Aachener Bausparkasse Festgeld Erfahrungen & Test

von A.Schwankowksi 2017

Zahlreiche Anbieter buhlen um die Kunden, wenn es darum geht, Geld als Festgeld anzulegen. Auch die Aachener Bausparkasse bietet Ihnen hierzu eine Möglichkeit und stellt ein sogenanntes Festzinskonto bereit. Hierfür erhalten Sie je nach Anlagedauer und Anlagevolumen bis zu 0,75 Prozent Zinsen (Stand: September 2016) und können somit von einer interessanten Rendite profitieren. Das angebotene Festgeldkonto der Aachener Bausparkasse ist für Sie in vollem Umfang kostenlos und Sie haben hier auch die Möglichkeit, an einem Zinssparen teilzunehmen. Ansonsten können Sie die Gutschrift der Zinsen auch jährlich erhalten oder aber Ihr angelegtes Kapital über einen Auszahlungsplan in monatlichen Raten auszahlen lassen.

aachenerbsk_logo

Mindestens 0,05 Prozent Zinsen zahlt Ihnen die Aachener Bausparkasse für die Festgeldanlage, die ab einer Einzahlung von lediglich 500 Euro möglich ist. Somit kann dieses Festgeldkonto auch für Personen mit einem geringen Budget interessant sein. Im Aachener Bausparkasse Festgeld Erfahrungsbericht können Sie sich einen umfangreichen Eindruck von diesem Anbieter verschaffen und herausfinden, welche Details sich bei Ihrer Geldanlage lohnen. Aber auch mögliche Nachteile spielen hier natürlich eine Rolle. Auf diese Weise können Sie am Ende einfach entscheiden, ob dieser Anbieter für Sie bei der Geldanlage als Festgeld eine Rolle spielt – oder aber Sie entscheiden sich für eine andere Bank, die für Ihre Geldanlage besser geeignet ist.

Wichtige Aspekte zum Festgeld der Aachener Bausparkasse auf einen Blick

Es gibt beim Festgeld der Aachener Bausparkasse einige Details, die für Sie besonders wichtig sind. Dazu zählen unter anderem diese Aspekte:

  • Zinsen zwischen 0,05 und 0,75 Prozent
  • Anlage ab 8 Jahren Laufzeit bis zu 15 Jahren möglich
  • Mindesteinlage liegt bei nur 500 Euro
  • Drei verschiedene Modelle für das Festgeld möglich
  • Keine Kursrisiken bei den Zinsen
  • Kontoführung ist in vollem Umfang kostenlos

Die Konditionen beim Festgeldkonto der Aachener Bausparkasse im Fokus

Sie haben bei der Aachener Bausparkasse die Möglichkeit, Laufzeiten zwischen 8 und 15 Jahren für das angebotene Festzinskonto in Anspruch zu nehmen. Kürzere Laufzeiten bietet dieser Anbieter nicht, sodass es eher eine Bank ist, die für eine langfristige Geldanlage bei sicherer Verzinsung in Frage kommt. Das Konto wird in drei Varianten angeboten (Stand: September 2016) und kann für Sie auf diese Weise in jedem Fall Potential bieten. Variante 1 bietet für Sie eine Ansammlung der Zinsen, bei denen die Zinsen jedes Jahr auf Ihr Guthaben angerechnet werden. Variante 2 bietet für Sie eine Auszahlung der Zinsen jedes Jahr und bei Variante 3 erhalten Sie monatlich eine Rate von Ihrem Festgeld ausgezahlt. Dies bietet vielfach großes Potential und kann sich im Vergleich zu anderen Anbietern beim Festgeld auf jeden Fall lohnen. Die maximal 0,75 Prozent Zinsen sind in Ordnung und für einen deutschen Anbieter absolut im Rahmen.

Das Festgeldkonto der Aachener Bausparkasse ist kostenlos und im Aachener Bausparkasse Festgeld Test fällt zudem positiv auf, dass Sie hier bereits ab 500 Euro Ihr Kapital gewinnbringend anlegen können. Einen höheren Zinssatz erhalten Sie allerdings erst ab einer Anlagesumme von 25.000 Euro. Abhängig von der Laufzeit kann der Zins dann zwischen 0,25 und 0,75 Prozent liegen. Somit ist das angebotene Festgeldkonto dieses Anbieters definitiv einen Blick wert und kann sich für Ihre Geldanlage eignen.

aachenerbsp_zinsen

Angebote für neue Anleger beim Festgeld der Aachener Bausparkasse

Für Neukunden steht bei der Aachener Bausparkasse im Bereich Festgeld leider kein eigenständiges Angebot bereit. Somit erhalten neue Anleger die gleichen Konditionen und identische Zinsen. Ein Nachteil ist das nicht, allerdings bieten andere Banken wie beispielsweise Vaba Banka oftmals einen Bonus für die Kontoeröffnung. Auf ein solches Angebot kann man als Kunde der Aachener Bausparkasse somit nicht hoffen. Dennoch ist das angebotene Festzinskonto bei diesem Anbieter in gewisser Hinsicht attraktiv, wenn Sie Ihr Kapital für einen längeren Zeitraum anlegen möchten. Dann erhalten Sie hier bis zu 0,75 Prozent Zinsen bei einer Anlage von bis zu 15 Jahren.

In den Aachener Bausparkasse Festgeld Erfahrungen fällt das fehlende Neukundenangebot ein Stück weit negativ auf. Allerdings bietet das Konto hier dennoch ein gewisses Potential und Sie haben somit die Möglichkeit, Ihr Guthaben hier sinnvoll und gewinnbringend anzulegen.

Sicherheit für Ihr Geld durch die angebotene Einlagensicherung

Bei der Einlagensicherung haben Sie bei der Aachener Bausparkasse ein hohes Maß an Sicherheit, auf das Sie setzen können. Durch die EU-weit gültige Einlagensicherung ist Ihr Guthaben bei dieser Bank zunächst einmal bis zu einer Summe von 100.000 Euro je Kunde und Konto geschützt. Das bietet viel Sicherheit und macht die Geldanlage bei der Aachener Bausparkasse zu einem sicheren Unterfangen. Hinzu kommt bei diesem Anbieter noch eine zusätzliche, freiwillige Einlagensicherung, die noch mehr Sicherheit für Sie als Anleger bietet. Sie können somit zusätzlich von einem umfangreicheren Schutz in Höhe von maximal 250.000 Euro je Kunde und Konto profitieren und sich auf diese Weise sicher sein, dass Ihr angelegtes Kapital bei diesem Anbieter gut abgesichert ist.

Bei der Aachener Bausparkasse können Sie im Bereich Sicherheit zudem auch von einer Regulierung profitieren. Hierfür ist die BaFin mit Sitz in Bonn zuständig, die den Anbieter kontrolliert und überwacht. Für viele Anleger ist auch das ein wichtiger Aspekt, der bei der Entscheidung für einen Anbieter zur Festgeldanlage berücksichtigt wird.

aachenerbsk_anmeldung

Die Kontoeröffnung bei der Aachener Bausparkasse auf einen Blick

Auf den ersten Blick findet man auf der Webseite der Aachener Bausparkasse keine direkte Möglichkeit, ein Festgeldkonto zu eröffnen. Dazu steht zumindest kein Formular zur Verfügung. Stattdessen wird auf eine Hotline verwiesen, unter der Sie als Anleger weitere Informationen erhalten können. Somit ist der Weg zum angepriesenen Festzinskonto ein wenig verworren und nicht direkt klar. Das ist ein klarer Nachteil, der in den Aachener Bausparkasse Festgeld Erfahrungen natürlich erwähnt werden muss. Denkbar ist, dass das Konto nur direkt vor Ort eröffnet werden kann, sodass Sie bei der Aachener Bausparkasse vorstellig werden müssen. Sonderlich kundenfreundlich ist diese Option nicht – vor allem nicht, wenn man weiter von Aachen entfernt wohnt und dennoch ein entsprechendes Konto in Anspruch nehmen möchte.

Im Aachener Bausparkasse Festgeld Test fällt die Eröffnung des Kontos somit durch. Leider gibt es online keine Infos dazu, wie Sie hier ein Konto für die Sparanlage eröffnen können. Einzig der Hinweis auf die Hotline tröstet hier ein wenig.

Der Kundenservice bei der Aachener Bausparkasse im Fokus

Erreichbar ist die Aachener Bausparkasse für Sie als Kunde oder Interessent über eine kostenlose Hotline. Diese ist in der Woche jeweils zwischen 8 und 18 Uhr zu erreichen. Weiterhin steht für Sie auch noch eine Mailadresse zur Verfügung, über die Sie das Team des Anbieters erreichen können. Weitere Optionen wie einen Chat oder einen Service für Rückrufe findet man hier leider nicht.

Allerdings finden Sie die Anschrift und Anfahrt zum Anbieter, sodass Sie dort auch vor Ort vorstellig werden können. Dazu listet der Anbieter auch direkt die Öffnungszeiten, die für Sie dann natürlich relevant sind.

Die Kontoverwaltung beim Festzins dieses Anbieters

Die Verwaltung des Festgeldkontos dürfte bei diesem Anbieter über ein Online-System ablaufen, das auf der Webseite der Aachener Bausparkasse als Partnerportal bezeichnet wird. Hier bietet man Ihnen die Gelegenheit, sich einen Überblick über Ihre Geldanlage zu verschaffen und Sie können so direkt alle notwendigen Einstellungen vornehmen. Allzu viel Auswahl bietet eine Festgeldanlage an dieser Stelle nicht, allerdings sind die gängigen Funktionen an dieser Stelle verfügbar. Sie haben somit die Möglichkeit, Ihr Konto bei der Aachener Bausparkasse simpel und schnell zu verwalten, soweit dies überhaupt notwendig wird.

aachenerbsk_vorteile

Weitere Angebote für Sie bei der Aachener Bausparkasse

Die Aachener Bausparkasse bietet Ihnen neben der Möglichkeit der Geldanlage auch noch weitere Optionen. So haben Sie hier mit der Bausparkasse natürlich die Möglichkeit, entsprechende Optionen zur Baufinanzierung in Anspruch zu nehmen. Zudem können Sie aber auch Bausparverträge in Anspruch nehmen und sich insgesamt rund um Ihr Bauvorhaben passende Angebote unterbreiten lassen. Zusätzliche Angebote im Bereich Banking stehen hier allerdings nicht zur Verfügung.

Somit kommt dieser Anbieter vor allem in Frage, wenn Sie für ein Bauvorhaben Geld ansparen möchten oder in diesem Zusammenhang eine Finanzierung benötigen.

Vorteile und Nachteile bei dieser Bank für Sie zusammengefasst

Vorteile:

  • Fester Zins für die gesamte Laufzeit
  • Laufzeiten zwischen 8 und 15 Jahren bieten Beständigkeit
  • Support per Hotline und Mail
  • Keine Kosten für das Festzinskonto

Nachteile:

  • Kontoeröffnung nicht online möglich
  • Kein Chat oder Rückrufservice
  • Relativ geringer Zinssatz bei kleineren Beträgen

Die vielen Vorteile bei der Aachener Bausparkasse können natürlich überzeugen. Sie erhalten hier bis zu 0,75 Prozent Zinsen und können Ihr Kapital auch über lange Zeit anlegen. Flexible Anlageformen finden Sie hier allerdings nicht und es gibt keine Option, Ihr Konto online direkt zu eröffnen. Somit sollten Sie sich vor der Entscheidung für diesen Anbieter auch über die vorhandenen Nachteile genau informieren.

Fazit: Grundlegend ist das Festzinskonto hier sehr solide

Mit dem Festgeldkonto bei der Aachener Bausparkasse machen Sie für die Geldanlage wenig verkehrt. Sie erhalten hier einen festen Zins von bis zu 0,75 Prozent und brauchen für die Kontoführung keinerlei Kosten einkalkulieren. Der niedrigste Zins beginnt bei 0,05 Prozent, dafür brauchen Sie dann aber auch nur eine Summe von 500 Euro anlegen. Nachteilig ist allerdings, dass Sie das Festzinskonto hier nicht ohne Weiteres online eröffnen können. Ein Anruf bei der Bank wird somit vorausgesetzt, sodass Sie weitere Informationen erhalten.

Dennoch kann dieser Anbieter insgesamt überzeugen, auch wenn es bei anderen Anbietern vielfach ebenso interessante Angebote für Ihre Geldanlage gibt und Sie zum Teil auch höhere Zinsen erhalten können.