Bank of Scotland Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bei der Bank of Scotland können Sie beim Tagesgeldkonto von einer Verzinsung mit derzeit 0,10 Prozent ausgehen (Stand: April 2016). Kleinere und mittlere Geldbeträge sollen laut Aussagen der Bank so effektiv und gewinnbringend angelegt werden können. Der Zinssatz ist dabei variabel und kann entsprechend der aktuellen Marktsituation angepasst werden. Ihr angelegtes Kapital steht Ihnen bei diesem Tagesgeldkonto täglich und damit jederzeit zum Abruf bereit und bietet insgesamt ein großes Potential. Eine Mindestsumme für die Geldanlage schreibt die Bank of Scotland seinen Anlegern dabei nicht vor, sodass auch kleinere Geldbeträge zuverlässig als Tagesgeld bei der Bank of Scotland angelegt werden können.

bos_logo

Die Bank of Scotland hat ihren Stammsitz in Edinburgh in Schottland, unterhält allerdings in Berlin eine Zweigniederlassung in Berlin. Somit können Sie bei Ihrer Geldanlage von einem hohen Maß an Sicherheit alleine schon durch die vorhandene Regulierung profitieren. Bei der Bank of Scotland können Sie von einem kostenlosen Tagesgeldkonto Gebrauch machen, bei dem es keinerlei Einschränkungen in der Höhe der Geldanlage gibt. Ob Sie kleine oder größere Beträge anlegen möchten, spielt somit keine Rolle. Im Bank of Scotland Tagesgeld Review können Sie einige Aspekte rund um diese Bank kennenlernen und auf diese Weise entscheiden, ob das Tagesgeldkonto dieses Anbieters für Sie und Ihre Geldanlage in Frage kommt.

Fakten zum Bank of Scotland Tagesgeldkonto auf einen Blick

Bei der Bank of Scotland bietet Ihnen das Tagesgeldkonto viele Möglichkeiten und überzeugt dabei mit Leistung und Service. Diese Faktoren sorgen unter anderem dafür, dass die Bank of Scotland Tagesgeld Erfahrungen positiv ausfallen:

  • Verzinsung vom Guthaben mit 0,10 Prozent
  • Keine Mindestsumme für Ihre Anlage
  • Keine Gebühren für die Kontoführung
  • Schnelle Kontoeröffnung direkt online
  • Flexibel zu erreichender Support

Alle Details zum Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland

Mit dem Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland stehen Ihnen für Ihre Geldanlage umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung und Sie können von vielen Vorteilen profitieren. Unter anderem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Sparguthaben durch einen Sparplan zu vergrößern. Dazu gibt es keinen Mindestbetrag für Ihre Geldanlage und Sie haben die Option, von den derzeit 0,10 Prozent Zinsen zu profitieren (Stand: April 2016). Alle Kunden erhalten dabei – unabhängig von Ihrem Guthaben – den gleichen Zinssatz. Das Konto der Bank of Scotland ist für Sie vollkommen kostenfrei zu nutzen, allerdings gibt es keine Zinsgarantie, sodass der derzeitige Zinssatz immer auch angepasst werden kann.

Der Bank of Scotland Tagesgeld Testbericht wird durch diese Details natürlich maßgeblich positiv beeinflusst und es wird deutlich, dass Sie für Ihre Geldanlage bei diesem Anbieter umfangreiche Möglichkeiten haben.

bos_vorteile

Bonusangebote für die Kunden bei der Bank of Scotland

Bei der Bank of Scotland erhalten Sie als Neukunde leider keinen Bonus für Ihre Kontoeröffnung, um beim Tagesgeld eine Anlagemöglichkeit zu nutzen. Weder gibt es hier einen erhöhten Zins oder eine Zinsgarantie, noch bekommen Sie für die Kontoeröffnung eine andere Art der Prämie. Das ist auf jeden Fall als Nachteil zu werten, da Sie bei vielen anderen Anbietern für das Tagesgeld von derartigen Boni profitieren können. Dies rechnet sich in vielen Fällen und bietet zumeist eine deutlich attraktivere Verzinsung für Ihr Tagesgeld. Bei der Bank of Scotland ist dies nicht der Fall, sodass alle Anleger gleichermaßen den Zinssatz von 0,10 Prozent erhalten. Für Neukunden wird die Kontoeröffnung auf diese Weise ein Stück weit weniger interessant.

Dennoch kann die Bank of Scotland mit dem kostenlosen Tagesgeldkonto auf jeden Fall überzeugen und bietet insgesamt auf jeden Fall ein lukratives Angebot für Ihre Geldanlage.

Die Einlagensicherung und weitere Sicherheitsfaktoren auf einen Blick

Ihre Sicherheit spielt in jedem Fall eine wichtige Rolle und kann auch darüber entscheiden, bei welchem Anbieter Sie ein Konto für Ihre Tagesgeld-Anlage eröffnen möchten. Bei der Bank of Scotland profitieren Sie hier zunächst einmal davon, dass alle Ihre Gelder durch den britischen Einlagensicherungsfonds abgesichert sind. Dies gilt bis zu einem Betrag von 75.000 britischen Pfund und stellt auf jeden Fall ein gewisses Maß an Sicherheit für Sie dar. Im Einlagensicherungsfonds deutscher Banken ist die Bank of Scotland ebenfalls vertreten und auch dies sorgt vor allem für Ihre Sicherheit. Dadurch sind Ihre Gelder bis zu einem Betrag von 250.000 Euro noch einmal abgesichert, was Ihre Sicherheit erhöht. Ihre Geldanlage können Sie auf diese Weise sehr einfach und ohne großes Risiko vornehmen.

Die Bank of Scotland Tagesgeld Erfahrung ist hier sehr positiv und es zeigt sich, dass Sie als Anleger einen hohen Schutz genießen. Je nach Anlagesumme ist Ihr gesamtes Kapital bestmöglich abgesichert.

bos_antrag

Schritt für Schritt zum Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland

Einfach und sehr bequem können Sie ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnen. Sie benötigen hierzu einen Computer, mit dem Sie die Webseite des Anbieters und dann das entsprechende Antragsformular für die Kontoeröffnung abrufen. Sie sollten folgende Dinge griffbereit haben:

  • Aktuelle Kontoverbindung
  • E-Mailadresse
  • Mobile Rufnummer

Diese Daten brauchen Sie, wenn Sie ein Konto für das Tagesgeld bei der Bank of Scotland eröffnen möchten. Sie füllen den Kontoeröffnungsantrag aus und übermitteln diesen danach direkt an den Anbieter. Außerdem muss der Antrag ausgedruckt und unterschrieben werden, damit Sie sich durch das PostIdent Verfahren bei der Deutschen Post identifizieren lassen können. Nun wird Ihr Konto eröffnet und Sie können das Tagesgeldkonto nutzen. Lediglich ein Test Ihres Referenzkontos ist noch erforderlich.

Durch das Video lernen Sie den Prozess der Kontoeröffnung bei der Bank of Scotland kennen und können sich mit diesem schon einmal genauer befassen. Die eigentliche Kontoeröffnung fällt Ihnen dadurch leichter.

Der Kundendienst und Support bei der Bank of Scotland

Um mit dem Team der Bank of Scotland in Kontakt treten zu können, haben Sie direkt mehrere Möglichkeiten. So können Sie Ihre Anliegen einfach und bequem über ein Kontaktformular übermitteln und auf diese Weise schnell einen Ansprechpartner erreichen. Weiterhin bietet Ihnen die Bank of Scotland auch eine Hotline, sodass Sie sofort einen Ansprechpartner am Telefon kontaktieren können. Um Ihre Fragen und Anliegen klären zu können, bietet dies sehr viel Komfort, wobei ein Live-Chat oder auch ein Rückruf-Service diesen Bereich noch mehr aufwerten könnten. Immerhin möchten Sie schnell Antworten auf Ihre Fragen bekommen, sodass umfangreiche Kontaktmöglichkeiten auf jeden Fall einen Vorteil darstellen.

Sie können die Mitarbeiter der Bank of Scotland einfach und bequem erreichen und genießen somit einiges an Komfort bei dieser Bank.

bos_rechner

Die Bedienung und Handhabung des Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland

Das Tagesgeldkonto führen Sie bei der Bank of Scotland ausschließlich online, sodass Sie sehr flexibel auf Ihr Konto zugreifen können. Die Bedienung ist dabei einfach und unproblematisch möglich und Sie können nach dem Login auf alle Kontodetails direkt zugreifen. Zudem haben Sie aber auch die Gelegenheit, mit Hilfe der kostenlosen Bank of Scotland App auf Ihr Tagesgeldkonto zuzugreifen. So sind Sie auch unterwegs und mobil mit dem Smartphone dazu in der Lage, auf Ihr Konto zuzugreifen und dieses zu verwalten. In jedem Fall bietet dies ein hohes Maß an Flexibilität für Sie und das Potential, Ihr Konto an jedem Ort und zu jeder Zeit erreichen zu können.

Allein durch die App haben Sie bei der Bank of Scotland einiges an Potential für Ihre Kontoverwaltung und können von flexiblen Lösungen profitieren. Die Bank of Scotland Tagesgeld Erfahrungen werden hierdurch auf jeden Fall positiv beeinflusst.

Weitere Angebote für Sie bei der Bank of Scotland

Bei der Bank of Scotland steht Ihr Geld im Mittelpunkt. So können Sie hier nicht nur ein Tagesgeldkonto nutzen und Ihr Kapital anlegen, auch haben Sie die Möglichkeit, bei diesem Anbieter einen Autokredit oder einen allgemeinen Kredit in Anspruch zu nehmen. Dies macht für Sie Finanzierungen besonders einfach und schafft in vielen Fällen gern genutzte Lösungen für Ihre finanziellen Projekte. Anders als bei anderen Anbietern gibt es allerdings kein Festgeldkonto und auch auf ein Girokonto müssen Sie leider verzichten.

Ein Depot um mit Aktien handeln zu können, stellt Ihnen die Bank of Scotland ebenfalls nicht zur Nutzung bereit. Für derartige Aktivitäten benötigen Sie also noch eine weitere Bank, damit Sie vollsten Komfort beim Banking erleben und nutzen können.

Die Vorteile und Nachteile der Bank of Scotland auf einen Blick

Vorteile:

  • Gleicher Zins für alle Kunden
  • Kostenlose Kontoführung ohne Gebühren
  • Mobile App zur Kontoverwaltung
  • Mail- und Telefonsupport vorhanden
  • Einlagensicherung im hohen Umfang

Nachteile:

  • Kein Depot oder Girokonto nutzbar
  • Kein Angebot für Tagesgeld-Neukunden

Bei der Bank of Scotland bietet Ihnen das Tagesgeldkonto insgesamt viele Vorteile, während die Nachteile dieser Bank nicht speziell auf dieses Konto zu fokussieren sind. Die mobile App bietet Ihnen viel Komfort und dank des Zinses können alle Kunden gleichermaßen von einer lukrativen Anlagemöglichkeit profitieren. Auch wenn der Zins bei Anbietern wie moneyou, der VW Bank oder der Audi Bank oftmals höher ist und es hier Neukundenangebote in vielen Fällen gibt.

Fazit: Beim Bank of Scotland Tagesgeld warten einige Möglichkeiten

Insgesamt machen Sie bei Ihrer Geldanlage mit der Bank of Scotland nichts verkehrt und können dabei vor allem auch auf die hohe Einlagensicherung vertrauen, die Ihr Kapital bestmöglich absichert. Bei der Bank of Scotland ist der Zins zwar vergleichsweise niedrig, dafür gilt dieser uneingeschränkt für alle Kunden und alle Anlagebeträge. Sie können so von einer interessanten Geldanlage profitieren, die Sie nichts kostet und bei der Sie mit einer mobilen App zusätzlich viel Komfort erleben können. Aus diesem Grund kann man das Bank of Scotland Tagesgeldkonto auf jeden Fall weiterempfehlen.