NordFX Test – Online Broker Vergleich

von A.Schwankowksi 2017

Der Broker NordFX stellt seinen Kunden umfangreiche Handelsmöglichkeiten zur Verfügung und bietet neben dem Forex- und CFD-Handel auch eine Möglichkeit, um mit den hochspekulativen Binären Optionen zu traden. Somit ähnelt der Broker dem Anbieter AAAFX sehr stark, der ein ähnliches Angebot bereithält. Der Broker NordFX hat seinen Firmensitz auf Mauritius und wird durch die dort ansässige Regulierungsbehörde überwacht und kontrolliert. Für Sie als Trader bietet dies einen gewissen Standard im Bereich der Sicherheit – das hohe Handelsrisiko bleibt davon aber unberührt und auch eine möglich Nachschusspflicht spielt dabei keine Rolle. Bei NordFX profitieren Sie zudem auch von einer langjährigen Erfahrung seit dem Jahr 2008.

nordfx_logo

Mit einer mobilen App und einer breiten Auswahl an Handelstools, stehen Ihnen bei diesem Broker die Möglichkeiten für die Teilnahme am Handel offen und es bietet sich sehr viel Flexibilität. Weiterhin garantiert der Anbieter die Sicherheit Ihrer Einlagen und im NordFX Erfahrungsbericht spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Dabei handelt es sich zum Beispiel um das Demokonto und mögliche Schulungen und auch die Konditionen für den Handel sind hier von besonderer Wichtigkeit. Insgesamt ergibt sich somit für Sie ein direkter Überblick über den Broker und Sie können sich einen ersten Überblick verschaffen oder direkt eine Entscheidung für NordFX als Broker treffen.

 
Jetzt zu NordFX 

NordFX Erfahrungen – Vor- und Nachteile des Anbieters auf einen Blick

Vorteile:

  • Langjährige Erfahrung als Broker vorhanden
  • Regulierung wird geboten
  • Demokonto kann verwendet werden
  • Unter anderem MetaTrader als Plattform für den Handel
  • Mobiler Handel wird ermöglicht
  • Flexible Zahlungswege stehen bereit

Nachteile:

  • Webseite nicht in deutscher Sprache
  • Firmensitz nicht in Deutschland
  • Augenscheinlich keine Schulungsangebote

Zahlreiche Vorteile überwiegen beim Broker NordFX aus Mauritius ganz eindeutig die zu erwähnenden Nachteile. Dennoch gehören auch diese zu diesem Anbieter und müssen daher erwähnt und aufgeführt werden.

Beim Broker NordFX können Sie als Trader von einer jahrelangen Erfahrung profitieren und zudem bietet der Broker eine offizielle behördliche Regulierung. Diese trägt dazu bei, dass bei diesem Anbieter ein sicherer und zuverlässiger Handel möglich ist. Weiterhin können Sie auf ein Demokonto zurückgreifen und mit diesem den Handel kennenlernen und ausprobieren. Für den eigentlichen Handel stellt der Broker diverse Plattformen bereit, dazu zählt unter anderem der MetaTrader in den Versionen 4 und 5. Der mobile Handel mit dem Smartphone ist bei NordFX ebenfalls möglich, sodass Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität geboten wird. Nicht nur zuletzt stehen bei diesem Broker flexible Möglichkeiten für Einzahlungen zur Verfügung. Dies bietet für Sie die Gelegenheit, Kapital frei einzahlen zu können.

Allerdings sind bei diesem Broker für den CFD und Forex Handel auch mehrere Nachteile zu erwähnen. Der Aspekt, dass NordFX seinen Firmensitz auf Mauritius hat, ist für einzelne Trader von Relevanz, andere legen darauf kaum noch wert. Wichtiger ist jedoch der Punkt, dass die Webseite des Anbieter nicht in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Es gibt diverse Sprachen zur Auswahl, Deutsch ist jedoch nicht dabei. Als Trader sollte man daher ausreichende Sprachkenntnisse mitbringen. Auch auf Schulungsangebote scheint der Broker zu verzichten. Auf der Webseite findet man zumindest keine Hinweise auf Webinare, Seminare oder andere Schulungen, die Sie als Trader nutzen könnten.

Die Konditionen für den Handel beim Broker NordFX in der Übersicht

Beim Forex Handel liegen die Spreads auf einem angemessenen Level und bewegen sich im Bereich um rund zwei Pips. Dazu kommt eine geringe Mindesteinlage, die bereits bei fünf Dollar liegt. Somit ist der Anbieter auch für Trader mit geringerem Kapital interessant. Dazu trägt auch der Hebel von bis zu 1:1000 stark bei, der zwar einen risikoreichen aber auch gewinnorientierten Handel ermöglicht. Mehr als zwanzig Währungspaare sorgen beim Handel für Abwechslung und die geringste Lotgröße liegt lediglich bei 0,01.

Auch für den Handel mit Binären Optionen bietet NordFX interessante Rahmenbedingungen. In diesem Fall fallen für den Handel an sich keine Gebühren an und es werden auch keine Provisionen oder Kommissionen erhoben. Dafür bietet sich mit 85 Prozent oder mehr eine interessante Rendite, sodass der Handel auf dieser Seite sehr lukrativ und attraktiv ist.

Im NordFX Test erweist sich der Broker mit seinen Gebühren sehr gut aufgestellt und man steht anderen Anbietern wie AxiTrader damit in kaum einem Aspekt nach. Im Gegenteil, mit dem angebotenen Handel von Binären Optionen kann man sich anderen Brokern gegenüber noch klar abgrenzen.

nordfx_mt

Die Regulierung und Einlagensicherung beim Broker NordFX auf einen Blick

Für die Regulierung des Brokers ist die Mauritius Financial Services Commission zuständig, da der Broker seinen Sitz auf Mauritius hat. Die MFSC sorgt dafür, dass alle Aktivitäten des Broker kontrolliert und reguliert werden und überwacht die Tätigkeiten des Anbieters. Dies bedeutet für Sie als Trader, dass bei NordFX ein sicherer und zuverlässiger Handel möglich ist. Die Regulierung ist als äußerst positiv aufzufassen, da viele Broker auf eine solche Sicherheitsleistung auch heute noch verzichten. Bei diesem Anbieter wird zudem die Sicherheit der Kundengelder garantiert. Man richtet sich nach den striktesten bestehenden Standards für finanzielle Stabilität. Als Trader können Sie daraus nur Vorteile ziehen.

Das Demokonto von NordFX und die gebotenen Funktionen im Check

Durch das angebotene Demokonto können Sie als Trader bei diesem Broker den Handel von Grund auf kennenlernen und sich einen ersten Eindruck darüber verschaffen. Mit wenig Aufwand und ohne finanzielles Risiko kann der Handel ausprobiert und simuliert werden. Dabei können sowohl einzelne Trades durchgeführt werden, als auch neue Strategien erlernt werden. Das Demokonto kann von allen Kunden des Brokers kostenfrei verwendet werden und es lässt sich online mit wenigen Klicks eröffnen.

In den NordFX Erfahrungen spielt das Demokonto eine wichtige Rolle, da auf diese Weise eine Option geschaffen wird, den Handel ohne vorherige Erfahrungen auszuprobieren. Sie können so entscheiden, ob der Handel mit Forex und CFDs für Sie geeignet ist und zudem auch das ausgesuchte Handelstool direkt kennenlernen und sich darüber einen Überblick verschaffen.

Mobil am Handel teilnehmen mit der App vom Broker NordFX

Beim Broker NordFX haben Sie als Trader ebenso die Gelegenheit, unterwegs mit einem Smartphone oder Tablet am Handel teilzunehmen. Dafür stellt der Broker aus Mauritius eine eigene App zur Verfügung, die viele Funktionen und ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Dank der App haben Sie ihr Konto für den Handel überall und zu jeder Zeit dabei und können so bequem auf dieses zugreifen. Weiterhin bietet die App auch eine Möglichkeit, aktiv Trades zu platzieren und somit jederzeit auf aktuelle Entwicklungen oder Ereignisse zu reagieren.

Die App steht in den entsprechenden App Stores kostenlos zur Verfügung und kann dort heruntergeladen werden. Außerdem kann die App auch auf der Webseite des Brokers geladen werden. Sie bietet Ihnen viele Möglichkeiten und erlaubt eine praktische Teilnahme am Handel auch ohne einen zur Verfügung stehenden Computer.

Schulungsangebote und Webinare, die NordFX seinen Kunden anbietet

Leider gibt es beim Broker NordFX kein umfangreiches Angebot an Schulungen oder gar Webinaren. Somit können Sie als Trader das eigene Handeln nicht einfach verbessern oder sich durch zusätzliches Wissen einen Vorsprung verschaffen. Es gibt lediglich einen Hilfebereich, der die Grundlagen des Handels erklärt, allerdings fehlt es komplett an Schulungen. Wer wert auf entsprechende Fortbildungsangebote legt, sollte stattdessen eher bei einem anderen Broker ein Konto eröffnen. Anbieter, die ihren Kunden Webinare und Co. bereitstellen oder auch Seminare vor Ort durchführen, gibt es einige.

Im NordFX Test fällt das Fehlen von Schulungen sehr negativ auf und es ist ein entscheidender Aspekt, den viele Trader bei der Wahl des Brokers berücksichtigen. Insgesamt ist das Fehlen dieses Angebots als sehr schade einzustufen.

nordfx_depoterstellen

NordFX Test – Die Kontoeröffnung und der Support unter der Lupe

Das Eröffnen des Kontos ist beim Broker NordFX sehr simpel gehalten und es muss zu diesem Zweck lediglich ein Formular ausgefüllt werden. Wie auch die Webseite steht aber auch dieses nur in englischer Sprache bereit. Es werden hier diverse Angaben abgefragt und im Anschluss kann das Formular an den Broker übermittelt werden. Eine schnelle Kontoeröffnung im Anschluss ist in aller Regel gewährleistet und einem direkten Einstieg in den Handel steht somit nichts im Wege.

Bei diesem Broker arbeitet der Support sehr zuverlässig und dieser lässt sich zum Beispiel über einen Live-Chat erreichen. Zudem steht ein Kontaktformular zur Verfügung. Auch darüber können Sie als Trader Ihre Anliegen schildern. Für China, Indien, Russland und Ägypten bietet der Broker zusätzlich auch einen telefonischen Support an. Davon kann man als deutscher Trader allerdings nicht profitieren.

Auszeichnungen für den Broker NordFX

Seit dem Jahr 2010 hat der Broker diverse und zahlreiche Auszeichnungen erhalten, diese bestätigen den positven Eindruck aus den NordFX Erfahrungen ganz deutlich und zeigen, dass der Broker zuverlässig und seriös arbeitet.

 
Jetzt zu NordFX 

Fazit: Bei NordFX kommen Professionalität und Sicherheit zusammen

Das umfangreiche Handelsangebot bei NordFX mit Devisen, CFDs und auch Binären Optionen macht den Broker bereits sehr flexibel. Dazu können Sie als Trader auch von einer mobilen App und einem Demozugang profitieren. Ein umfangreiches Schulungsangebot vermisst man bei diesem Broker allerdings. Dafür bietet der Broker viel Sicherheit, für die sich die Aufsichtsbehörde auf Mauritius zuständig zeigt. Insgesamt kann man den Anbieter NordFX daher definitiv empfehlen.

Die niedrigen Gebühren und die hohen Renditemöglichkeiten zeigen ebenfalls, dass für die Trader ein attraktiver und lohnenswerter Handel möglich ist.

Im Video einen ersten Eindruck erhalten

Mit Hilfe des Videos verschaffen Sie sich schnell und simpel einen ersten Überblick über den Broker und sein Angebot für den Handel. Dabei erfahren Sie zum Beispiel, wie schnell bei diesem Anbieter ein (Demo-)Konto erstellt werden kann.