Hanseatic Bank Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bei der Hanseatic Bank können Sie als Anleger ein kostenloses Tagesgeldkonto in Anspruch nehmen und hierbei von einem attraktiven Zins profitieren. Bis zu 500.000 Euro können Sie auf diese Weise bei einer Verzinsung mit 0,30 Prozent (Stand: April 2016) anlegen. Auf diese Weise kann sich das Tagesgeldkonto der Hanseatic Bank für Sie auf jeden Fall lohnen und es besteht die Möglichkeit, eigenes Kapital gewinnbringend anzulegen. Die Zinsen werden hierbei jeweils am Ende eines Monats dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Hierdurch können Sie auch vom Zinseszins profitieren und Ihr Kapital wächst immer weiter an. Die Kontonutzung und Kontoführung sind bei der Hanseatic Bank dabei vollständig kostenlos.

hanseatic_logo

Die Hanseatic Bank hat ihren Sitz in Hamburg und betreibt neben dem Online-Geschäft auch einzelne Filialen, in denen Sie als Kunde Beratung erhalten können. So haben Sie als Tagesgeldkunde bei der Hanseatic Bank viele Möglichkeiten und eine sichere Form zur Geldanlage gefunden. Im Folgenden können Sie sich mit dem Anbieter ein wenig vertraut machen und im Hanseatic Bank Tagesgeld Test erfahren, welche Möglichkeiten für Sie geboten werden. Die Entscheidung für die Hanseatic Bank als Partner für die Geldanlage fällt Ihnen so möglicherweise einfacher und Sie lernen diverse Aspekte rund um diese Bank schon einmal kennen.

Fakten und Details zum Hanseatic Bank Tagesgeldkonto aufgelistet

Die Hanseatic Bank bietet für Sie als Anleger beim Tagesgeld diverse Möglichkeiten und kann hierbei vor allem mit diesen Aspekten auf sich aufmerksam machen:

  • Keine Gebühren für die Kontoführung
  • Zinsgutschrift jeweils zum Monatsende
  • Zinsen für alle Kunden gleichermaßen
  • Variabler Zinssatz von zur Zeit 0,30 Prozent
  • Guthaben steht täglich zur Verfügung

Das Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank auf einen Blick

Mit dem Hanseatic Bank Tagesgeldkonto bekommen Sie für Ihre Geldanlage optimale Möglichkeiten und können sowohl als Neu- wie auch als Bestandskunde von einem Zinssatz von 0,30 Prozent profitieren (Stand: April 2016). Auf diese Weise ist Ihr Kapital bestmöglich angelegt und Sie können durch die monatlichen Zinsgutschriften auch vom Zinseszins Gebrauch machen. Dabei wird das Konto online geführt und bietet Ihnen insgesamt ein hohes Potential für Ihre Geldanlage. Auch wenn Sie bei anderen Anbietern wie der Renault Bank oder der Audi Bank in vielen Fällen von höheren Zinsen profitieren können, kann sich das Hanseatic Bank Tagesgeldkonto trotzdem für Sie lohnen. Hier ist es vor allem der fixe Zinssatz – allerdings variabel der Marktsituation anpassbar – der überzeugen kann. Bei vielen anderen Banken erhalten lediglich Neukunden hohe Zinsen, während Bestandskunden mit einem niedrigeren Zinssatz auskommen müssen.

Die Hanseatic Bank Tagesgeld Erfahrungen sind somit recht positiv einzuordnen, wenngleich es natürlich auch andere Tagesgeldanbieter gibt, die deutlich höhere Zinsen auszahlen.

hanseatic_vorteile

Bonusangebote beim Tagesgeld der Hanseatic Bank für Sie

Leider findet man bei der Hanseatic Bank kein gesondertes Angebot im Bereich Tagesgeld, welches für Neukunden gültig wäre. Es wird auf einen höheren Zins verzichtet und auch in Form einer anderen Prämie erhalten Sie als Neukunde keinen Bonus bei dieser Bank, wenn Sie ein Tagesgeldkonto für Ihre Geldanlage eröffnen wollen. Grundsätzlich ist dies auf jeden Fall schade, da Ihnen ein Neukundenbonus sicherlich einen Mehrwert bieten würde. Bei anderen Banken können Sie höhere Zinsen oder eine Zinsgarantie für einen festen Zeitraum in Anspruch nehmen, was bei der Hanseatic Bank nicht vorgesehen ist.

Das Fehlen von Bonusangeboten kann beim Hanseatic Bank Tagesgeld Review auf jeden Fall als Nachteil betrachtet werden, allerdings bietet die Bank mit dem kostenfreien Konto dennoch ein ordentliches Potential und kann dabei alle Kunden gleichermaßen mit dem identischen Zins überzeugen.

Ihre Sicherheit durch die Einlagensicherung bei der Hanseatic Bank

Damit Sie Ihr Kapital bei der Hanseatic Bank beruhigt und ohne Sorge anlegen können, sollten Sie sich auch über die geschaffenen Sicherheitsmaßnahmen informieren. Als deutsche Bank ist die Hanseatic Bank verpflichtet, Ihr Kapital bis zu einem Betrag von 100.000 Euro je Kunde abzusichern. Auf diese Weise können Sie definitiv davon ausgehen, dass Ihr Kapital sicher angelegt ist. Weiteren Einlagensicherungsfonds ist die Hanseatic Bank allerdings nicht angeschlossen. Bei anderen Anbietern wird Ihr Tagesgeld zusätzlich im Millionen- oder auch Milliardenbereich abgesichert.

Jedoch können Sie durch die Regulierung durch die BaFin noch von weiterer Sicherheit profitieren. Die Hanseatic Bank wird durch die BaFin überwacht und kontrolliert und darf somit seine Geschäfte anbieten. Das stellt für Sie als Kunde sicher, dass es sich um einen seriösen und zuverlässigen Anbieter handelt, bei dem Sie Ihr Geld als Tagesgeld ebenso sicher und mit Rendite anlegen können.

hanseatic_antrag

Die Kontoeröffnung bei der Hanseatic Bank Schritt für Schritt erklärt

Damit Sie Ihr Tagesgeld bei der Hanseatic Bank anlegen können, müssen Sie zunächst einmal ein entsprechendes Konto eröffnen. Dies können Sie in den Filialen der Hanseatic Bank direkt erledigen oder auch online durchführen. Hierzu füllen Sie das online bereitstehende Antragsformular aus und senden dieses danach direkt an den Anbieter. Das Formular fragt im ersten Schritt alle Ihre persönlichen Daten ab. Dazu zählen Name und Anschrift ebenso wie die Steueridentifikationsnummer. Aber auch Ihr Referenzkonto müssen Sie hier bereits angeben.

Danach können Sie alle Angaben noch einmal überprüfen, ehe der Kontoeröffnungsantrag an die Hanseatic Bank gesendet wird. Dort erfolgt dann noch eine Prüfung, ehe Ihnen das Tagesgeldkonto zur Verfügung gestellt wird. Sie haben so die Möglichkeit, Ihr Konto schnell zu nutzen und auf diese Weise direkt Ihr Geld mit interessanter Rendite anzulegen. Der Hanseatic Bank Testbericht wird somit auf jeden Fall positiv beeinflusst.

Der Kundenservice bei der Hanseatic Bank auf einen Blick

Beim Support kann die Hanseatic Bank auf ganzer Linie überzeugen. Es steht für Sie nicht nur die Beratung in den Filialen der Bank zur Verfügung, auch können Sie auf diversen anderen Wegen mit dem Support in Kontakt treten. Dafür gibt es in erster Linie ein E-Mail-Kontaktformular. Darüber können Sie Ihr Anliegen elektronisch in schriftlicher Form übermitteln und erhalten zeitnah eine Antwort. Die Hanseatic Bank stellt Ihnen aber auch Hotlines zur Verfügung, über die Sie den Kundenservice einfach und sehr schnell erreichen können. Dies macht es möglich, Ihr Anliegen direkt mit einem Berater zu besprechen. Schnelle Lösungen sind auf diese Weise oftmals garantiert.

Die Hanseatic Bank bietet Ihnen zwar keinen Live-Chat an, dafür können Sie aber einen Rückruf-Service nutzen. Statt in der Warteschleife warten zu müssen, können Sie sich vom Team der Bank zurückrufen lassen, sodass Sie direkt einen Ansprechpartner an den Hörer bekommen. Insgesamt kann der Anbieter somit vollkommen überzeugen und man steht Ihnen bei Fragen und Problemen wirklich flexibel zur Seite.

hanseatic_zinsen

Die Bedienung und Handhabung vom Tagesgeldkonto der Hanseatic Bank

Das Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank können Sie ganz einfach und simpel online verwalten. Die Kontoführung erfolgt ausschließlich über das Online-Banking, wodurch Sie in erster Hinsicht viel Komfort erleben können. So haben Sie ständig Zugriff auf Ihr Konto und sind nicht an Öffnungszeiten von Bankfilialen gebunden. Verzichten müssen Sie allerdings auf eine mobile App, die bei der HAnseatic Bank bisher noch nicht zur Verfügung steht. Informationen über die Planung oder Entwicklung einer App gibt es ebenfalls nicht. Es besteht für Sie somit keine direkte Option, um unterwegs mit einem Smartphone oder Tablet auf das Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank zuzugreifen. Im Vergleich zu Mitbewerbern ist dies auf jeden Fall als nachteilig zu bewerten.

Doch auch ohne die App können Sie das Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank einfach und komfortabel nutzen, sodass Sie mit dem Tagesgeldkonto dieser Bank flexibel arbeiten können.

Weitere Bank-Angebote bei der Hanseatic Bank im Überblick

Sie können nicht nur das Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank nutzen, auch stehen Ihnen hier weitere Optionen zur Verfügung. Sie können so zum Beispiel eine Kreditkarte nutzen oder direkt einen Kreditvertrag abschließen. Bei der Geldanlage können Sie neben dem Tagesgeld auch von Sparbriefen profitieren, die Ihnen in zwei Versionen angeboten werden. Zwar bietet die Hanseatic Bank keine Girokonten oder ein Depot für Sie an, aber um Geld anzulegen sind Sie bei dieser Bank auf jeden Fall an der richtigen Adresse und bekommen viele Optionen geboten, die sich für Sie und Ihr Kapital lohnen können.

Vorteile und Nachteile auf einen Blick: Hanseatic Bank Tagesgeld

Vorteile:

  • Zinssatz für alle Kunden gleich
  • Kostenlose Kontoführung
  • Support auch via Rückruf-Service
  • Weitere Bankangebote vorhanden

Nachteile:

  • Kein Angebot für Neukunden
  • Keine mobile App vorhanden

Insgesamt bietet die Hanseatic Bank beim Tagesgeld einige Vorteile für Sie, die bei der Kontoeröffnung entscheidend sein können. Unter anderem ist hier ganz sicher der Support zu nennen, den Sie über einen Rückruf-Service flexibel erreichen können. Nachteilig fällt jedoch auf, dass Neukunden kein besonderes Angebot nutzen können. Zudem fehlt es hier an einer mobilen App, die Ihnen mehr Komfort beim Zugriff auf Ihr Tagesgeldkonto bieten würde.

Fazit: Sicher und einfach Geld anlegen mit dem Hanseatic Bank Tagesgeld

Das Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank können Sie kostenlos nutzen und somit direkt von der Geldanlage profitieren. Der Zinssatz ist bei diesem Konto absolut in Ordnung, allerdings auch variabel anpassbar, sodass Sie keine Zinsgarantie haben. Das Konto können Sie online einfach und schnell eröffnen und brauchen somit nicht zwingend in der Hanseatic Bank Filiale vorbeizuschauen. Leider gibt es für Sie keine mobile App und bei anderen Anbietern sind die Zinsen vielfach etwas höher. Dennoch kann man das Tagesgeldkonto dieser Bank auf jeden Fall empfehlen. Für Ihre Geldanlage bis zu 500.000 Euro bietet es viel Komfort und zudem einiges an Flexibilität. So steht Ihnen Ihr Kapital jeden Tag direkt zur Verfügung und es erfolgt monatlich die Gutschrift der Zinsen.