Valutrades Test – Forex Broker Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

In Asien ist Valutrades einer der führenden Broker für den Handel mit CFDs und mit Forex-Instrumenten. Der Broker ist seit dem Jahr 2002 am Markt aktiv und bietet für zahlreiche Trader ein breites Sortiment an Handelsoptionen. Bei Valutrades hat man als Trader die Möglichkeit, mit dem bekannten Handelstool MetaTrader 4 zu handeln und man kann hiermit flexibel und vielseitig handeln. Da die Valutrades Erfahrungen im deutschsprachigen Bereich bislang eher einzeln gestreut sind, kann man in vielen Fällen noch nicht allzu viele Faktoren rund um den Broker kennenlernen. Allerdings bietet Valutrades seinen Kunden angenehme Konditionen und zudem ist auch der Kundenservice bei Valutrades vielseitig und komfortabel zu erreichen.

valutrades_logo

Valutrades hat nach einer Namensänderung (vorher hieß der Broker Monex Capital) auch seinen Firmensitz verlegt und ist inzwischen in der britischen Hauptstadt London beheimatet. Dadurch wird der Broker auch durch die britische Finanzaufsicht reguliert, was für die Kunden ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Im Valutrades Test spielten darüber hinaus noch viele weitere Faktoren eine Rolle. Dazu zählt unter anderem das Demo-Depot, welches für die Kunden bereitsteht und auch die Handelsoptionen sind von Bedeutung. Als Trader erhalten Sie somit einen direkten Überblick über den asiatischen Broker Valutrades und können sich auf diese Weise für oder gegen diesen Broker entscheiden.

 
Jetzt zu Valutrades  

Valutrades Erfahrungen – Vor- und Nachteile des Brokers Valutrades

Vorteile:

  • Günstige Spreads
  • Handel mit MetaTrader 4
  • Geringe Mindesteinlage von 250 Euro
  • Demo-Depot steht zur Verfügung
  • Forexhandel ohne Kommissionen

Nachteile:

  • Bildungsangebot nur spärlich vorhanden

Von den Vor- und Nachteilen ergibt sich bei Valutrades ein eindeutiges Bild und die Vorteile überwiegen ganz deutlich. Dies spricht auf jeden Fall für den Broker, wenngleich einzelne Faktoren für manche Trader sicherlich wichtiger sind als für andere. Bei den Vorteilen stehen an erster Stelle natürlich ganz eindeutig die niedrigen Spreads, die bereits bei 1,2 Pips beginnen und auf diese Weise einen kostengünstigen Handel ermöglichen. Dazu kommen auch die fehlenden Kommissionen beim Handel mit Forex-Instrumenten. Dazu ist bei Valutrades der Handel sehr flexibel mit der Handelsplattform MetaTrader 4 möglich, die auch viele andere Broker einsetzen und somit bietet sich für Sie als Trader eine flexible und vielseitige Handelsumgebung, die den Handel einfach und klar macht. Die Mindesteinlage bei Valutrades liegt lediglich bei 250 Euro, sodass auch geringere Investitionen ganz ohne Probleme möglich sind. Dazu kommt, dass man sich mit Hilfe des Demo-Depots bei Valutrades schon einmal vor ab einen Überblick verschaffen kann und somit die Handelsmöglichkeiten umfangreich kennenlernen kann.

Auf der Seite der negativen Aspekte stehen lediglich zwei Punkte. Einmal ist der Hebel bei Valutrades mit 400:1 relativ hoch und auf diese Weise sind natürlich auch hohe Risiken zu beachten – auf der anderen Seite kann der Hebel natürlich auch für hohe Gewinne verantwortlich sein, dass man diesen Aspekt nicht zwingend als negativ betrachten muss. Gleiches gilt auch für den weiteren Punkt, der sich auf das Bildungsangebot bei Valutrades bezieht. Dieses ist bei diesem Broker nur bedingt vorhanden, allerdings verzichten viele andere Broker gänzlich auf einen solchen Service für ihre Kunden.

Insgesamt kann Valutrades in dieser Hinsicht durchaus überzeugen und man kann festhalten, dass die Vorteile auf jeden Fall überwiegen.

Die Valutrades Konditionen im Überblick

Von den Konditionen für den Handel bietet Valutrades seinen Kunden klare Strukturen. Die Spreads beginnen somit bereits bei 1,2 Pips für EUR/USD und der Hebel liegt mit 400:1 auf einem recht hohen Niveau. Dazu verzichtet Valutrades beim Forex-Handel auf Kommissionsgebühren und ermöglicht seinen Kunden somit ein preiswertes Trading. Die Mindesteinlage von 250 Euro bietet auch für geringere Investments viele Möglichkeiten und es stehen für den Handel mehr als 65 Metalle, Indizes und Währungen zur Verfügung. Auf diese Weise ist der Handel für die Trader sehr flexibel.

valutrades_sicherheit

Die Einlagensicherung und Regulierung bei Valutrades im Blick

Der Broker Valutrades wird durch den Hauptsitz in Großbritannien durch die FCA in England reguliert und es liegt eine offizielle Autorisierung durch diese Behörde vor. Diese Regulierung bedeutet für die Kunden ein hohes Maß an Sicherheit, da Valutrades dadurch starken Kontrollen und Vorgaben unterliegt.

 
Jetzt zu Valutrades  

Dazu bietet Valutrades seinen Kunden einen Finanzsicherungsplan, der die Einlagen der Kunden zuverlässig absichert. Auf diese Weise ist es ein wichtiger Faktor, dass die Einlagen der Kunden bei Valutrades in einem zuverlässigen Rahmen abgesichert sind.

Die Funktionen des Demo-Kontos bei Valutrades

Mit dem Demo-Konto bietet der Broker Valutrades Ihnen als Trader viel Komfort und es ist kinderleicht möglich, einzelne Strategien auszuprobieren oder sich vorab schon einmal ohne Einsatz von eigenem Kapital einen Überblick zu verschaffen. So kann zum Beispiel die Trendfolgestrategie trainiert werden oder Sie verschaffen sich einen Überblick über die Tradingsoftware ganz allgemein. In jedem Fall ist ein Demo-Depot hilfreich und kann dabei helfen, den Broker kennenzulernen oder sich ganz allgemein einen Überblick zu verschaffen. Mitunter lernt man auf diese Weise auch, dass das Trading insgesamt gar nichts für einen selber ist.

Das Demo-Depot bei Valutrades bietet viele Funktionen und kann dafür genutzt werden, den Handel mit CFDs oder mit Forex-Instrumenten zu simulieren. So kann man als Trader verschiedene Handelsoptionen schon im Vorfeld kennenlernen, ehe es dann daran geht, mit eigenem Kapital zu traden.

Mobile Handelsmöglichkeiten bei Valutrades im Fokus

Für die Trader ist bei Valutrades auch eine Option gegeben, um mobil mit dem Smartphone oder Tablet zu traden. Dafür stehen neben der iPhone und Android App für den MetaTrader 4 auch die entsprechenden Apps für die alternative Handelsplattform tradable bereit. Auf diese Weise können Sie bei Valutrades sehr einfach auch unterwegs das Depot im Blick behalten oder aber sich mit dem Platzieren von Orders befassen. Die Apps sind vielseitig und einfach zu handhaben und helfen dabei, das Depot zu jeder Zeit und an jedem Ort im Blick zu behalten.

Als Erleichterung für den Handel sind die Apps auf jeden Fall gut geeignet und sie sind praktisch zu nutzen und mit den bekannten Login-Daten des Depots bei Valutrades zu verwenden. Für die Trader bedeutet die Bereitstellung mobiler Handelsplattformen viel Komfort und es ist die Möglichkeit gegeben, einfach und überall einen Blick auf die Depot-Bewegungen zu werfen.

Schulungen und Co. für die Kunden von Valutrades

Wie bereits erwähnt, bietet Valutrades kaum Fortbildungsmöglichkeiten für seine Kunden. Webinare oder Seminare gibt es gar keine. Es stehen jedoch Informationen und aktuelle Kurse zur Verfügung, mit denen man sich als Kunde einen Überblick verschaffen kann. Die Übersicht über die Marktereignisse und auch vorhandene Blogs sorgen dafür, dass man sich als Kunde von Valutrades zumindest im Ansatz fortbilden kann. Dies ersetzt natürlich keine Schulungsinhalte, die man bei Valutrades leider vermisst. Allerdings ist der Broker damit nicht alleine. Denn auch andere Broker wie flatex oder Optionbit verzichten in vielen Fällen darauf, ihren Kunden derartige Angebote bereitzustellen.

valutrades_depotinfo

Valutrades Test – Die Depoteröffnung und der Kundensupport beim Broker

Das Eröffnen eines Depots bei Valutrades ist kein großer Aufwand und die benötigten Formulare kann man innerhalb weniger Minuten ausfüllen. Dafür ist die Angabe der persönlichen Daten erforderlich und auch die eigene finanzielle Situation muss man angeben. Im Anschluss kann man den Antrag auf das Depot absenden und das Depot wird eröffnet. Dabei muss man auch schon auswählen, welche Handelsplattform man bei Valutrades in Zukunft verwenden will – im besten Falle trifft man diese Entscheidung durch die Demo-Depots, die der Broker anbietet.

Die Depoteröffnung erfolgt im Anschluss zügig und zuverlässig und man kann bald darauf mit dem Trading beginnen.Den Support des Brokers erreicht man zuverlässig und flexibel. Unter anderem gibt es einen Live-Chat, über den man direkt und schnell einen Ansprechpartner erreichen kann.

Auszeichnungen, die Valutrades erhalten hat

Der Broker Valutrades ist bereits einige Jahre am Markt aktiv und bietet somit ein hohes Maß an Seriosität für seine Kunden. Eine Auskunft über Auszeichnungen für den Broker findet man allerdings nicht. Daraus sollte man jedoch nicht direkt deuten, dass der Broker nicht zuverlässig und sicher ist, da der Broker seit 2002 etabliert ist.

Fazit: Die Valutrades Erfahrungen sind größtenteils positiv

Insgesamt kann der Broker Valutrades im Test überzeugen und vor allem die Handelsmöglichkeiten und die zur Verfügung stehenden Handelsplattformen bieten viel Komfort. Neben dem MetaTrader 4 können Sie bei Valutrades auch auf die Plattform tradable zugreifen – beide Plattformen stehen auch als App für iPhone und Android zur Verfügung. Der Broker bietet darüber hinaus auch niedrige Konditionen und es werden beim Forex Handel keinerlei Kommissionen durch den Broker erhoben. Auf diese Weise ist der Handel preisgünstig möglich und alle Kosten bleiben überschaubar. Auch die niedrige Mindesteinlage bietet für die Trader einen willkommenen Komfort. Dazu kommt außerdem der Umstand, dass Valutrades verschiedene Zahlungsoptionen anbietet – auf diese Weise ist es möglich, das eigene Depot sehr flexibel mit Kapital zu versorgen.

Allerdings bietet Valutrades seinen Kunden keine Fortbildungsmaßnahmen in Form von Webinaren oder gar Seminaren, was schade ist. Denn auf diese Weise könnten die Trader ihr Trading optimieren und mehr Erfolg beim Handel haben. Dafür aber gibt es ein Demo-Depot mit dem man sich vor dem ersten Handel schon einmal einen Überblick verschaffen kann. So lernt man den Broker und die Handelsmöglichkeiten schon einmal im Grundkern kennen.

 
Jetzt zu Valutrades  

Valutrades im Video vorgestellt

Im Video zum Broker Valutrades erfahren Sie, wie simpel ein Demo-Depot bei diesem Broker eröffnet werden kann. Dabei werden alle relevanten Schritte anschaulich dargestellt und Sie können schon einmal einen ersten Überblick über den Broker erlangen. Die Wahl des richtigen Brokers fällt auf diese Weise deutlich einfacher.

Schreibe einen Kommentar