FXCC Trading Erfahrungen & Testbericht

Zuletzt aktualisiert: 13.10.2018von A.Schwankowksi

xtb Erfahrungen

Hinweisbox Binaere Optionen

Ich bin eine Person, die das Handeln mit dem Geld liebt. Ich musste mir um meine Finanzen nie viele Gedanken machen und müsste eigentlich auch kaum einer arbeitnehmerischen Tätigkeit nachgehen. Dies führt dazu, dass ich den Handel mit unterschiedlichen Wertpapieren für mich entdeckt habe. Wenn man mich fragt, ob ich lieber mit Aktien oder mit Binären Optionen handele, muss ich nicht lange nachdenken – denn ich bin bei den Devisen zuhause und bin beim Broker FXCC aktiv. Dieser hat seinen Sitz auf Zypern und wird durch die dortige Regulierungsbehörde CySEC überwacht. Somit ist mein Handel in gewisser Weise sicher und ich muss um meine Einlagen keine Angst haben.

fxcc_logo

Ich bin bei FXCC wirklich sehr zufrieden, allerdings würde ich mir umfangreichere Schulungsangebote wünschen. Das vorhandene Angebot ist recht spärlich und bei anderen CFD und Forex Brokern deutlich besser gestaltet. Ansonsten aber überzeugt mich der Anbieter mit niedrigen Spreads und somit äußerst geringen Kosten für den Handel. Ich kann außerdem auch sehr abwechslungsreich handeln, da es ein großes Handelsangebot gibt. Einen Bonus für Neukunden hält der Broker ebenfalls bereit, sodass ich anfangs noch mehr Kapital gutgeschrieben bekommen habe. Die einzelnen Punkte möchte ich im Folgenden genauer vorstellen und für andere Trader aufbereiten.

 
Jetzt zu FXCCund investieren!

Die Kontoeröffnung beim Broker FXCC und meine ersten Schritte hier

Um bei FXCC ein Konto zu eröffnen, muss man ein durchaus umfangreicheres Formular ausfüllen. Bei anderen Brokern war ich dies gar nicht gewohnt, dort findet man meist nur ein sehr kurzes Formular und hat dieses innerhalb weniger Minuten ausgefüllt. Bei diesem Anbieter dauerte dieser Vorgang ein wenig länger und ich konnte somit sehr ins Detail gehen. Unter anderem legt man schon hier fest, wie man zukünftig Einzahlungen vornehmen will. Anders als die Webseite des Brokers steht das Formular zudem nur in englischer Sprache bereit. Das ist aber an sich nicht schlimm und alles ist sehr einfach zu verstehen.

Nachdem ich den Antrag für mein Konto ausgefüllt und abgeschickt hatte, musste ich eine kurze Zeit warten, ehe mein Depot zur Verfügung gestellt wurde. In der Zwischenzeit habe ich mit dem vorhandenen Demokonto einen ersten Überblick gewonnen und unter anderem einzelne Trades simuliert. Die Demo hat mir ganz klar weitergeholfen und ich konnte damit schnell in den Handel finden und auch das angebotene Handelstool kennenlernen. Dies ist der MetaTrader bei FXCC und damit kommt man als Trader eigentlich sehr gut zurecht. Die Kontoanmeldung war bei diesem Broker also insgesamt sehr einfach.

Meine erste Einzahlung auf das Konto bei FXCC für den Handel

Die erste Einzahlung in mein Konto konnte ich bei FXCC sehr einfach vornehmen und dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich habe dazu meine Kreditkarte genutzt und meine Buchung wurde schnell und direkt durchgeführt. Eine lange Wartezeit gab es nicht und somit hätte ich sofort in den Handel einsteigen können. Im von mir genutzten Konto wäre eine Einzahlung ab 500 Dollar möglich, ich habe mich allerdings dazu entschieden, sofort 5.000 Dollar einzuzahlen – ich habe das notwendige Kapital und liebe auch irgendwie das Risiko, sodass ich mir für mein Hobby – und nichts anderes ist der Handel für mich – ein festes Budget eingerichtet habe.

Das Guthaben auf meinem Konto sehe ich nicht in Gefahr. Der Broker FXCC wird durch die CySEC reguliert und nimmt auch am MiFiD Verfahren teil, sodass ich hier ein hohes Maß an Sicherheit sehe. Ich bin bei diesem Anbieter wirklich sehr zufrieden und bin mir sicher, dass mein Geld gut aufgehoben ist. Ein Broker ohne Regulierung oder Sicherungsmaßnahmen für das eingezahlte Kapital wäre für mich auch gar keine Option gewesen, ich habe mich daher ganz bewusst für einen gesicherten Broker entschieden und bin bei FXCC zum Glück fündig geworden.

fxcc_angebote

Der Bonus für meine erste Einzahlung beim Broker FXCC

Ich habe für meine allererste Einzahlung bei diesem Anbieter auch einen sehr interessanten Bonus bekommen. Einen Bonus in Höhe von 100 Prozent der von mir eingezahlten Summe. Das bedeutet, dass mein Kapital direkt verdoppelt wurde und ich somit sehr effektiv in den Handel mit Forex- und CFD-Instrumenten einsteigen konnte. Über den Bonus habe ich mich natürlich sehr gefreut, allerdings wäre ich auf einen solchen Zusatz nicht angewiesen gewesen. Ich habe mein eigenes Kapital und komme damit sehr gut zurecht. Dennoch nutze ich einen Bonus gerne, sehe aber den „Bedarf“ eher bei Personen, die weniger Kapital für den Handel zur Verfügung stehen haben.

Allgemein sehe ich auch bei vielen Brokern, dass es gar keine Bonuszahlungen gibt. Das bedeutet nicht, dass die Broker keinen wert auf ihre Kunden legen. Aber man setzt die Prioritäten vielleicht anders und stellt stattdessen andere Services zur Verfügung. Dies fällt bei FXCC zum Beispiel bei den Schulungen auf, die nur spärlich vorhanden sind. Vielleicht wäre es hier eine Option, einen besseren Ausgleich zu finden, sodass man sich auch einfach und vor allem beim Broker direkt fortbilden und weiterentwickeln kann. Ansonsten ist der Bonus natürlich große Klasse und eine tolle Sache.

 
Jetzt zu FXCCund investieren!

Das Handelssystem bei FXCC und die Möglichkeiten für den Handel damit

Für den Handel setzt der Broker FXCC auf den MetaTrader 4. Dieser bietet mir umfangreiche Möglichkeiten und ich kann unter anderem die Erscheinung der Plattform ganz genau an meine Anforderungen und Wünsche anpassen. Dazu kommt, dass ich eine ganze Reihe an Indikatoren nutzen kann. Diese erlauben mir viele verschiedene Analysen und helfen mir dabei, meinen Handel professionell und zielorientiert zu gestalten. Mit insgesamt nur wenigen Klicks kann ich über den MetaTrader die vielen Funktionen abrufen und besonders gut gefallen mir die One Click Orders. Diese bieten viel Freiheit und dazu die Gelegenheit, eine Order sehr schnell aufgeben zu können.

Ich nutze auch die angebotene App vom Broker FXCC sehr gerne, die auf dem MetaTrader basiert. Somit muss ich mich am Smartphone nicht neu orientieren, stattdessen kann ich die meisten bekannten Funktionen auch mobil nutzen. Die App bietet eine umfangreiche Auswahl an Indikatoren und ich kann auch unterwegs meine Analysen durchführen und somit auch hier effektiv am Handel teilnehmen. Ich finde die angebotene Flexibilität bei FXCC wirklich gelungen und bin froh, dass ich diesen Broker entdeckt habe. Für meine Trading-Aktivitäten bekomme ich professionelle Möglichkeiten bereitgestellt und kann daher an diesem Broker kaum negative Aspekte finden.

fxcc_app

Die ersten Trading-Erfahrungen bei meinem Broker FXCC und meine Ziele

Mit dem Einstieg in das Trading-Geschehen hatte ich beim Broker FXCC keine großen Probleme. Ich fühlte mich direkt von Beginn an sehr wohl und hatte mit meinen ersten Trades bereits einen gewissen Erfolg. Durch den erhaltenen Bonus war mein Budget deutlich höher als eigentlich geplant und das erlaubte mir natürlich auch höhere Investitionen. Allerdings habe ich auch Verluste hinnehmen müssen. Bei einem risikoreichen Geschäft dieser Art muss man das allerdings auch einkalkulieren, ansonsten ist man in der Branche vollkommen falsch. Für mich waren die Verluste eher als Lehrgeld zu verstehen und ich habe im Anschluss mein Trading vollständig umgekrempelt. Bei anderen Brokern wie AxiTrader oder NSFX habe ich ebenfalls so agiert, dort war ich früher aktiv.

Ich halte viel von Strategien und arbeite daher recht nah an diesen Trading-Mustern. Ich komme damit gut zurecht und habe das Gefühl, dass ich auf diese Weise höhere Erträge erwirtschaften kann, als bei einem Verzicht auf Ideen wie der Trendfolgestrategie. Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich mit meinem Handel bei FXCC sehr zufrieden bin und dass ich die mir gesteckten Ziele erreichen konnte. Zumindest bis zum aktuellen Zeitpunkt, denn beim Handel entwickelt man sich immer weiter und somit wachsen auch die Ziele.

 
Jetzt zu FXCCund investieren!

Kritik am Broker: Schulungsangebote sind nur spärlich vorhanden

Kritik bei FXCC habe ich im Bezug auf die Schulungen. Ich kann mich nicht wirklich intensiv fortbilden oder mein Wissen rund um das Trading intern beim Broker vertiefen. Das ist ein wenig schade, denn viele andere Broker sind in dieser Hinsicht besser aufgestellt und bieten mehr Komfort. Wie schon erwähnt sollte man vielleicht den Bonus überdenken und stattdessen mehr in Webinare und mehr investieren. Für mich wäre dies auf jeden Fall sehr interessant, das mögen andere Trader aber eventuell ganz anders sehen. Die Anregung habe ich dem Support allerdings schon mitgeteilt.

Dieser arbeitet auch sehr zuverlässig und konnte mir bei meinen bisherigen Anfragen immer kompetent weiterhelfen. Mit wenig Aufwand kann ich den Live-Chat nutzen und auch das Angebot des Rückruf-Services nutze ich gerne, wenn ich Punkte direkt besprechen möchte. Das funktioniert super und die Kompetenz bei den Mitarbeitern stimmt nach meinen bisherigen Erfahrungen auch auf jeden Fall.

Fazit: Ich bin bei FXCC zufrieden und empfehle den Broker gerne weiter

Vor allem die angebotene Regulierung durch die CySEC sorgte dafür, dass ich mich bei FXCC angemeldet habe und in den Handel eingestiegen bin. Allerdings gibt es auch viele weitere Faktoren, die diesen Broker auszeichnen. Dazu zählt zum Beispiel die Bonuszahlung von 100 Prozent auf die erste Einzahlung. Die niedrigen Spreads erlauben zusätzlich einen sehr attraktiven Handel und ich bin daher bei diesem Anbieter wirklich gerne aktiv. Es kommt eben alles zusammen.

Nur an den Schulungen sollte man noch arbeiten, diese überzeugen mich zum aktuellen Zeitpunkt nicht vollständig und das Angebot dürfte umfangreicher sein. Zusammenfassend ist FXCC aber sehr kompetent und professionell und ich empfehle den Broker daher gerne an andere Trader weiter. Anschauen sollte man sich diesen Anbieter in jedem Fall einmal.

 
Jetzt zu FXCCund investieren!

FXCC Test – Online Broker Vergleich

Der Broker FXCC ist als ECN Broker seit einigen Jahren aktiv und bietet seinen Kunden eine flexible Möglichkeit, um mit Devisen und CFDs zu handeln. Der Broker wird offiziell reguliert und hat eine Handelslizenz von der CySEC auf Zypern erhalten. Weiterhin bietet der Broker für Sie als Trader auch durch eine Partizipation an der Finanzrichtlinie MiFiD sehr viel Sicherheit. Bei FXCC können Sie ein kostenloses Demokonto nutzen und zudem auch mobil mit dem eigenen Smartphone am Handel teilnehmen. Somit bietet der Anbieter eine ganze Menge Freiheit und überzeugt mit einer Vielzahl an Optionen, die den Handel abwechslungsreich und lukrativ gestalten.

fxcc_logo

Niedrige Spreads sorgen für geringe Kosten und die langjährige Erfahrung des Brokers zeigt, dass dieser serös und zuverlässig arbeitet. Eine einfache Kontoeröffnung trägt dazu bei, dass Sie schnell in den Handel einsteigen können und dazu tragen auch die vorhandenen, flexiblen Zahlungsmöglichkeiten bei. Im FXCC Erfahrungsbericht spielen zudem auch noch weitere Faktoren wie Schulungsmöglichkeiten eine wichtige Rolle und daraus ergibt sich schlussendlich ein umfangreicher Überblick für Sie und andere Trader. Ihnen wird ein tiefer Einblick in die Arbeit des ECN Brokers gewährt und so können Sie sich danach einfach für oder gegen FXCC als Ihren Partner für den Forex- und CFD-Handel entscheiden.

 
Jetzt zu FXCCund investieren!

FXCC Erfahrungen – Vor- und Nachteile des Brokers auf einen Blick

Vorteile:

  • Umfangreiches Handelsangebot ist vorhanden
  • Mobile App kann verwendet werden
  • Offizielle Regulierung bietet Sicherheit
  • Langjährige Erfahrung des Brokers
  • Internationale Ausrichtung und Webseite in deutscher Sprache
  • Niedrige Spreads bieten geringe Kosten

Nachteile:

  • Firmensitz außerhalb Deutschlands

Beim Broker FXCC fallen direkt verschiedene Vorteile auf und der Broker steht damit seiner Konkurrenz wie FXDD oder auch AxiTrader kaum in irgendwelchen Punkten nach. Dem gegenüber steht zudem nur ein einzelner Nachteil und dieser ist nicht gerade sehr relevant.

Als ersten Vorteil kann man ganz eindeutig das umfangreiche Handelsangebot bei diesem Broker erwähnen, welches Ihnen viele Möglichkeiten und ein hohes Maß an Abwechslung bietet. Dazu stellt der Broker für seine Trader eine mobile App zur Verfügung, mit der eine Teilnahme am Handel auch sehr einfach über das eigene Smartphone oder mit dem Tablet möglich ist. Bei FXCC wird Ihnen als Trader zudem eine offizielle Regulierung geboten, für die sich die CySEC auf Zypern zuständig zeigt. Die Behörde überwacht alle Aktivitäten des Brokers und bietet somit ein gewisses Maß an Sicherheit beim Trading. Der Broker verfügt weiterhin über einiges an Erfahrung und ist international ausgerichtet – die Webseite des Anbieters steht dabei auch in deutscher Sprache zur Verfügung, sodass es keine sprachlichen Barrieren gibt. Nicht zuletzt bietet der Broker niedrige Spreads, die einen kostengünstigen Handel möglich machen.

Als einzigen negativen Aspekt kann man aufführen, dass der Broker seinen Firmensitz nicht innerhalb Deutschlands hat. Stattdessen ist der Anbieter auf Zypern angesiedelt und betreibt von dort aus sein Geschäft. Der Anbieter steht aber auch von dort aus für Sicherheit und Seriosität und hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Dennoch spielt der Standort des Brokers für viele Trader immer noch eine wichtige Rolle, auch wenn dieser Faktor kaum eine sicherheitsrelevante Berechtigung hat. Der Vollständigkeit halber muss dieser Punkt hier jedoch aufgeführt werden.

Die Konditionen für den Handel bei FXCC auf einen Blick

Mit günstigen Spreads kann sich FXCC im Test positiv behaupten. Der Einstieg in den Handel ist bereits mit einem Spread ab 0,4 Pips möglich, variierend anhand des gewählten Kontotypen. Beim Handel EUR/USD liegt der Spread bei rund 0,6 Pips, beim Währungspaar GBP/USD beginnen die Spreads bei 0,8 Pips. Insgesamt ermöglicht der Broker Ihnen als Trader somit einen sehr kostengünstigen Handel und es besteht die Option, hohe Renditen zu erzielen. Durch den Hebel, der im kleinsten Konto zwischen 1:1 und 1:300 liegt sind zudem auch bei kleineren Investitionen hohe Gewinne möglich. Mit den niedrigen Konditionen ist der Handel bei FXCC sehr attraktiv und zudem auch lukrativ.

Die Mindesteinzahlung liegt bei FXCC zwischen 100 und über 100.000 Dollar, sodass für jeden Trader-Typen ein passendes Konto für den Handel mit Devisen und CFDs ausgewählt werden kann.

fxcc_zahlung

Die Regulierung von FXCC und die Sicherung der Kundeneinlagen

Für die Regulierung des Brokers ist – wie bereits erwähnt – die zypriotische CySEC zuständig. Die Aufsichtsbehörde hat dem Broker eine offizielle Handelslizenz erteilt und überwacht alle Aktivitäten des Anbieters. Dies bietet für Sie als Trader bei diesem CFD- und Forex-Broker ein hohes Maß an Sicherheit und die Gewissheit, dass der Anbieter gut mit dem eingezahlten Kapital umgeht. Die zypriotische CySEC ist mit der deutschen BaFin zu vergleichen und garantiert die Bereitstellung einer sicheren Handelsumgebung.

In den FXCC Erfahrungen bietet die Regulierung viel Sicherheit und für viele Trader spielt dies eine wichtige Rolle, wenn es um die Wahl des passenden Brokers geht. Bei diesem Anbieter genießen die Trader viel Komfort, dies wird durch die CySEC Regulierung ganz eindeutig gestützt.

Das Demokonto beim Broker FXCC und dessen Funktionen in der Übersicht

Bei FXCC wird für Sie ein Demokonto bereitgestellt. Mit diesem können die Trader den Handel simulieren und auch einzelne Strategien kennenlernen und ausprobieren. Weiterhin bietet die Demo bei diesem Broker die Gelegenheit, das Handelstool zu testen und sich damit auseinanderzusetzen. Ein Demokonto ist dabei nicht nur für Einsteiger eine ideale Möglichkeit, auch als erfahrener Trader kann man damit sehr einfach einen Überblick erhalten und den Broker und das vorhandene Angebot kennenlernen.

In den FXCC Erfahrungen spielt das Demokonto eine wichtige Rolle und als Trader haben Sie damit eine gelungene Möglichkeit, um sich rund um den Handel zu informieren und die einzelnen Optionen genauestens kennenzulernen.

Die mobilen Handelsmöglichkeiten per App beim Broker FXCC

Dank der angebotenen App haben Sie als Trader bei FXCC außerdem die Möglichkeit, mobil mit dem eigenen Smartphone oder Tablet am Handel teilzunehmen. Die App bietet dabei umfangreiche Funktionen und basiert auf dem angebotenen MetaTrader. Das bedeutet, dass Sie über die App Indikatoren verwenden können und auf diese Weise umfangreiche Analysen durchgeführt werden können. Die App bietet sich für einen Handel von unterwegs aus ebenso an, wie für den Einsatz auf dem Sofa. Die Funktionen entsprechen allerdings nicht in vollem Umfang denen des MetaTraders, aber für den gelegentlichen Einsatz auf Reisen sind die Möglichkeiten sehr vielseitig.

Neben der Möglichkeit, das eigene Handelskonto über die App im Blick behalten zu können, besteht auch die Option, einzelne Trades durchzuführen oder aktuelle Transaktionen zu überwachen. Im FXCC Test ist dies ein sehr wichtiger Faktor für den Handel mit Forex und CFDs.

Schulungsangebote und Webinare bei FXCC auf einen Blick

Das Angebot an Schulungen und Webinaren ist bei FXCC nicht so umfangreich, wie man es sich als Trader vielleicht wünschen würde. Grundsätzliche Angebote stehen zwar bereit, ansonsten aber gibt es nicht allzu viele Gelegenheiten, das eigene Trading bei diesem Broker zu intensivieren oder zu verbessern. FXCC dürfte an dieser Stelle auf jeden Fall nachbessern, da die Fortbildung der eigenen Trader immer ein sehr wichtiger Faktor ist. Durch das vorhandene Angebot an Schulungen ist dies allerdings nur bedingt möglich.

Zum Beispiel fehlen Webinare komplett und auch Seminare vor Ort bietet der Broker nicht an. Andere Anbieter sind hier weitaus besser aufgestellt und stellen ihren Kunden unterschiedliche Möglichkeiten bereit, das eigene Wissen rund um das Trading zu vertiefen und zu verbessern.

fxcc_depoterstellung

FXCC Test – Die Kontoeröffnung beim Broker und der gebotene Support

Die Kontoeröffnung ist bei diesem Anbieter nicht ganz so einfach und schnell vorzunehmen, wie bei anderen Brokern. Dies liegt einerseits daran, dass das vorhandene Formular umfangreicher ist und zudem steht das Formular auch für deutsche Trader nur in englischer Sprache bereit. Das kann zu kleineren Problemen führen, wenngleich das Eröffnen eines Kontos doch noch sehr einfach zu erledigen ist. Mit wenigen Klicks kann man die notwendigen Angaben ergänzen und somit das Formular an den Broker senden. Die eigentliche Kontoeröffnung erfolgt dann im Anschluss.

Der Support ist bei diesem Broker sehr flexibel zu erreichen und steht den Kunden unter anderem über einen Live-Chat zur Verfügung. Darüber hinaus kann man den Broker auch über einen Rückruf-Service erreichen – ein Mitarbeiter ruft dann beim Trader zurück, wenn man im Vorfeld die eigene Rufnummer hinterlegt. So sparen Sie als Trader die Zeit in der Warteschleife und können direkt mit einem Mitarbeiter sprechen.

Auszeichnungen für den Broker FXCC in der Auflistung

Eine direkte Information über eventuelle Auszeichnungen kann man bei FXCC nicht finden. Allerdings listet der Broker verschiedene, namhafte Partner auf der Webseite auf. Diese garantieren ein Stück weit die Sicherheit des Brokers für den Handel. Einfluss auf das gegebene Handelsrisiko hat dies allerdings nicht.

 
Jetzt zu FXCCund investieren!

Fazit: Sicherer und zuverlässiger Handel ist bei FXCC möglich

Für den Broker FXCC kann man letzten Endes eindeutig eine Empfehlung aussprechen, wenngleich es bei diesem Anbieter an einem umfangreichen Schulungsangebot mangelt. Dafür steht aber ein kostenloses Demokonto bereit und Sie können als Trader zusätzlich auch von einer mobilen App profitieren. Das Handelsangebot ist hier sehr umfangreich und durch niedrige Spreads bietet der Broker hohe Ertragschancen beim Trading.

Auch aufgrund der Regulierung kann man den Broker natürlich empfehlen, diese bietet eine Sicherheitsgrundlage für Sie als Trader und spielt daher eine wichtige Rolle im FXCC Test.

Im Video: Über FXCC einen Überblick gewinnen

Mit dem Video gelingt es Ihnen leicht, einen ersten Eindruck vom Broker zu gewinnen und Sie können zudem erfahren, wie schnell und einfach ein (Demo-)Konto bei FXCC eröffnet werden kann.

xtb Erfahrungen