AXA Bank Tagesgeldkonto im Test: Erfahrungen & Testbericht

von A.Schwankowksi 2017

Bei Tagesgeld handelt es sich um ein universelles Produkt, welches nicht nur von klassischen Banken angeboten wird. Auch Autokonzerne betreiben Finanzabteilungen mit Banklizenz und bieten Tagesgeldkonten an. Ein anderes Beispiel ist der Versicherungskonzern AXA, der über die Tochter AXA Bank mit einem eigenen Tagesgeldkonto auch auf dem deutschen Markt um neue Kunden wirbt. Dabei sind gleich zwei verschiedene Tagesgeldmodelle im Angebot. Wir beschäftigen uns in unserem Test mit dem ZinsPlus Tagesgeldkonto, bei dem die Kunden aktuell einen Zinssatz in Höhe von 0,15 Prozent (Stand Juni 2016) erwarten dürfen. Das Angebot gilt ab dem ersten Euro und die Rendite wird auch nicht durch irgendwelche Kosten oder Gebühren geschmälert.

axa_logo

Das Besondere bei diesem Konto besteht darin, dass die Kontoeröffnung über einen Berater vorgenommen werden muss. Ganz offensichtlich will die AXA Bank das Tagesgeldkonto dafür nutzen, den Kunden auch andere Produkte des Hauses direkt anzubieten. In unserem Test haben wir uns aber im Wesentlichen auf das Tagesgeldkonto konzentriert und, herauszubekommen versucht, was in der alltäglichen Nutzung des Kontos zu beachten ist. Alle Erfahrungen, die wir im Zusammenhang mit diesem Konto gemacht haben, wurden in den nachfolgenden Abschnitten zusammengefasst.

Die wichtigsten Informationen rund um das Tagesgeldkonto der AXA Bank

Bevor wir uns den einzelnen Punkten unseres Tests ausführlicher widmen, möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu dem Tagesgeldkonto der AXA Bank auf einen Blick vorstellen.

  • Zinssatz in Höhe von 0,15 Prozent p.a. (Stand Juni 2016)
  • Jährliche Auszahlung bzw. Gutschrift der Zinsen
  • Kostenlose Kontoführung
  • Sicherheit durch gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung
  • Persönliche Beratung

Diese Konditionen bietet die AXA Bank beim Tagesgeld

Bei den Zinsen kann der Anleger bei dem Kontomodell ZinsPlus mit einem jährlichen Zinssatz in Höhe von 0,15 Prozent (Stand Juni 2016) rechnen. Die Zinsen werden dabei einmal im Jahr auf das Konto gutgeschrieben. Damit bewegt sich das Konto in etwa auf dem Niveau des aktuellen Durchschnitts im Tagesgeldbereich. Gerade bei eher niedrigen Zinsen, wie sie derzeit auf Tagesgeld gezahlt werden, sollten die Anleger aber auch auf die Gebühren achten. In dieser Hinsicht spricht aber einiges für das Tagesgeldkonto bei der AXA Bank, da im Rahmen der Kontoführung keinerlei Gebühren erhoben werden. Sowohl die Eröffnung des Kontos, aber auch die Durchführung von Transaktionen erfolgt bei diesem Konto vollständig kostenfrei. Dies gilt prinzipiell auch für die Zustellung der Kontoauszüge, ein Vorgang, der bei manchen Banken mit Gebühren verbunden ist. Im Falle des Tagesgeldkontos bei der AXA Bank wird der Kontoauszug über das Online Postfach des Kunden zugestellt. Dort sollte der Kunde den Auszug aber auch abgerufen, da das Institut sonst gezwungen ist, den Kontoauszug kostenpflichtig mit der Post zuzustellen.

Eine weitere Maßnahme, die nach Möglichkeit direkt nach der Kontoeröffnung ergriffen werden sollte, ist die Erteilung eines Freistellungsauftrages. Nur so ist die Bank berechtigt, die Zinsen in voller Höhe an den Kunden auszuzahlen. Liegt dagegen kein Freistellungsauftrag vor, ist die Bank gesetzlich dazu verpflichtet, die Kapitalertragssteuer in Höhe von 25 Prozent zuzüglich Solidaritätsbeitrag und eventuell anfallender Kirchensteuer direkt an das Finanzamt abzuführen. Werden die genannten Punkte beachtet, kann der Kunde über ein vollwertiges Tagesgeldkonto verfügen, bei dem die vereinbarten Zinsen in voller Höhe in Anspruch genommen werden können.

axa_konditionen

Ein Bonus wird nicht angeboten

Wo die Konkurrenz groß ist, da versuchen sich manche Institute mit besonderen Aktionen in Stellung zu bringen. Allerdings haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass es um Bonusangebote in Verbindungen mit einem Tagesgeldkonto in der letzten Zeit eher ruhig geworden ist. Im Gegenteil, manche Institute sehen das Tagesgeldkonto selber als eine Art Bonusangebot, über welches sie versuchen, neue Kunden zu akquirieren. Eine solche Strategie kann im Falle der AXA Bank vermutet werden, wo die Kontoeröffnung mit einem persönlichen Gespräch mit einem Berater des Unternehmens verbunden ist.

Einen expliziten Bonus in Form einer finanziellen Gutschrift oder auch durch die Zahlung eines höheren aber eines zeitlich begrenzten Zinssatzes gibt es bei der AXA Bank hingegen nicht.

Die AXA Bank bietet den optimalen Standard bei der Einlagensicherung

Bei der AXA Bank handelt es sich um ein Institut mit Sitz in Deutschland, weshalb sich die Kunden auch auf den hier üblichen Standard bei der Einlagensicherung verlassen können. Konkret gelten bei der AXA Bank zwei Ebenen der Einlagensicherung, neben der vorgeschriebenen, gesetzlichen Einlagensicherung nimmt die AXA Bank auch an einer freiwilligen Einlagensicherung teil.

Vor diesem Hintergrund können sich die Kunden zunächst darauf verlassen, dass im Falle eines Zahlungsausfalls der Bank ihre Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro über den gesetzlichen Einlagensicherung Fonds geschützt sind. Doch auch Einlagen, die über den gesetzlich vorgeschriebenen Betrag hinausgehen, genießen bei der AXA Bank einen Schutz. Über den freiwilligen Einlagensicherungsfond, der über den Einlagensicherungsfonds privater Banken gewährleistet wird, sind Guthaben bis zu einer Höhe von mindestens einer Million im Ernstfall abgesichert.

axa_eroeffnung

Für die Kontoeröffnung ist der persönliche Kontakt mit einem Berater notwendig

Anders als bei klassischen Direktbanken, wie etwa der DKB oder der RaboDirect hat der AXA Konzern ein etwas anderes Verfahren gewählt, wenn es darum geht, ein neues Konto zu eröffnen. Dabei wird die Anmeldung nicht über ein online verfügbares Formular abgewickelt, sondern über einen Mitarbeiter des Unternehmens. Wie Sie für die Eröffnung des Tagesgeldkontos der AXA Bank im Einzelnen vorgehen, zeigen wir Ihnen in der nun folgenden Anleitung. Zunächst ist es notwendig, sich ausgehend von der Startseite des Unternehmens bis zur Tagesgeld Produktseite zu navigieren. Die entsprechende Seite befindet sich in der Kategorie Privatkunden im Untermenü Finanzen. In der Rubrik Geldanlage ist auch das Tagesgeldkonto zu finden.

Der Eröffnungsprozess wird mit Klick auf die Schaltfläche „Betreuer suchen“ ausgelöst. Über die Eingabe der Postleitzahl kann ein Mitarbeiter des Unternehmens in der Umgebung identifiziert und ein Termin vereinbart werden, wo dann alles weitere erledigt werden kann. Hierzu gehört, wie bei jedem Anmeldungsvorgang, das Ausfüllen eines Formulars sowie die Legitimierung des neuen Kontoinhabers. Sind die Unterlagen in der Zentrale des Unternehmens eingegangen, wird das Konto eingerichtet und kann anschließend vom Kontoinhaber genutzt werden. Wie Sie dabei genau vorgehen, zeigen wir Ihnen auch in diesem Video.

Persönlicher Kundenservice bei der AXA Bank

Anders als bei klassischen Direktbanken ist der persönliche Kontakt mit einem Berater der AXA Bank die Regel. Üblich ist ein telefonisches Gespräch, bei dem in der Regel zunächst die Interessen des neuen Kunden geprüft werden. Gelangt der Berater zu der Ansicht, dass mit dem Kunden über das Tagesgeldkonto hinaus keine weiteren Geschäfte abgeschlossen werden können, ist es auch denkbar, dass die Eröffnung des Tagesgeldkontos verweigert wird. Der Kundenservice bei der AXA Bank bedeutet also vor allem, dass zusätzliche Produkte angeboten werden. Aber natürlich kann der persönliche Kontakt auch dafür genutzt werden, Nachfragen zu stellen, wenn es Probleme mit dem Tagesgeldkonto geben sollte. Die Kontaktmöglichkeiten, die darüber hinaus zur Verfügung gestellt werden, sind prinzipiell nur für Nachfragen bezüglich einzelner Produktkategorien im Bereich Versicherungen gedacht.

Einfache Bedienung über den Online Account

Wurde ein Tagesgeldkonto bei der AXA Bank eröffnet, so kann es wie ein klassisches Online Konto geführt werden. Der Kunde bekommt also einen eigenen Account, über den alle Funktionen im Zusammenhang mit dem Online Konto genutzt werden können. Hierzu gehört zunächst die Überprüfung des Kontostands und der Abruf von Kontoauszügen. Und natürlich kann auch jederzeit Guthaben auf das angegebene Referenzkonto überwiesen werden. Wie bei anderen Tagesgeldkonten auch wird der Vorgang einer Überweisung mit einer Transaktionsnummer (TAN) autorisiert. Die nur einmal gültige TAN wird dem Kontoinhaber kostenlos per SMS übermittelt. Insgesamt haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass die Verwaltung des Kontos kaum Einarbeitung erfordert.

axa_steckbrief

Weitere Angebote der AXA Bank

Bei der AXA Bank handelt es sich um die Bank Tochter eines international agierenden Versicherungskonzernes, bei dem das Tagesgeldkonto ein Produkt zur Ergänzung des Angebotsspektrums darstellt. Zudem kann im Anlagebereich auch mit Festgeld gespart werden. Zur Verfügung stehen dabei Anlagehorizonte zwischen einem Jahr bis hin zu sieben Jahren. Maximal können dabei derzeit 0,65 Prozent Zinsen p.a. bei der maximalen Laufzeit erzielt werden.

Darüber hinaus bietet die AXA Bank das komplette Spektrum an Versicherungsleistungen, auf die wir an dieser Stelle nicht im Einzelnen eingehen wollen.

Vor- und Nachteile des Tagesgeldkontos der AXA Bank

Vorteile

  • Jährlicher Zinssatz in Höhe von 0,15 Prozent (Stand Juni 2016)
  • Keine Gebühren im Rahmen der Kontoführung
  • Hohe Sicherheit durch gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung
  • Kein Mindestanlagebetrag

Nachteile

  • Nur jährliche Zinsgutschrift
  • Kontoeröffnung nur nach persönlichem Gespräch

Fazit – Das Tagesgeldkonto beim Versicherungskonzern AXA

Mit dem Tagesgeldkonto der AXA Bank haben wir ein besonderes Produkt getestet. Besonders ist dieses Tagesgeldkonto, weil es nur durch persönlichen Kontakt eröffnet werden kann. Vor diesem Hintergrund müssen die Kunden damit rechnen, dass zum einen ihre finanziellen Voraussetzungen sowie die Bereitschaft zur Inanspruchnahme von weiteren Produkten hinterfragt werden.

Ansonsten bietet das Tagesgeldkonto die Möglichkeit, das Geld sicher und flexibel anzulegen, wobei eine Rendite in Höhe von 0,15 Prozent erwartet werden kann.