WorldWideMarkets Trading Erfahrungen von Jeffrey Brinkel

Zuletzt aktualisiert: 12.11.2018von A.Schwankowksi

xtb Erfahrungen

Ich bin jemand, der schon früh das Interesse hatte, sein Geld zu vermehren. Statt im Sommer an Limonadenständen Limo zu kaufen, habe ich stattdessen selber einen Limostand eröffnet und dort verkauft. Das Geld landete danach im Sparschwein und jedes Jahr zum Weltspartag – sozusagen der Tag der Aktie für Kinder und Sparer – brachte ich dieses zur Bank. Damals zahlten die Banken für Sparbücher noch recht ordentliche Zinsen. Seitdem ich erwachsen bin, habe ich den Devisenhandel für mich entdeckt und dieser bietet mir diverse Möglichkeiten um mein Kapital zu erhöhen. Ob EUR/USD oder USD/JPY und Co. – mir macht es Spaß und meistens erziele ich noch eine attraktive Rendite.

worldwidemarkets_logo

Für mein Trading habe ich mich dann beim Broker WorldWideMarkets aus Großbritannien angemeldet und dort ein Konto für den Handel eröffnet. Der Broker stellt seine Webseite zwar nur in englischer Sprache zur Verfügung, aber da Englisch meine zweite Muttersprache ist, spielt das kaum eine Rolle. Bei diesem Broker steht ein sehr breit gefächertes Angebot für den Handel zur Verfügung und ich kann von einem Hebel profitieren, der hohe Gewinne zulässt. Ich fühle mich bei WorldWideMarkets sehr wohl, vermisse aber auch einige Dinge. Dazu möchte ich aber an späterer Stelle noch einmal genauer kommen.

 
Jetzt zu XTB 

Die Kontoeröffnung bei WorldWideMarkets und meine ersten Schritte

Die Eröffnung des Kontos hat mich bei WorldWideMarkets vor keinerlei Probleme gestellt. Wie auch bei AlfaTrade steht dazu ein Formular zur Verfügung und dieses muss ich als Trader einfach nur ausfüllen und absenden. Dabei sollte man aber definitiv darauf achten, dass man lediglich korrekte Angaben macht. Ansonsten kann es nämlich passieren, dass die Kontoeröffnung durch den Broker abgelehnt wird. In meinem Fall wurde mein Konto bereits wenig später freigeschaltet und mir für den Handel zur Verfügung gestellt. Dies sorgte dafür, dass ich mit dem Trading schnell und simpel beginnen konnte.

Mit dem vorhandenen Demozugang konnte ich mir dann schon mal einen ersten Eindruck vom MetaTrader und AlphaTrader verschaffen und auf diese Weise auch den Handel an sich bereits kennenlernen. Ich habe mir allerdings dann auch noch einen Überblick über den Broker verschafft und mir die beiden vorhandenen Handelsplattformen ganz genau angesehen. Während ich den MetaTrader schon vorher kannte, war der AlphaTrader für mich neu und ich konnte dabei einige interessante Funktionen kennenlernen. An und für sich ist der Vorgang der Kontoeröffnung bei WorldWideMarkets somit auf jeden Fall sehr einfach, und das Demokonto ist am Ende wirklich klasse, um sich einen ersten Überblick über den Handel zu verschaffen.

Die erste Einzahlung auf mein WorldWideMarkets Konto

Per Überweisung konnte ich die erste Einzahlung vornehmen und das war für mich ebenfalls gar kein Problem. Dank Online-Banking ist eine Überweisung innerhalb weniger Minuten erledigt und es kommt dann lediglich noch darauf an, wie schnell der Broker die Buchung auch zuordnet und sie dem Kundenkonto gutschreibt. Bei einer Überweisung ins Ausland kann das ein, zwei Tage dauern und in meinem Fall hatte ich meine Einzahlung nach zwei Tagen auch in meinem Konto gutgeschrieben bekommen. Das hat mich zufriedengestellt und ich war überrascht, dass das am Ende so gut schnell hat.

Mein Kapital hatte ich dabei nie aus den Augen verloren, auch Angst darum hatte ich keine. Denn WorldWideMarkets wird durch die britische Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und bietet somit die Möglichkeit, sicher und kontrolliert am Handel teilnehmen zu können. Das war mir sehr wichtig und ein Broker ohne entsprechende Behördenregulierung wäre für mich keine Option gewesen. Ich bin somit bei diesem Anbieter wirklich sehr zufrieden und kann nur sagen, dass die Regulierung wirklich viel Komfort bietet. Aus meiner Sicht sollte man darauf als Trader auch ganz eindeutig achten, damit man am Ende keine bösen Überraschungen erlebt.

worldwidemarkets_alphatrader

Einen Bonus habe ich bei diesem Anbieter nicht bekommen

Für meine Kontoeröffnung oder auch die erste Einzahlung bekam ich bei WorldWideMarkets keinen Bonus ausgezahlt, wie man ihn von anderen Brokern kennen mag. Das hatte für mich keine Auswirkungen und war auch kein Problem, da ein Bonus immer nur einmalig gezahlt wird und in der Regel schnell verbraucht ist. Grundsätzlich habe ich gegen einen Bonus nichts auszusetzen und nehme diesen auch gerne in Anspruch, aber ich poche nicht unbedingt darauf oder setze alles daran, einen Bonus zu erhalten. Daher war ich auch nicht enttäuscht, als ich gesehen habe, dass WorldWideMarkets meine Boni ausschüttet.

Ich kenne aber auch Trader, die dann erst gar kein Konto bei WorldWideMarkets eröffnet hätten und sich stattdessen für einen anderen Broker entschieden hätten. So jemand bin ich aber nicht und ich habe einen hohen Bonus auch nicht zwingend nötig. Wenn es ein solches Extra gibt – gerne. Wenn nicht – dann nicht. Klar, ein kostenloses zusätzliches Guthaben kann man schön nutzen – aber was bringt das, wenn der Broker ansonsten mit viel zu hohen Spreads und hohen Gebühren aufwartet? Da profitiere ich lieber von einem kostengünstigen Handel und kann auf diesem Weg hohe Gewinne erzielen und von meinem Trading langfristig eine Rendite erzielen.

Die Handelsplattformen bei WorldWideMarkets und der mobile Handel

Für mein Trading kann ich bei diesem Broker auf zwei Handelsplattformen vertrauen. Entweder nutze ich den MetaTrader oder aber den AlphaTrader. Beide Plattformen bieten aus meiner Sicht viel Komfort und lassen sich einfach bedienen. Ich habe mich aber letztlich für den MetaTrader entschieden, da ich damit besser zurechtkomme. Ich kann viele Änderungen vornehmen und beispielsweise Candlesticks nutzen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit, einfach und schnell Analysen vorzunehmen. Dafür stehen im MetaTrader diverse Indikatoren zur Verfügung, die ich frei verwenden kann. Ansonsten überzeugt mich die Plattform auch durch die vielen weiteren Möglichkeiten und durch die sehr einfache Bedienung und Nutzung. Für mich ist der MT4 daher ideal geeignet, um mit Währungen am Handel teilzunehmen.

Zusätzlich zum MT4 am Computer nutze ich auch die mobile App des Tools, die bei WorldWideMarkets angeboten wird. Ich kann damit sehr schnell und bequem einzelne Orders platzieren oder auch meine aktiven Transaktionen im Blick behalten. Die Bedienung ist auch am Smartphone denkbar einfach und ich habe alles immer und überall unter Kontrolle. Das macht den Handel wirklich sehr flexibel und bietet für mich ideal Voraussetzungen. Dank WorldWideMarkets und der praktischen App habe ich mein Konto immer „bei mir“ und kann darauf zugreifen, egal wo ich bin.

worldwidemarkets_kurse

Meine ersten Erfahrungen mit dem Handel beim Broker WorldWideMarkets

Mit dem Handel kam ich bei diesem Anbieter schnell gut zurecht, wohl auch, da es ein Demokonto gibt. Dadurch konnte ich bei meinen ersten Trades dank des recht hohen Hebels von maximal 400:1 schnell eine erste Rendite erwirtschaften und dies hat mich wirklich motiviert, noch mehr Gas zu geben. Ich konnte danach an erste Erfolge anknüpfen und meinen Kontostand peu à peu erhöhen. Inzwischen habe ich bei WorldWideMarkets auch eine erste Auszahlung erhalten und diese wurde ebenso zuverlässig erledigt, wie auch meine Einzahlungen. Daher konnte ich der Broker in dieser Hinsicht wirklich überzeugen und ich kann keine negativen Aspekte finden, wenn es rund um das Trading geht.

Dank verschiedener Handelsstrategien kann ich erfolgreich traden und dabei mit Differenzkontrakten und Währungen handeln. Das macht für mich den professionellen Handel mit diesem Broker aus und daher macht mir das Trading auch sehr viel Spaß.

Kritik an der fehlenden Übersetzung und am Schulungsangebot

Ohne Kritik geht es am Ende aber nicht. Auch wenn der Broker noch so professionell erscheint und sich vorwiegend an britische Trader richtet, wäre eine deutsche Übersetzung des Webangebots wirklich eine Option. Denn auch wenn ich Englisch als Muttersprache habe, gibt es sicherlich viele andere Trader, bei denen das anders ist. Und diese haben dann schnell ein Problem.

Ebenfalls stört es mich sehr, dass ich bei diesem Broker keinerlei Schulungen in Anspruch nehmen kann. Ich erwarte ja gar keine Webinare oder Seminare. Aber Tutorials rund um den Handel oder auch eBooks, die Strategien und Co. beschreiben, wären schon klasse. So hätte ich die Gelegenheit, mein Trading vielleicht noch anders zu gestalten. Insgesamt ist das Service-Angebot bei diesem Broker daher ein wenig eingeschränkt.

Auch beim Support macht WorldWideMarkets keine allzu gute Figur. Zwar wurden meine Anfragen per Mail immer schnell und zuverlässig beantwortet und ich kann auch per Hotline immer um Rat fragen, aber es gibt beispielsweise sonst keine weiteren Kontaktoptionen. Ein Live-Chat wäre noch eine tolle Option, die aber leider nicht vorhanden ist. Daran sollte der Broker wirklich arbeiten und so den Komfort für mich als Trader weiter steigern.

 
Jetzt zu XTB 

Fazit zu WorldWideMarkets: Ganz gut – aber mit Steigerungsmöglichkeiten

Insgesamt bin ich mit diesem Broker ganz zufrieden und vor allem der Handel steht dabei im Vordergrund. In Sachen Service mangelt es bei WorldWideMarkets allerdings an vielen Ecken. Es gibt zwar eine Demoversion für das Konto um den Handel auszuprobieren, aber es stehen keine Schulungen zur Verfügung. Und beim Support vermisse zumindest ich einen Live-Chat für eine schnelle Kontaktaufnahme. Dass die Webseite nur in englischer Sprache nutzbar ist, ist für mich hingegen kein Problem.

Ansonsten ist das Handelsangebot umfangreich und dank der Regulierung durch die FCA in England ist das Trading auch sehr sicher. Ich fühle mich bei diesem Broker daher dennoch ganz wohl, würde mich aber über weitere Services sehr freuen. Das bezieht sich insbesondere auf die Schulungen, an denen bisher noch komplett gespart wird. eBooks oder auch Tutorials würden ja bereits genügen. Wer weiß, worauf er sich einlässt, kann bei WorldWideMarkets letztlich aber doch sehr professionell traden und viele Möglichkeiten nutzen.

xtb Erfahrungen