Bank11 Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Mit dem Tagesgeldkonto von Bank11 haben Sie bei der Geldanlage die Möglichkeit, einen Zinssatz von zur Zeit 0,40 Prozent zu erhalten (Stand: Mai 2016). Dabei ist das angebotene Tagesgeldkonto vollständig kostenlos und bietet Ihnen volle Flexibilität. So können Sie ihr angelegtes Kapital jeden Tag abrufen und brauchen sich nicht an Kündigungsfristen orientieren. Bis zu einer Million Euro können Sie bei Bank11 als Tagesgeld anlegen und erhalten hierauf Zinsen; ab einer Anlagesumme von einer Million Euro wird das angelegte Guthaben dann nicht mehr verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum Jahresende, sodass Sie bei Bank11 leider nicht vom Zinseszins wie bei der Opel Bank oder anderen Anbietern profitieren können.

bank11_logo

Die Bank11 hat ihren Sitz in Neuss und bietet von dort aus das Tagesgeldkonto an. Für Ihre Sicherheit bei der Geldanlage sorgt die vorhandene Regulierung durch die BaFin und Sie können somit sicher sein, dass es sich bei Bank11 um einen seriösen und zuverlässigen Anbieter handelt. Im Bank11 Tagesgeld Testbericht können Sie sich einen ersten Überblick über den Anbieter verschaffen und das Tagesgeldkonto dieser Bank genauer kennenlernen. Dies kann Ihnen dabei helfen, sich für ein passendes Tagesgeldkonto zu entscheiden, welches zu Ihnen und Ihrer Geldanlage passt. Zudem lernen Sie verschiedene Details zu Bank11 kennen und bekommen einen umfassenden Einblick.

Daten und Fakten zum Tagesgeldkonto bei Bank11 auf einen Blick

Sie haben für die Geldanlage bei der Bank11 viel Potential für Ihr Tagesgeld. Dies liegt unter anderem an diesen wichtigen Aspekten:

  • Kostenloses Konto
  • Zinsgutschrift einmal im Jahr
  • Zinsen von bis zu 0,40 Prozent
  • Keine Limitierung beim Anlagebetrag
  • Regulierung sorgt für Sicherheit
  • Ständige Verfügbarkeit des Guthabens

Das Bank11 Tagesgeldkonto auf einen Blick zusammengefasst

Ihr Guthaben wird bei der Bank11 bis zu einem Betrag von 100.000 Euro mit 0,40 Prozent verzinst. Guthaben darüber wird mit 0,30 Prozent verzinst. Dieser Zinssatz gilt bis zu einer Gesamtsumme von einer Million Euro (Stand: Mai 2016). Das Tagesgeldkonto ist zudem für Sie vollständig kostenfrei und kann ohne jegliche Gebühren verwendet werden. Darüber hinaus steht Ihnen Ihr Kapital jeden Tag zur Verfügung und Sie sind an keinerlei Fristen gebunden. Auf diese Weise präsentiert sich das Bank11 Tagesgeldkonto für Sie in jedem Fall sehr flexibel und bietet Ihnen für Ihre Geldanlage ein großes Potential. Die vorhandenen Zinssätze sind allerdings nicht garantiert und können somit jederzeit an die aktuelle Marktsituation angepasst werden. Grundsätzlich stellen variable Zinssätze allerdings keinen Nachteil dar.

Das kostenlose Bank11 Tagesgeldkonto kann auf jeden Fall bei den Konditionen überzeugen und bietet für Sie als Anleger viele Möglichkeiten. Im Bank11 Tagesgeld Review fällt positiv auf, dass ein hohes Guthaben bis zu einer Million Euro verzinst wird, auch wenn es hierbei eine zweistufige Zinsstaffelung gibt.

bank11_konditionen

Das Angebot für Neukunden bei der Bank11 für Sie vorgestellt

Für Neukunden steht bei Bank11 kein gesondertes Angebot bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos bereit. Somit erhalten Sie auch als Neukunde die gleichen Zinsen wie Bestandskunden und nicht etwa einen erhöhten Zinssatz. Auch eine Zinsgarantie für einen festen Zeitraum findet man bei Bank11 leider nicht, wenn man als Neukunde das Tagesgeldkonto nutzen möchte. Bei anderen Anbietern ist dies oftmals anders und Sie können als Neukunde von exklusiven Vorteilen für einen begrenzten Zeitraum profitieren. Danach gelten dann erst die regulären Bestandskundenkonditionen.

Die Bank11 Tagesgeld Erfahrungen werden durch ein fehlendes Angebot für Neukunden auf jeden Fall ein Stück weit negativ beeinflusst, auch wenn dieser Aspekt letztlich keine allzu große Rolle spielt. Grundsätzlich kann das Konto überzeugen und es bietet für Sie und Ihre Geldanlage ein ordentliches Potential. Dies gilt für Neu- und für Bestandskunden gleichermaßen.

Die Einlagensicherung und Regulierung bei Bank11 für Ihre Sicherheit

Die Regulierung wird beim Anbieter Bank11 durch die BaFin mit Sitz in Bonn umgesetzt, was für Sie als Anleger in jedem Fall ein großes Maß an Sicherheit bietet. Die Bank wird somit überwacht und kontrolliert und untersteht der Aufsicht durch die BaFin. Dies zeigt, dass Bank11 ein sicherer und seriöser Anbieter ist, bei dem Sie Ihr Tagesgeld einfach und komfortabel anlegen können. Zudem ist bei Bank11 auch eine Einlagensicherung vorhanden, die den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Ihr Kapital wird dadurch vor einer Bankenpleite geschützt und ist bis zu einer Summe von 100.000 Euro je Kunde abgesichert. Auch dies bietet für Sie viel Sicherheit und trägt vielfach zur Entscheidung bei, bei welcher Bank ein Tagesgeldkonto eröffnet wird.

In den Bank11 Tagesgeld Erfahrungen fällt außerdem positiv auf, dass die Bank einer weiteren, freiwilligen Einlagensicherung angeschlossen ist. Diese bietet für Sie noch mehr Sicherheit und signalisiert, dass das Wohl der Kunden bei Bank11 im Fokus steht. Für Ihre Geldanlage als Tagesgeld haben Sie mit Bank11 somit einen zuverlässigen und in jedem Fall interessanten Anbieter gefunden.

bank11_antrag

So können Sie das Tagesgeldkonto bei Bank11 einfach und schnell eröffnen

Ein online-basiertes Formular finden Sie bei Bank11 zur Kontoeröffnung nicht, wodurch sich dieser Anbieter deutlich von anderen Banken wie der Postbank oder der comdirect unterscheidet. Stattdessen gibt es ein PDF-Dokument, welches Sie ausdrucken und ausfüllen können. Online am PC kann das Dokument ebenfalls ausgefüllt werden, sodass Sie dieses danach nur noch ausdrucken, unterschreiben und an die Bank11 senden müssen. Im Formular sind einige Angaben zu machen, die für die Kontoeröffnung notwendig sind. Zunächst werden hier Ihre Daten abgefragt und Sie müssen Namen, Adresse und Familienstand nennen. Auch Kontaktmöglichkeiten inklusive einer mobilen Rufnummer sind notwendig (diese wird für das mTAN-Verfahren benötigt). Anschließend geben Sie Ihr Referenzkonto bei der Hausbank an und bestätigen alle Angaben durch Ihre Unterschrift. Danach kann der Kontoeröffnungsantrag für das Bank11 Tagesgeld bereits abgesendet werden.

Mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Antrag gehen Sie dann zur Post und führen das PostIdent Verfahren durch, wodurch Sie sich einfach und kostenfrei identifizieren lassen können. Dies nimmt – ähnlich wie die eigentliche Antragstellung – nicht viel Zeit in Anspruch. Ihr Konto wird im Anschluss eröffnet und Ihnen zur Verfügung gestellt.

Das Video zeigt Ihnen anschaulich, wie Sie den Antrag für das Konto bei der Bank11 ausfüllen können und welche Daten dabei notwendig sind. Zudem erhalten Sie einen ersten Eindruck vom Anbieter. Dies kann für Sie eine willkommene Hilfestellung sein.

Der Support und Kundendienst bei der Bank11 für Sie unter die Lupe genommen

Den Kundenservice bei Bank11 können Sie auf zwei Wegen einfach erreichen: Neben einer Hotline steht auch eine Möglichkeit bereit, die Bank per E-Mail zu kontaktieren. Diese Kontaktmöglichkeiten bieten für Sie die Gelegenheit, den Anbieter schnell und direkt zu erreichen und so Ihre Anliegen loszuwerden. Die Hotline bei Bank11 ist an Wochentagen von 9 bis 17 Uhr erreichbar, steht am Wochenende für Sie allerdings nicht zur Verfügung. Per E-Mail können Sie Ihre Anliegen ebenso schnell loswerden und bekommen auch hier zeitnah und schnell eine kompetente Antwort auf Ihre Anfragen.

Einen Live-Chat oder einen Rückrufservice bietet die Bank11 für ihre Kunden bisher allerdings nicht an, was in den Bank11 Tagesgeld Erfahrungen auf jeden Fall eine wichtige Rolle spielt. Andere Banken bieten in dieser Hinsicht häufig einen gesteigerten Komfort bei der Kontaktaufnahme.

bank11_tagesgeld

Die Nutzung des Tagesgeldkontos bei Bank11 für Sie zusammengefasst

Das kostenlose Tagesgeldkonto der Bank11 verwalten und nutzen Sie ausschließlich online. Dies stellt sicher, dass Sie über Ihren Computer jederzeit Zugriff auf Ihr Konto haben und Buchungen und alle Geldflüsse sehr einfach verwalten können. Die Kontobedienung ist einfach und simpel aufgebaut und bietet für Sie die Möglichkeit, schnell und bequem auf alle Funktionen zuzugreifen. Für die Verwaltung Ihres Tagesgeldkontos steht bei der Bank11 leider keine mobile App bereit. Es existiert zwar eine App, diese dient allerdings nur dem Zweck, bewilligte Kredite für den KFZ-Kauf schnell auszahlen zu können. Zur Verwaltung Ihres Tagesgeldes gibt es bei diesem Anbieter keine mobile App.

Das Fehlen der App fällt auf jeden Fall etwas negativ auf, auch wenn das Online-Banking viel Komfort bietet. Eine moderne und flexible Form der Kontoverwaltung wäre dennoch wünschenswert, die Bank11 Tagesgeld Erfahrung ist in diesem Bereich somit etwas negativ angehaucht.

Weitere Angebote bei der Bank11 für Ihre Geldgeschäfte

Die Bank11 versteht sich vor allem als Finanzierungsbank für den Kauf von Fahrzeugen. Somit finden Sie hier diverse Möglichkeiten, um Ihren Autokauf zu finanzieren. Die diversen Finanzierungsmodelle bieten dabei viel Komfort. Für die Geldanlage steht bei der Bank11 neben dem Tagesgeldkonto auch die Option bereit, Geld als Sparbriefe anzulegen. Auch hierbei haben Sie viele Möglichkeiten und können aus verschiedenen Optionen wählen. Girokonten oder andere Angebote gibt es bei Bank11 allerdings nicht.

Die Vorteile und Nachteile bei Bank11 für Sie zusammengefasst

Vorteile:

  • Attraktive Verzinsung
  • Keine Gebühren für das Konto
  • Sicherheit ist gewährleistet

Nachteile:

  • Keine mobile App
  • Support nur via Mail und Hotline

Es gibt bei der Bank11 einige Vorteile, die für Sie beim Tagesgeld von Bedeutung sind. Vor allem die Verzinsung ist hierbei zu nennen. Allerdings gibt es keine App und der Support ist nur via Hotline oder per Mail erreichbar.

Fazit: Tagesgeld mit viel Potential, aber auch Nachteilen

Grundsätzlich kann die Bank11 mit dem angebotenen Tagesgeldkonto überzeugen, vor allem, da es für Anlagesummen bis zu einer Million Euro eine Verzinsung gibt. Die Zinsen werden Ihnen jährlich gutgeschrieben und Sie können das Konto in vollem Umfang ohne Gebühren nutzen. Abstriche müssen Sie allerdings beim Support machen, den man nur per Mail und über die Hotline erreichen kann. Zudem fehlt bei Bank11 eine mobile App, mit der Sie Ihr Tagesgeld unterwegs einfach verwalten könnten. Dennoch bietet der Anbieter eine ordentliche Grundlage für die Geldanlage und überzeugt mit viel Flexibilität.