Festgeld Eröffnung – So eröffnen Sie ein Festgeldkonto

von A.Schwankowksi 2017

Seit einigen Jahren erfreuen sich Festgeldkonten großer Beliebtheit. Dies liegt vor allem an den zum Teil hohen Zinsen, die Ihnen hier für die Geldanlage gezahlt werden. Als Alternative zum Sparbuch ist ein Festgeldkonto fast immer eine gute Wahl und Sie können dabei von festen Laufzeiten und festen Zinsen profitieren. Ein Festgeldkonto kann aber auch einfach und schnell eröffnet werden. Auch für Neukunden ist das meist einfach möglich und Sie können somit schnell und direkt mit der Geldanlage als Festgeld beginnen. Dabei spielt es meist keine Rolle, für welche Bank Sie sich bei der Geldanlage als Festgeld entscheiden – die Prozesse sind vielfach ähnlich und stellen Sie somit kaum vor größere Herausforderungen.

Das Eröffnen eines Festgeldkontos ist meist simpel aufgebaut und Sie brauchen dazu in der Regel auch nicht allzu viel Zeit. Einzelne Unterschiede zwischen den verschiedenen Banken und Anbietern gibt es dabei zwar, allerdings sind diese meist gering. Im Folgenden erfahren Sie, wie einfach und schnell Sie ein eigenes Konto für Ihr Festgeld eröffnen können und welche Daten und Angaben dafür notwendig sind. Auf diese Weise haben Sie kein Problem damit, später ein eigenes Festgeldkonto zu eröffnen, wenn Sie sich für einen passenden Anbieter aus diesem Bereich entschieden haben.

klarna_eroeffnung

Diese Angaben sind zur Kontoeröffnung für Ihr Festgeld notwendig

Um bei einer Bank ein Festgeldkonto eröffnen zu können, benötigen Sie in den meisten Fällen nicht allzu viele Unterlagen. Meistens brauchen Sie hierfür nur Ihre persönlichen Angaben wie:

  • Name und Anschrift
  • Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mailadresse
  • Angaben zum Referenzkonto

Diese Angaben müssen in den allermeisten Fällen hinterlegt werden, außer es wird bei der entsprechenden Bank auch ein Girokonto oder Tagesgeldkonto für die Eröffnung des Festgeldkontos vorausgesetzt. Zusätzlich kann es bei einigen internationalen Anbietern auch erforderlich sein, dass Sie eine Kopie Ihres Ausweisdokuments hochladen müssen. Rechtlich gesehen ist dieser Aspekt umstritten, eine Wahl hat man als Kunde allerdings meist nicht.

Für die Kontoeröffnung und zum Sparen mit einem Festgeldkonto sind somit nicht wirklich viele Informationen notwendig, die Sie bereitstellen müssen. Es reichen die klassischen Angaben aus, die Sie auch für die Eröffnung eines klassischen Kontos benötigen. Absichern werden sich Banken, die Sie ausschließlich online nutzen, ebenfalls. Dazu können Sie im folgenden Abschnitt weitere Details finden.

Für Bestandskunden einer Bank ist die Eröffnung eines Festgeldkontos vielfach noch einfacher, weil Ihre Stammdaten bereits vorhanden sind. Somit kann das neue Festgeldkonto meist mit nur wenigen Klicks beantragt werden, ohne, dass Sie hierfür weitere Angaben machen müssen.

Die Identifizierung über ein Ident Verfahren bei den Banken

Damit Sie Ihr Festgeldkonto bei einer Bank online eröffnen können, ist vielfach ein Identifizierungsverfahren notwendig, das für Sie komplett kostenlos durchgeführt werden kann. Dazu ist das PostIdent Verfahren vielfach eine Option, bei dem Sie sich bei der nächsten Postfiliale ausweisen können und somit Ihre Identität bestätigt wird. Dieser Prozess ist notwendig, damit sich die Bank absichern kann. Das PostIdent Verfahren macht es erforderlich, dass Sie den Kontoeröffnungsantrag ausdrucken und unterschreiben und diesen zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument bei der Deutschen Post vorlegen. Im Anschluss kann Ihr Konto dann eröffnet und zur Verfügung gestellt werden.

Neben dem PostIdent Verfahren wird heute vielfach auch schon das VideoIdent Verfahren genutzt. Hierbei starten Sie die Webcam Ihres Computers oder des Smartphones und weisen sich einem Mitarbeiter der Bank direkt aus. Dies spart noch einmal Zeit und bietet den Komfort, dass die Identifizierung sofort vorgenommen werden kann. Hat die Bank ein Filialnetz, können Sie sich natürlich auch direkt vor Ort dazu entscheiden, ein Festgeldkonto zu eröffnen. Hier legen Sie den Ausweis direkt vor und können auf diese Weise noch schneller zu Ihrem Festgeldkonto kommen. Alle Optionen sind bei den meisten Banken für Sie kostenlos und bieten für Sie ein hohes Maß an Komfort bei der Kontoeröffnung.

atlantico_eroeffnung

So einfach können Sie ein Festgeldkonto bei einer Bank eröffnen

Für die Kontoeröffnung zur Geldanlage als Festgeld müssen Sie meist auf der Webseite der Bank ein Formular ausfüllen. Dieser Vorgang geht vielfach schnell und bedeutet für Sie nicht viel Aufwand. Im Formular geben Sie zunächst Ihre Daten wie Namen, Anschrift und Kontaktdetails an, ehe Sie ein Referenzkonto für Ein- sowie auch Auszahlungen angeben können. Vielfach ist das Mindestmaß an Angaben hiermit schon beendet und Sie können den Antrag online an die Bank übermitteln oder aber auch ausdrucken und unterschreiben, damit Sie sich entsprechend identifizieren können.

In einigen Fällen kann die Kontoeröffnung für das Festgeldkonto auch etwas anders aufgebaut sein, sodass Sie vielleicht erst den gewünschten Anlagebetrag angeben und Ihr Referenzkonto hinterlegen müssen. Grundsätzlich ist der Aufbau für die Festgeldkontoeröffnung aber vielfach ähnlich, sodass eine umfangreichere Beschreibung nicht notwendig ist. Bei Fragen oder Problemen rund um die Kontoeröffnung steht Ihnen auch der Support der jeweiligen Bank hilfreich zur Seite. Im Großen und Ganzen können Sie auf dieser Basis wirklich simpel und schnell zu einem eigenen Festgeldkonto kommen, da die Kontoeröffnung schnell und bequem zu erledigen ist. Vielfach können Sie dieses bereits nach wenigen Tagen als Sparmöglichkeit verwenden.

Besonderheiten: Kontoeröffnung beim Festgeld ausländischer Banken

Unterschiede kann es zum Teil bei der Kontoeröffnung geben, falls es sich um einen Anbieter aus dem Ausland handelt. Vielfach können Sie hier nicht direkt ein Konto eröffnen, sondern sind an Dienstleister wie Savendo oder auch Weltsparen gebunden. Hier finden Sie in vielen Fällen eine breite Auswahl an Banken, die Ihnen Festgeld zur Verfügung stellen – dieses können Sie darüber bei internationalen Banken nutzen. Hier ist zunächst eine Kontoeröffnung beim entsprechenden Dienstleister notwendig, ehe Sie dann ein Festgeldkonto bei den Banken direkt eröffnen können. Die Kontoeröffnung bei Savendo oder auch Weltsparen nimmt meist kaum Aufwand in Anspruch und geht zudem auch sehr schnell.

Für die eigentliche Eröffnung eines Festgeldkontos bei den internationalen Banken sind dann kaum noch Angaben notwendig. Hierbei ist jedoch vielfach die Kopie eines Ausweises erforderlich, damit das Festgeldkonto überhaupt zur Verfügung gestellt werden kann. Das ist vielfach ein umstrittener Aspekt, der für eine Kontoeröffnung jedoch meist unausweichlich ist. Möchten Sie Ihr Kapital als Festgeld im Ausland anlegen, müssen Sie somit Ihren Ausweis als Kopie zur Verfügung stellen. Dies ist für die Banken ein Faktor der Sicherheit und dient der eigenen Absicherung. Grundsätzlich ergeben sich hieraus für Sie keine nennenswerten Nachteile.

akbank_antrag

Zur Kontoeröffnung: Die erste Einzahlung auf das Festgeldkonto

Ist die Eröffnung des Festgeldkontos erledigt, müssen Sie meist auch direkt die erste (in vielen Fällen auch einzige) Einzahlung für Ihr Sparvorhaben vornehmen. Somit wird das neue Festgeldkonto direkt mit dem gewünschten Sparbetrag ausgestattet und Sie können direkt von den für die gesamte Laufzeit angebotenen Zinsen profitieren. Meistens erfolgt die Einzahlung per Lastschrift, nur in einigen Fällen müssen Sie Ihr Sparkapital direkt auf das Festgeldkonto überweisen. Die Geldanlage kann somit professionell vorgenommen werden und Sie profitieren fortan davon, dass Ihr Kapital gut und sicher angelegt ist, was sich am Ende der Laufzeit finanziell rechnet.

Fazit: Ein Festgeldkonto kann einfach und schnell eröffnet werden

Für Sie als Anleger ist eine Kontoeröffnung für eine Festgeldanlage meistens sehr einfach möglich und Sie können diesen Vorgang innerhalb weniger Minuten erledigen. Auf diese Weise besteht für Sie die Option, das neue Festgeldkonto schnell zu verwenden und hier von den zumeist sehr attraktiven Zinsen zu profitieren. Für die Kontoeröffnung müssen Sie meist ein Formular auf der Webseite der entsprechenden Bank ausfüllen und sich dann auch noch identifizieren. Hier kommt häufig das für Sie kostenlose PostIdent Verfahren in Frage, welches am Ende der Absicherung der Bank dient.

Auch bei ausländischen Banken können Sie als deutscher Sparer vielfach ein Festgeldkonto eröffnen, auch wenn dies häufig nicht auf dem direkten Weg möglich ist. Achten sollten Sie hierbei auf eine Einlagensicherung. Über Anbieter wie Weltsparen stehen Ihnen viele internationale Banken zur Verfügung, bei denen Sie somit einfach und schnell einen Kontoantrag ausfüllen können. Ihrer Anlage als Festgeld steht somit kaum noch etwas im Wege. Die Kontoeröffnung für ein Festgeldkonto ist einfach möglich und bietet für Sie auf jeden Fall auch einiges an Komfort. Das auszufüllende Formular ist vielfach leicht verständlich und Sie können meist sehr schnell Ihre Spareinlage auf das neue Konto vornehmen.

Anbieter, die für Ihre Festgeldanlage in Frage kommen können

Es gibt inzwischen eine ganze Reihe an Anbietern, bei denen Sie sicher und zuverlässig eine Festgeldanlage vornehmen können. Dazu werden Ihnen nun einzelne Anbieter vorgestellt, die Ihnen Komfort sowie auch attraktive Zinsen bieten. Diese Banken sind dabei nur als Beispiele zu verstehen, da es insgesamt eine breite Auswahl gibt. Bei der Vaba Banka können Sie attraktive Zinsen erhalten und für Ihr Festgeld somit optimale Bedingungen vorfinden. Der ausländische Anbieter ist dabei einfach auch für deutsche Kunden nutzbar, jedoch nicht auf dem direkten Wege. Die Geldanlage lohnt sich hier dennoch.

Auch bei der Audi Bank kann sich die Geldanlage für Sie rechnen. Das hier angebotene Konto können Sie auch für Kinder und Jugendliche eröffnen, sodass Sie das Taschengeld einfach anlegen können. Auch dies bietet viel Potential und ist inzwischen eine beliebte Praktik, um für die Zukunft der Kinder vorzusorgen. Außerdem kann ein Blick auf das Festgeld bei der Oyak Anker Bank nicht schaden. Die Verzinsung bietet für Sie und Ihr Kapital hier viel Komfort und eine Kontoeröffnung ist problemlos und sehr schnell möglich. Somit können Sie direkt mit der Geldanlage als Festgeld beginnen und das Potential dieser Bank für sich arbeiten lassen.