Euram Bank Festgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Sicherheit und eine gute Rendite bei der Geldanlage, dass bietet derzeit eigentlich nur das Festgeld. Für den Sparer stehen dabei derzeit eine Reihe unterschiedlicher Angebote zur Verfügung. Eine interessante Möglichkeit, direkt zu einem attraktiven Angebot zu gelangen, bietet das Vermittlungsportal WeltSparen. Hier stehen unter anderen die Festgeldkonten der Euram Bank zur Auswahl. Bei Laufzeiten zwischen sechs Monaten und zwei Jahren bietet sich den Anlegern dabei die Möglichkeit, ihr Geld risikolos zu einem Zinssatz von bis zu 1,5 Prozent p.a. (Stand August 2016) anzulegen.

euram_bank_logo

Das Angebot, für welches keinerlei Gebühren eingeplant werden müssen, steht ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro zur Verfügung. Die Zinsausschüttung erfolgt jeweils zum Ende der Laufzeit, wobei eine separate Kündigung der Anlage nicht notwendig ist. In einem Test haben wir uns das Festgeldangebot der Euram Bank einmal genauer angesehen und u.a. geprüft, wie die Eröffnung und Verwaltung im Zusammenspiel mit der Plattform WeltSparen organisiert ist.

Die wichtigsten Informationen zum Festgeld der Euram Bank

Bevor wir etwas ausführlicher auf die Einzelheiten unserer Testergebnisse eingehen, möchten wir an dieser Stelle zunächst die wichtigsten Fakten rund um das Festgeldangebot der Euram Bank vorstellen.

  • Vier Laufzeiten zwischen sechs Monaten und 24 Monaten zur Auswahl
  • Jährliche Zinsen in Höhe von 1,05 Prozent und 1,5 Prozent (Stand August 2016)
  • Zinsausschüttung am Ende der Laufzeit
  • Keine Kosten oder Gebühren
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Kunde
  • Bonus bei Konteröffnung möglich
  • Einfache Abwicklung über WeltSparen

Die Festgeld-Konditionen der Euram Bank

Bei der Festgeldanlage kommt es zwar nicht ausschließlich auf die Konditionen an. Trotzdem stellen diese für die meisten Sparer das elementare Auswahlkriterium dar. Im Falle der Euram Bank, deren Angebot ausschließlich über die Vermittlungsplattform WeltSparen in Anspruch genommen werden kann, stehen für die Anleger insgesamt vier unterschiedliche Festgeldkonten zur Auswahl. Dabei hat sich dieser Anbieter im Bereich der mittelfristigen Anlagedauer etabliert. Das Festgeldkonto mit der kürzesten Laufzeit bietet mit einer Anlagedauer von einem halben Jahr einen Zinssatz in Höhe von 1,05 Prozent pro Jahr. Bereits Zinsen von 1,33 Prozent erhalten die Anleger, wenn sie ihr Geld für den Zeitraum von einem Jahr fest anlegen. Die nächste verfügbare Laufzeit für ein Festgeldkonto bei der Euram Bank beträgt 1,5 Jahre und bringt dem Anleger einen jährlichen Zinssatz von 1,4 Prozent. Das vierte Festgeldkonto im Portfolio der Bank wird mit einer Laufzeit von zwei Jahren angeboten und bietet eine Verzinsung der Einlagen von 1,5 Prozent je Jahr (Stand August 2016).

Die Zinsausschüttung erfolgt dabei jeweils zum Ende der vereinbarten Laufzeit. Auch bei den beiden Festgeldkonten mit Laufzeiten von mehr als einem Jahr kann also nicht mit einem zusätzlichen Zinseszinseffekt gerechnet werden. Demgegenüber brauchen die Anleger nach unseren Euram Bank Erfahrungen aber auch nicht damit zu rechnen, dass die Rendite durch Gebühren oder Kosten in irgendeiner Form gemindert wird. Genutzt werden kann ein Festgeldkonto bei der Euram Bank ab einem Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro. Wenn größere Beträge angelegt werden sollen, ist es natürlich jederzeit möglich, das Geld auf mehrere Konten mit unterschiedlichen Laufzeiten zu verteilen. Maximal können je Kunde bei der Euram Bank Beträge von 100.000 Euro angelegt werden. Anders als bei einigen Festgeldanlagen, wie etwa bei der Varengold Bank oder auch der Crèdit Agricole ist es in diesem Fall nicht notwendig, das Festgeldkonto vor dem Auslaufen der vereinbarten Laufzeit separat zu kündigen. Reagiert der Anleger vor dieser Frist nicht, wird das Geld automatisch auf das Referenzkonto von WeltSparen ausgezahlt.

Genauso gut ist es jedoch möglich, die Anlage zu verlängern. Dabei gelten natürlich die dann aktuellen Konditionen. Dabei ist es auch möglich, dass sich der Sparer die bis dahin angefallenen Zinsen auszahlen lässt und nur den ursprünglichen Sparbetrag erneut anlegt. Auf Wunsch kann natürlich auch inklusive der Zinserträge angelegt werden. In einer Phase von 28 bis fünf Tagen vor Ablauf der Laufzeit ist eine Wiederanlage unkompliziert über die Plattform WeltSparen möglich. Da es sich bei der Euram Bank um eine Bank mit Sitz in Österreich handelt, fällt prinzipiell eine Quellensteuer an, welche jedoch durch ein entsprechendes Formular umgangen werden kann. Dieses wird die Euram Bank rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Das Angebot von Euram Bank ist nach unseren Erfahrungen also sehr gut für die sichere Anlage im Bereich mittlerer Laufzeiten geeignet.

euram_bank_konditionen

Willkommensprämie oder Treueprämie von WeltSparen

Sparer, die sich für ein Angebot der Euram Bank entscheiden, haben außerdem die Möglichkeit auf einen Bonus, der in Abhängigkeit zur gewählten Anlagesumme bzw. zur Laufzeit bis zu 75 Euro betragen kann. Neben einer Willkommensprämie für Neukunden können auch Bestandskunden in Form einer Treueprämie mit einem Bonus rechnen, wenn sie ihr Geld erneut über ein durch WeltSparen vermitteltes Angebot anlegen. Konkret gelten für den Willkommensbonus folgende Bedingungen. Ab einer Anlagesumme von 5.000 Euro und einer Anlagedauer von 1,5 Jahren lockt WeltSparen mit 25 Euro Prämie. Wird das Geld für eine Laufzeit von zwei Jahren angelegt, gibt es 50 Euro Bonus.

Bei einer Anlagedauer ab 3,5 Jahren gibt es sogar den Höchstbetrag von 75 Euro, allerdings wird diese Laufzeit durch die Euram Bank derzeit nicht angeboten. Auch für Bestandskunden ist eine Prämie möglich. Wer sein Geld erneut über WeltSparen anlegt, erhält 50 Euro Prämie. Dieses Angebot gilt allerdings nur einmal je vermittelter Partnerbank, dabei aber auch im Fall einer Verlängerung. Damit ergibt sich für die Sparer die Möglichkeit auf eine attraktive zusätzliche Rendite. Der Bonus muss nicht direkt angelegt werden, sondern wird auf dem Konto bei WeltSparen gutschrieben und steht zur freien Verfügung.

Die Euram Bank bietet Standard bei der Einlagensicherung

Ein nicht zu vernachlässigendes Detail bei der Geldanlage ist die Einlagensicherung. Diese schützt das Geld der Kunden für den Fall, dass die Bank Insolvenz anmelden muss. Im Falle der Euram Bank gilt die Österreichische Einlagensicherung, die entsprechend den EU-Vorgaben Guthaben je Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro absichert. Da dieser Betrag auch die Höchstgrenze bei der Festgeldanlage der Euram Bank darstellt, können die Sparer also davon ausgehen, dass ihre Einlagen stets vollständig abgesichert sind. Da in Österreich der Euro gilt, würde die Entschädigung im Fall der Fälle auch in dieser Währung ausgezahlt.

euram_bank_eroeffnung

Kontoeröffnung ist in wenigen Schritten erledigt

Ein Vorteil der Festgeldanlage besteht darin, dass es sich nicht nur um eine sehr sichere Form der Anlage handelt, sondern auch um eine sehr einfache, insbesondere dann, wenn die Dienste der Vermittlungsplattform WeltSparen genutzt werden. Für den Sparer bedeutet es nur einen einmaligen Aufwand, sich bei dieser Plattform anzumelden. In der Folge können dann ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand weitere Anlagemöglichkeiten genutzt werden. Für die erstmalige Anmeldung muss dabei ein kompaktes Formular ausgefüllt werden, welches sich online öffnen lässt. Darin sind Name, Kontaktdaten und einige weitere persönliche Angaben einzutragen bevor das Formular dann online abgeschickt werden kann.

Außerdem ist es notwendig, dass sich der Anleger ordnungsgemäß legitimiert. Dafür reicht es aber aus, dass eine Kopie bzw. ein Scan des Personalausweises bzw. des Reisepasses digital übermittelt wird. Sind die notwendigen Unterlagen eingegangen, dauert es nach unseren Euram Bank Erfahrungen einige Tage, bis das Konto eingerichtet wurde. Im Anschluss kann dann per Überweisung der Anlagebetrag auf das Konto von WeltSparen eingezahlt werden. Von dort wird es dann auf das entsprechende Festgeldkonto weitergeleitet.

Für den Kundenservice ist WeltSparen verantwortlich

Die Vermittlungsplattform WeltSparen übernimmt nicht nur den Anmeldungsprozess, sondern auch den Kundendienst. Auch wenn nach unseren Euram Bank Erfahrungen kaum zu erwarten ist, dass größere Probleme oder Unklarheiten auftreten, ist es natürlich möglich, Kontakt zu einem Mitarbeiter von WeltSparen aufzunehmen. Zunächst sollten sich die Kunden aber über das gut strukturierte Informationsangebot der Plattform informieren. Hier sind neben den Konditionen auch alle weiteren Fakten zu den einzelnen Anlagemöglichkeiten dargestellt. Während der Geschäftszeiten zwischen 8.30 Uhr und 18.30 Uhr stehen die Mitarbeiter sowohl per Email als auch per Telefon zum Festnetztarif zur Verfügung.

Sehr einfache Bedienung

Darüber hinaus bedeutet es auch nur einen vergleichsweise geringen Aufwand, die Festgeldanlage der Euram Bank zu verwalten, so unsere Erfahrung. Mit der Eröffnung eines Festgeldkontos über WeltSparen ist eigentlich der wesentliche Aufwand erledigt. Natürlich ist es jederzeit möglich, zusätzliche Festgeldanlagen zu den aktuellen Konditionen abzuschließen. Hierfür steht der Online Account von WeltSparen zur Verfügung. Und auch die Verlängerung der laufenden Anlage vor dem Ablaufen der Anlagefrist kann bequem per Online Banking erledigt werden.

euram_bank_zinsen

Weitere Angebote über WeltSparen verfügbar

Über die Vermittlungsplattform WeltSparen kann eine Reihe weiterer Anlagemöglichkeiten genutzt werden. Das Angebot umfasst neben weiteren Festgeldkonten auch Flexgeld, Tagesgeld und Fremdwährungsanlagen. Über den bestehenden Kundenaccount können alle diese Angebote unkompliziert genutzt werden.

Vor- und Nachteile der Euram Bank und deren Festgeldangebot

Vorteile

  • Vier verschiedene Festgeldkonten mit Laufzeiten bis 2 Jahren
  • Zinsen bis 1,5 Prozent p.a. (Stand August 2016)
  • Keine Gebühren oder Kosten
  • Einlagenschutz bis 100.000 Euro
  • Abschluss und Kundendienst über WeltSparen

Nachteile

  • Keine

Fazit – Vier Festgeldkonten bei der Euram Bank über WeltSparen

Mit den vier Festgeldkonten bei der österreichischen Euram Bank haben wir ein attraktives Angebot getestet. Attraktiv ist dieses Angebot nicht nur aufgrund der guten Konditionen und der hohen Sicherheit dieser Anlage, sondern auch, weil sich der Aufwand für Eröffnung und Verwaltung über die Vermittlungsplattform WeltSparen in sehr engen Grenzen hält. Konkret können Anlagebeträge ab 5.000 Euro je Konto zu Laufzeiten zwischen 0,5 und 2 Jahren angelegt werden. Maximal sind dabei Zinsen von 1,5 Prozent möglich.