HypoVereinsbank Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bei der HypoVereinsbank bekommen Sie als Anleger die Möglichkeit geboten, ein Tagesgeldkonto zu nutzen, welches Ihnen einen gestaffelten Zins bietet. Der Zins beginnt bei 0,01 Prozent und kann je nach Guthaben bis zu 0,05 Prozent betragen (Stand: Juni 2016). Durch das Konto bei der HVB – so wird die Bank abgekürzt oftmals genannt – haben Sie eine simple Möglichkeit, um Ihr Kapital flexibel und einfach anzulegen. Während der angebotene Zinssatz im Vergleich zu anderen Anbietern nicht sonderlich interessant ist, kann sich vor allem die ständige Verfügbarkeit Ihres Guthabens lohnen. Sie sind hier an keinerlei Fristen gebunden und können somit jeden Tag über Ihr Guthaben verfügen – die Bezeichnung bei der HypoVereinsbank für das Konto lautet PlusSparen (variabel), da Sie jederzeit über Ihr Geld frei entscheiden können.

hypovereinsbank_logo

Ihren Sitz hat die HypoVereinsbank in München als Tochter der UniCredit Bank. Somit unterliegt die HypoVereinsbank der Regulierung durch die deutsche BaFin und zudem durch die Europäische Zentralbank. Für Sie als Anleger bietet dies bereits sehr viel Sicherheit und die Möglichkeit, Ihr Geld sicher und zuverlässig anzulegen. Im HypoVereinsbank Tagesgeld Testbericht bekommen Sie einen umfassenden Überblick über die Angebote und Leistungen der HypoVereinsbank und Sie können sich somit ein erstes eigenes Bild machen. Diverse Aspekte werden dabei behandelt, sodass Ihnen die spätere Entscheidung für ein Tagesgeldkonto leichter fallen kann.

Fakten und Infos zum Tagesgeldkonto bei der HypoVereinsbank

Beim Tagesgeld bei der HypoVereinsbank bieten sich für Ihre Geldanlage viele Möglichkeiten und unter anderem sind für Sie hierbei diese Faktoren relevant:

  • Kostenlose Kontoführung
  • Zinsen werden gestaffelt nach Guthaben
  • Keinerlei Laufzeiten
  • Ständige Verfügbarkeit des Guthabens
  • Sparvertrag und einzelne Einzahlungen möglich
  • Guthaben bis 2.000 Euro kann monatlich verfügt werden 

Das Tagesgeldkonto bei der HypoVereinsbank für Sie unter die Lupe genommen

Mit dem Tagesgeldkonto der HypoVereinsbank bieten sich für Sie als Anleger viele Möglichkeiten, die sich unter anderem auf die Höhe Ihres Sparguthabens beziehen. So bekommen Sie zwischen 0,01 und 0,05 Prozent Zinsen auf Ihr Guthaben und müssen dabei keinen Mindestbetrag für die Geldanlage aufbringen (Stand: Juni 2016). Zudem gibt es bei diesem Anbieter auch keine Kursrisiken, da die Zinsen fest sind. Das ist in jedem Fall ein Vorteil für Sie und Ihre Kapitalanlage, auch wenn die HypoVereinsbank im Vergleich eher niedrige Zinsen auszahlt. Insgesamt aber kann die HypoVereinsbank mit dem angebotenen Tagesgeldkonto überzeugen, da dieses keinerlei Kosten für Sie verursacht. Eine Einschränkung gibt es allerdings: Je Monat können Sie ohne eine Kündigung lediglich über 2.000 Euro Ihres Guthabens verfügen. Höhere Abhebungen haben die Kündigung des Sparkontos zur Folge.

Im HypoVereinsbank Tagesgeld Test fällt das Konto insgesamt positiv auf, auch wenn es sicherlich Potential für Verbesserungen gibt. Dies bezieht sich vor allem auf die Zinssätze und auf die Verfügbarkeit Ihres Guthabens bei dieser Bank.

hypovereinsbank_vorteile

Das Angebot für Neukunden beim HypoVereinsbank Tagesgeld im Fokus

Für Neukunden hält die HVB kein eigenständiges Angebot bereit, sodass auch Neukunden die gleichen Zinsen und Konditionen für das Tagesgeld erhalten. Eine erhöhte Zinsgutschrift oder eine weitere Zinsgarantie gibt es beim HypoVereinsbank nicht, wodurch das Tagesgeldkonto für Neukunden ein wenig uninteressanter ist, als es beispielsweise bei anderen Anbietern der Fall ist. Durch ein zusätzliches Angebot für neue Kunden würde die HypoVereinsbank Ihr Tagesgeld noch attraktiver gestalten können. Allerdings findet man hierzu zur Zeit keinerlei Planungen, sodass Sie nicht von einem Neukundenangebot beim Tagesgeld ausgehen können.

In den HypoVereinsbank Tagesgeld Erfahrungen spielt das fehlende Angebot für neue Kunden eine wichtige Rolle. Es gibt keinerlei Prämien und somit ist das Tagesgeldkonto für Neukunden nicht sonderlich interessant, wenngleich es natürlich einige Optionen und Vorteile bietet.

Die Einlagensicherung und Regulierung bei der HypoVereinsbank im Check

Wie eingangs schon erwähnt, wird die HypoVereinsbank durch die BaFin und die EZB reguliert. Dies bietet für Sie als Kunden auf jeden Fall viel Sicherheit und trägt dazu bei, dass Sie Ihr Kapital bei der HVB sicher und zuverlässig anlegen können. Ebenso relevant ist aber auch die Einlagensicherung der HypoVereinsbank. Hier greift zunächst einmal die EU-weit gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung, die alle Ihre Gelder bis zu einer Summe von 100.000 Euro je Kunde schützt. Somit sind Ihre Geldanlagen bei der HypoVereinsbank bereits sehr sicher angelegt. Zusätzlich ist die HVB aber auch einem zusätzlichen und freiwilligen Einlagensicherungsfonds angeschlossen. Dieser schützt Ihr Kapital auch über die 100.000 Euro hinaus und bietet auf diese Weise noch mehr Sicherheit für Sie und für Ihr Kapital.

In den HypoVereinsbank Tagesgeld Erfahrungen kann man somit von viel Sicherheit ausgehen und somit das eigene Kapital bei diesem Anbieter sicher und geschützt anlegen. Die umfangreiche Absicherung sowie auch die Regulierung sind zudem wichtige Aspekte, die bei der Kontoeröffnung eine Rolle spielen können.

hypovereinsbank_antrag

So einfach eröffnet man bei der HypoVereinsbank ein Tagesgeldkonto zum Sparen

Die Kontoeröffnung ist bei der HypoVereinsbank für das Tagesgeldkonto sehr simpel aufgebaut und braucht nicht allzu viel Zeit. Zunächst einmal rufen Sie hierzu das entsprechende Formular auf und müssen dieses dann ausfüllen. Vorher entscheiden Sie sich noch, ob es ein Einzelkonto oder ein gemeinschaftlich genutztes Tagesgeldkonto sein soll. Im Formular werden diverse Daten abgefragt und Sie können diese schnell und einfach hinterlegen. Neben der eigenen Adresse und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme werden hier auch Informationen zur Herkunft abgefragt und Sie müssen Ihre steuerliche Ansässigkeit angeben. Danach können Sie sich noch für die Kundenbetreuung bei der HypoVereinsbank und für den Newsletter entscheiden, ehe Sie alle Daten noch einmal zusammengefasst einsehen können. Das Antragsformular können Sie dann direkt an die Bank senden und die Kontoeröffnung nimmt dann nicht mehr viel Zeit in Anspruch.

Es ist allerdings noch eine Identifizierung notwendig, wodurch Sie sich als echte Person kenntlich zeigen. Hierfür setzt die HVB auf ein kostenloses Identifizierungsverfahren, das für Sie einfach nutzbar ist. Im Video können Sie den notwendigen Vorgang zur Kontoeröffnung beim HypoVereinsbank Tagesgeld nachvollziehen und sich einen genauen Eindruck hiervon verschaffen. Somit können Sie später sehr einfach selber ein Tagesgeldkonto bei diesem Anbieter eröffnen.

Der Kundensupport bei der HypoVereinsbank für Sie auf einen Blick

Beim Support kann die HypoVereinsbank auf ganzer Linie überzeugen. Sie bekommen hier fachgerechten und kompetenten Support auf verschiedenen Wegen und können unter anderem eine Hotline und einen Live-Chat in Anspruch nehmen. Die Hotline ist hierbei kostenlos und bietet für Sie viel Komfort, zudem gibt es aber auch einen Rückruf-Service. Hierbei sparen Sie sich die Zeit in der Warteschleife und können sich stattdessen vom Support der HVB anrufen lassen. Auf diese Weise bekommen Sie kompetente Hilfe und können sich sicher sein, dass Ihre Fragen und Probleme schnell geklärt werden können. Natürlich können Sie Fragen aber auch per Mail loswerden.

Die HypoVereinsbank Tagesgeld Erfahrungen sind im Bereich Kundenservice somit wirklich sehr umfangreich und positiv und Sie haben zur Kontaktaufnahme flexible Optionen, sodass alle Kundenanliegen schnell und direkt geklärt werden können.

Die Kontoverwaltung des Tagesgeldkontos bei der HypoVereinsbank

Die Kontoverwaltung erfolgt bei der HVB komplett online und Sie können über das Online-Banking der Bank somit jederzeit auf Ihr Tagesgeldkonto zugreifen und dieses im Blick behalten. Das sorgt für sehr viel Komfort und zudem haben Sie zahlreiche Funktionen, von denen Sie profitieren können. Dies geht auch mit der mobilen App der HypoVereinsbank, die für Sie als Sparer in den App Stores zur Verfügung steht. Diese App ist kostenlos und erlaubt es Ihnen, flexibel und simpel von jedem Ort und zu jeder Zeit auf Ihr Tagesgeldkonto zuzugreifen. Sie sind daher in der Lage, auch unterwegs, auf Reisen oder vom heimischen Sofa aus auf Ihr Guthaben zuzugreifen und dieses zu verwalten.

In den HypoVereinsbank Tagesgeld Erfahrungen zeigt sich durch die vorhandene App sehr deutlich, dass Sie viel Komfort erleben können und zudem viel Flexibilität in Anspruch nehmen können. Diese moderne Ausrichtung ist beim Tagesgeld in jedem Fall ein Vorteil, der für Sie als Sparer von großer Bedeutung sein kann.

hypovereinsbank_zinsen

Zusätzliche Angebote für Kunden bei der HypoVereinsbank

Sie können bei der HypoVereinsbank auch weit über das Tagesgeld viele Angebote nutzen und zum Beispiel auch ein Girokonto bei diesem Anbieter eröffnen. Zudem stehen auch zahlreiche Sparangebote zur Verfügung und Sie können unter anderem in Festgeld anlegen oder andere Sparoptionen in Anspruch nehmen. In jedem Fall genießen Sie hier viel Flexibilität und können finanzielle Lösungen ganz einfach entsprechend Ihrer Ansprüche und Wünsche nutzen. Die HypoVereinsbank kann auf diese Weise auf ganzer Linie überzeugen, wenngleich die Zinsen niedriger liegen und Sie keine allzu große Vergütung für Ihr Tagesgeld erhalten. Die anderen Angebote können hier aber in jedem Fall überzeugen.

Vor- und Nachteile beim Tagesgeld der HypoVereinsbank auf einen Blick

Vorteile:

  • Kostenloses Konto
  • Einfache Kontoeröffnung
  • Schutz durch Einlagensicherung und Regulierung
  • Mobile App steht zur Nutzung bereit

Nachteile:

  • Neukunden erhalten kein gesondertes Angebot
  • Geringe Zinsen für Ihr Guthaben

Insgesamt kann die HVB mit dem kostenlosen Tagesgeldkonto überzeugen und es werden Ihnen viele Vorteile geboten. Allerdings sind die Zinsen recht niedrig und Sie sollten allgemein die Nachteile im Auge behalten.

Fazit: Interessantes Konto, aber insgesamt geringe Verzinsung

Das HypoVereinsbank Tagesgeldkonto kann insgesamt auf jeden Fall überzeugen und Sie haben damit viele Möglichkeiten. Die Zinsen dürften allerdings höher sein, diese sind auf einem niedrigen Niveau einzuordnen. Zudem fehlt es hier an einem Angebot für Neukunden. Durch die vorhandene App und eine fehlende Mindestsumme für die Geldanlage kann das Konto am Ende aber trotzdem überzeugen und Sie haben als Anleger viele Möglichkeiten. Zusätzliche Bank-Angebote stehen bei der HypoVereinsbank für Sie ebenfalls bereit.