PWRtrade Trading Erfahrungen von Thorsten Schoolmann

von A.Schwankowksi 2017

Ich bin schon seit vielen Jahren im Handelsgeschäft aktiv und habe bei diversen Brokern mit Aktien gehandelt. Das war aber irgendwann für mich nicht mehr so interessant und ich habe mich daher nach einer neuen Möglichkeit umgesehen, um am Handel teilnehmen zu können. Die Frage Aktien, CFDs oder Binäre Optionen? schwirrte mir dabei im Kopf herum und ich habe mich am Ende für den Broker PWRtrade und damit für die Binären Optionen entschieden. Dieser Broker bot sich für mich an, da ich hier vor allem auf zahlreiche Schulungsangebote zugreifen kann und eine einfach Möglichkeit besteht, mein Trading zu verbessern.

pwrtrade_logo

Bei PWRtrade gibt es außerdem eine tolle Möglichkeit, mobil am Handel teilnehmen zu können und dank der mobilen App bin ich wirklich sehr flexibel. Zudem gab es für mich nach der ersten Einzahlung auch einen Bonus und ich hatte somit deutlich mehr Kapital zur Verfügung stehen. Rundum zufrieden bin ich bei diesem Anbieter allerdings auch nicht. So steht die Webseite zum Beispiel nur in englischer Sprache zur Verfügung und zudem kann ich auch keinen Demozugang verwenden. Dennoch bin ich letztlich zufrieden und empfehle den Anbieter auch gerne an andere Trader weiter. Bisher hat mich PWRtrade zumindest nie enttäuscht.

 
Jetzt zu PWRTrade 

Meine Kontoeröffnung beim Broker PWRtrade und meine ersten Schritte

Die Kontoeröffnung war für mich sehr einfach aufgebaut und ich hatte damit gar keine Probleme. Statt eines umfangreichen Formulars musste ich lediglich wenige Angaben ausfüllen und konnte danach meinen Kontoantrag sofort an den Broker senden. Und es gab danach auch keine lange Prüfung, wie es bei anderen Brokern im Aktienbereich oft der Fall ist. Stattdessen wurde mein Konto sofort eröffnet und ich hätte somit sofort in den Handel mit Binären Optionen einsteigen können. Das war für mich wirklich sehr positiv und ich fand mich sofort gut aufgehoben bei diesem Anbieter. Dennoch wollte ich nicht sofort in den Handel einsteigen.

Zunächst wollte ich mich umfassend informieren und mir ein Bild vom Broker machen. Ein Demokonto wäre dafür optimal gewesen und ich hätte mir einfach einen Überblick verschaffen können. Ein Demokonto steht jedoch nicht zur Verfügung und somit war ich anderweitig dazu aufgefordert, mir einen ersten Eindruck zu verschaffen. Die Schulungsangebote fielen mir dabei ins Auge und ich hatte somit direkt eine Möglichkeit gefunden, mir erste Strategien anzueignen und den Handel kennenzulernen. Das gefiel mir ganz gut und somit war das fehlende Demokonto für mich beinahe schon vergessen – inzwischen würde ich so einen Service auch nicht mehr benötigen. Am Anfang wäre es aber sicher sehr nützlich gewesen.

Meine erste Einzahlung für den Handel beim Broker PWRtrade

Per Visa Karte konnte ich meine erste Einzahlung bequem vornehmen und ich musste mich im Vorfeld dafür entscheiden, welches Kontomodell ich verwenden wollte. Das kleinste Konto fiel für mich raus, daher habe ich das zweite Konto genommen, welches bei PWRtrade angeboten wird. Das sogenannte Basic Konto kann ab einer ersten Einzahlung von 501 Dollar genutzt werden und ich habe für den Anfang einen Betrag von 3.000 Dollar eingezahlt. Meine Buchung erfolgte ohne Umschweife und somit stand mir mein Geld sofort in meinem Konto zur Verfügung.

Ich gebe zu, dass ich bei PWRtrade anfangs sehr skeptisch gewesen bin. Immerhin gibt es bei diesem Broker keine Regulierung und somit keinen umfassenden Schutz für mich als Trader. Nachdem mein Kapital dann aber sofort gutgeschrieben und gebucht wurde, war meine Skepsis größtenteils überwunden. Inzwischen schätze ich PWRtrade als Broker sehr und ich sehe auch keinerlei Nachteile, die ich durch die fehlende Regulierung in Kauf nehmen muss. Einzahlungen wie auch Auszahlungen laufen ohne Probleme und somit kann ich ganz entspannt bei diesem Broker handeln – denn das hohe Handelsrisiko beim Handel mit Binären Optionen ist so oder so vorhanden.

pwrtrade_schulungen

Der Bonus für meine erste Einzahlung bei PWRtrade lohnte sich definitiv

Ich habe mich bewusst für den Basic Account bei diesem Broker entschieden, da es im darunter liegenden Account keinen Bonus für die erste Einzahlung gibt. Zudem wird im kleinsten Konto auch ein täglicher Marktbericht angeboten. Im Basic Konto beträgt der Bonus maximal 50 Prozent der eingezahlten Summe. Bei meinen 3.000 Dollar lag der Bonus daher bei 1.500 Dollar und ich hatte plötzlich viel mehr Geld auf meinem Handelskonto, als ich eigentlich eingezahlt hatte. Darüber habe ich mich sehr gefreut und für meinen Einstieg in den Handel war der Bonus wirklich optimal.

Ich war die Bonuszahlung von anderen Brokern beinahe gewohnt und war daher auch wirklich froh, dass ich auch bei PWRtrade einen Bonus erhalten habe. Grundsätzlich ist das für mich aber keine Pflichtaufgabe des Brokers und kein Detail, auf das ich höchsten Wert lege. Wenn es einen Bonus gibt, nutze ich diesen aber in aller Regel auch gerne aus und profitiere von dieser Möglichkeit. Das heißt also, dass ich mich auch bei einem Broker anmelden würde, wenn dieser keinen Bonus an seine Kunden auszahlen würde. Insofern bin ich bei PWRtrade aber wirklich mehr als zufrieden.

Das Handeln mit Binären Optionen bei PWRtrade und meine Möglichkeiten dafür

Um mit Binären Optionen handeln zu können, bedarf es bei PWRtrade keiner Vorarbeit. Ich brauchte keine Software installieren und konnte sofort aus dem Browser heraus loslegen. Das war für mich wirklich ein Stück weit überraschend, da man für den Handel mit Aktien bei Brokern wie NIBC oder der DKB oftmals ein spezielles Tool herunterladen muss. Ich muss aber auch sagen, dass mir die Option für den Handel direkt im Browser wirklich zusagt und zudem auch sehr viel Flexibilität bietet. Ich bin nicht darauf angewiesen, immer meinen Computer zu nutzen oder erst die Software zu laden – stattdessen kann ich sofort in den Handel einsteigen und direkt und ohne Probleme beginnen. Der Handel ist dazu auch sehr simpel aufgebaut. Im Modus Put und Call kann ich einen Wert auswählen und muss dann erst einmal meinen Einsatz festlegen. Dazu muss ich entscheiden, ob der Kurs einen positiven oder negativen Verlauf nehmen wird. Mein möglicher Gewinn wird mir dabei sofort angezeigt und ich kann entscheiden, ob sich der Trade lohnen kann, ehe ich ihn fest mache.

Komfort bietet dabei für mich auch die mobile App, die ich kostenlos nutzen kann. Dank dieser ist mein Konto immer und auf allen Reisen dabei und ich kann noch flexibler mit Binären Optionen handeln. Dazu ist die App sehr einfach zu bedienen und ich fand mich in den Funktionen sofort zurecht. Gut gefällt mir dabei aber auch, dass die App nicht alle Funktionen aus dem Webtrader bereithält. Ich nutze sie daher als Ergänzung, keineswegs aber als Ersatz für den online-basierten Trader. Insbesondere auf Reisen komme ich mit der App von PWRtrade aber mehr als gut zurecht und für diese Zwecke reicht die Anwendung auch auf jeden Fall aus.

pwrtrade_app

Meine ersten Erfahrungen beim Broker PWRtrade mit dem Handel

Mein Handelsbeginn verlief beim Broker PWRtrade sehr simpel und ich konnte direkt mit einem Erfolg starten. Durch den erhaltenen Bonus war ich relativ entspannt und konnte somit auch einfacher beginnen. Ich muss zugeben, dass ich mit meinem eigenen Kapital zum Teil weniger fahrlässig umgegangen wäre, wenn das ein richtiges Wort dafür ist. Forsch trifft es vielleicht eher. Meine ersten Trades brachten mir eine angenehme Rendite ein, aber ich verlor auch manchen Trade und erwirtschaftete somit Verlust. Damit muss man aber rechnen und auch umgehen können, da der Handel ansonsten wohl nicht so gut geeignet wäre, um eigenes Kapital gewinnorientiert anzulegen.

Dank diverser Handelsmodi kann ich beim Broker PWRtrade mehr als flexibel und mit sehr viel Abwechslung am Handel teilnehmen und dabei bekomme ich immer wieder die Gelegenheit, hohe Renditen zu erreichen. Ich bin bei diesem Broker insgesamt wirklich zufrieden und komme wunderbar mit den gegebenen Möglichkeiten zurecht. Was den Handel an sich betrifft wüsste ich daher nicht, woran man hier noch etwas verbessern oder optimieren könnte.

Kritische Worte im Bezug auf die Regulierung

Einzig die Regulierung könnte oder sollte man seitens PWRtrade bald in Angriff nehmen und mir und allen anderen Tradern somit ein Signal geben. Die Regulierung würde bedeuten, dass man von einer Behörde oder zugelassenen Stelle überwacht wird – das wäre wirklich wichtig, wenn man mich fragt. Wie aber schon erwähnt, bin ich dennoch sehr zufrieden bei diesem Broker.

Beim Support muss man jedenfalls keine Abstriche machen und dieser kann per Chat schnell erreicht werden. Ich nutze diese Option sehr gerne und lasse mir ab und an helfen, wenn ich Probleme habe oder nicht weiterkomme. Zudem kann ich PWRtrade aber auch auf anderen Wegen sehr einfach erreichen und den Support somit einfach nutzen.

 
Jetzt zu PWRTrade 

Fazit: Bei PWRtrade bin ich größtenteils sehr zufrieden

Ich komme mit dem Broker PWRtrade gut zurecht und habe hier für meinen Einstieg in die Welt des Binäre Optionen Handels tolle Bedingungen vorgefunden. Vor allem der Bonus war und ist ein Aspekt, den ich hier sehr schätze. Dazu kann ich mich aber auch immer wieder weiterbilden und die vielseitigen Schulungsangebote des Brokers nutzen. Abstriche musste ich eigentlich nur bei einem Demokonto machen, das nicht angeboten wird. Zudem fehlt es bei diesem Anbieter auch noch an einer Regulierung.

Dennoch bin ich größtenteils sehr zufrieden und würde mich – Stand heute – wohl auch wieder bei PWRtrade anmelden und in den Handel mit Binären Optionen investieren. Ich habe nämlich auf jeden Fall von diesem Broker profitieren können.