SuperTradingOnline Trading Erfahrungen von Manfred Wulk

von A.Schwankowksi 2017

Ich habe schon früh damit begonnen, mit Aktien zu handeln und war vor einigen Jahren auch schon an der New York Stock Exchange zu Gast. Dort habe ich allerdings nicht aktiv am Handel teilgenommen und ich muss sagen, dass mich heute vorranging der Handel mit Währungen interessiert. Dazu braucht man allerdings keinen Online-Broker, sondern einen Forex-Broker. Der Markt ist voll und es gibt zahlreiche Anbieter in diesem Bereich – reguliert und auch ohne Regulierung. Ich habe mich für den Broker SuperTradingOnline entschieden, der zwar keine deutsche Webseite anbietet, dafür aber in Sachen Service viel Komfort bietet.

supertradingonline_logo

Bei SuperTradingOnline kann ich sehr einfach und flexibel am Handel teilnehmen und dazu unter anderem eine mobile App verwenden. Dazu konnte ich mich zu Beginn rund um den Handel informieren und zum Beispiel ein kostenloses Demokonto nutzen. Das war aus meiner Sicht wirklich sehr hilfreich und bot mir die Gelegenheit, mich auch mit den Handelstools auseinanderzusetzen. Ich kann den Broker daher wirklich weiterempfehlen und fühle mich hier sehr wohl. Kritik habe ich an sich wenig, es gibt lediglich Kleinigkeiten, die mich stören. Zu diesen Punkten möchte ich an anderer Stelle aber noch einmal konkreter werden und meine Meinung dementsprechend kundtun.

[cta_supertrading]

Meine Kontoeröffnung beim CFD und Forex Broker SuperTradingOnline

Die Kontoeröffnung ging schnell von der Hand und ich konnte diese innerhalb kurzer Zeit erledigen. Ich musste dazu über den Menüpunkt Register und Live Account zu einem Formular navigieren und dieses natürlich auch ausfüllen. Es wurden dabei zahlreiche Daten abgefragt, aber der Vorgang war nicht so komplex wie bei Online-Brokern für den Handel mit Aktien. Mit wenigen Klicks hatte ich diesen Prozess beendet und mein Formular an SuperTradingOnline gesandt. Sofort handeln konnte ich jedoch nicht. Es wurde erst noch eine Prüfung durchgeführt und erst dann wurde mein Handelskonto endgültig eröffnet und freigeschaltet.

Ich habe mich dann allerdings erst näher mit dem bereits erwähnten Demoaccount befasst, sodass ich einen ersten Eindruck vom Broker und den vorhandenen Möglichkeiten bekommen konnte. Das Demokonto bietet sich aus meiner Sicht wirklich an und ist super, um den Handel kennenzulernen. Dabei gibt es kein finanzielles Risiko, da mit virtuellem Kapital agiert wird. Auch habe ich mir die App des Brokers schon jetzt auf mein Handy geladen um später für den Handel optimal gerüstet zu sein. Insgesamt ist die Kontoeröffnung bei SuperTradingOnline wirklich einfach und auch die Nutzung des Demokontos war für mich einfach zu verstehen und ich hatte keinerlei Probleme dabei zu beklagen.

Die erste Einzahlung auf mein Handelskonto beim Broker SuperTradingOnline

Die Einzahlung ist bei SuperTradingOnline wirklich simpel und entsprechend der regulierenden Behörde zum Teil unterschiedlich. So ganz habe ich das auch noch nicht verstanden, aber wenn ich mich für die CySEC Regulierung entschieden hätte, wäre meine erste Einzahlung bereits ab 20 Euro möglich gewesen. Die FCA Regulierung setzt hingegen eine Mindesteinlage in Höhe von 200 Euro voraus. Der Account kann bei diesem Broker entweder in Euro oder auch in US-Dollar geführt werden. Zwar kann eine Kontoführung in Fremdwährungen interessant sein, aber ich habe mich für Euro entschieden und am Anfang 300 Euro eingezahlt.

Die Einzahlung konnte ich per Kreditkarte schnell und direkt vornehmen und es dauerte nur wenige Augenblicke, ehe ich das Kapital in meinem Konto wieder vorgefunden habe. Das hat mich wirklich begeistert und zeigte mir, dass ich mit diesem Broker eine gute Wahl getroffen habe. Angst, dass mein Geld unsicher sein könnte habe ich hier nicht. Mir hat sich der Broker immer korrekt gegenüber verhalten und somit gehe ich davon aus, dass mein Kapital sicher angelegt ist. Das Risiko, das der Handel selber mit sich bringt hat damit ja nichts zu tun und ist separat zu bewerten.

supertradingonline_bonus

Der Bonus bei SuperTradingOnline für meine erste Einzahlung auf mein Konto

Ich habe bei SuperTradingOnline für meine erste Einzahlung auch einen interessanten Bonus erhalten. 30 Prozent meiner 300 Euro wurden mir wieder als Bonus gutgeschrieben. Somit habe ich zusätzlich 90 Euro als Bonus bekommen, die ich ideal für mein Trading nutzen konnte. Der Bonus wurde meinem Konto unkompliziert zugebucht und ich hatte somit keine Probleme bei der Nutzung. Es gibt natürlich Bedingungen für die Bonusgutschrift, aber bei diesem Anbieter kann man diese eigentlich sehr einfach erfüllen und umsetzen. Auf jeden Fall habe ich mich über den Bonus für meine erste Einzahlung wirklich sehr stark gefreut.

Zusätzlich gibt es aber auch einen Bonus, wenn man eine Einzahlung erneut durchführt. In diesem Fall schenkt der Broker einem Trader noch einmal 20 Prozent als Bonus. Davon konnte ich bei einer weiteren Einzahlung über 400 Euro profitieren, bei der ich dann 80 Euro zusätzlich erhalten habe. Auch das hat mich wirklich sehr gefreut und ich habe beide Boni wirklich gerne in Anspruch genommen. Ich bin aber dennoch kein Trader, der immer und überall auf Bonuszahlungen wert legt. Wenn es ein solches Angebot nicht gibt, ist das für mich genauso in Ordnung.

Der Handel bei SuperTradingOnline und die Möglichkeiten beim Trading

Bei diesem Broker ist der Handel mit zwei verschiedenen Plattformen möglich. Neben dem MetaTrader 4, für den ich mich entschieden habe, gibt es auch die Plattform AFX Fast. Dazu kann ich allerdings nicht wirklich etwas sagen, da ich dieses Tool nicht nutze. Mit dem MetaTrader habe ich jedoch umfangreiche Möglichkeiten und ich kann unter anderem Orderausführungen mit nur einem Klick beauftragen. Das spart vor allem bei schnellen Entscheidungen viel Zeit und ist aus meiner Sicht wirklich sehr praktisch. Darüber hinaus bietet der MT4 auch noch flexible Möglichkeiten für Analysen und ich kann mein Trading auf diese Weise wirklich sehr zuverlässig steuern und alle relevanten Aspekte vorher abwägen. Vor Verlusten schützt das aber im Endeffekt auch nicht immer.

Ich nutze bei diesem Anbieter aber auch die mobile App mit meinem iPhone sehr gerne. Diese habe ich schon erwähnt. Ich habe mein Konto damit jederzeit unter Kontrolle und ich kann einfach, schnell und bequem auch per Handy Orders ausführen oder Analysen durchführen. Grundsätzlich bin ich mit dem Handelstool bei SuperTradingOnline daher sehr zufrieden und ich kann den MetaTrader 4 für den Handel mit diesem Broker nur empfehlen. Das soll aber nicht heißen, dass der AFX Fast nicht geeignet ist – ich habe hier jedoch keine Erfahrungswerte.

supertradingonline_plattform

Meine ersten Erfahrungen mit dem Handel bei SuperTradingOnline

Bei xCFD hatte ich bereits ein Konto, ebenso auch bei Tradestation. Doch inzwischen handele ich nur noch bei SuperTradingOnline. Dort komme ich inzwischen sehr gut zurecht und ich habe auch nur eine kurze Einarbeitung gebraucht. Dank des Demokontos fand ich schnell in den Handel und ich komme hier heute sehr gut zurecht. Meine ersten Trades waren eher durchwachsen, aber jetzt komme ich hier mit hohen Renditen aus dem Handel heraus. Dank verschiedener Strategien wächst mein Kapital an und ich konnte schon mehrfach Auszahlungen beantragen. Dabei gefällt mir gut, dass auch diese bei SuperTradingOnline schnell bearbeitet werden.

Ich will und kann von meinem Trading nicht leben, aber es ermöglicht mir einen höheren Lebensstandard als in der Vergangenheit. Somit bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich komme auch nicht dazu, jeden Tag am Trading teilzunehmen, aber ab und an nehme ich mir die Zeit dafür einfach. Meine Frau war anfangs sehr skeptisch, ist aber heute ganz froh darüber. Ich habe einen interessanten Zeitvertreib gefunden und kann zusätzlich auch noch ein wenig Geld hinzuverdienen. Aus diesem Grund ist der Handel mit Währungen für mich sehr interessant. Dabei ist das Risiko auch noch gut zu kalkulieren.

Kritik am Broker habe ich auch: Warum keine Übersetzung der Webseite?

Vorweg: Ich weiß nicht, ob das vielleicht geplant ist oder ob es so etwas überhaupt braucht. Aber ich frage mich schon, warum die Webseite nicht in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Mir würde das in jedem Fall helfen, auch wenn ich gut Englisch spreche und schreibe. Bei SuperTradingOnline ist die Webseite aber nur in anderen Sprachen nutzbar und das finde ich am Ende doch etwas schade. Ansonsten habe ich an diesem Broker aber keine weitere Kritik und bin ganz zufrieden.

Das liegt auch mit am Support, der mir jeden Tag in der Woche (außer an Wochenenden) rund um die Uhr zur Seite steht. So kann ich meine Fragen immer direkt loswerden und ich bekomme schnelle und kompetente Antworten. Vor allem den angebotenen Live-Chat nutze ich hier sehr gerne und so wird mir immer sehr zügig geholfen.

[cta_supertrading]

Fazit: Ich bin mit dem Broker zufrieden und finde mich gut zurecht

Am Ende kann ich den Broker ganz eindeutig empfehlen und durch die zweifache Regulierung durch CySEC und FCA wird mir hier auch ein sehr hohes Maß an Sicherheit geboten. Zumindest gehe ich als Trader einfach mal davon aus. Der Bonus ist in jedem Fall sehr attraktiv und brachte mir zusätzliches Kapital für den Handel und ich sehe auch die Konditionen für den Handel sehr positiv.

Dazu gibt es eine mobile App und ein Demokonto steht zur Verfügung. Der Support arbeitet zuverlässig und bei Problemen bekomme ich schnell Hilfe. Ich bin daher mit SuperTradingOnline wirklich mehr als zufrieden und kann mir für den Handel mit Währungen und CFDs keinen besseren Broker vorstellen. Einzig die Webseite – die dürfte aus meiner Sicht auch in deutscher Sprache zur Verfügung stehen. Das wäre aber an kritischen Punkten auch schon alles.