Postbank Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Beim Tagesgeldkonto bei der Postbank haben Sie als Anleger die Gelegenheit, Ihr Geld anzulegen und dennoch jeden Tag darauf zuzugreifen. Einzige Bedingung ist bei der Postbank, dass Sie zudem auch ein Girokonto nutzen, welches Sie wie auch das Tagesgeldkonto online bequem eröffnen können. Aber auch vor Ort in den Postbank Filialen können Sie Ihr Konto schnell und direkt eröffnen. Das Postbank Tagesgeldkonto bietet für Sie ein hohes Maß an Komfort und bietet derzeit zwischen 0,01 und 0,05 Prozent Zinsen (Stand: April 2016). So können Sie Ihr Geld nicht nur anlegen, sondern dabei auch noch von einer geringen Rendite profitieren.

postbank_logo

Die Postbank ist in Deutschland lange bekannt und etabliert und bietet für Sie ein hohes Maß an Seriosität und Komfort – nicht nur, weil die Postbank mit der Deutschen Post direkt in Zusammenhang steht. Mit Sitz in Bonn und einer Regulierung durch EZB und BaFin profitieren Sie hier von sehr viel Sicherheit und können somit sicher sein, dass Ihr Kapital bestens angelegt ist. Durch die ständige Verfügbarkeit sind Sie zudem sehr flexibel und können Ihr Guthaben täglich auf Ihr Girokonto bei der Postbank überweisen. Im folgenden Postbank Tagesgeld Testbericht erfahren Sie, welche Aspekte bei diesem Konto für Sie wichtig sind und inwiefern das Tagesgeldkonto bei der Postbank für Sie geeignet ist.

Details und Fakten rund um das Postbank Tagesgeldkonto zusammengefasst

Beim Postbank Tagesgeldkonto können Sie von diversen Faktoren profitieren, die das Konto für Sie interessant machen können. Diese Details sind unter anderem relevant:

  • Ständige Verfügbarkeit des Guthabens
  • Verzinsung aller Beträge erfolgt gestaffelt
  • Konto kann online einfach eröffnet werden
  • Bei Fragen hilft der Support jederzeit

Das Postbank Tagesgeldkonto und seine Leistungen für Sie als Kunde

Mit dem Tagesgeldkonto bei der Postbank wird Ihnen vor allem eine Möglichkeit geboten, Ihr Geld flexibel zu „parken“ und dennoch immer darauf zugreifen zu können. Eine attraktive Verzinsung wie bei anderen Tagesgeldkonten erhalten Sie hier allerdings nicht. Die Verzinsung mit 0,01 bis 0,05 Prozent ist dabei noch gestaffelt, sodass Sie je nach Anlagebetrag von einem höheren oder niedrigeren Zinssatz ausgehen können (Stand: April 2016). Weiterhin müssen Sie bedenken, dass das Tagesgeldkonto der Postbank nicht „stand-alone“ genutzt werden kann. Sie müssen also auch in jedem Fall ein Girokonto bei der Postbank nutzen, für das unter Umständen Gebühren anfallen können. Die Kontoeröffnung ist allerdings simpel möglich und stellt kaum einen Anleger vor Herausforderungen.

Im Postbank Tagesgeld Review fällt eher negativ auf, dass es nur geringe Zinsen gibt und Sie zudem auch ein Girokonto nutzen müssen. Wäre dies anders, würden die Erfahrungen mit diesem Konto durchaus besser ausfallen. Zum zwischenzeitlichen Parken mit Verzinsung Ihres Kapitals ist das Tagesgeldkonto bei der Postbank aber trotzdem auf jeden Fall geeignet.

postbank_vorteile

Bonusangebote für Neukunden bei der Postbank auf dem Prüfstand

Für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos gibt es bei der Postbank keinen Bonus. Weder eine Prämie noch einen erhöhten Zinssatz. Was es allerdings gibt, sind Neukundenangebote für die Eröffnung eines Girokontos. Hier schüttet die Postbank regelmäßig attraktive Prämien aus, die sich im Bereich um 100 Euro oder mehr bewegen. Zudem können Sie dann auch oftmals von einem bedingungslos kostenlosen Girokonto profitieren. Da das Tagesgeldkonto gleichzeitig mit dem Girokonto eröffnet werden kann, ergibt sich hieraus ein großes Potential für Sie als Neukunden. Denn so können Sie beide Konten gleichzeitig und vielfach kostenlos nutzen und außerdem von einer zusätzlichen Prämie in Form von Bargeld oder Gutscheinen rechnen.

Die Angebote und Boni für Neukunden bei der Postbank beziehen sich zwar nicht direkt auf das Tagesgeldkonto, bieten aber für Neukunden auf jeden Fall ein großes Potential, welches gerne in Anspruch genommen wird.

Ein Blick auf die Einlagensicherung und Regulierung der Postbank

Umfangreichen Schutz bietet die Einlagensicherung bei der Postbank für Ihr Kapital. Dabei setzt die Postbank auf eine Mischung aus gesetzlich vorgeschriebener und freiwilliger Einlagensicherung, was vornehmlich Ihrer Sicherheit zugute kommt. So sind Ihre Gelder nicht nur bis zu einem Betrag von 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt, sondern darüber hinaus bis zu einem Wert von mehr als 1,1 Milliarden Euro durch die freiwillige Einlagensicherung. Sie können auf diese Weise davon ausgehen, dass bei der Postbank alles unternommen wird, um Ihr Kapital abzusichern, damit Sie auch im Falle einer Insolvenz auf Ihr Guthaben zugreifen können. Dies bietet für Ihre Geldanlage sehr viel Sicherheit und insgesamt auch einiges an Potential.

Die Postbank Tagesgeld Erfahrungen werden durch die umfangreiche Einlagensicherung auf jeden Fall positiv aufgewertet und Sie können als Anleger von dieser gebotenen Sicherheit profitieren.

postbank_zinsen

Step by Step: Die Kontoeröffnung bei der Postbank

Da die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Postbank immer an die Eröffnung eines Girokontos gebunden ist, finden Sie nachfolgend die Beschreibung für die Girokonto-Eröffnung bei der Postbank. Hierfür steht Ihnen auf der Webseite ein Formular zur Verfügung, alternativ können Sie aber auch direkt vor Ort in einer Filiale ein Konto eröffnen. Um online ein Konto zu eröffnen, füllen Sie im vorhandenen Formular alle Felder aus und nennen unter anderem Namen und Adresse. Auch die eigenen Kontaktdaten wie Telefon und E-Mailadresse müssen angegeben werden, damit das Konto durch die Postbank bereitgestellt werden kann. Im Anschluss müssen die Unterlagen ausgedruckt und unterschrieben werden, ehe das PostIdent Verfahren durchgeführt wird. Dadurch können Sie sich einfach und kostenlos identifizieren und das Konto nach einer Prüfung direkt in Anspruch nehmen.

Das gewünschte Tagesgeldkonto können Sie dann ebenfalls mit eröffnen oder auch nachträglich noch über Ihre Kontoverwaltung „hinzubuchen“. Dieser Umweg sorgt bei den Postbank Tagesgeld Erfahrungen für eine leicht negative Tendenz, birgt aber kaum zusätzlichen Aufwand.

Der Kundenservice bei der Postbank für Sie auf einen Blick

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sind für Sie bei der Postbank natürlich von großer Bedeutung und somit sehr relevant. Immerhin möchten Sie bei Fragen und Problemen schnell einen Ansprechpartner erreichen und Ihr Anliegen schildern können. Bei der Postbank haben Sie flexible Möglichkeiten, um die Mitarbeiter zu erreichen und können unter anderem ein Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail senden. So ist Ihr Anliegen in schriftlicher Form sofort bei einem Mitarbeiter und kann zügig bearbeitet werden. Auch telefonisch oder via Fax können Sie den Support bei der Postbank erreichen, sodass Sie bei der Kontaktaufnahme wirklich mehr als flexibel sind. In den Filialen vor Ort steht Ihnen der Kundenservice der Postbank zusätzlich zur Verfügung. Insgesamt haben Sie somit wirklich viele Möglichkeiten, um Fragen und Probleme zu klären.

Einen Live-Chat oder Rückrufservice können Sie bei diesem Anbieter allerdings nicht in Anspruch nehmen, was jedoch nicht weiter tragisch ist.

postbank_support

Die Handhabung und Nutzung des Postbank Tagesgeldkontos

Die Kontonutzung erfolgt vorwiegend online, sodass Sie vom eigenen Computer oder auch Laptop einfach und bequem auf Ihr Tagesgeldkonto zugreifen können. Sie finden hier eine einfache Menüführung vor und können alle Punkte einfach erreichen. Die Kontoverwaltung gestaltet sich auf diese Weise simpel und bietet ein hohes Maß an Komfort. Zusätzlich können Sie bei der Postbank aber auch eine kostenlose App in Anspruch nehmen und auf diesem Weg mit einem Smartphone oder Tablet auf das eigene Tagesgeldkonto zugreifen. Dies macht es möglich, auch auf Reisen oder allgemein unterwegs auf Ihr Tagesgeld zuzugreifen und Ihr Konto simpel zu verwalten. Die App der Postbank ist kostenlos erhältlich und steht für diverse Systeme bereit. Dies sorgt bei Ihnen für sehr viel Flexibilität und macht das Tagesgeldkonto zu einem ständigen Begleiter.

Der Postbank Tagesgeld Test wird durch die mobile App auf jeden Fall positiv beeinflusst und bietet für Sie sehr viele Möglichkeiten, die eine Handhabung des Kontos bequem und einfach machen.

Weitere Angebote bei der Postbank im Fokus

Die Postbank bietet Ihnen grundsätzlich alle Möglichkeiten und Optionen, die Sie bei einer Bank erwarten können. So können Sie von diversen Konten und Karten profitieren und zusätzlich auch sehr einfach mit einem Depot am Aktienhandel teilnehmen. Das Postbank Depot bietet Ihnen hierbei viel Komfort und überzeugt mit klaren Strukturen, auch im Bereich der anfallenden Kosten. Außerdem werden Ihnen Kreditkarten angeboten oder Sie können von einem Kredit Gebrauch machen, der Ihnen bei einer Finanzierung dienlich sein kann. Auf diese Weise bietet Ihnen die Postbank im Gesamten sehr viel Komfort und kann mit diversen Optionen und Möglichkeiten vollkommen überzeugen.

Die Vorteile und Nachteile beim Postbank Tagesgeld

Vorteile:

  • Kostenlose Nutzung des Kontos
  • Verzinsung für Ihr Guthaben
  • Mobile Verwendbarkeit via App
  • Flexibel zu erreichender Kundenservice

Nachteile:

  • Geringe Zinsen für Sie
  • Nur mit Girokonto nutzbar

Mit den einzelnen Vorteilen kann das Postbank Tagesgeldkonto auf jeden Fall punkten und sich positiv darstellen. Allerdings ist dieses Tagesgeldkonto nur dann nutzbar, wenn Sie auch ein Girokonto bei dieser Bank eröffnen und nutzen. Somit sind die Bedingungen nicht so optimal. Die geringe Verzinsung ist ebenfalls ein klarer Nachteil.

Fazit: Zum Verwalten Ihres Kapitals ist das Postbank Tagesgeldkonto gut geeignet

Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, um Ihr Kapital anzulegen und zu verwalten, kann man das Postbank Tagesgeldkonto auf jeden Fall empfehlen. Sie dürfen hier allerdings keine hohe und attraktive Verzinsung erwarten und sind zudem an das Girokonto der Postbank gebunden. Dank einer mobilen App bietet die Postbank aber eine angenehme und moderne Verwaltung Ihres Tagesgeldes und Sie können jederzeit auf Ihr Konto zugreifen. Weitere Bankangebote runden das Postbank Angebot gekonnt ab und machen die Bank zu einem echten Allrounder. Durch die niedrige Verzinsung wirkt das Tagesgeldkonto allerdings weniger attraktiv als bei vielen anderen Tagesgeld Anbietern.