Banka Kovanica Festgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bei dem kroatischen Institut Banka Kovanica haben die Anleger derzeit die Möglichkeit, mit verschiedenen Festgeldangeboten ihr Geld sicher aber auch zu besten Zinsen anzulegen. Im Angebot sind dabei sieben verschiedene Laufzeiten zwischen einem halben Jahr und maximal fünf Jahren. Dabei bieten sich den Anlegern Renditemöglichkeiten von bis zu 2,1 Prozent p.a. (Stand Juni 2016). Dabei müssen mindestens 10.000 Euro angelegt werden. Nach oben hin ist die Anlage erst bei einem Betrag von 100.000 Euro begrenzt.

banka kovanica_logo

Da die Zinsen jährlich berechnet werden, profitieren die Anleger bei Festgeldangeboten mit Laufzeiten von mehr als einem Jahr zudem vom Zinseszinseffekt. Vermittelt werden diese Angebote durch die Plattform Savedo, bei der es außerdem noch einen Bonus gibt. Was den Kunden bei den Festgeldangeboten von Banka Kovanica im Einzelnen erwartet und welche Dienstleistungen von Seiten Savedo angeboten werden, wollten wir in einem Test herausfinden. Alle Erfahrungen, die wir im Banka Kovanica Test gesammelt haben, finden sich in unserem nun folgenden Review.

Die wichtigsten Fakten und Informationen zum Festgeld bei der Banka Kovanica

Bevor wir in den folgenden Abschnitten auf die detaillierten Ergebnisse unseres Banka Kovanica Tests eingehen, können Sie sich zunächst über die wichtigsten Fakten rund um dieses Angebot informieren.

  • Festgeld mit sieben verschiedenen Laufzeiten zwischen 0,5 und 5 Jahren
  • Zinsen von bis zu 2,1 Prozent p.a. (Stand Juni 2016)
  • Zinseszinseffekt durch jährliche Zinsgutschrift
  • Anlagebeträge von 10.000 Euro bis 100.000 Euro
  • Einlagensicherung auf EU Standard bis 100.000 Euro
  • Keine Gebühren
  • Bonus bis 100 Euro möglich

Diese Konditionen bietet die Banka Kovanica beim Festgeld

Wer sich dazu entscheidet, sein Geld in Form von Festgeld anzulegen, sollte sich möglichst sicher sein, wie lange er auf das Geld verzichten kann. Im Falle der kroatischen Bank Banka Kovanica und deren Angebot bietet sich dem Anleger dabei ein ordentliches Spektrum an verschiedenen Möglichkeiten, so dass der Anleger relativ flexibel bleibt. Zur Verfügung werden insgesamt sieben unterschiedliche Laufzeiten gestellt. Wie auch bei Angeboten von VabaBanko oder der Kentbank steigt auch bei der Banka Kovanica der angebotene Zinssatz mit der gewählten Laufzeit. Wer sich für die kürzeste verfügbare Laufzeit von einem halben Jahr entscheidet, kann mit einem jährlichen Zinssatz von 0,5 Prozent rechnen. Die nächst höhere Laufzeit liegt bei einem Jahr, bei der bereits 1,3 Prozent Zinsen p.a. gezahlt werden. Weiterhin kann das Geld für 1,5 Jahre fest angelegt werden, dabei kann mit einem Zinssatz in Höhe von 1,35 Prozent gerechnet werden. Bei zwei Jahren Laufzeit erwarten den Anleger dann 1,4 Prozent je Jahr. Identisch sind darüber hinaus die Zinssätze für das Festgeld über vier Jahre und fünf Jahre. Hier können die Anleger derzeit mit einem Zinssatz von 2,1 Prozent rechnen. Da die Zinsen bei den Anlagen der Banka Kovanica jährlich gutgeschrieben werden, kann der Anleger zusätzlich von einem Zinseszinseffekt profitieren.

Wenn sich der Anleger für eine Festgeldanlage bei der Banka Kovanica entscheidet, so müssen mindestens 10.000 Euro in eine Anlage gesteckt werden. Maximal sind 100.000 Euro möglich, wobei es dem Kunden natürlich frei steht, mehrere Festgeldkonten parallel zu eröffnen. Anders als es etwa bei dem Festgeldangebot der Crédit Agricole der Fall ist, endet die Anlage nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit automatisch, so dass keine explizite Kündigung notwendig ist. Dabei wird das komplette Guthaben sowie die Zinsen auf das Savedo Konto überwiesen, sofern ein Antrag auf Steuerermäßigung gestellt wurde. Denn in Kroatien gilg grundsätzlich eine Quellensteuer in Höhe von sieben Prozent, die aber Personen mit Wohnsitz in Deutschland auf Antrag erlassen wird. Nicht möglich ist es dagegen, während der Laufzeit auf das Guthaben zuzugreifen.

banka kovanica_konditionen

Bonus nicht nur für Neukunden

Anleger, die sich für eine Festgeldanlage bei Banka Kovanica entscheiden und dabei die Vermittlungsdienste von Savedo nutzen, können sich zudem auf einen Bonus freuen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man als neuer Kunde erstmalig auf die Dienste von Savedo zurückgreift oder als Bestandskunde zum Zuge kommt. Maximal sind bei einer Anlagesumme von 100.000 Euro sogar 100 Euro Bonus möglich. Bei der Mindestanlage von 10.000 Euro, die bei dem Angebot der Banka Kovanica gilt, kann immerhin noch mit einem Bonus von 20 Euro gerechnet werden. Bei Anlagebeträgen, die zwischen diesen beiden Summen liegen, steigt der Bonus Schritt für Schritt an. Dabei gelten für die Auszahlung des Bonus keine besonderen Bedingungen. Es reicht, wenn eine entsprechende Email an Savedo verschickt wird. Sobald der Anlagebetrag auf das gewählte Festgeldkonto eingezahlt wurde, wird die Prämie auf das Savedo Konto überwiesen. Der Kunde kann sich dabei die Prämie auch auszahlen lassen.

Banka Kovanica bietet besten Standard bei der Einlagensicherung

Nicht nur Rendite und Bonus sind für den Anleger wichtig, sondern natürlich auch die Sicherheit. Die Plattform Savedo arbeitet ausschließlich mit Instituten zusammen, die in der EU ansässig sind und einer Einlagensicherung angeschlossen sind. Vor diesem Hintergrund können sich auch die Kunden der Banka Kovanica auf eine Sicherung ihrer Einlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro verlassen, selbst wenn das Institut Insolvenz anmelden müsste. Nach Angaben von Savedo werden in diesem Fall die Anleger innerhalb von 20 Tagen entschädigt, wobei die Summe in der kroatischen Landeswährung ausgezahlt würde.

banka kovanica_eroeffnung

Kontoeröffnung ist in wenigen Schritten erledigt

Bei der Banka Kovanica handelt es sich um eine Bank mit Sitz in Kroatien, welche in Deutschland weder Filialen noch eine Internetplattform betreibt. Eine direkte Eröffnung eines Festgeldkontos ist vor diesem Hintergrund für deutsche Kunden eigentlich nicht möglich. Dies ist aber auch gar nicht notwendig, da dieser Prozess über die Plattform Savedo abgewickelt werden kann. Welcher Aufwand dabei notwendig ist, hängt zunächst davon ab, ob der Kunde bereits einen eigenen Account bei Savedo unterhält. Ist dies der Fall, muss lediglich ein Vertrag zwischen der Banka Kovanica und dem Anleger abgeschlossen werden. Für neue Kunden ist es zunächst notwendig, dass offiziell ein Account bei Savedo eröffnet wird. Damit ist außerdem die Eröffnung eines Kontos bei der biw Bank, der Partnerbank von Savedo verbunden. Hierfür muss zunächst ein einfaches Anmeldungsformular ausgefüllt werden. Die Legitimation wird über die Partnerbank abgewickelt. Dabei kann sowohl das Verfahren Postident als auch eine Identifizierung per Video genutzt werden. Auf dieser Basis können dann prinzipiell alle Angebote von Savedo ohne diesen zusätzlichen Aufwand genutzt werden.

Kundenservice ist in deutscher Sprache verfügbar

In Bezug auf den Service gilt das gleiche wie bei der Anmeldung: Ansprechpartner ist Savedo, so dass keine Fremdsprachenkenntnisse notwendig sind. Dabei setzt Savedo zunächst auf Informationen über seine Internetpräsenz. Unser Banka Kovanica Test hat gezeigt, dass sich eigentlich alle notwendigen Informationen sehr einfach ermitteln lassen. Sollte es zudem Fragen zum Ablauf der Anmeldung oder bei technischen Problemen geben, besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich per Telefon direkt an die Serviceabteilung von Savedo zu wenden. In der Zeit zwischen 9 Uhr und 19 Uhr stehen dabei kompetente und freundliche Mitarbeiter zur Verfügung. Wer längere Wartezeiten vermeiden möchte, kann auch sein Anliegen per Email an den Support richten.

Einfache Bedienung über Savedo

Dreh- und Angelpunkt für die Navigation und Steuerung der Festgeldanlage ist der persönliche Account, den jeder Kunde zunächst eröffnen muss. Unsere Erfahrungen mit Banka Kovanica haben eindeutig gezeigt, dass die Steuerung der Festgeldanlage über den Vermittler Savedo eigentlich niemandem Probleme bereiten dürfte. Nach dem Login erhält der Nutzer einen Überblick über seinen Kontostand und die aktuellen Anlagen. Mit einfachen Funktionen kann das Geld auf dem Savedo Verrechnungskonto auf das eigene Girokonto transferiert werden. Entscheidet sich der Kunde für eine bestimmte Festgeldanlage, so wird das Geld nach Abschluss des Vertrages automatisch vom Verrechnungskonto eingezogen.

banka kovanica_zins

Weitere Angebote der Banka Kovanica

Bei Savedo handelt es sich um eine Plattform, die die Angebote von derzeit sechs europäischen Banken vermittelt. Dabei werden den Kunden aktuell ausschließlich Angebote für Festgeldanlagen vermittelt. In Bezug auf die Banka Kovanica haben wir in diesem Bericht alle verfügbaren Angebote vorgestellt. Darüber hinaus gibt es auch Festgeld mit Laufzeiten von über fünf Jahren. So bietet etwa die Vaba Banka für eine Laufzeit von 10 Jahren einen Zinssatz von 2,5 Prozent pro Jahr. Auch Festgeldangebote der deutschen Hanseatic Bank werden durch Savedo vermittelt. Für zweijähriges Festgeld gibt es dabei immerhin 0,7 Prozent Zinsen per Jahr.

Vor- und Nachteile des Festgeldangebotes der Banka Kovanica

Vorteile

  • Flexibilität durch sieben verschiedene Laufzeiten zwischen 0,5 Jahren und 5 Jahren
  • Attraktive Zinssätze von bis zu 2,1 Prozent p.a. (Stand Juni 2016)
  • Zinseszinseffekt durch jährliche Auszahlung der Zinsen
  • Einlagensicherung auf EU Standard bis 100.000 Euro
  • Bonus bis 100 Euro

Nachteile

  • Mindestanlage mit 10.000 Euro relativ hoch

Fazit – Viele Varianten für die Festgeldanlage bei der Banka Kovanica

Mit den Festgeldangeboten der Banka Kovanica haben wir eine Anlagemöglichkeit getestet, die über die deutsche Plattform Savedo vermittelt wird. Zur Auswahl stehen dabei sieben verschiedene Laufzeiten zwischen einem halben Jahr und fünf Jahren. Während bei der kürzesten Laufzeit von einem halben Jahr derzeit 0,5 Prozent p.a. möglich sind, steigt der feste Zinssatz bei einer vier- oder fünfjährigen Anlage auf über zwei Prozent. Außerdem können die Anleger mit einem Bonus rechnen, der je nach Höhe des Anlagebetrages bis zu 100 Euro betragen kann. Da es sich bei der Banka Kovanica um ein Institut mit Sitz im EU Mitgliedsstaat Kroatien handelt, können sich die Anleger zudem auf eine Einlagensicherung verlassen, die den europäischen Vorgaben entspricht. Ein Nachteil des Angebotes der Banka Kovanica kann darin gesehen werden, dass die Angebote erst ab einem Mindestanlagebetrag von 100.000 Euro zur Verfügung stehen.