Die Festgeld Vorteile & Fakten auf einen Blick

von A.Schwankowksi 2017

Für die Geldanlage hat man als Bankkunde heute viele Möglichkeiten. Sparpläne bieten sich in vielen Fällen an, Tagesgeldkonten bieten ein hohes Maß an Flexibilität und auch das Festgeld bietet für viele Anleger ein großes Potential. Hierbei wird das Geld für eine feste Dauer angelegt, während der man generell nicht an das angelegte Kapital herankommen kann. Ausnahmen bei Banken mit vorzeitiger Kündigung sind jedoch immer mal wieder zu finden. Für das Festgeld werden im Regelfall höhere Zinsen als für das Tagesgeld gezahlt, weil die Banken besser damit planen können. Der Zinssatz variiert hierbei meist an dem vereinbarten Zeitraum für die Geldanlage, sodass sich vor allem längere Laufzeiten für Sie lohnen können.

Im folgenden Text finden Sie vielerlei Informationen, Fakten und auch Vorteile, die eine Geldanlage als Festgeld mit sich bringt. So sind Sie bestens informiert und können bei der Auswahl des passenden Anbieters direkt erkennen, inwieweit Ihnen hier Komfort geboten wird. Insbesondere die Vorteile beim Festgeld spielen dabei eine wichtige Rolle, weil diese in vielen Fällen von Anlegern nicht direkt wahrgenommen werden oder schlichtweg nicht bekannt sind. In unterschiedlichen Bereichen können Sie sich hier einen genauen Überblick verschaffen und somit den Weg für eine gelungene und passgenaue Geldanlage mit einem Festgeldkonto ebnen.

festgeld_zinsen

Einige Fakten und Infos rund um die Festgeldanlage

Beim Festgeld können Sie in aller Regel von einem festen Zinssatz profitieren, der zu Beginn der Sparanlage vereinbart wird. Dieser ist dann während der Laufzeit nicht mehr anpassbar und gilt somit für die gesamte Dauer Ihrer Kapitalanlage. Zusätzlich kann es sein, dass Ihnen die Zinsen erst zum Ende der Laufzeit gutgeschrieben werden. Nur einzelne Anbieter schreiben Ihnen die Zinsen während der Laufzeit monatlich oder jährlich gut. Vom Zinseszins können Sie dann meist nicht profitieren. Eine Geldanlage als Festgeld ist trotzdem in vielen Fällen sinnvoll und lukrativ. Dafür sorgen unter anderem diese Aspekte:

  • Keine Kosten für das genutzte Konto
  • Attraktive Verzinsung für das Festgeld
  • Laufzeit vielfach individuell wählbar
  • Feste Spardauer für Ihr Kapital bietet Sicherheit

Eine Festgeldanlage hat somit für Sie als Anleger in vielen Fällen ein sehr großes Potential und Sie können simpel und bequem darauf setzen, dass Sie eine attraktive Verzinsung erhalten. Bei vielen Banken sind bei längeren Laufzeiten Zinsen von bis zu 2,50 Prozent möglich. Die Laufzeit kann bei zahlreichen Anbietern zudem individuell oder in festen Intervallen gewählt werden, wodurch Sie bei der Geldanlage in diesem Bereich einiges an Sicherheit haben. Für die Nutzung eines Festgeldkontos fallen zudem in der Regel keinerlei Gebühren an.

Der gewählte Anlagezeitraum entscheidet über die Höhe der Zinsen

Beim Festgeld ist der Zeitraum Ihrer Kapitalanlage in vielen Fällen bedeutsam. So entscheidet er unter anderem darüber, wie hoch die Zinsen für Sie ausfallen, wenn Sie Ihr Kapital anlegen wollen. Bei geringeren Laufzeiten erhalten Sie entsprechend auch einen niedrigeren Zinssatz. Dafür haben Sie bei langen Laufzeiten auch den Vorteil, dass Sie einen deutlich höheren und insgesamt auch wirklich attraktiven Zinssatz erhalten können. Bei vielen Banken haben Sie die Wahl, welchen Zeitraum Sie für Ihre Geldanlage nutzen möchten. Das Minimum liegt vielfach schon bei wenigen Monaten oder einem halben Jahr, während die maximale Laufzeit oftmals bei bis zu zehn Jahren liegt. Dabei müssen Sie allerdings beachten, dass Sie während der Laufzeit keinen Zugriff auf Ihr Festgeld haben.

Bei einigen Banken können Sie die Laufzeit für Ihr Festgeld außerdem auch noch anpassen. Eine Verkürzung ist dabei vielfach nicht möglich, aber es besteht die Option, die Laufzeit weiterhin zu verlängern. Somit wird Ihnen für die Geldanlage als Festgeld ein breites Potential geboten und Sie sind in gewisser Hinsicht auch sehr flexibel. Vorzeitig kündigen kann man das Festgeld in aller Regel nicht, lediglich bei einzelnen Anbietern aus dem EU-Ausland wird Ihnen hierfür die Möglichkeit geboten. Die Zinsen erhalten Sie in einem solchen Fall dann aber meist nicht ausgezahlt.

festgeld_konditionen

Zinserträge lassen sich einfach und komfortabel planen

Ein weiterer Vorteil bei einem Festgeldkonto ist es, dass Sie schon zu Beginn der Anlagelaufzeit wissen, wie viel Sie am Ende an Zinsen erhalten werden. So bietet sich ein Festgeldkonto vor allem an, wenn Sie Planungssicherheit wünschen und Ihr Guthaben gut verzinst anlegen möchten. Durch Zinsrechner, die viele Banken zur Verfügung stellen, können Sie Ihr Kapital bestmöglich anlegen und sich vor der Geldanlage schon ausrechnen lassen, welchen Zinsbetrag Sie am Ende der Laufzeit ausgezahlt bekommen. Der Zinseszins hat hierbei in der Regel keine Relevanz, da die Gutschrift der Zinsen erst zum Ende der Laufzeit erfolgt.

Insgesamt aber ist eine Festgeldanlage sehr gut planbar und auch wunderbar kalkulierbar. Dies liegt auch an der Fixierung der Zinsen für die gesamte Laufzeit, was sich vielfach als echter Vorteil erweist. Andernfalls wäre es nämlich möglich für die Bank, die Zinsen an aktuelle Situationen anzupassen und somit auch eine Zinsreduzierung vorzunehmen. Diese Gefahr ergibt sich somit nicht für Sie, wenn Sie Ihr Kapital als Festgeld anlegen möchten. Hinsichtlich der zu erwartenden Zinsen ist ein Festgeld Vergleich für Sie dazu in vielen Fällen interessant.

festgeld_laufzeiten

Sicherheit bei den Banken umfangreich gewährleistet

Sorgen müssen Sie sich als Anleger bei der Geldanlage als Festgeld nicht machen. Viele Banken bieten hierbei nicht nur eine Regulierung an, sondern überzeugen auch mit einer ausreichenden Schutz bietenden Einlagensicherung. Diese spielt für Sie vor allem bei längeren Laufzeiten eine wichtige Rolle, wenn Sie Angst vor einer Insolvenz der Bank haben sollten. Durch die Einlagensicherung ist gewährleistet, dass ein Einlagensicherungsfonds Ihre Gelder weiterhin bereitstellt, sollte die Bank nicht mehr zahlen können. Bei den meisten Banken ist hierbei zumindest der gesetzlich vorgeschriebene Schutz sichergestellt.

Innerhalb der Europäischen Union greift ein entsprechendes Gesetz, welches dafür sorgt, dass alle Geldanlagen bei Banken durch eine Einlagensicherung geschützt werden müssen. Die Einlagensicherung bietet bis zu einer Summe von 100.000 Euro umfangreichen Schutz, der jeweils pro Kunde gilt. Anlagebeträge im Festgeld sind somit also bis zu einer Summe von 100.000 Euro auf jeden Fall abgesichert. Vor allem bei deutschen Anbietern finden Sie zudem auch noch eine freiwillige Einlagensicherung, die noch mehr Schutz und Komfort bietet. Nicht selten greifen diese Einlagensicherungen dann auch noch im hohen Millionenbereich und können somit auch bei einer umfangreicheren Festgeldanlage Sicherheit für Ihr Kapital bieten.

Lohnt sich die Geldanlage als Festgeld?

In den allermeisten Fällen kann sich die Geldanlage für Sie als Festgeld lohnen. Dabei spielt es kaum eine Rolle, welche Summe Sie für einen festen Zeitraum anlegen möchten. Einzelne Anbieter setzen als Limit nur 100 Euro voraus, bei anderen Banken beträgt die Mindesteinlage 5.000 Euro oder auch noch mehr. Entsprechend Ihrer Anforderungen und Liquidität können Sie somit eine passende Bank für Ihre Festgeldanlage auswählen und durch einen Vergleich direkt ein gutes Angebot finden. Die Vorteile und Fakten, die bei einer Geldanlage als Festgeld eine Rolle spielen, können Sie so sehr einfach nutzen und sich hierdurch vor allem auch durch die gezahlten Zinsen ein lukratives Geschäft für Ihr Kapital sichern.

fibank_konditionen

Fazit: Festgeld bietet vielfach diverse Vorteile und großes Potential

Eine Investition in Festgeld ist für Sie als Anleger in vielen Fällen eine gute Option und bietet nicht nur den Vorteil, dass Sie überdurchschnittlich hohe Zinsen für Ihre Geldanlage erhalten können. Auch die Zinsfixierung für die komplette Laufzeit ist in aller Regel ein klarer Vorteil und Sie können schon beim Abschluss der Geldanlage genau wissen, wie hoch Ihre Zinsen am Ende der Laufzeit ausfallen werden. Viele Anbieter schaffen für Sie somit optimale Bedingungen für eine festangelegte Laufzeit, in der sich Ihr Kapital vermehren kann.

Im Vergleich zu anderen Formen der Geldanlage ist das Festgeld allerdings starrer und nicht so flexibel. Sie haben meist keine Möglichkeit, während der vereinbarten Laufzeit auf Ihr Kapital zuzugreifen oder dieses auszuzahlen. Nur wenige Anbieter machen hier eine Ausnahme; es kann sich daher lohnen, durch einen Vergleich einen optimalen Festgeldanbieter zu finden. Unterschiede kann es hierbei auch bei den angebotenen Laufzeiten und bei den gezahlten Zinsen geben. Nicht alle Banken bieten hier die gleiche Attraktivität. Grundsätzlich aber lohnt sich ein Festgeldkonto für Sie in vielen Fällen und Sie können Ihr Kapital hier sicher und zinsbringend anlegen.

Diese Banken eignen sich gut für eine Geldanlage mit Festgeld

Im Folgenden finden Sie einzelne Anbieter, bei denen Sie Ihr Kapital sicher, schnell und gewinnbringend als Festgeld anlegen können. Dabei sind diese Anbieter lediglich beispielhaft zu verstehen. Am Markt gibt es viele weitere Banken, die Ihnen ebenso viel Komfort bieten und für eine Festgeldanlage gut geeignet sind. Unter anderem können Sie beim Finanzdienstleister Klarna ein Festgeldkonto eröffnen und hierbei von attraktiven Zinsen profitieren. Bis zu 1,55 Prozent Zinsen sind hier für Sie möglich, was sich bei einer Laufzeit von vier Jahren in jedem Fall rechnet. Aber auch andere Banken bieten viel Komfort.

Schon recht kurze Laufzeiten können Sie zum Beispiel bei der Mercedes Bank in Anspruch nehmen, die Ihnen dann ab 0,20 Prozent Zinsen bietet. Maximal zahlt der deutsche Anbieter für Ihr Festgeld bis zu 1,20 Prozent Zinsen. Das liegt zwar unter dem Zinssatz anderer Banken, bietet aber dennoch noch viel Potential. Zusätzlich kann sich aber auch das Festgeldkonto bei der Fibank für Sie lohnen. Maximal 2,50 Prozent Zinsen sorgen hierbei für sehr großes Potential und schaffen für Sie die Gelegenheit, das Maximum aus Ihrer Geldanlage herauszuholen. Dieses Konto können Sie über Weltsparen eröffnen und nutzen, was in jedem Fall komfortabel ist.