DKB Zuwachssparen Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bim DKB Zuwachssparen handelt es sich nicht um ein klassisches Festgeld, bei dem Sie für eine feste Laufzeit einen festen Zins erhalten. Stattdessen erhalten Sie beim DKB Zuwachssparen einen Zinssatz, der jedes Jahr ansteigt und dabei wird Ihr Guthaben für eine Laufzeit von fünf Jahren angelegt. Dabei haben Sie den Vorteil, dass Sie während der Laufzeit auch über Ihr Kapital verfügen können – die Geldanlage ist auf diese Weise also sehr flexibel und bietet in vielen Fällen ein großes Potential. Die Zinsen betragen hierfür maximal 1,00 Prozent im fünften Jahr ist für Sie bereits ab einer Summe von 500 Euro möglich (Stand: September 2016).

dkb_logo

Die DKB mit Sitz in Berlin bietet Ihnen dabei grundsätzlich ein hohes Maß an Sicherheit und kann mit dem angebotenen Zuwachssparen auf jeden Fall überzeugen. Vor allem die Verfügbarkeit des Guthabens während der Laufzeit ist im Vergleich zum herkömmlichen Festgeld ein klarer Vorteil. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, welche weiteren Vorteile das Kontoangebot der Bank bietet und unter welchen Umständen das für Sie interessant sein kann. Der DKB Zuwachssparen Erfahrungsbericht widmet sich dabei auch dem Thema Sicherheit sowie weiteren Aspekten, die für Sie als Anleger wichtig werden können. Letzten Endes können Sie so einfach eine Entscheidung für oder gegen dieses Sparmodell der DKB treffen.

Die Fakten zum DKB Zuwachssparen auf einen Blick

Die Geldanlage mit dem Zuwachssparen der DKB bietet für Sie einige Vorteile. Unter anderem sind für die Anleger hier diese Aspekte von Bedeutung:

  • Geldanlage bereits ab 500 Euro möglich
  • Zinsen für fünf Jahre gestaffelt
  • Zinszahlung auch im sechsten Jahr
  • Zinseszinsen werden gewährt
  • Guthaben kann vorzeitig verfügt werden
  • DKB Cash Konto ist Voraussetzung

Die Konditionen beim DKB Zuwachssparen für Sie zusammengefasst

Während der Laufzeit Ihrer Geldanlage zahlt Ihnen der Anbieter zwischen 0,25 und 1,00 Prozent Zinsen. Im ersten Jahr erhalten Sie 0,25 Prozent, im fünften Jahr sind es 1,00 Prozent. Dazwischen wird der Zinssatz weiterhin gestaffelt. Zudem können Sie Ihr Kapital auch im Anschluss an die eigentliche Laufzeit bei der DKB belassen und bekommen dann immer noch 0,10 Prozent (Stand: September 2016) für Ihre Geldanlage gutgeschrieben. Mit nur 500 Euro kann das Zuwachssparen bei der DKB gestartet werden und Sie können im Laufe der Jahre auch vom Zinseszins profitieren, sodass sich die Kapitalanlage in dieser Form auf jeden Fall lohnen kann.

Besonders ist bei dieser Geldanlage, dass Sie Ihr Guthaben während der Laufzeit auch abrufen können – diese Option findet man ansonsten eher beim Tagesgeld oder auch beim Kombigeld. Von den Konditionen kann das Kontomodell im DKB Zuwachssparen Testbericht auf jeden Fall überzeugen und es ergibt sich für Sie somit eine interessante Form für die Geldanlage, bei der Sie einen attraktiven Zinssatz erhalten, der sich Jahr für Jahr steigert. Nachteilig ist einzig, dass Sie auch ein Girokonto bei der DKB nutzen müssen, damit Sie vom Zuwachssparen profitieren können. Das DKB Cash Konto ist allerdings ebenso kostenfrei und kann online beim Anbieter direkt eröffnet werden.

dkb_zinsen

Das Angebot für Neukunden beim DKB Zuwachssparen

Ein eigenständiges Angebot in Form einer Bonuszahlung oder eines höheren Zinses gibt es bei der DKB für das Zuwachssparen nicht, wenn Sie dieses Konto als Neukunde nutzen möchten. Somit erhalten alle Kunden gleichermaßen einen identischen Zins und alle Konditionen sind ebenfalls gleich. Nachteile ergeben sich für Sie als Neukunde damit nicht, allerdings gibt es sicherlich auch Anbieter, die hier ein attraktives Neukundenangebot bereithalten und somit zum Teil noch interessanter für die Geldanlage sind.

Mit einem Angebot für neue Anleger wäre das Zuwachssparen bei diesem Anbieter sicherlich noch interessanter, allerdings bietet es auch so einiges an Potential. Die interessanten Zinsen und das Modell mit der Verfügbarkeit tragen hier klar dazu bei.

Ihre Sicherheit beim DKB Zuwachssparen und die Einlagensicherung

Bei der DKB können Sie als Anleger und Kunde von einem hohen Maß an Sicherheit ausgehen. Es wird hier zunächst einmal eine Einlagensicherung entsprechend der Vorgaben der EU angeboten, durch die Ihr Kapital bis zu einer Summe von 100.000 Euro je Konto und Kunde abgesichert wird. Dies bietet bereits ein hohes Maß an Sicherheit und sorgt dafür, dass eine Insolvenz der Bank für Ihr Kapital nicht zum Fiasko werden kann. Zusätzlich bietet die DKB aber auch noch eine weitere Schutzeinrichtung – ein freiwilliger Einlagensicherungsfonds kommt zum Tragen, wenn die 100.000 Euro aus dem gesetzlichen Schutz nicht ausreichend sind. Somit ist Ihr Kapital beim DKB Zuwachssparen in jedem Fall gut geschützt und Sie können von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren.

In den DKB Zuwachssparen Erfahrungen kommt zudem auch noch positiv zum tragen, dass die Bank durch die BaFin mit Sitz in Bonn reguliert wird. Die Bank wird somit durch die Aufsichtsbehörde kontrolliert und überwacht, was für Sie als Anleger in jedem Fall ein Vorteil sein kann. In Sachen Sicherheit brauchen Sie somit keine negativen Befürchtungen haben.

dkb_vorteile

Die Kontoeröffnung wird bei der DKB einfach vorgenommen

Die Eröffnung des Zuwachssparen Kontos ist bei der DKB immer an die Eröffnung oder Nutzung eines DKB Cash Kontos gebunden. Somit steht das Sparkonto nur Kunden der Bank zur Verfügung. Ein DKB Cash Konto können Sie aber sehr einfach und schnell eröffnen. Dafür steht auf der Webseite ein entsprechendes Formular zur Verfügung, welches Sie ausfüllen und an die Bank senden müssen. Eine Verifizierung ist hierbei notwendig, sodass das Konto auch bereitgestellt werden kann. Wichtig ist dabei auch, dass Sie alle Angaben korrekt hinterlegen und dass diese der Wahrheit entsprechen.

Sobald das DKB Cash Konto eröffnet wurde, lässt sich das DKB Zuwachssparen Konto ebenso einfach und schnell eröffnen. Das geht dann mit wenigen Klicks über das Online-Banking der Bank und Sie können somit schnell auf Ihr Sparkonto zugreifen. Nach der Eröffnung kann hier die erste Einzahlung erfolgen und das Konto kann entsprechend für Ihre Sparanlage über fünf Jahre ab 500 Euro Einlage verwendet werden. Auch für Anfänger ist die Kontoeröffnung somit einfach zu erledigen, wobei Sie bei Problemen auch den Support des Anbieters in Anspruch nehmen können.

Der gebotene Support bei der DKB für Sie im Fokus

Beim Support bietet Ihnen die DKB vielseitige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und Sie können auf diese Weise von einem umfangreichen und hilfreichen Support profitieren. Telefonisch können Sie die Bank über eine Rufnummer aus Berlin erreichen, sodass für Sie hierdurch keine Kosten entstehen. Außerdem können Sie sich auch per Mail an den Anbieter wenden und Sie haben die Option, sich via Facebook an das Team zu wenden. Schnelle Hilfe ist somit garantiert und Sie haben die Chance, Fragen schnell loszuwerden und Probleme direkt zu klären.

Einen Live-Chat bietet Ihnen die Bank allerdings nicht an und auch einen Rückruf-Service bewirbt man hier nicht. Somit haben Sie keine Option, auf diese Weise Hilfe bei Problemen zu erhalten. Insgesamt wird aber ein umfassender und hilfreicher Support geboten, sodass Sie schnell und direkt kompetente Hilfe in Anspruch nehmen können. Das spielt im DKB Zuwachssparen Test eine wichtige Rolle.

Online wird das Zuwachssparen der DKB einfach geführt

Verwaltet wird das Zuwachssparen der DKB in vollem Umfang online. Sie finden hierzu einen Login zum Online-Banking vor und können auf diese Weise einfach und bequem Ihr Konto verwalten und zahlreiche Funktionen in Anspruch nehmen. Während es hier beim Festgeld meist nicht sonderlich relevant ist, viele Funktionen vorzufinden, können Sie beim flexibleren Zuwachssparen auch auf Ihr Guthaben zugreifen und beispielsweise Abhebungen vornehmen.

In der DKB Zuwachssparen Erfahrung ist die Kontoverwaltung von entsprechender Relevanz. Immerhin bietet das Konto flexible Möglichkeiten, da sie auch während der Laufzeit der Sparanlage über das Guthaben verfügen können.

dkb_zuwachs

Was bietet die DKB noch für Sie als Sparer?

Bei der DKB bietet man Ihnen umfangreiche Bank-Angebote und Sie haben so die Möglichkeit, zum Beispiel ein Girokonto zu verwenden. Für Sparer gibt es abseits des Zuwachssparens Sparpläne und Festzins-Konten, sodass Sie am Ende sehr viel Komfort und Abwechslung in Anspruch nehmen können. Insgesamt bietet die DKB ein umfassendes Bankangebot und schafft somit eine ideale Grundlage für Ihre Geldgeschäfte.

Vorteile und Nachteile beim DKB Zuwachssparen

Vorteile:

  • Zugriff auch während der Laufzeit
  • Zins bietet attraktive Optionen
  • Anlage ab 500 Euro möglich
  • Sicherheit durch Einlagensicherung gewährleistet

Nachteile:

  • DKB Cash Konto ist erforderlich
  • Niedriger Zins nach über fünf Jahren

Insgesamt bietet das DKB Zuwachssparen für Sie als Anleger ein großes Potential und Sie haben die Möglichkeit, von einer attraktiven Verzinsung zu profitieren. Die geringe Mindesteinlage ist ebenso ein Vorteil. Allerdings ist in jedem Fall ein Girokonto bei diesem Anbieter erforderlich und nach Ablauf der fünf Jahre Laufzeit wird nur noch ein geringer Zinssatz gezahlt.

Fazit: Mit dem DKB Zuwachssparen lässt sich Geld flexibel anlegen

Für Ihre Geldanlage bietet die DKB mit dem Angebot des Zuwachssparens eine interessante Option für Ihre Kapitalanlage. Schon ab 500 Euro kann das Angebot in Anspruch genommen werden und innerhalb der Laufzeit von fünf Jahren steigt Ihr Zins jedes Jahr an. Somit erhalten Sie am Ende ein Prozent Zinsen und können zudem über die Laufzeit vom Zinseszins profitieren. Als DKB Kunde können Sie das zusätzliche Sparangebot schnell in Anspruch nehmen, Neukunden müssen zunächst ein Girokonto bei der Bank eröffnen.

Auch nach Ablauf der Laufzeit von fünf Jahren können Sie Ihr Geld weiterhin dort angelegt lassen. Dann wird allerdings nur noch ein geringer und variabler Zinssatz gezahlt. Andere Formen der Geldanlage sind dann in vielen Fällen lukrativer und bieten für Sie ein entsprechendes Potential.