das Schöne ist, dass jeder Kunde bei OptionFair die Möglichkeit hat, an den Wettbewerben teilzunehmen und entsprechend das eigene Kapital zu steigern.

Ganz allgemein finde ich solche Wettbewerbe auch wirklich toll, da sie richtig motivieren können. Ich handele dadurch zwar nicht aggressiver oder weniger bedacht, aber schon häufiger. Das kommt einerseits natürlich meinem Kontostand zugute, wenn meine Positionen im positiven Bereich auslaufen – und ich kann mir die Chance auf die Bonus-Ausschüttungen sichern. Das macht den Handel bei OptionFair für mich noch abwechslungsreicher und für mich persönlich ist das ein echtes Highlight bei diesem Broker. Obwohl ich keinen Anmeldebonus bekommen habe, bin ich somit wirklich zufrieden bei diesem Anbieter und werde so schnell sicherlich nicht den Broker wechseln.

Das Handelssystem bei OptionFair, die Handelsmodi und mehr

Mit dem System für den Handel komme ich gut zurecht. Insbesondere beim Handel mit Binären Optionen habe ich viele Möglichkeiten und kann zum Beispiel aus zahlreichen Basiswerten wählen oder auch ganz leicht den Handelsmodus auswählen. Das bedeutet, dass ich ganz klassisch auf Put oder Call setzen kann oder aber auch im 60 Sekunden Handel aktiv sein könnte. Das Angebot an Basiswerten ist umfangreich und ich kann mir darauf einen Wert aussuchen und dann entscheiden, welche Richtung der Kurs wahrscheinlich gehen wird. Ich lege danach mein Kapital fest und sehe bereits, welche Rendite oder welcher Gewinn bei einem positiven Ausgang ausgezahlt wird. Somit ist das Trading sehr übersichtlich und ich kann bei OptionFair alle Eventualitäten ideal planen und kalkulieren.

Ähnlich komfortabel, jedoch nicht ganz so umfangreich ist bei diesem Broker auch die mobile App für den Handel. Mit dieser komme ich gut zurecht und sie reicht in jedem Fall aus, um sich einen Überblick über das Konto zu verschaffen. Auch am Handel kann ich damit teilnehmen, diese Funktion nutze ich jedoch nur selten. Ich bin kein großer Freund von Bank- und Brokerage-Geschäften per Handy oder Smartphone und mache das dann auch nur zuhause im gesicherten WLAN-Netzwerk. Insgesamt aber ist die App ganz toll umgesetzt und sie bietet viele Möglichkeiten.

optionfair_handelsprinzip

Meine ersten Erfahrungen beim Trading mit OptionFair

Ich kannte den Handel mit Binären Optionen bereits sehr gut, sodass der Einstieg für mich kein großes Problem gewesen ist. Ich konnte mich also schnell einarbeiten und auch ziemlich schnell erste Erfolge erzielen. Durch einen Wirtschaftskalender bin ich immer über aktuelle Entwicklungen und Events informiert und das lässt sich für den Handel mit Binären Optionen auch bei OptionFair sehr einfach nutzen. Damit komme ich gut zurecht und einzelne Strategien benötige ich somit eigentlich nicht. Immerhin funktioniert der Handel mit Binären Optionen sehr einfach und demnach braucht es auch keine allzu umfangreiche Vorbereitung.

Anders sah es zu Beginn beim Forex-Handel aus. Damit kannte ich mich nur bedingt aus und ich wollte natürlich alles richtig machen. Trotz der Schulungen, die bei OptionFair angeboten werden und dem Forex Webinar fiel mir der Einstieg dennoch schwer und ich habe zu Beginn ein wenig Geld verloren. Das war zwar schade, aber so etwas muss man in jedem Fall einkalkulieren. Denn ein Handel mit Wertpapieren – egal welcher Art – ist immer mit Risiken verbunden. Ohne entsprechendes Kapital, um dieses Risiko auffangen zu können, ist ein Einstieg in den Handel für mich eigentlich nicht tragbar und eher als fahrlässig zu betrachten.

Meine Kritik an OptionFair bezieht sich auf die fehlende Demo

Wenn ich bei OptionFair nach negativen Aspekten suchen muss, fällt mir nur ein, dass es kein Demokonto gibt. Das ist zwar bei vielen Brokern dieser Art der Fall, allerdings muss man das ja auch immer individuell bewerten. Und somit sehe ich das schon in gewisser Weise negativ. Ich habe zwar keine Demoversion zur Einarbeitung gebraucht, aber gerade wenn man neu in den Handel einsteigt, kann so ein Service natürlich hilfreich sein. Aus diesem Grund sollte der Broker darüber vielleicht einmal nachdenken.

Den Support von OptionFair kann ich ebenfalls nur empfehlen. Dieser steht per Mail und per Hotline zur Verfügung, dazu gibt es auch einen Live-Chat. Ich habe somit die Möglichkeit, alle möglichen Fragen direkt loszuwerden und brauche nicht lange warten, ehe man mir weiterhelfen kann. Ebenfalls finde ich auch die FAQ auf der Webseite sehr hilfreich.

 
Jetzt zu Optionfair 

Fazit: OptionFair bietet Forex und Binäre Optionen mit viel Komfort

Mit dem Broker OptionFair habe ich in der Vergangenheit ausschließlich positive Erfahrungen sammeln dürfen. Der Broker ist besonders, da es nicht nur eine Möglichkeit für den Handel mit Binären Optionen, sondern auch für Forex-Instrumente gibt. Somit kann ich hier sehr flexibel handeln und habe viele Möglichkeiten. Versteckte Kosten gibt es nicht, dafür aber eine mobile App und Schulungsangebote. Das alles hat mir wirklich geholfen, mit dem Handel zurechtzukommen und heute fühle ich mich bei diesem Anbieter wirklich wohl.

Die Bonuszahlungen bei gewonnenen Events und Wettbewerben sind klasse, dazu kann ich hohe Renditen von mehr als 90 Prozent beim Handel mit den Binären Optionen erzielen. Das lohnt sich aus meiner Sicht wirklich und ich kann für OptionFair aus diesem Grund wirklich nur eine klare Empfehlung aussprechen. Der Service stimmt, der Broker wird reguliert – was will ich mehr?

Plus500 Erfahrungen