ZoomTrader Trading Erfahrungen von Jannes Straate

von A.Schwankowksi 2017

Ich habe nach einigen Monaten des aktiven Handels mit Aktien und Forex-Instrumenten bei FxPro und bei Wüstenrot irgendwann die Lust verloren und wollte zudem auch eine höhere Rendite erzielen. Aus diesem Grund habe ich mich nach einiger Recherche und dem Abwägen von Risiken und Vorteilen für den Handel mit Binären Optionen entschieden. Dafür habe ich beim Binäre Optionen Broker ZoomTrader ein Konto eröffnet und mich nach und nach in dieses hochspekulative Geschäft eingearbeitet. Sicherlich, das Risiko beim Handel ist weniger abzuschätzen und auf jeden Fall höher, dafür aber sind Binäre Optionen sehr einfach zu verstehen und selbst für Einsteiger gut nachzuvollziehen.

zoomtrader_logo

Bei ZoomTrader gefällt mir sehr gut, dass ich mobil auch per App handeln kann und dass es eine zuverlässige Regulierung gibt. Die CySEC ist nach meiner Meinung auf jeden Fall angesehen und etabliert, sodass ich mich beim Handel recht sicher fühle. Verschiedene Handelsmodi und ein umfangreiches Angebot an handelsbaren Basiswerten sorgen zudem dafür, dass ich abwechslungsreich und sehr flexibel handeln kann. Ich fühle mich bei ZoomTrader aus diesem Sichtbereich sehr wohl und habe mich somit richtig entschieden. Die hohen Gewinnmöglichkeiten reizen mich bis heute und ich komme mit dem Handel wirklich gut zurecht. Somit kann und will ich ZoomTrader als Broker für Binäre Optionen auf jeden Fall weiterempfehlen.

 
Jetzt zu Zoomtrader 

Meine Kontoeröffnung bei ZoomTrader und der erste Überblick

Das Eröffnen eines Kontos geht bei ZoomTrader wirklich sehr schnell und anders als bei anderen Brokern braucht man keine ellenlangen Formulare ausfüllen. Das hatte mich beim Aktienhandel wirklich gestört. Stattdessen konnte ich bei diesem Broker auf der Startseite einfach sehr schnell ein kurzes Formular ausfüllen und musst dabei nur meinen Namen, meine E-Mailadresse sowie meine Telefonnummer preisgeben. Im Anschluss wurde mein Handelskonto dann direkt eröffnet. Bis mein Depot „startklar“ war, hat es nur wenige Minuten gedauert, sodass ich sofort mit dem Trading beginnen konnte.

Ich habe mir danach erst einmal einen Überblick verschafft und auch geprüft, ob es ein Demo-Depot gibt. Dieses bietet der Broker allerdings nicht an, was für mich aber auch nicht sonderlich schlimm war. Stattdessen gibt es erklärende Tutorials und auch umfangreiche Schulungen und Webinare. Diese habe ich in meiner Zeit bei diesem Anbieter schon mehrfach genutzt und gerade, um in den Handel einsteigen zu können, fand ich das Schulungsangebot sehr nützlich. Somit kann ich aus meiner Sicht hier nur ein positives Urteil fällen – ein Konto kann man bei ZoomTrader sehr schnell eröffnen und ein Handel ist danach direkt möglich.

Meine erste Einzahlung bei ZoomTrader – geht alles gut?

Obwohl ZoomTrader von der CySEC auf Zypern reguliert wird und somit den Anspruch hat, ein zuverlässiger und sicherer Broker zu sein, hatte ich vor meiner ersten Einzahlung dennoch ein mulmiges Gefühl. Immerhin geht das Geld am Ende schon ins Ausland und bei einigen Zahlungsoptionen war für mich der Aspekt der uneingeschränkten Sicherheit nicht gegeben. Für die erste Einzahlung entschied ich mich dann für den Zahldienst Sofort Überweisung. Damit konnte ich meine Einzahlung sofort vornehmen und musste – wie auch bei der Eröffnung meines Kontos – keine Wartezeit in Kauf nehmen. Diese Einzahlung war für mich sehr simpel durchzuführen und es ist alles gut gegangen.

Probleme hatte ich auch danach nie, wenn es darum ging, Einzahlungen bei ZoomTrader vorzunehmen oder auch Auszahlungen zu erhalten. Der Broker macht auf mich somit einen sehr guten Eindruck und ich kann beruhigt Geld einzahlen und mir sicher sein, dass ich auch meine Auszahlungen zuverlässig erhalte. Somit kann ich ZoomTrader wirklich nur empfehlen und jedem potentiellen Kunden raten, sich den Broker einmal anzusehen. Immerhin bietet man neben der Sofort Überweisung auch noch eine Reihe weiterer Einzahlmöglichkeiten an. Verschiedene Kreditkarten, Skrill und Co. gehören da unter anderem dazu. Das bietet mir viel Flexibilität und Bequemlichkeit.

zoomtrader_regulierung

Ich habe bei ZoomTrader keinen Bonus erhalten

Nach der Eröffnung meines Depots habe ich bei ZoomTrader keinerlei Bonuszahlungen erhalten. Auch nach den ersten Trades im Handel mit Binären Optionen gab es so etwas nicht. Ich fand das tatsächlich etwas schade, da ich so mein Kapital sicher hätte steigern können und einfacher dem Handel hätte beiwohnen können. Jedoch war mir ein Bonus am Ende auch nicht so wichtig, als dass ich dafür einen anderen Broker ausgesucht hätte. Ein Bonus wäre sicherlich schön gewesen, aber das Wichtigste ist das auch nicht. Immerhin gibt es viele andere Faktoren, die von Bedeutung sind, wenn es um einen zuverlässigen Broker geht. In der Vergangenheit konnten neue Kunden von ZoomTrader teilweise bereits von Bonusaktionen profitieren, dies scheint zeitlich unterschiedlich zu sein.

Für mich spielt da zum Beispiel die Transparenz eine große Rolle und auch die Konditionen für den Handel müssen stimmen. Bei ZoomTrader bin ich in dieser Hinsicht sehr zufrieden und dazu kann ich auch von vielen Service-Angeboten profitieren. Der Broker bietet eine mobile App für den Handel, ich kann viele Basiswerte auswählen und auch hohe Renditen erzielen. Das ist mir am Ende alles deutlich wichtiger als ein einmaliger Bonus, der vielleicht schon schnell wieder „verzockt“ ist und wovon am Ende meist wirklich nicht viel übrig bleibt.

Der Handelsbereich, die Handelsmöglichkeiten und Co. bei ZoomTrader

Vom Aufbau gefällt mir der Handel bei ZoomTrader sehr gut. Alles ist für mich nachvollziehbar und durch den angebotenen Webtrader habe ich alles direkt im Browser im Griff. Der Handel funktioniert darüber hinaus auch noch sehr simpel und ich muss lediglich einen Basiswert aussuchen, auf steigende oder fallende Kursveränderungen spekulieren und meine Investition festlegen. Danach kann ich die Position sofort eröffnen und den Handel starten. Das Angebot an Basiswerten bei ZoomTrader ist für mich absolut ausreichend und erlaubt einen flexiblen Handel mit viel Abwechslung. Weiterhin bietet der Broker eben eine sehr einfache Bedienung und macht den Handel somit wirklich zum Kinderspiel.

Ebenso praktisch ist aus meiner Sicht heraus auch die mobile App, die es allerdings nur für iOS und Android gibt. Vor einer Weile hatte ich noch ein BlackBerry und konnte damit nicht am Handel teilnehmen. Jetzt habe ich ein iPhone und kann den Komfort der intuitiv zu bedienenden App Tag für Tag nutzen. Ich bin damit sehr gerne aktiv und kann mit mehr als 30 Instrumenten handeln, dazu habe ich mein Konto bei ZoomTrader jederzeit und an jedem Ort im Blick – somit kann ich auch auf Reisen traden und muss mir kein Geschäft „durch die Lappen gehen“ lassen.

Der Einstieg in den Handel mit Binären Optionen bei ZoomTrader

Meine ersten Erfahrungen mit dem Handel mit Binären Optionen waren relativ durchwachsen. Ich hatte zwar mit dem Angebot an Webinaren einen ersten Überblick gewonnen, allerdings musste ich mich in den Handel an sich doch erst noch ein wenig einfinden. Was mir gut gefällt: Ich kann schon mit geringen Investments einsteigen und brauche keine hohen Summen investieren. Ich habe dementsprechend auch klein angefangen und zunächst nur wenig Geld auf einzelne Positionen gesetzt. Das hat nur bedingt gut geklappt und ich habe gerade zu Beginn auch einiges an Geld verloren.

Inzwischen habe ich meinen Handel „professionalisiert“ und ich nutze zum Beispiel Wirtschafts- und Finanzkalender, um damit einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Ereignisse zu bekommen. Dadurch konnte ich meine Rendite steigern und insgesamt sind die Gewinnmöglichkeiten beim Handel mit Binären Optionen ja wirklich sehr hoch. Bei ZoomTrader sind hohe Gewinnsummen somit gar kein Problem und ich habe viel Flexibilität und kann immer wieder auch Auszahlungen vornehmen. Aufgrund der Risiken würde ich den Handel mit Binären Optionen jedoch nie als Art Beruf ansehen, eher als Hobby. Das macht mir aber eine ganze Menge Spaß und zu einem höheren Lebensstandard verhilft es mir ebenfalls.

zoomtrader_webinare

Kritik an Zoomtrader: Die App für andere Systeme wäre klasse

Wenn ich am Broker ZoomTrader eine Sache kritisieren muss, dann ist das der Umstand, dass es die App nur für das iPhone und für Android Geräte gibt. Mit meinem Blackberry war ich aufgeschmissen und konnte mobil nicht am Handel teilnehmen. Allerdings bieten andere Binäre Optionen Broker gar keine Apps an, sodass man den Service bei diesem Anbieter schon loben sollte. Dennoch wäre eine breitere Auswahl sicher klasse.

Den Support kann ich im Übrigen wirklich empfehlen. Vor allem mit dem Rückruf-Service bietet man hier viel Komfort und ich brauche nicht ewig an der Hotline warten. Stattdessen kann ich mich anrufen lassen – oder aber ich nutze den Live-Chat und finde so immer eine schnelle Lösung, wenn ich doch einmal Fragen oder auch Probleme habe.

Fazit: Ich bin bei ZoomTrader sehr zufrieden und kann nur Gutes berichten

Mit dem Broker ZoomTrader habe ich aus meiner Sicht heraus einen „guten Fang“ gemacht und einen für mich gut aufgestellten und bestens strukturierten Broker gefunden. Der Handel mit Binären Optionen ist hier sehr einfach möglich und es gibt nicht nur viele Basiswerte, sondern auch diverse Handelsmodi. Somit kann ich jederzeit sehr flexibel und voller Abwechslung handeln. Dazu gibt es auch eine mobile App, die sehr einfach zu nutzen ist und viele Möglichkeiten bietet.

Dazu kommt, dass der Handel bei ZoomTrader trotz aller Risiken beim Handel mit hochspekulativen Finanzderivaten eine sehr hohe Renditemöglichkeit bietet. Somit kann ich schon aus einem geringen Einsatz viel Gewinn erzielen. Das ist für mich wirklich lukrativ und ich bevorzuge den Handel mit Binären Optionen aus diesem Grund inzwischen wirklich. Ich möchte von daher noch einmal sagen: Bei ZoomTrader bin ich sehr zufrieden und es wird bei diesem Broker wirklich viel geboten – Webinare, Schulungen und Co., dazu flexible Möglichkeiten für den Handel und vieles mehr.

 
Jetzt zu Zoomtrader