Optionow Trading Erfahrungen von Jarno Barrachi

von A.Schwankowksi 2017

Beim Broker Optionow kann ich mit Binären Optionen aus einer breiten Auswahl handeln und hierbei von hohen Renditen profitieren. Der Broker bietet aus meiner Sicht sehr viele Möglichkeiten und stellt unter anderen eine mobile App zur Verfügung. Somit kann ich zum Beispiel auch auf Reisen am Trading teilnehmen oder aber auf dem Sofa mit dem Tablet sehr bequem auf mein Konto zugreifen. Ich komme bei Optionow auch ohne eine Regulierung durch behördliche Stellen gut zurecht und vertraue dem Broker in jedem Fall. Dazu kommt, dass ich flexibel eines der angebotenen Kontomodelle verwenden kann und dadurch viel Freiraum erlebe.

optionow_logo

Ich vermisse lediglich einen Demozugang, da ich gerne auch neue Strategien ausprobiere oder mir allgemein einen Überblick verschaffe. Dafür stellt der Broker ein umfangreiches Education Angebot bereit und ich kann unter anderem Video-Kurse abrufen oder auch eBooks nutzen. Für meinen Handelserfolg ist das auf jeden Fall positiv und ich kann am Ende nur ein positives Fazit ziehen. Sicherlich gibt es auch andere Broker in diesem Bereich, die ähnliche Möglichkeiten bieten und dann auch noch eine Regulierung unterstellt sind – aber ich bin auch so bei Optionow sehr zufrieden und kann komfortabel traden und hohe Gewinne erwirtschaften. Daher gibt es von mir eine Empfehlung!

 
Jetzt zu Optionow 

Die Kontoeröffnung beim Broker Optionow und meine ersten Erfahrungen

Um bei diesem Anbieter ein Konto zu erstellen, muss man sich zunächst einen Kontotypen aussuchen. Ich habe mich für das Premium Konto entschieden, das eine Mindesteinzahlung von 2.000 bis 5.000 Dollar erforderlich macht. Danach gelangt man zu einem Formular und kann den Antrag für die Kontoeröffnung sofort ausfüllen und übermitteln. Die Kontoerstellung erfolgte in meinem Fall sofort im Anschluss, eine langwierige Prüfung fand im Vorfeld nicht statt. Somit hätte ich schon wenige Minuten später meine erste Einzahlung vornehmen können. Ich habe jedoch zunächst einmal die Schulungsmöglichkeiten angesehen und mir einen Überblick über den Broker verschafft.

Ich war zu diesem Zeitpunkt vor allem auch von den Webinaren begeistert, die man ab dem Premium Konto in Anspruch nehmen kann. Außerdem wird auch ein Signal Service angeboten, den ich sporadisch mal verwende. Ansonsten habe ich mich mit den Renditemöglichkeiten genauer auseinandergesetzt und ich habe die App für mein Smartphone installiert. Damit kann ich mein Konto auch unterwegs im Blick behalten und insgesamt habe ich viele Möglichkeiten. Bis hierhin kann ich bei Optionow keine negativen Punkte feststellen und ich bin von diesem Broker und seiner Zuverlässigkeit grundsätzlich vollkommen überzeugt.

Meine erste Einzahlung für den Handel bei Optionow und mein Gefühl dabei

Die erste Einzahlung war für mich in jedem Fall ein wenig komisch. Ich hatte mich für ein „höheres“ Kontomodell entschieden und musste daher einen mittleren vierstelligen Betrag einzahlen. Der Broker wird nicht behördlich kontrolliert, sodass ich zu diesem Zeitpunkt doch noch ein wenig unbeholfen dagestanden habe und die Unsicherheit überwog. Dennoch habe ich mich am Ende für diesen Broker entschieden und die Einzahlung vorgenommen. Exakt 2.000 Dollar habe ich eingezahlt und dafür habe ich meine Kreditkarte genutzt. Das Kapital wurde sofort im Anschluss gebucht und ich konnte darüber in meinem Konto für den Handel verfügen.

Somit gab es in dieser Hinsicht keinerlei Probleme und ich kann keine negativen Erfahrungen niederschreiben – diese hat es eben nicht gegeben. Dazu muss ich sagen, dass bisher auch meine Auszahlungen professionell und schnell bearbeitet wurden und ich mein Geld zuverlässig erhalten habe. Trotz fehlender Regulierung gab es in diesem Bereich keine Probleme. Aus meiner Sicht zeigt das, dass es auf eine behördliche Kontrolle gar nicht in jedem Fall ankommen muss. Schaden kann sie allerdings auch nicht, sodass man als Broker dann doch auf eine solche setzen sollte – alleine schon, weil der ganze Anbieter dann deutlich seriöser wirkt.

optionow_kontomodelle

Bei Optionow habe ich leider keinen Bonus auf meine Einzahlung erhalten

Einen Bonus gab es bei Optionow für mich nicht. Es findet sich auf der Webseite auch kein Hinweis darauf, dass es ein solches Angebot gibt. Für mich war das nicht weiter schlimm, da ich lieber auf Leistung und Qualität setze und somit zum Beispiel niedrige Konditionen für den Handel bevorzuge. Diese gibt es bei Optionow in jedem Fall, da die maximale Auszahlung bei bis zu 200 Prozent liegt. Dies hängt aber vom ausgesuchten Asset aus, der Regelfall ist ein solcher Betrag keinesfalls. Einen Bonus habe ich daher nicht zwingend gebraucht und schon gar nicht „verlangt“.

Sicherlich hätte ich einen Bonus gerne in Anspruch genommen und ich bin auch niemand, der solche Optionen grundsätzlich ablehnt. Aber ich fordere sie auch nicht – anders als viele andere Trader – nicht explizit ein. Gibt es einen Bonus, super! Gibt es keinen – sei es drum. Ich komme auch ohne eine Bonuszahlung in Form von barer Münze gut zurecht und kann nur sagen, dass man eben lieber das eigene Kapital überhaupt übrig haben sollte – andernfalls kann der Handel mit Binären Optionen und anderen Wertpapieren auch ganz schnell nach hinten losgehen und zu negativen Folgen führen.

Das Handelssystem bei Optionow und der mobile Handel mit der vorhandenen App

Bei Optionow ist der Handel wirklich einfach strukturiert und bietet klare Möglichkeiten. Der gesamte Handel läuft über ein online-basiertes Tool ab, welches die unterschiedlichen Handelsmodi abrufbar macht. Ich kann damit sehr einfach am Handel teilnehmen und unter anderem vom Put/Call Trading profitieren. Dabei wähle ich einen der vielen Assets aus und kann dann sehr einfach den Einsatz festlegen. Die mögliche Rendite und Gewinnspanne wird mir dann bereits angezeigt, sodass alle Gewinne bei einem positiven Ausgang kalkulierbar sind. Liege ich falsch ist mein Einsatz allerdings auch verloren, eine Erstattung erfolgt bei diesem Broker nicht. Andere Anbieter haben eine Rückerstattung von 10 Prozent oder ähnlichen Werten integriert.

Ebenso simpel funktioniert das Trading beim Binäre Optionen Broker Optionow auch mit der mobilen App. Diese kann ich auf meinem Handy sehr einfach verwenden und damit nicht nur mein Konto immer und an jedem Ort im Blick behalten. Auch das Ausführen einzelner Trades ist damit gar kein Problem und daher nutze ich die App wirklich gerne und auch oft. Wenn ich unterwegs bin, begleitet mich in der Regel mein Smartphone und solange ich eine Netzverbindung habe, kann ich auch mein Depot für den Handel mit Binären Optionen bei Optionow nutzen. Somit bietet der Broker wirklich viel Flexibilität und genau das ist ein Aspekt, der mir wirklich gut gefällt.

optionow_app

Die ersten Trading-Erfahrungen bei Optionow und meine Entwicklung

Der Einstieg in das Trading fiel mich nicht direkt am Anfang leicht und ich brauchte eine Weile, damit ich mich zurechtfinden konnte. Der Broker war für mich neu und ich gebe zu, dass ich aufgrund der fehlenden Regulierung immer noch ein wenig nervös gewesen bin. Das hat sich inzwischen gelegt und im Bereich des Tradings habe ich keine Unterschiede zu anderen Anbietern festgestellt. Meine ersten Trades waren dabei schon erfolgreich und ich konnte zusätzliches Kapital in meinem Depot ansammeln. Ich war also sehr zufrieden und seit einiger Zeit nutze ich auch Strategien und Analysen, um mit dem Handel erfolgreicher zu werden. Das lohnt sich nach meinen ersten Erfahrungen ebenfalls.

Bei Optionow kann ich den Handel also definitiv weiterempfehlen und ich habe auch bei anderen Brokern keine professionelleren Strukturen erleben können, daher kann ich hier auch nicht meckern. Ich bin zufrieden und verdiene mit dem Handel von Binären Optionen gutes Geld nebenbei, was will ich also mehr? Meckern möchte ich nicht, da nicht jeder ein so lukratives Hobby hat wie ich.

Kritik am Ende: Eine Regulierung wäre die Krönung

Bei Optionow ist alles positiv. Es gibt eine App, es gibt mehr als 150 Assets und hohe Renditen – aber eben keine Regulierung. Hier sollte man auf jeden Fall ansetzen und entsprechend aufrüsten, damit man als Trader auch eine gewisse Seriosität präsentiert bekommt. Ich kenne viele Trader, die nicht regulierte Broker aussortieren ohne sich im Vorfeld ein Bild von diesen Anbietern zu machen. Daher wäre eine behördliche Regulierung wirklich sinnvoll – diese kann ja alternativ auch durch einen zusätzlichen Firmensitz im Ausland realisiert werden.

Der Support des Brokers ist in Ordnung. Per Mail und über die Hotline gibt es schnelle Antworten auf alle Anfragen, jedoch nur in englischer Sprache. Auch die Webseite ist nicht auf deutsche Kunden ausgerichtet. Das ist sehr schade, aber nicht zu ändern. Ich komme damit am Ende aber ganz gut klar.

 
Jetzt zu Optionow 

Fazit: Optionow ist ein toller Broker, es gibt aber Einschränkungen

Ich komme zu dem Schluss, dass man beim Broker Optionow in jedem Fall professionell und zielorientiert mit Binären Optionen handeln kann. Die fehlende Regulierung kann der Broker mit umfangreichen Schulungen und Webinaren ausgleichen, in Sachen Sicherheit gibt es aus meiner Sicht sonst nichts zu kritisieren. Auch dass es keine Demo gibt, kann man verschmerzen, da der Handel einfach und klar ist. Positiv fiel mir in jedem Fall die hohe Rendite auf, die bei bis zu 200 Prozent liegen kann. Das lohnt sich auf jeden Fall und bietet sehr viel Potential.

Zusätzlich überzeugt mich Optionow durch die vielen verschiedenen Kontomodelle und auch durch das umfangreiche Angebot an handelbaren Assets. Ich kann aus vielen Angeboten wählen und zum Beispiel auch mit Bitcoins handeln. Diese moderne Währung habe ich bisher bei keinem anderen Broker gefunden – die Regulierung spielt in dieser Hinsicht schon einmal keine Rolle und kann vollkommen außen vor gelassen werden.