eToro Test – Forex Broker Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Der Broker eToro bietet seinen Kunden eine ganz besondere Form des Tradings an. Bei diesem Anbieter ist der Handel mit Forex-Instrumenten sowie auch mit CFDs möglich, allerdings kann man dabei auf die Kraft der Gemeinschaft setzen und zum Beispiel auch von einem automatisierten Trading profitieren. eToro selber bezeichnet sich als Investment-Netzwerk und bietet seinen Kunden zusätzlich zum modernen Trading auch einen zuverlässigen Support, umfangreiche Schulungen und Webinare sowie mobile Apps für einen komfortablen Handel auch unterwegs. Den Firmensitz hat der Anbieter in England, zudem gibt es aber auch in Sydney, Australien sowie auf Zypern Niederlassungen. Dazu bietet eToro eine umfangreiche Regulierung, die durch verschiedene Kontrollorgane realisiert wird. Für Sie als Trader bietet dies ein hohes Maß an Sicherheit.

etoro_logo

Mit dem eToro Erfahrungsbericht haben Sie die Gelegenheit, den Broker umfangreich kennenzulernen und sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Dabei spielen auch die Konditionen für den Handel eine Rolle, ebenso die Bereitstellung eines möglichen Demodepots sowie verschiedene andere Faktoren. Für Sie ergibt sich auf dieser Basis ein umfangreicher Einblick in die Arbeit von eToro und Sie können sich am Ende einfach für oder gegen diesen Anbieter im Bereich des Social Tradings entscheiden. Die einzelnen Bereiche im eToro Test können dabei in jedem Fall hilfreich sein.

 
Jetzt zu etoro 

eToro Erfahrungen – Vor- und Nachteile des Anbieters für den Handel

Vorteile:

  • Umfangreiches Angebot an Schulungen
  • Möglichkeit, vom Trading erfahrener Trader zu profitieren
  • Regulierung durch mehrere Organe
  • Mobiler Handel ist per App möglich
  • 24 Stunden Support steht zur Verfügung

Nachteile:

  • Kein deutscher Anbieter

Die verschiedenen Vorteile, die der Anbieter eToro Ihnen als Trader bietet, liegen ganz klar in der Mehrzahl vor und überwiegen den einzigen Nachteil auch vom Stellenwert.

Bei eToro kann man als Kunde nicht nur davon profitieren, dass andere Trader ihre Erfahrungen und Strategien bereitstellen, auch gibt es dafür eine Provisionsausschüttung, sodass beide Seiten von dieser Kooperation profitieren können. Dazu bietet eToro Ihnen umfangreiche Schulungen in Form von Webinaren und Kursen, sodass es eine Möglichkeit gibt, das eigene Trading nach und nach zu optimieren und zu verbessern. Höhere Renditen und maximierte Gewinne sind somit möglich. Zusätzlich ist der Handel bei diesem Anbieter als sehr sicher einzustufen, da es eine umfangreiche Regulierung durch diverse Aufsichtsbehörden gibt – auch die deutsche BaFin ist für die Kontrolle des Anbieters zuständig. Ebenso positiv erweist sich der Support, der für die Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht und somit zu jeder Zeit bei Problemen weiterhelfen kann. Nicht zuletzt bietet Ihnen eToro auch eine Möglichkeit an, mobil am Handel teilzunehmen. Entsprechende Apps sorgen für ein hohes Maß an Flexibilität und bieten umfangreiche Funktionen, von denen Sie auf Reisen profitieren können.

Wenn man einen negativen Aspekt aufführen möchte, dann kann man erwähnen, dass es sich bei eToro nicht um einen deutschen Anbieter handelt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Großbritannien und unterhält weitere Niederlassungen. Insgesamt ist dies aber eher zu vernachlässigen, da Sie bei diesem Anbieter trotz Sitz im Ausland komfortabel und sicher am Trading teilnehmen können. Der eToro Test fällt aus diesen Gründen insgesamt sehr positiv aus und lässt kaum Gründe zur Kritik übrigbleiben.

Die Konditionen für den Handel bei eToro auf einen Blick

Alle Konditionen, Gebühren und Spreads kann man auf der Webseite von eToro einfach finden und entsprechend die anfallenden Kosten für den Handel kalkulieren. Versteckte Kosten gibt es nicht. Im Bereich der Währungen beginnen die Spreads bei zwei Pips, bis zu 10 Pips sind jedoch teilweise möglich. Die Spreads schwanken und es werden daher beim Eröffnen einer Position keine Gebühren berechnet. Dies erfolgt bei eToro erst nach Abschluss der Position. Dazu findet man auf der Webseite des Brokers auch die Informationen zu den Gebühren für Positionen, die über Nacht gehalten werden sollen. Insgesamt sind die Konditionen bei eToro somit sehr transparent und man kann bei diesem Anbieter – anders als bei ZuluTrade zum Beispiel – direkt traden und am Marktgeschehen teilnehmen.

Zusätzlich zu den Spreads fallen bei eToro auch Gebühren für Auszahlungen an. Bei einer Auszahlung bis zu 200 US-Dollar werden fünf Dollar berechnet, bei höheren Auszahlungen fallen bis zu 25 Dollar an Gebühren an. Zusätzlich berechnet eToro eine Inaktivitätsgebühr von 5 Dollar je Monat, wenn das Handelsdepot über einen längeren Zeitraum hinweg nicht genutzt wird.

etoro_regulierung

Regulierung und Einlagensicherung bei eToro im Fokus

Als Broker selber untersteht eToro der Kontrolle und Regulierung der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC. Dies ist darin begründet, dass hier der zu eToro gehörende Broker seinen Firmensitz hat und dass von dort aus das Trading ermöglicht wird. Zudem unterstehen der Anbieter und seine Partner weiteren europäischen und anderen internationalen Kontrollbehörden. Dazu zählen die deutsche BaFin, die AMF aus Frankreich und auch die italienische CONSOB. Dazu sind weitere Behörden für die Regulierung zuständig. Dies bietet für Sie als Trader ein sehr hohes Maß an Sicherheit und gewährleistet ein zuverlässiges und seriöses Trading mit CFDs und Forex-Instrumenten.

Eine Einlagensicherung bietet eToro augenscheinlich nicht an.

Das Demokonto bei eToro in der Übersicht

Via OpenBook bietet eToro seinen Kunden auch an, ein Demodepot zu verwenden. In diesem lassen sich einzelne Trades simulieren und man kann Strategien ausprobieren. Weiterhin lassen sich simulierte Trades aus dem Demo-Konto bei eToro auch in das Live-Konto übertragen. Somit haben Sie die Gelegenheit, erfolgreiche Simulationen auch mit echtem Kapitaleinsatz umzusetzen und daraus Kapital zu schlagen. Das Demokonto bei eToro ist auf jeden Fall eine sinnvolle Sache und kann insbesondere für Neueinsteiger in das Trading sehr hilfreich sein. Aber auch als erfahrener Trader können Sie auf diese Weise Strategien wie die Fibonacci Strategie ausprobieren und diese auf Ihr Trading ausrichten.

Der mobile Handel bei eToro mit der App fürs Smartphone

Bei eToro steht Ihnen für die Teilnahme am mobilen Handel auch eine entsprechende Smartphone-Applikation zur Verfügung. Mit dieser können Sie simpel und sehr bequem auch mit dem eigenen Handy oder Tablet am Trading teilnehmen und unabhängig vom eigenen Aufenthaltsort auf das Handelsdepot zugreifen. Für Ihr Trading bietet dies erhöhten Komfort und viel Flexibilität, dazu lassen sich über die App auch einzelne Trades platzieren und offene Positionen können mit wenigen Klicks beendet werden. Auch mobil hat man als Trader bei diesem Anbieter somit die volle Kontrolle über den Handel und über das eigene Handelskonto.

Im eToro Test fiel die App besonders auf, da die bei diesem Broker einen zusätzlichen Service darstellt, den andere Broker in diesem Bereich nicht in jedem Fall anbieten. Somit ist die mobile App auf jeden Fall ein klarer Vorteil und bietet für die Trader erweitere Handelsmöglichkeiten.

Schulungen und Webinare im Angebot bei eToro

Für die Fort- und Weiterbildung der Kunden stehen bei eToro diverse Webinare, Kurse und Live-Webinare bereit. Somit besteht die einfache Möglichkeit, zusätzliches Wissen zu erlangen und somit effektiver und gewinnorientierter zu handeln. Die Schulungen werden dabei online angeboten und eine Teilnahme ist nach einer kurzen vorherigen Anmeldung problemlos möglich. Durch das Social Trading bei eToro besteht aber nicht die dringende Pflicht, den gesamten Markt zu verstehen oder auch das eigene Wissen immer wieder zu optimieren. Stattdessen können Sie auch die vorgegebenen Strategien anderer erfolgreicher Trader kopieren und davon profitieren. Diese Möglichkeit des Social Tradings ist bei eToro als klarer Vorteil hervorzuheben.

Insgesamt ist das Schulungsangebote bei diesem Anbieter sehr umfangreich und es bietet für Neueinsteiger wie auch für erfahrene Trader viele Möglichkeiten und einen einfachen Zugriff auf umfangreiches Wissen in allen Bereichen rund um das Trading.

etoro_anmeldung

eToro Test – Die Kontoeröffnung und der Support

Das Erstellen eines Kontos für den Handel ist bei eToro einfach und sehr schnell zu erledigen. Dazu kann man sich entweder mit der eigenen E-Mailadresse anmelden oder man nutzt den Quick-Login per Facebook oder Google+. Dies zeigt, dass der soziale Aspekt im Vordergrund steht und nach wenigen Schritten und mit nur wenigen Angaben kann man das Konto bei eToro bereits eröffnen. Es steht dann nach einer Prüfung zur Nutzung bereit und kann für den Handel mit CFDs und Forex genutzt werden.

Den Support des Anbieters kann man ebenfalls leicht erreichen. Es steht einerseits ein englischsprachiger Support bereit, der rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zu erreichen ist. Auf der anderen Seite findet man auch eine deutschsprachige Hotline, die unter der Woche von 10 bis 15 Uhr genutzt werden kann. Auch ein Live-Chat wird angeboten, sodass man direkt am PC einen Ansprechpartner erreichen kann. Zusätzlich finden Sie auch eine umfangreiche FAQ – dort findet man viele Informationen zu unterschiedlichen Themen und kann zahlreiche Fragen schon vorab klären.

Auszeichnungen, die eToro erhalten hat

Durch TV-Werbung präsentiert sich eToro einer breiten Öffentlichkeit. Zusätzlich wurde der Broker bereits mehrfach ausgezeichnet und der positive Eindruck aus den eToro Erfahrungen bestätigt sich somit. Unter anderem hat sich Reuters positiv zu diesem Anbieter geäußert.

 
Jetzt zu etoro 

Fazit: eToro eignet sich ideal zum Social Trading

Wenn Sie am Social Trading teilnehmen wollen, ist der Anbieter eToro auf jeden Fall einen Blick wert. Hier gibt es umfangreiche Möglichkeiten und einen überzeugenden Service. Es steht eine mobile App für den Handel bereit und der Support kann zuverlässig erreicht werden. Auch eine Demo kann genutzt werden, gleiches gilt für Webinare und andere Schulungen. Somit können Sie bei eToro den Handel mit Forex und CFDs ganz neu erleben.

eToro im Video vorgestellt

Durch das Video gewinnen Sie einen ersten Überblick über eToro und können den Anbieter und Broker kurzerhand schon einmal kennenlernen. So erfahren Sie einfach, wie Sie ein Handelskonto eröffnen können und welche Möglichkeiten der Anbieter bereitstellt.