UKOptions Test – Binäre Optionen Broker Testbericht

Zuletzt aktualisiert: 15.11.2018von A.Schwankowksi

Plus500 Erfahrungen

Der Broker UKOptions hat seinen Firmensitz in London und gehört zu einer auf St. Vincent ansässigen Firma. Bei diesem Anbieter ist ein Handel mit Binären Optionen auf vielfältige Art und Weise möglich, unter anderem wird auch ein Social Trading angeboten. Zusätzlich bietet der Broker auch noch eine umfangreiche Akademie mit Schulungsangeboten und es stehen verschiedene Webinare für Sie als Trader zur Verfügung. Der Anbieter stellt seine Webseite in deutscher Sprache zur Verfügung und es gibt an fünf Tagen in der Woche einen mehrsprachigen Support. Auf diese Weise kann der Broker internationale Trader sehr einfach bedienen und diesen viel Service bieten.

ukoptions_logo

Bei UKOptions liegt die Rendite auf einem hohen Level und mit einem einzigen Trade sind bereits Gewinne von 85 Prozent möglich. Dies bietet Gelegenheit, auch bei kleineren Anlagebeträgen gutes Geld zu erwirtschaften. In den UKOptions Erfahrungen spielen zudem auch die Regulierung des Brokers und die Konditionen für den Handel eine wichtige Rolle. Weiterhin geht es auch um ein eventuelles Demokonto und um die mobilen Handelsmöglichkeiten, die für Sie als Trader angeboten werden. So besteht die Möglichkeit, den Anbieter von Grund auf kennenzulernen und sich einen umfangreichen Überblick zu verschaffen. Die Entscheidung für oder gegen den Broker fällt am Ende deutlich leichter.

Hinweisbox Binaere Optionen

UKOptions Erfahrungen – Die Vor- und Nachteile des Brokers auf einen Blick

Vorteile:

  • Umfangreiche Schulungsangebote und Webinare
  • Rückerstattung bei negativen Trades
  • Hohe Rendite von bis zu 85 Prozent
  • Neukundenbonus in Höhe von 200 Prozent
  • Angebot von Social Trading vorhanden

Nachteile:

  • Kein Demokonto vorhanden
  • Augenscheinlich gibt es keine Regulierung

Beim Broker UKOptions gibt es diverse Vorteile, die für Sie als Trader von Bedeutung sind. Dazu gibt es aber auch negative Aspekte, von denen vor allem einer besonders stark auffällt und äußerst wichtig ist.

Zunächst einmal bietet der Broker viel Komfort und ermöglicht es seinen Kunden, sich dank einer eigenen Akademie fortzubilden und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus gibt es auch Webinare, die angeboten werden und von den Kunden abgerufen werden dürfen. Eine Besonderheit, die den Anbieter auszeichnet ist die Rückerstattung der Investitionsbeträge bei negativem Ausgang der Trades. Bis zu 10 Prozent des eingesetzten Kapitals erhält man in diesem Fall zurück. Andernfalls erhält man eine Rendite von bis zu 85 Prozent, sofern die Position „im Geld“ endet. Der Broker bietet zudem auch eine Teilnahme am Social Trading an. Dabei übernimmt man die Strategien erfolgreicher Trader und verdient an deren Erfolgen mit. Dies kann sich für alle Parteien lohnen. Nicht zuletzt lockt der Broker auch mit einem sehr hohen Neukundenbonus. Für die erste Einzahlung gibt es eine zusätzliche Gutschrift in Höhe von 200 Prozent der eingezahlten Summe.

Auf der anderen Seite fallen aber auch zwei Nachteile ins Auge. Der Punkt, dass UKOptions seinen Kunden kein Demokonto anbietet und es somit keine Möglichkeit gibt, den Handel zu simulieren, kann in den meisten Fällen verschmerzt werden. Deutlich relevanter ist es aber, dass es keine behördliche Regulierung zu geben scheint. Auf eine solche wird bisher verzichtet, anders ist es zum Beispiel bei EZTrader – dort ist die zypriotische CySEC für die Regulierung des Brokers zuständig und es wird einiges für die Sicherheit der Trader getan.

Die Handelskonditionen beim Broker UKOptions im Fokus

Bei UKOptions verursacht der Handel an sich keinerlei Kosten oder Gebühren. Weder werden Provisionen erhoben noch Kommissionen fällig. Somit kann man als Trader sehr kostengünstig handeln und durch die hohe Rendite von bis zu 85 Prozent hohe Gewinne erzielen. Darüber hinaus ist der Broker auch durch seine Rückerstattung sehr interessant. Bei negativen Ausgängen von Trades bekommen Sie als Trader 10 Prozent der investierten Summe zurückerstattet und können diese erneut investieren. Der Verlust beträgt somit nur 90 Prozent.

In den UKOptions Erfahrungen zeichnet sich der Broker vor allem durch die Rückerstattung aus, die vielen Tradern gelegen kommt. Somit lassen sich die möglichen Verluste ein Stück weit kompensieren und auffangen.

ukoptions_handelsprinzip

Die Regulierung und Einlagensicherung beim Binäre Optionen Broker UKOptions

Eine Regulierung gibt es bei diesem Broker bisher nicht, was sich in den UKOptions Erfahrungen sehr negativ auswirkt. Dazu kommt auch noch, dass der Broker durch eine britische Firma geführt wird, bei der es sich um eine Tochterfirma eines Konzerns handelt, der auf St. Vincent ansässig ist. Die Strukturen sind daher nicht vollständig nachzuvollziehen. Eine Regulierung würde für ausreichende Sicherheit sorgen und zeigen, dass der Broker sich kontrollieren und überwachen lässt. Dazu wäre ganz sicher auch eine Einlagensicherung eine optimale Lösung für Sie als Trader.

Insgesamt präsentiert sich der Anbieter in diesem Bereich etwas wackelig und dürfte mehr Komfort und Schutz für die Kunden bieten. Auch ohne offizielle Regulierung durch Behörden und Co. scheint der Anbieter aber einen sicheren Handel mit Binären Optionen zu ermöglichen.

Die Demo des Brokers und einzelne Funktionen unter der Lupe

Leider gibt es bei diesem Anbieter keine Demoversion des Handelskontos, mit der man den Handel simulieren oder kennenlernen könnte. Dies ist insgesamt als negativ zu bewerten, stellt den Broker aber auch nicht schlechter als andere Anbieter. Denn in den allermeisten Fällen findet man bei Brokern dieser Art kein entsprechendes Angebot eines Demodepots. Lediglich einzelne Anbieter bieten diesen Komfort. Dennoch wäre ein Demokonto natürlich sehr interessant, da es den Trader die Möglichkeiten bieten würde, den Handel auszuprobieren. Auch das Erlernen einzelner Strategien wäre auf diese Art und Weise möglich.

Im UKOptions Test ist ein Demokonto nicht in jedem Fall ein Kritikpunkt, allerdings böte es vor allem neuen Tradern ohne Vorkenntnisse einen einfacheren Einstieg in den Handel mit Binären Optionen. Aber auch ohne ein solches Angebot gelingt der Einstieg meistens ohne Probleme.

Die mobilen Handelsmöglichkeiten per App bei UKOptions

Per Smartphone kann man als Trader bei UKOptions ebenfalls am Handel teilnehmen. Es steht zu diesem Zweck eine eigene App zur Verfügung, die kostenlos aus dem Android oder Apple App Store heruntergeladen werden kann. Die Applikation ermöglicht es, das eigene Handelskonto auch unterwegs im Blick zu behalten und erlaubt es, einzelne Trades ganz einfach durchzuführen. In jedem Fall ist die App sehr positiv zu bewerten, da der Handel mit Binären Optionen für Sie als Trader damit noch einfacher und komfortabler ist.

Viele Broker verzichten auch heute noch auf eine App für den Handel, was eigentlich kaum nachzuvollziehen ist. Immerhin bietet die mobile Welt viele Möglichkeiten, sodass auch eine Teilnahme am Trading möglich sein sollte. Dies hat man bei UKOptions erkannt.

Webinare und mehr bei UKOptions für die Bildung der Trader

Der Broker UKOptions hält für Sie als Trader umfangreiche Schulungsangebote bereit, die über eine eigene Akademie abgerufen und genutzt werden können. Auf diese Weise können Sie umfangreiches Wissen erfahren und das eigene Trading verbessern. Weiterhin gibt es auch viele Webinare, die online durchgeführt werden. Auch diese helfen den Tradern dabei, effektiver und erfolgreicher zu handeln und den bestmöglichen Erfolg aus dem Binäre Optionen Handel herauszuziehen. Verschiedene Themen werden behandelt und es ergibt sich auf diese Weise ein umfangreiches Paket an Themen rund um das Trading, die von Bedeutung sein können.

Im UKOptions Test sind die Schulungsangebote als sehr wertvoll aufgefallen und es besteht damit die Möglichkeit, den Grundstein für ein erfolgreiches Trading zu legen.

ukoptions_kontoerstellen

UKOptions Test – Das Erstellen eines Kontos und der Support beim Broker

Die Kontoeröffnung oder auch der Übertrag eines Depots wird bei UKOptions in wenigen Minuten erledigt. Es findet sich auf der Webseite ein Formular, welches ausgefüllt an den Broker gesendet werden sollte. Dabei ist es ratsam, korrekte Angaben zu machen, damit es später nicht zu Problemen kommt. Das Formular kann schnell ausgefüllt werden und das Handelskonto wird Ihnen direkt im Anschluss zur Verfügung gestellt. Längere Wartezeiten muss man als Trader bei diesem Anbieter nicht hinnehmen.

Den Support bei UKOptions können Sie als Trader zuverlässig und sehr flexibel erreichen. Es steht ein Mailformular zur Verfügung und es kann ein Live-Chat verwendet werden. Ebenso interessant ist auch der angebotene Rückrufservice, bei dem die Mitarbeiter den Trader zurückrufen, wenn freie Kapazitäten vorhanden sind. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn man keine Wartezeit investieren möchte. Insgesamt ist der Support kompetent und schnell.

Auszeichnungen, die UKOptions bisher erhalten hat

Die Webseite liefert keine Informationen zu eventuellen Auszeichnungen, die der Broker erhalten hat. Ein Indiz für einen unseriösen Broker ist das allerdings nicht. Viele Broker listen keine Auszeichnungen auf oder haben schlichtweg noch keine erhalten. Dies ändert aber am Service und an den Leistungen nichts.

Fazit: Eine Regulierung fehlt, ansonsten wirkt der Broker aber stimmig

Leider bietet UKOptions keine Regulierung durch eine Behörde oder andere offizielle Stellen. Außerdem fehlt ein Demokonto. Ansonsten aber kann der Broker mit vielen Vorteilen punkten, vor allem die hohe Rendite von bis zu 85 Prozent ist dabei zu erwähnen. Weiterhin gibt es bei UKOptions eine Rückerstattung, wenn Transaktionen mit Binären Optionen am Ende „außerhalb des Geldes“ liegen. Zehn Prozent der Investition erhalten Sie als Trader in diesem Fall auf das Konto erstattet.

Zusätzlich sollte man auch den hohen Neukundenbonus erwähnen, der ganze 200 Prozent beträgt. Gewährt wird dieser Bonus auf die allererste Einzahlung auf ein neues Depot. UKOptions präsentiert sich am Ende trotz einer ausbleibenden Regulierung sehr professionell und zuverlässig, sodass eine vorsichtige Empfehlung ausgesprochen werden kann.

Im Video: Den Broker UKOptions von Grund auf kennenlernen

Das Video stellt Ihnen den Broker UKOptions vor und zeigt einzelne Aspekte aus dem breiten Spektrum des Anbieters. Unter anderem wird gezeigt, wie schnell die Eröffnung eines Kontos für den Handel erfolgt und welche Details dafür notwendig sind. Dies kann Ihnen am Ende weiterhelfen, wenn Sie ein Konto eröffnen möchten.

 

Plus500 Erfahrungen