iForex Test – Forex Broker Vergleich

von A.Schwankowksi 2017

Beim Broker iForex kann man als Trader von einem umfangreichen Handelsangebot profitieren und zum Beispiel mit CFDs und Forex-Instrumenten handeln. Aber auch der Handel mit hochspekulativen Binären Optionen zählt zum Angebot und sorgt somit für sehr viel Abwechslung, den Sie als Trader in Anspruch nehmen können. Dazu können die Trader auch eine mobile App nutzen und somit flexibel am Handel teilnehmen. Der Broker wird durch die CySEC auf Zypern reguliert und bietet für seine Kunden somit ein gewisses Maß an Sicherheit. Das Handelsrisiko bleibt davon natürlich unberührt und ist weiterhin gegeben. An sich aber ist bei iForex ein zuverlässiger und sicherer Handel möglich.

iforex_logo

Der iForex Erfahrungsbericht widmet sich auch den Konditionen für den Handel und stellt weitere Aspekte in den Vordergrund. Dazu zählen beispielsweise die vorhandenen Schulungsangebote und eine mögliche Demo. Auch eventuelle Auszeichnungen, die der Broker erhalten hat, werden beleuchtet. Am Ende ergibt sich auf diese Weise ein umfangreicher Überblick und als Trader haben Sie die Gelegenheit, den Broker grundsätzlich schon einmal kennenzulernen. Auch die Teilnahme am MiFiD Sicherheitsprogramm spielt dabei natürlich eine entsprechend wichtige Rolle. Die Entscheidung für oder gegen iForex als Broker für den umfangreichen und vielseitigen Handel mit Wertpapieren fällt im Anschluss nicht mehr so schwer.

iForex Erfahrungen – Einzelne Vor- und Nachteile, die der Broker bietet

Vorteile:

  • Schulungen werden angeboten
  • Umfangreicher Handel ist möglich
  • Regulierung sorgt für Sicherheit
  • Mobile App kann genutzt werden
  • Werbeaktionen bieten Abwechslung

Nachteile:

  • Augenscheinlich kein Demokonto vorhanden
  • Sitz im (EU-)Ausland

Ganz eindeutig überwiegen beim Broker iForex die vielen verschiedenen Vorteile. Fünf Vorteile lassen sich schnell zusammenstellen, dazu gibt es lediglich zwei nennenswerte Nachteile. Diese haben beide allerdings keine allzu große Relevanz, sollten aber dennoch genannt und aufgeführt werden.

Als Vorteile kann man ganz klar aufführen, dass der Broker für seine Trader umfangeiche Schulungen bereithält. Mit diesen kann man das eigene Trading verbessern und sich ganz einfach immer wieder fortbilden. Dazu ist das Handelsangebot bei iForex wirklich sehr umfangreich, da sich der Broker nicht nur auf CFDs und Forex beschränkt, sondern auch Binäre Optionen im Angebot hat. Damit ist der Broker ähnlich gut aufgestellt wie die Broker XTB und ETX Capital. Weiterhin sorgt bei diesem Anbieter eine Regulierung für viel Sicherheit. Die CySEC beaufsichtigt und kontrolliert den Broker, anders als bei anderen Anbietern ist somit jede Aktivität „abgesegnet“. Die mobile App des Brokers ist ebenfalls als Vorteil zu verstehen, da diese viele Möglichkeiten mit sich bringt und vor allem sehr viel Flexibilität in Bezug auf den Handel bietet. Die wiederkehrenden und abwechslungsreichen Werbeaktionen des Brokers sind ebenfalls als positiver Aspekt im iForex Test zu nennen.

Negativ fällt auf, dass der Broker für Sie als Trader kein Demokonto anbietet. Damit wäre es einfach möglich, den Handel zu simulieren und diesen kennenzulernen. Leider finden sich jedoch keine entsprechenden Informationen zu einem möglichen Demodepot. Dies ist aber auch bei anderen Brokern öfters der Fall. Zudem hat der Broker seinen Sitz nicht in Deutschland, sondern im EU-Ausland. Obwohl dieser Aspekt heute eher zu vernachlässigen ist, sollte man ihn dennoch aufführen. Für viele Trader spielt dies bei der Wahl des richtigen Brokers nach wie vor eine Rolle.

Die Konditionen beim Broker iForex auf einen Blick

Für den Handel mit Binären Optionen werden bei iForex keine Gebühren fällig. Dazu werden Auszahlungen von bis zu 85 Prozent möglich, die Rendite liegt also auf einem recht hohen Level. Auch beim Forex-Handel sind hohe Gewinne möglich. Durch einen Hebel von maximal 400:1 sind hohe Geldanlagen auch bei geringeren Investitionen möglich, ebenso hoch ist aber auch das Verlustrisiko, welches man immer vor Augen haben sollte.

Die Mindesteinlage ist bei diesem Broker auf 100 Dollar festgesetzt. Somit ist der Anbieter auf jeden Fall auch für neue Trader interessant sowie für Personen, die nur geringe Investitionen tätigen wollen. Für Einzahlungen stehen bei iForex verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Dies sorgt dafür, dass man als Trader viel Flexibilität erleben kann. In den iForex Erfahrungen fallen die günstigen Konditionen für den Handel mit den unterschiedlichen Anlagegütern natürlich sehr positiv auf.

iforex_sicherheit

Die Regulierung des Brokers und eine angebotene Einlagensicherung

Die Regulierung des Brokers wird durch die CySEC auf Zypern gewährleistet. Der Broker verfügt somit über eine offizielle Lizenz und alle Aktivitäten des Anbieters werden durch die CySEC überwacht und kontrolliert. Dies bietet für Sie als Trader viel Sicherheit und auch Transparenz und spricht in jedem Fall für einen Broker. Der Broker verpflichtet sich zusätzlich, den Regelungen von MiFiD nachzukommen – für Sie als Trader bietet dies ein weiteres Maß an Sicherheit, da somit noch mehr Regeln und Kontrollmechanismen greifen.

In jedem Fall ist die Regulierung ein sehr positiver Aspekt, der im iForex Test natürlich auffällt. Wäre dazu noch eine umfangreiche Einlagensicherung vorhanden, wäre das noch besser. Aber auch so präsentiert sich der Broker sehr zuverlässig und seriös für Sie als Kunden.

Das Demokonto von iForex oder ähnliche Angebote

Ein Demokonto bietet iForex für seine Kunden bisher nicht an. Somit besteht keine Möglichkeit, den Handel im Vorfeld zu trainieren oder auch einzelne Situationen am Markt zu simulieren. Ein Demodepot würde den Handel ohne eigenen finanziellen Einsatz möglich machen und ist für Einsteiger, aber auch für erfahrene Trader eine gute Lösung. Bei diesem Broker verzichtet man auf ein solches Service-Angebot, dieser Aspekt muss in jedem Fall als negativ bewertet werden. Während der Binäre Optionen Handel auch ohne eine Demo einfach zu verstehen ist, sieht das beim CFD und Forex Handel oft anders aus und viele Trader benötigen eine gewisse Unterstützung.

Mit einem kostenlosen Demodepot würde iForex das eigene Angebot optimal aufwerten und so einen zusätzlichen Service für Sie als Trader schaffen. Ob das geplant ist, kann aktuell nicht bestätigt werden.

Der mobile Handel per App beim Broker iForex im Check

Für den effektiven Handel auch auf Reisen oder zuhause auf dem Sofa bietet sich die bereitgestellte mobile App von iForex in jedem Fall an. Die App steht für iOS und für Android kostenlos zur Verfügung und bietet umfangreiche Funktionen. Eine Teilnahme am Handel ist mit der Applikation ebenso möglich, wie der Blick auf das Depot. Auch lassen sich damit einzelne Trades im Blick behalten. Die kostenlose App ist als toller Service zu verstehen – leider aber müssen Nutzer von Windows Phone und BlackBerry andere Optionen nutzen. Eine mobile App für diese Geräte wird aktuell nicht angeboten.

Insgesamt kann man die mobile App von iForex positiv hervorheben, da sie zahlreiche Funktionen bietet und für alle Trader des Brokers eine Bereicherung darstellt. Zudem gibt es für die App auch ein eigenes Lernprogramm, sodass man diese zielorientiert und erfolgreich verwenden kann.

Die Schulungsangebote von iForex auf einen Blick

Für die Trader stehen bei diesem Anbieter auch Schulungen zur Verfügung. Diese machen es möglich, das eigene Trading immer wieder zu verbessern und zu optimieren. Als Trader können Sie bei iForex von verschiedenen Schulungsangeboten profitieren. So steht unter anderem eine persönliche Einzelschulung bereit. Diese umfasst den vollständigen Zugang zu den gesamten E-Kursen des Brokers und auch ein Handbuch als PDF gehört dazu. Als Kunde des Brokers können Sie sich somit jederzeit weiterbilden und von zusätzlichem Wissen profitieren.

Die Schulungsangebote fallen in den iForex Erfahrungen sehr positiv auf. Auf diese Weise können Strategien kennengelernt werden und auch die einzelnen Handelsangebote spielen dabei eine wichtige Rolle. Bei anderen Brokern ist das Schulungsangebot oftmals nicht so umfangreich, sodass sich der Broker hier positiv präsentieren kann.

iforex_anmelden

iForex Test – Die Depoteröffnung und der Support des Anbieters

Die Eröffnung eines Depots unterliegt bei iForex klaren Strukturen. Es steht dazu ein kleines Formular auf der Webseite bereit, in dem man einige Angaben ergänzen muss. Auf diese Weise kann der Antrag für das Handelsdepot sehr schnell abgeschickt werden. Anders als bei anderen Brokern, die den CFD und Forex Handel anbieten, ist die Kontoerstellung bei iForex nicht ganz so aufwändig und stattdessen innerhalb weniger Minuten zu erledigen. Im Anschluss wird das Depot schnell eröffnet und kann dann bereits nach der ersten Einzahlung für den Handel verwendet werden.

Der Support des Brokers steht flexibel zur Verfügung. Unter anderem ist die Kontaktaufnahme per Live-Chat und auch via E-Mail möglich. Dazu kann der Broker auch per Hotline erreicht werden. Eine schnelle Kontaktaufnahme ist somit sehr simpel möglich und es lassen sich alle offenen Fragen sehr einfach und schnell klären.

Auszeichnungen für den Broker iForex

Obwohl der Broker bereits seit dem Jahr 2004 aktiv ist, findet man aktuell keine Informationen zu eventuellen Auszeichnungen und Bewertungen. Der positive Eindruck bleibt aber dennoch bestehen und man kann davon ausgehen, dass der Anbieter seriös und zuverlässig arbeitet.

 
Jetzt zu iForexund online traden!

Fazit: Bis auf die Demoversion ist bei iforex viel Service vorhanden

Der Broker iForex zeichnet sich durch ein sehr umfangreiches Handelsangebot aus, das CFDs, Forex und Binäre Optionen umfasst. Somit können Sie als Trader von viel Abwechslung profitieren. Dazu bietet der Anbieter günstige Konditionen und es stehen auch Schulungsangebote sowie eine mobile App für den Handel zur Verfügung. Bei iForex ist somit eine sehr professionelle Struktur gegeben, die durch eine Regulierung durch die CySEC ergänzt wird. Diese bietet zudem viel Sicherheit für Sie als Trader. Einzig ein Demokonto kann nicht verwendet werden.

iForex im Video-Porträt

Das Video präsentiert Ihnen den Broker iForex auf anschauliche Art und Weise und zeigt dabei einzelne Bereiche des Anbieters. Auch die Kontoeröffnung wird Ihnen dabei vorgestellt, sodass Ihnen diese bereits bekannt ist.