copyop Trading Erfahrungen von Bernadette van Alsloh

von A.Schwankowksi 2017

Beim Anbieter copyop habe ich als Trader viele Möglichkeiten und mir war es zu Beginn besonders wichtig, dass ich einfach und ohne viele Vorkenntnisse am Handel teilnehmen kann. Dieser Broker stellt mir eine Möglichkeit zum Social Trading bereit und ich habe somit die Gelegenheit, die Strategien von erfahrenen Tradern zu verwenden und von deren Erfolg zu profitieren. Ich komme bei copyop sehr gut zurecht und bin auch mit der maximalen Rendite von bis zu 80 Prozent sehr zufrieden. Dies bietet für mich eine tolle Grundlage, um mir neben meinem Beruf noch Geld hinzuzuverdienen – dieses nutze ich gerne für Reisen und anderen Luxus, den ich mir sonst nicht einfach so gönnen könnte.

copyop_logo

Mit dem System bei copyop komme ich gut zurecht, obwohl ich auch kritische Aspekte festgestellt habe. Es gibt also in jedem Fall noch Potential für Verbesserungen. Diese möchte ich an anderer Stelle aber noch etwas ausführlicher behandeln. Gerne empfehle ich copyop auch an andere Trader weiter – das liegt nicht nur daran, dass das System im Hintergrund gut funktioniert, sondern auch an der Regulierung durch die CySEC aus Zypern. Für mich bietet das sehr viel Sicherheit und ich kann somit entspannt und ohne Angst am Handel mit Binären Optionen teilnehmen.

Die Eröffnung meines Kontos beim Broker copyop und erste Schritte

Die Eröffnung des Kontos bei diesem Anbieter war für mich sehr einfach zu erledigen. Man kann das auch mit dem Konto von Facebook erledigen, aber dieses Netzwerk verwende ich nicht – somit hatte ich das vorgegebene Formular ausgefüllt und dieses an den Anbieter übermittelt. Mein Konto wurde daraufhin sofort freigeschaltet und ich konnte dieses auch direkt nutzen. Das war schon ganz nett, da ich auf diese Weise keine allzu lange Wartezeit hinnehmen musste. Bislang habe ich bei copyop auch nur gute Erfahrungen sammeln dürfen, sodass es nun Zeit für die erste Einzahlung gewesen wäre.

Vorher wollte ich mich jedoch noch ein wenig intensiver und umfassender mit dem Broker beschäftigen und diesen besser kennenlernen. Wobei Broker irgendwie auch der falsche Begriff ist. Bei copyop wird ein Netzwerk bereitgestellt, in dem man von den Erfahrungen anderer Trader profitieren kann. Natürlich gibt es auch einen direkten Handel, aber die Hauptsache ist die Bereitstellung dieses Netzes. Ein Demokonto gibt es leider nicht, auch wenn ich das wirklich gerne in Anspruch genommen hätte. Alleine schon, um die Plattform kennenzulernen und sich hier einen Überblick zu verschaffen. Ansonsten bin ich aber vom Anbieter wirklich überzeugt.

Meine erste Einzahlung für das Trading bei und mit copyop

Meine erste Einzahlung war wenig aufregend und ich habe diese nach der Kontoeröffnung auch recht schnell erledigt. Mit meiner Visa Karte habe ich mein Budget schnell und simpel auf mein Konto einzahlen können – und die Buchung erfolgte auch sofort im Anschluss. Das heißt, dass mir mein Guthaben im copyop Konto sofort zur Verfügung gestanden hat. Ich konnte also sofort mit dem Trading beginnen oder mir zumindest Gedanken darüber machen, welchen anderen Tradern und ihren Strategien ich folgen möchte. Da hat mich der Anbieter auf jeden Fall schon einmal ein wenig überzeugt.

Angst um mein Kapital hatte ich bei meiner Einzahlung nicht, auch wenn ich sonst eher selten hohe Geldbeträge an ausländische Anbieter transferiere. Ich wusste jedoch von der behördlichen CySEC Regulierung bei copyop und war daher auf jeden Fall beruhigt. Das bot für mich eine optimale Grundlage, dem Anbieter eine Chance zu geben. Immerhin ist eine Lizenz für den Handel vorhanden – was soll da noch groß schiefgehen? Ich wurde nicht enttäuscht und bin heute bei copyop mehr als zufrieden. Aus diesem Grund alleine empfehle ich den Social Trading Anbieter wirklich gerne weiter. Ich fühle mich wohl und denke, dass dies auch anderen Tradern so geht.

copyop_handel

Einen Bonus für meine erste Einzahlung – den gab es leider nicht

Auf einen Bonus habe ich bei copyop verzichten müssen, da es ein solches Angebot schlichtweg nicht gegeben hat. Ich fand das weniger schlimm und bin ich niemand, der viel Wert auf solche Extras legt. Ich lege lieber mein eigenes Kapital an und weiß somit, wovon ich meine Rendite erwirtschaftet habe. Zudem muss ich sagen, sind die Bedingungen für die Boni meist sehr umfangreich – da nehme ich vielfach lieber Abstand. Klar, einen Bonus würde ich nutzen – aber nicht um jeden Preis.

Ich kenne aber auch Trader, die auf einen Bonus achten und sich bei einem Broker nur dann anmelden, wenn es einen solchen gibt. Das ist für mich keine Option, da ich stattdessen lieber auf andere Aspekte achte. Die Leistungen und Konditionen beim Trading sind mir deutlich wichtiger – bei copyop also die Rendite zum Beispiel. Diese liegt bei bis zu 80 Prozent und ist daher für mich auf jeden Fall in Ordnung. Einen Bonus auf meine erste Einzahlung brauche ich daher nicht zwingend, auch wenn das natürlich immer schön ist. Solange der Broker aber ordentlich haushalten kann, ist mir das wichtiger als ein einmaliger Bonus, der schnell verbraucht ist.

Der Aufbau des Tradings und die Möglichkeiten vom Social Trading

Mit dem Aufbau bei copyop komme ich gut zurecht und ich fand mich auch ohne viele Probleme schnell auf der Webseite zurecht. Diese ist klar strukturiert und alle Funktionen kann ich komfortabel erreichen. Das Trading mit Binären Optionen funktioniert hier, wie bei allen anderen Brokern auch. Ich wähle einen Handelswert aus und lege fest, ob sich der Kurs positiv oder negativ verändern wird. Dazu entscheide ich mich, wie viel Geld ich investieren möchte. Danach sehe ich bereits, welche Rendite ich erzielen kann. Das ist entscheidend, da ich so festlege, ob sich mein Trade überhaupt lohnt. Einfacher geht es nicht und zudem kann ich umfangreich und mit viel Abwechslung am Handel teilnehmen. Verliere ich, kann ich zudem eine Rückerstattung erhalten. Das kann sich im Falle eines Falles wirklich lohnen.

Das Social Trading ist ebenfalls sehr simpel. Dabei kann ich aus der Fülle an anderen Tradern einzelne Trader aussuchen und deren Strategien und Trades einfach übernehmen. Erzielen diese einen Gewinn, sieht es bei mir genauso aus und das kann sich wirklich lohnen. Wenn ich also keine Zeit habe, kann ich trotzdem vom Binäre Optionen Trading profitieren und mir einen direkten, geldwerten Vorteil verschaffen. Ohne Social Trading würde ich ansonsten leer ausgehen – bei anderen Brokern zum Beispiel. Somit bin ich mit copyop in dieser Hinsicht mehr als zufrieden und ich kann abwechslungsreich und sehr vielseitig in Binäre Optionen aus allen Bereichen investieren.

copyop_ansicht

Meine ersten Handelserfahrungen beim Anbieter copyop

Mein Einstieg in den Handel verlief ganz gut, was aber auch daran gelegen hat, dass ich anfangs ausschließlich auf Social Trading gesetzt habe. So konnte ich mich entspannt zurücklegen und von den Erfolgen anderer Trader profitieren. Damit fuhr ich lange Zeit ganz gut, irgendwann wollte ich aber auch selbst etwas tun und habe mich umfassend informiert. Hier fehlten mir die Schulungsangebote, die es bei copyop leider gar nicht gibt. Das Handeln mit Binären Optionen ist jedoch einfach zu verstehen und bot mir somit schnell eine Möglichkeit, damit zurechtzukommen. Heute trade ich meist selber, Social Trading nutze ich allerdings von Zeit zu Zeit auch noch. Lieber gebe ich heute aber meine Trades für andere Anleger frei und profitiere davon.

In der Zukunft möchte ich allerdings auch wieder selber vom Social Trading profitieren und eine Mischung aus beiden Optionen nutzen. So habe ich die Möglichkeit, effektiv am Handel teilzunehmen und kann zudem eine sichere Einnahmequelle generieren, indem ich meine Erfahrungen weitergebe. Ich verspreche mir davon, dass ich jeden Monat eine Auszahlung erhalten kann und mir ein wenig Luxus leisten darf. Das ist mein Ziel, mehr möchte ich durch das Trading mit Binären Optionen und auch durch das Social Trading gar nicht erreichen. Bisherige Auszahlungen waren allerdings problemlos und ich denke, dass dies auch weiterhin so sein wird.

Kritik: Mir fehlen Schulungen und ein Demokonto bei copyop

Am Ende muss ich trotzdem noch Kritik üben. Denn es fehlt bei diesem Anbieter wirklich an einem Demokonto. Dieses hätte mir am Anfang den Einstieg erleichtert. Und auch die Schulungen würden mir sicherlich gut tun und mir einen Vorteil verschaffen. Ich hätte mich so schon längst weiterbilden können und effektiver in den Handel investieren können. Aus meiner Sicht sollte copyop hier dringend nachbessern.

Das gilt aber auch für den Support. Es gibt keinen Live-Chat und auch keine Hotline. Lediglich per Mail und über ein Kontaktformular kann ich den Broker erreichen. Eine schnellere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme wäre für mich wirklich praktisch, da ich es hasse, lange warten zu müssen. Insgesamt aber hilft der Support gut weiter und meine Anfragen wurden bisher alle zuverlässig und kompetent beantwortet.

Fazit: Meine Erfahrungen mit copyop sind vorwiegend positiv

Ich bin mit copyop vor allem aufgrund des Social Tradings sehr zufrieden. Dazu ist aus meiner Sicht auch die Rendite in Ordnung und ich kann problemlos und ohne viel Aufwannd am Handel teilnehmen. Die mobile App bietet für mich viel Komfort, allerdings vermisse ich Schulungsangebote, mit denen ich mich weiterbilden könnte. Grundsätzlich empfehle ich den Anbieter aber gerne weiter, da er eben auch eine gewisse Sicherheit durch die vorhandene Regulierung bietet. Meine Erfahrungen sind grundlegend positiv und ich habe bereits Auszahlungen erhalten. Das ist für mich die Hauptsache, dass am Ende alles zuverlässig funktioniert.